Radiofabrik wechselt demnächst Senderstandort

Radioforum Österreich
µP

Re: Radiofabrik wechselt demnächst Senderstandort

Beitrag von µP »

ParadiseFM hat geschrieben: vll. gibt es probleme mit der 107-4 aus Niederbayern?`?
Was dort bezüglich "Fertigstellung der Zuführung" steht, stimmt schon so.
Die Telekom hat sich bezüglich Einrichtung des RiFu bzw. Erweiterung des bestehenden sehr geziert, aber es wurde nun doch was :)

Habakukk

Re: Radiofabrik wechselt demnächst Senderstandort

Beitrag von Habakukk »

Mitte Dezember soll es nun soweit sein, diesmal klingt es ziemlich definitiv:

http://www.radiofabrik.at/home/home-new ... ember.html

-

Re: Radiofabrik wechselt demnächst Senderstandort

Beitrag von - »

Zumindest vergangene Woche war noch Alles beim Alten:

97.3 aus dem Nonntal in stereo und mit RDS
107.5 aus Salzburg-Stadt in mono und mit RDS

Habakukk

Re: Radiofabrik wechselt demnächst Senderstandort

Beitrag von Habakukk »

Morgen koennte es evtl. soweit sein:

http://www.radiofabrik.at/home/home-new ... ember.html
Update 13.12.: Wir schaffen es doch nicht diese Woche. Nächster Umschalt-Termin ist die nächste.
Update 17.12.: Die Leitung auf den neuen Sendestandort kommt mit einer Woche Verspätung wahrscheinlich erst am 21.12. Wir müssen jetzt noch entscheiden, ob wir diese Woche auch noch umschalten. Es bleibt spannend!

Habakukk

Re: Radiofabrik wechselt demnächst Senderstandort

Beitrag von Habakukk »

Jippie!!!
Update 21.12.: Umschaltung heute! Haltet uns die Daumen!
Wir halten die Daumen!!!

-

Re: Radiofabrik wechselt demnächst Senderstandort

Beitrag von - »

na das wird bestimmt nichts mehr. hast du vergessen dass heute doch die Welt untergeht ;-) ??

im ernst: Glaube kaum dass die Telekom Austria sich vor den Festtagen noch so ein Stress macht. Ist ja was anderes als in Dänemark oder Belgien wo jeder Sender seine Masten selber betreibt und wartet.

es ist Urlaubszeit, viele sind schon im Ski-Ferien und die meisten kommen erst Anfang Jan. wieder. Ausserdem wurde die Umschaltung bereits mehrfach verschoben. Am WE war noch alles beim Alten!!! und daran wird sich auch so schnell nichts ändern!

Habakukk

Re: Radiofabrik wechselt demnächst Senderstandort

Beitrag von Habakukk »

@ParadiseFM:
Warum sollte das heut nix mehr werden? Sie hatten offenbar fuer heute den Termin fuer die Leitung und nun wurde nochmal bestaetigt, dass sie heute umschalten. Schief gehen kann immer was, aber offenbar wird es nun ja was.

-

Re: Radiofabrik wechselt demnächst Senderstandort

Beitrag von - »

Ich kann mich noch gut erinnern dass im Sommer ein ISDN-Anschluss auf einem großen >Volksfest der Region gelegt werden sollte. Dafür wurde extra ein Telekomiker aus Minga bestellt, damit die Gaudi - wie auch in den vergangenen 10 Jahren - im Radio übertragen kann.

Der Mann wurde dann vom Festwirt bzw. seinen Mitarbeitern mit den Worten "Wozu brauchma hier ne ISDN Buchse? Wir telefonieren nur über Handy!" wieder weggeschickt - trotz Terminabsprache via Sender!

Am Tag vor der Übertragung wa rdann das Geschreih bei den Moderatoren groß, wie man sich vorstellen kann :D denn ohne Leitung keine Live Schalte haha

Habakukk

Re: Radiofabrik wechselt demnächst Senderstandort

Beitrag von Habakukk »

Da konnte aber eher der Festwirt und seine Leute was dafuer... :D

Ich bin jedenfalls gespannt...

µP

Re: Radiofabrik wechselt demnächst Senderstandort

Beitrag von µP »

Soweit ich vernommen habe, scheiterte es am nicht unterschriebenen Vertrag für den RiFu zum neuen Standort ;) ..... tja
Der Standort ist schon seit längerem fertig eingerichtet, ebenso Antennen usw. dafür.

Kann sich nur mehr um Tage (vermutlich) handeln ;)

salzburger83

Re: Radiofabrik wechselt demnächst Senderstandort

Beitrag von salzburger83 »

Meines Wissens nach ist die 107,5 vom Hochgitzen bereits seit 21.12. in Betrieb. Der Sender am Hochgitzen, der übrigens den Namen "Ada" trägt, liefert schon jetzt ein sehr gutes Signal. :xcool:

Habakukk

Re: Radiofabrik wechselt demnächst Senderstandort

Beitrag von Habakukk »

Hat sich bei dir denn der Empfang seit 21.12. verändert?

Hier bei uns weit draußen auf deutscher Seite (Chiemgau) ist es praktisch unverändert im Vergleich zu vorher. Also wenn der Hochgitzen tatsächlich schon auf Sendung ist, dann wird die größere Höhe offenbar durch eine stärkere Ausblendung nach West und Nord wett gemacht.

salzburger83

Re: Radiofabrik wechselt demnächst Senderstandort

Beitrag von salzburger83 »

Der Empfang ist auch jetzt in Stereo. Aufgrund der Nähe zu Deutschland dürfen wir nicht Richtung Westen senden. Richtung Osten ist allerdings meiner Info zu Folge eine weitere Sendeantenne geplant. Wann sie in Betrieb geht, weiß ich derzeit noch nicht. Jedenfalls ist die derzeitige Hauptsenderichtung Süden. Falls sich etwas ändert, halte ich euch auf dem Laufenden.

-

Re: Radiofabrik wechselt demnächst Senderstandort

Beitrag von - »

Aufgrund der Nähe zu Deutschland dürfen wir nicht Richtung Westen senden. hat geschrieben: Aufgrund der Nähe zu Deutschland dürfen wir nicht Richtung Westen senden.
Aha also wie vermutet dürfte die 107.4mit dem BLR Loki dafür verantwortlich sein.

wünschenswert wäre störungsfreier indoor Empfang in Burghausen.

Habakukk

Re: Radiofabrik wechselt demnächst Senderstandort

Beitrag von Habakukk »

Update auf der Radiofabrik-Seite:
Update 27.12.: Wir sind noch nicht ganz fertig. Weiter geht es ab morgen.

Antworten