DAB und DAB+ in Slowenien

Radioforum Österreich
MPDX
Beiträge: 237
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 12:18
Wohnort: Wien & Unterkärnten
Kontaktdaten:

Re: DAB und DAB+ in Slowenien

Beitrag von MPDX »

Danke für die Infos!
Ich habe fast erwartet, dass sich (nur) die RTV bewirbt - und auch den Zuschlag bekommt. Ich hätte es schon ein wenig seltsam gefunden, wenn die regionalen öffentlich-rechtlichen Programme von einer "Fremdfirma" verbreitet werden sollten.
QTH: Wien & Unterkärnten
Website & Blog: https://www.mpdx.at

andimik
Beiträge: 2301
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB und DAB+ in Slowenien

Beitrag von andimik »

Einen offiziellen Artikel hab ich auch noch gefunden:

https://www.blog.uporabnastran.si/2019/ ... slovenija/

Protection Level 3B dürfte auch eingesetzt werden, 4A nicht mehr.

andimik
Beiträge: 2301
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB und DAB+ in Slowenien

Beitrag von andimik »

Die Lizenz für R3 wird offenbar erst im neuen Jahr vergeben.

andimik
Beiträge: 2301
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB und DAB+ in Slowenien

Beitrag von andimik »

Die Lizenz für R3 wurde auch an RTV vergeben. Das steht zwar noch nirgends als Pressemitteilung, aber in https://www.akos-rs.si/registri taucht es auf.

Somit sind alle 4 DAB Muxe in einer Hand...

Patrick
Beiträge: 196
Registriert: So 21. Apr 2019, 16:45

Re: DAB und DAB+ in Slowenien

Beitrag von Patrick »

Jetzt gibt´s auch eine Mitteilung zur Entscheidung bezüglich R3:
https://www.akos-rs.si/agencija-izdala- ... tipleks-r3

73,
Patrick

andimik
Beiträge: 2301
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB und DAB+ in Slowenien

Beitrag von andimik »

Aha, es gab 3 Bewerber. Hab ich ja erwartet, dass speziell für diesen Mux es auch andere interessiert ...

andimik
Beiträge: 2301
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB und DAB+ in Slowenien

Beitrag von andimik »

Am Donnerstag ist die DAB Sendeanlage am Bachern (Pohorje) über Mittag nicht in Betrieb. Dann kann man überprüfen, wie viel der Ursulaberg (Plešivec) zum Gelingen beträgt.

https://www.rtvslo.si/dab/obvestila

andimik
Beiträge: 2301
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB und DAB+ in Slowenien

Beitrag von andimik »

Hier noch eine Pressemeldung. Neues gibt es nicht.

https://www.blog.uporabnastran.si/2020/ ... slovenija/

Über das Datum der Inbetriebnahme von R3 gibt es noch Rätselraten. Je früher (es gab glaub ich 3 oder 4 Termine), desto besser gereiht wurde man als Bewerber.

andimik
Beiträge: 2301
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB und DAB+ in Slowenien

Beitrag von andimik »

https://www.fm-world.it/news/radio-capo ... a-italiana

Die Italiener fürchten sich vor einer UKW Abschaltung.

Dass aber der Mux R2 heuer starten wird, scheint dort nicht bekannt zu sein.

Patrick
Beiträge: 196
Registriert: So 21. Apr 2019, 16:45

Re: DAB und DAB+ in Slowenien

Beitrag von Patrick »

Bei A-Radio herrscht heute nur Stille.

73,
Patrick

andimik
Beiträge: 2301
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB und DAB+ in Slowenien

Beitrag von andimik »

Aha, der Stream fehlt ganz, es ist nur die Kennung da und die CUs sind belegt.

andimik
Beiträge: 2301
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB und DAB+ in Slowenien

Beitrag von andimik »

A-Radio sollte wieder gehen, hab es aber selbst nicht überprüft.

Und:

Igor Funa wird die Auswertung erst dann mit R2 und R3 ergänzen, wenn diese (offiziell) auf Sendung sind. Also nix mit Logs von Tests. :heul:

Aber man wird sich noch etwas gedulden müssen, die Zuordnung der Übertragungskapazitäten ist bei der Akos nur für den bestehenden Mux R1 online, nicht für die drei anderen.

Patrick
Beiträge: 196
Registriert: So 21. Apr 2019, 16:45

Re: DAB und DAB+ in Slowenien

Beitrag von Patrick »

A-Radio sollte wieder gehen, hab es aber selbst nicht überprüft.
Kann ich bestätigen.

73,
Patrick

andimik
Beiträge: 2301
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB und DAB+ in Slowenien

Beitrag von andimik »

Die Preise für R2 und R3 sowie dessen Inbetriebnahme stehen fest:

https://www.blog.uporabnastran.si/2020/ ... gust-2020/

R2 am 8.8.2020, Westen 797 EUR und im Osten 650 EUR (offensichtlich pro 42 CUs)
R3 bereits am 17.4.2020 (also in ca. 6 Wochen), 117 EUR (offensichtlich pro 42 CUs)

:spos:

Das bedeutet, dass bei einem CU-Preis auf R1 von ca. 30 EUR (wurde mal in einem PDF genannt, Link müsste ich suchen) sich die Laibacher Privaten eine grandiose Bitrate bzw. die Austrahlung in 2A leisten könnten:

R1: 12 CUs = 360 EUR
R3: 96 CUs = ca. 150 EUR

Schauen wir mal im April weiter ...

MPDX
Beiträge: 237
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 12:18
Wohnort: Wien & Unterkärnten
Kontaktdaten:

Re: DAB und DAB+ in Slowenien

Beitrag von MPDX »

Super, Danke für die Infos!
Vom Preis her wirklich O.K., ev. auch eine Option für Anbieter aus Österreich? ;-)
Nachdem ja Pohorje und Plesivec Teile der STMK und KTN recht gut versorgen....
QTH: Wien & Unterkärnten
Website & Blog: https://www.mpdx.at

Antworten