Radiofabrik wechselt demnächst Senderstandort

Radioforum Österreich
salzburger83

Re: Radiofabrik wechselt demnächst Senderstandort

Beitrag von salzburger83 »

Habe es mittlerweile auch schon gelesen. Welche Arbeiten damit wohl gemeint sind?

Habakukk

Re: Radiofabrik wechselt demnächst Senderstandort

Beitrag von Habakukk »

Das heißt, aktuell immer noch Maria Plain?

salzburger83

Re: Radiofabrik wechselt demnächst Senderstandort

Beitrag von salzburger83 »

Vermutlich ja. Bin ja gespannt, wann es endlich mit dem Umzug klappen wird.

salzburger83

Re: Radiofabrik wechselt demnächst Senderstandort

Beitrag von salzburger83 »

So. Sendeanlage am Hochgitzen offenbar in Betrieb. Empfang auch in Elixhausen sehr gut.:cheers:

Habakukk

Re: Radiofabrik wechselt demnächst Senderstandort

Beitrag von Habakukk »

salzburger83 hat geschrieben: So. Sendeanlage am Hochgitzen offenbar in Betrieb. Empfang auch in Elixhausen sehr gut.:cheers:
Wie hat sich denn der Empfang bei dir gegenüber Maria Plain vorher verändert?

Habakukk

Re: Radiofabrik wechselt demnächst Senderstandort

Beitrag von Habakukk »

Ich kann heute morgen zuhause in unserer Wohnung zum ersten mal seit Wochen die Radiofabrik empfangen. Dort ging sie die letzten beiden Jahre nur höchst selten! Kann es also sein, dass der Hochgitzen sogar erst seit heute läuft? Oder liegt es an der Wetterlage (Nieselregen)?

Und kann es sein, dass die 107,5 immer noch in Mono ist?

salzburger83

Re: Radiofabrik wechselt demnächst Senderstandort

Beitrag von salzburger83 »

s
Habakukk hat geschrieben: Ich kann heute morgen zuhause in unserer Wohnung zum ersten mal seit Wochen die Radiofabrik empfangen. Dort ging sie die letzten beiden Jahre nur höchst selten! Kann es also sein, dass der Hochgitzen sogar erst seit heute läuft? Oder liegt es an der Wetterlage (Nieselregen)?

Und kann es sein, dass die 107,5 immer noch in Mono ist?
Schwer zu sagen. Jedenfalls hat sich mein Empfang vor allem auch unterwegs durch den neuen Sendestandort verbessert und auch der Suchlauf findet diese Frequenz. War nicht immer so. Bezüglich mono sieht es tatsächlich so aus, als ob sich diesbezüglich nichts geändert hat. Werde mich jedenfalls diesbezüglich mal Informieren.

Habakukk

Re: Radiofabrik wechselt demnächst Senderstandort

Beitrag von Habakukk »

Auf der Homepage heißt es nun:
Update 5.1.: Der neue Sender läuft, die Umstellung hat geklappt. Viel Freude beim besseren Empfang wünscht Euch die Radiofabrik!
Damit läuft also der neue Radiofabrik-Sender wohl wirklich erst seit Samstag im Dauerbetrieb. Und seitdem habe ich hier bei mir in der Wohnung dauerhaft schwachen Empfang (vorher gar nicht, bzw. nur sehr sporadisch).

Habakukk

Re: Radiofabrik wechselt demnächst Senderstandort

Beitrag von Habakukk »

Beim Mobilempfang hier im westlichen Chiemgau schaut es so aus, dass dort wo die Radiofabrik vorher schon ging, jetzt kaum bis minimal besserer Empfang ist. Dafuer kommt aber an sehr viel mehr Stellen als vorher ein schwaches Signal durch.

Nach wie vor muss man aber sagen, dass die Radiofabrik ab ca. westlich von Traunstein nur DXern vorbehalten ist.

Gespannt bin ich, wie sich der Empfang auf der B304 ab Traunstein ueber Teisendorf nach Freilassing veraendert hat. Dort ging die Radiofabrik bisher ja schon (mit kurzen Unterbrechungen) relativ brauchbar.

Und natuerlich waeren auch Empfangsbeobachtungen direkt aus Salzburg sowie dem Seengebiet interessant, denn dort wurden ja in erster Linie massive Verbesserungen erwartet.

-

Re: Radiofabrik wechselt demnächst Senderstandort

Beitrag von - »

Ich war gestern in BAD REICHENHALL.

dort auf der 107.5 absolut sauberes Signal in Ortssenderstärke. kommt mit o=5 , sofort RDS und Vollausschlag (14 von 14 Balken) - kein Vergleich mit 99.7 , 97.3 oder gar 102.5 !!

daran war früher nicht zu denken, die Radio-Fabrik geht dort nun sauberer als zb Antenne Bayern auf der 107.7

leider nur in mono (!!!) und mit Matsch-Sound. also klanglich und programmlich eine Zumutung, vor allem wenn mal wieder die berühmten 48 kbps MP3s gespielt werden :rolleyes:

wer kann ähnliches berichten???

BITTE EURE EMPFANGSBEOBACHTUNGN!!!

Habakukk

Re: Radiofabrik wechselt demnächst Senderstandort

Beitrag von Habakukk »

leider nur in mono (!!!) und mit Matsch-Sound.
Irgendwie scheint man das mit der neuen Stereo-Zufuehrung wohl nicht geregelt bekommen zu haben, und das Programm nun wohl auf gleiche Art zuzufuehren wie vorher in Maria Plain.

Ich meine, nur wegen dieser Zufuehrungsgaudi hat sich die Inbetriebnahme gut ein halbes Jahr verzoegert. Da gab es sicher aergere Probleme...

-

Re: Radiofabrik wechselt demnächst Senderstandort

Beitrag von - »

ist die 107-5 ein Abgriff der 97.3 via RiFU oder wird da gar über ISDN / Webstream zugeführt ??
für erstesres spräche die MONO-Abstrahlung...

µP

Re: Radiofabrik wechselt demnächst Senderstandort

Beitrag von µP »

ParadiseFM hat geschrieben: ist die 107-5 ein Abgriff der 97.3 via RiFU oder wird da gar über ISDN / Webstream zugeführt ??
für erstesres spräche die MONO-Abstrahlung...
Naja es könnte einfach auch sein, dass der neue Sender in mono sendet? Hat ja auch sehr oft auch einen Vorteil und bringt eine Verbesserung von bis zu 6dB.

Mein Letztstand ist: Zuleitung via RiFu, da sich am selben Standort auch die A1 Telekom befindet und am RiFu noch Platz war. Vertrag dazu wurde dafür auch unterzeichnet.

Der alte Standort wurde via A1 x64 Ltg. bespielt - könnte mir nur denken, dass der RiFu noch nicht fertig gestellt ist und derweil am neuen Standort die alte Leitung umgelegt wurde.

"Matsch Sound" wäre mir bei der Radiofabrik auch neu....shit in, shit out lässt sich jedoch beim besten Soundprocessing nicht verhindern, wenn youtube Videos als Musik on air gespielt werden ;)

Ich werde da mal den Kollegen befragen ;)

Lg

Habakukk

Re: Radiofabrik wechselt demnächst Senderstandort

Beitrag von Habakukk »

Naja es könnte einfach auch sein, dass der neue Sender in mono sendet? Hat ja auch sehr oft auch einen Vorteil und bringt eine Verbesserung von bis zu 6dB.
Es gab aber glaube ich mal die Aussage, dass mit dem Standortwechsel auf Stereo umgestellt werden soll.
Der alte Standort wurde via A1 x64 Ltg. bespielt - könnte mir nur denken, dass der RiFu noch nicht fertig gestellt ist und derweil am neuen Standort die alte Leitung umgelegt wurde.
Das ist eben auch meine Vermutung, denn auch die Verzoegerungen von gut einem halben Jahr alleine wegen der Zufuehrung deuten schon auf so etwas hin. Vielleicht hat man sich einfach um eine temporaere Loesung bemueht, um den Standortwechsel nicht noch laenger hinauszoegern zu muessen.

Habakukk

Re: Radiofabrik wechselt demnächst Senderstandort

Beitrag von Habakukk »

"Matsch Sound" wäre mir bei der Radiofabrik auch neu....
Na gut, bei 2xISDN kommen halt auch nur 128kbps raus, und wenn da MP2 in Verwendung ist, matscht das schon ein wenig...

Antworten