Klassik Radio bekommt Frequenzen in Salzburg und Högl

Radioforum Österreich
Ihre Majestät

Klassik Radio bekommt Frequenzen in Salzburg und Högl

Beitrag von Ihre Majestät » Di 26. Feb 2013, 20:05

Klassik Radio ist künftig auch im Großraum Salzburg/Freilassung/Bad Reichenhall auf UKW zu hören. Ermöglicht wird dies durch den Einstieg der Euro Klassik GmbH beim Privatsender Radio Arabella in Salzburg, wie der Branchendienst "Radiowoche" berichtet. Dazu wurde ein entsprechender Kaufvertrag bereits im Dezember 2012, vorbehaltlich der Genehmigung durch die Medienbehörde KommAustria, unterzeichnet.

Diese habe zumindest dem Verkauf bereits zugestimmt. Eine Zustimmung zur Änderung des ausgestrahlten Programms von Radio Arabella Salzburg zu Klassik Radio steht allerdings noch aus.

Geht die Umbenennung klar, kann Klassik Radio sowohl über eine Frequenz auf deutschem Boden (Sendestandort Högl bei Freilassing, UKW 102,5 MHz) als auch eine in Österreich (Sendestandort Salzburg-Nonntal, UKW 99,7 MHz) sein Programm ausstrahlen. Mit diesen Übertragungskapazitäten können etwa 176.000 Personen erreicht werden. Klassik Radio sendet in Österreich bisher lediglich in Innsbruck über UKW.

RTL 102.5 Fan

Re: Klassik Radio bekommt Frequenzen in Salzburg und Högl

Beitrag von RTL 102.5 Fan » Di 26. Feb 2013, 20:13

Passt das dann nicht eher ins Österreich-Forum?

Eigentlich dachte ich ja die Arabella-Formate ziehen gut, wundert mich daher schon sehr, dass KlassiK Radio nun Frequenzen erhält.

Ihre Majestät

Re: Klassik Radio bekommt Frequenzen in Salzburg und Högl

Beitrag von Ihre Majestät » Di 26. Feb 2013, 20:28

Lizenzrechtlich gehörts nach Österreich, standorttechnisch aber auch nach Deutschland, da die Hauptfrequenz vom MB-Standort Högl in Bayern gesendet wird und zumindest Freilassing und Bad Reichenhall perfekt versorgt.

RTL 102.5 Fan

Re: Klassik Radio bekommt Frequenzen in Salzburg und Högl

Beitrag von RTL 102.5 Fan » Di 26. Feb 2013, 20:36

Ich hab übrigends frische Fotos vom Sender Högl von Ende Dezember. Dieser für Salzburg mehr als perfekte Standort ist für die Alstadt fast besser geeignet als der Gaisberg (auch deswegen ist da DVB-T geplant)

http://alpe-mare.de/index.php/senderfot ... otos-hoegl

Marcus.

Re: Klassik Radio bekommt Frequenzen in Salzburg und Högl

Beitrag von Marcus. » Di 26. Feb 2013, 20:36

Ausserdem ist hier das allgemeine Forum und nicht nur Deutschland ...

Ist aber Ansichtssache

DH0GHU

Re: Klassik Radio bekommt Frequenzen in Salzburg und Högl

Beitrag von DH0GHU » Di 26. Feb 2013, 20:40

Nunja. ein Teil der Stadt dürfte aber durch Mönchsberg und Kapuzinerberg auch wieder abgeschattet sein. Eigentlich bräuchte man für S mehr als einen Standort ...

delfi

Re: Klassik Radio bekommt Frequenzen in Salzburg und Högl

Beitrag von delfi » Di 26. Feb 2013, 21:45

Laut Aussage der MB auf den letzten Medientagen hat die ORS den Högl bereits letztes Jahr gekauft. Womit das kein MB-Standort mehr wäre.

RTL 102.5 Fan

Re: Klassik Radio bekommt Frequenzen in Salzburg und Högl

Beitrag von RTL 102.5 Fan » Di 26. Feb 2013, 21:52

delfi hat geschrieben: Laut Aussage der MB auf den letzten Medientagen hat die ORS den Högl bereits letztes Jahr gekauft. Womit das kein MB-Standort mehr wäre.
Und Antenne Bayern zahlt an die ORS, was ich irgendwie lustig finde :D

DH0GHU

Re: Klassik Radio bekommt Frequenzen in Salzburg und Högl

Beitrag von DH0GHU » Di 26. Feb 2013, 21:54

MB mietet sich doch sowieso nur auf Standorten wie Högl ein - also sicher auch dann wenn das ein ORS-Standort ist?
Verkauft wurde der Standort vermutlich von der DFMG - oder war Högl hier ein Sonderfall?

DigiAndi

Re: Klassik Radio bekommt Frequenzen in Salzburg und Högl

Beitrag von DigiAndi » Di 26. Feb 2013, 22:05

Nein, der Högl gehörte der DFMG.

Antenne Bayern mietet die Sendeanlagen in jedem Fall bei Media Broadcast. Antenne Bayern selbst ist weder Kunde bei der DFMG, noch beim BR oder der ORS.

DH0GHU

Re: Klassik Radio bekommt Frequenzen in Salzburg und Högl

Beitrag von DH0GHU » Di 26. Feb 2013, 22:18

Hätte mich doch sehr gewundert, wenn Högl ein Sonderfall gewesen wäre.

Habakukk

Re: Klassik Radio bekommt Frequenzen in Salzburg und Högl

Beitrag von Habakukk » Mi 27. Feb 2013, 07:12

Klassik Radio wollte ja eigentlich die 106.6 haben, die an Lounge FM gegangen ist.

Ganz optimal ist der Högl übrigens nicht. Der Standortwechsel von Arabella vom Wartberg zum Högl hat gar keine so nennenswerte Verbesserung gebracht. Die Problemgebiete haben sich nur leicht verlagert. Salzburg ist topographisch einfach schwierig. Und ich glaube schon nach wie vor, dass es keinen besseren Standort als den Gaisberg gibt.

Die 102.5 hat übrigens massive Richtstrahlung. Während die 89,0 rund um den Chiemsee noch recht gut empfangbar ist, tlw. sogar in RDS-Qualität, ist von der 102.5 fast nichts zu hören, selbst in exponierten Lagen. Da geht die 107.5 der Radiofabrik deutlich besser nach Bayern raus. Insofern versorgt die 102.5 wirklich nur Freilassing und Piding, in Bad Reichenhall ums Eck schwächelt die Frequenz auch schon wieder.

Also wenn Klassik Radio auch Deutschland versorgen möchte, müssen sie nochmal was am Diagramm ändern oder vielleicht doch zum Hochgitzen wechseln.

Habakukk

Re: Klassik Radio bekommt Frequenzen in Salzburg und Högl

Beitrag von Habakukk » Mi 27. Feb 2013, 07:25

Dieser für Salzburg mehr als perfekte Standort ist für die Alstadt fast besser geeignet als der Gaisberg (auch deswegen ist da DVB-T geplant)
Hmmm, wie kommst du zu dieser Aussage? Man hat ja mit Energy 94,0 am Gaisberg und Arabella 102.5 am Högl zwei vergleichbar starke Frequenzen und wenn du mal in Salzburg unterwegs bist, dann geht Energy wirklich überall, während Arabella tlw. schwächelt, besonders im Nordosten der Stadt, wo man vom Mönchsberg/Kapuzinerberg etwas abgeschattet ist. Der Füllsender für Arabella im Nonntal ist meiner Meinung nach dort überflüssig, da der Högl im Gegensatz zu Maria Plain/Hochgitzen im Süden Salzburgs ja hervorragend empfangbar ist. Den sollte man möglichst nach Nordosten verlagern.

Bei DVB-T dient der Högl einfach als Ergänzung zum Gaisberg.

102.1

Re: Klassik Radio bekommt Frequenzen in Salzburg und Högl

Beitrag von 102.1 » Mi 27. Feb 2013, 07:47

d.h. Arabella wuerde demnach nichtmehr in Salzburg senden.

_Christoph

Re: Klassik Radio bekommt Frequenzen in Salzburg und Högl

Beitrag von _Christoph » Mi 27. Feb 2013, 09:10

102.2 hat geschrieben: d.h. Arabella wuerde demnach nichtmehr in Salzburg senden.
Schon wieder?

Antworten