Ausschreibung Salzburg

Radioforum Österreich
Antworten
Lexx Jordan

Ausschreibung Salzburg

Beitrag von Lexx Jordan » Mi 21. Sep 2011, 14:45

Die RTR hat für Salzburg die 106,6 vom Standort Maria Plain gemeinsam mit der 95,2 vom Standort Nonntal ausgeschrieben (siehe http://www.rtr.at/de/m/KOA119311017).

Radio Maria oder LoungeFM. Was anderes kann ich mir nicht vorstellen, ev. noch Klassik Radio

Lexx

delfi

Re: Ausschreibung Salzburg

Beitrag von delfi » Mi 21. Sep 2011, 21:03

95,2 MHz... i packs ned! Da wird man sich noch auf schöne Störungen aus Linz freuen dürfen.

102.1

Re: Ausschreibung Salzburg

Beitrag von 102.1 » Do 22. Sep 2011, 09:49

95,2 MHz... i packs ned! Da wird man sich noch auf schöne Störungen aus Linz freuen dürfen.
Das ist eine Funzel fuer Nonntal, - weiter nichts.
Lt. Sender Tabelle ist uebrigens schon Radio Maria fuer diese Frequenzen genannt.

delfi

Re: Ausschreibung Salzburg

Beitrag von delfi » Do 22. Sep 2011, 11:00

das ist mir schon klar. Ich frage mich allerdings, wie toll ein Sender auf mit Funzelpower klingt, wenn er auf einer eigentlich gar nicht freien Frequenz funkt. Seine Reichweite wird entsprechend "groß" sein.

Habakukk

Re: Ausschreibung Salzburg

Beitrag von Habakukk » Do 22. Sep 2011, 11:15

95,2 MHz... i packs ned! Da wird man sich noch auf schöne Störungen aus Linz freuen dürfen.
Das ist eine Funzel fuer Nonntal, - weiter nichts.
Lt. Sender Tabelle ist uebrigens schon Radio Maria fuer diese Frequenzen genannt.
Bitte immer vorsichtig mit solchen Aussagen. Die Ausschreibung wurde imho von Radio Maria initiiert (die waren ja auch schon als Veranstaltungsradio auf 106,6 auf Sendung), und ich denke, sie sind auch aussichtsreichster Kandidat, aber im Prinzip können die Frequenzen auch an andere Bewerber gehen.

Ich habe dennoch Radio Maria als geplant eingetragen, weil nach dem derzeitigen Stand der Dinge ja Radio Maria als Initiator plant, diese Frequenzen zu nutzen. Im Kommentar steht aber korrekterweise, dass die gerade noch in Ausschreibung sind.

Wiesbadener

Re: Ausschreibung Salzburg

Beitrag von Wiesbadener » Do 22. Sep 2011, 11:17

Wird laut RTR-Zuordnungsnummer beides Radio Maria, das somit bald offiziell nach Salzburg rein darf.

102.1

Re: Ausschreibung Salzburg

Beitrag von 102.1 » Do 22. Sep 2011, 12:11

das ist mir schon klar. Ich frage mich allerdings, wie toll ein Sender auf mit Funzelpower klingt, wenn er auf einer eigentlich gar nicht freien Frequenz funkt. Seine Reichweite wird entsprechend "groß" sein.
Soweit mein Oesterreich Wissen noch vorhanden - ist die 95,2 in Linz fuer Oe-Regional in Betrieb und zwar mit satten 100 KW. In wie weit diese Frequenz noch in Salzburg Stadt ankommt, weis ich nicht. Irgendwelche Reflexionen wirds sicher geben.

Auch kenne ich das Nonntal zu wenig, vermute aber, dass man mit dieser Funzel nur eine sehr kleines und beschraenktes Bereich ausleuchten will.

Da der ORF von seinem Sendungsbewusstsein nicht genug haben kann, hat er meines Wissens auch noch eine Frequenz fuer Oe Regional aus Oberoesterreich in Salzburg in Betrieb.

Peter Schwarz

Re: Ausschreibung Salzburg

Beitrag von Peter Schwarz » Do 22. Sep 2011, 12:18

Die Frequenz 95.2 aus Linz ist in Teilen Salzburgs schon noch zu empfangen, was auf Reflexionen am Untersberg rückzuführen ist (von dort aus sollte man Sichtverbindung zum Lichtenberg haben). Allerdings spielt sie AFAIR keine grosse Rolle in der Stadt selbst, somit kann sie dort vom wenig exponierten Standort Nonntal schon belegt werden.

@biertrinker:
Die Frequenz 101.2 für Radio OOE am Standort Salzburg-Gaisberg hat ihre Berechtigung. Der Gaisberg versorgt nämlich auch noch ein gar nicht so kleines Gebiet in Oberösterreich. Das gesamte Mondseegebiet (westl. Salzkammergut) sowie die südwestl. Teile des Innviertels bekommen R. OOE per 101.2 Gaisberg!

forza_viola

Re: Ausschreibung Salzburg

Beitrag von forza_viola » Do 22. Sep 2011, 14:50

laut FMSCAN database info:

95,2
Salzburg 5/Nonntal
Radio Maria Österreich
0,022 kW
pol. v
110-290°

106,6
Salzburg/Maria Plain
Radio Maria Österreich
0,4 kW
pol. v
140-210°


delfi

Re: Ausschreibung Salzburg

Beitrag von delfi » Do 22. Sep 2011, 14:53

dann wird die 106,6 die Hauptfrequenz von Salzburg und die 95,2 die, die wohl keiner einstellen wird.

102.1

Re: Ausschreibung Salzburg

Beitrag von 102.1 » Do 22. Sep 2011, 15:43

Die Frequenz 101.2 für Radio OOE am Standort Salzburg-Gaisberg hat ihre Berechtigung. Der Gaisberg versorgt nämlich auch noch ein gar nicht so kleines Gebiet in Oberösterreich. Das gesamte Mondseegebiet (westl. Salzkammergut) sowie die südwestl. Teile des Innviertels bekommen R. OOE per 101.2 Gaisberg!
Das ist mir schon klar, was der ORF hier macht, und welche Geographie er versorgen will. Nur, div. private Anbieter erledigen das mit Funzlen, der ORF belegt hier eine Frequenz die m.E. vom Gaisberg nicht so gerechtfertigt ist, waehrend sich div. Private mit weitaus leistungsschwaecheren Funzlen herumschlagen muessen, (Arabella, etwa, oder Energy). Das Innviertel kann man auch anderswertig versorgen und Oe Regional fuer Ober-Oesterreich ist nunmal Ober-Oesterreich und nicht Salzburg.

delfi

Re: Ausschreibung Salzburg

Beitrag von delfi » Do 22. Sep 2011, 15:51

Die Frequenz ist schon gerechtfertigt. Schließlich erlaubt sie einen einwandfreien Empfang von Radio OÖ im Zielgebiet.

Und was die kleinen Privaten betrifft: Könnten die sich überhaupt leistungsstarke Sender leisten? Da wäre es eine weitaus größere Verschwendung, wenn eine heute noch gute Frequenz nun nur noch mit 500 Watt oder so betrieben werden würde.

102.1

Re: Ausschreibung Salzburg

Beitrag von 102.1 » Do 22. Sep 2011, 16:04

Du hast im Prinzip die 99,5 als staerkste Frequenz und tlw. vielleicht noch die 92,4 oder die 93,3
Nach St. Florian oder Oberndorf strahlt auch noch die 95,2 recht gut herein, und die kleine Ecke die noch frei bleibt, muss m.E nicht mit der 101,2 versorgt werden.

Life Radio deckt diese Ecke mit irgendwelchen Funzeln auf der Gleichwelle ab. Macht man das richtig, braucht man den Gaisberg nicht, zumal im Falle von Oe Regional auf der 94,8 ohnehin ein aehnliches Programm des ORF gesendet wird.

delfi

Re: Ausschreibung Salzburg

Beitrag von delfi » Do 22. Sep 2011, 20:14

Zitat:
... ein ähnliches Programm...

wär etwa so, als wenn man anstatt NDR2 Bayern 3 im hohen Norden aufschalten würde. Wäre auch ein "ähnliches" Programm.

tommy_radiofan

Re: Ausschreibung Salzburg

Beitrag von tommy_radiofan » Fr 23. Sep 2011, 19:53

Die RTR hat für Salzburg die 106,6 vom Standort Maria Plain gemeinsam mit der 95,2 vom Standort Nonntal ausgeschrieben (siehe http://www.rtr.at/de/m/KOA119311017).

Radio Maria oder LoungeFM. Was anderes kann ich mir nicht vorstellen, ev. noch Klassik Radio

Lexx


oder vielleicht für den bundesweiten Privatsender?

Antworten