Kabelnews: UPC, Telekabel, Kabelsignal etc.

Radioforum Österreich
Franz Brazda priv.

Kabelnews: UPC, Telekabel, Kabelsignal etc.

Beitrag von Franz Brazda priv. » Fr 12. Aug 2011, 17:39

Im Wr. UPC-Kabelnetz werden die erst später in Betrieb genommenen doppelten analogen Frequenzen für: ORF Sport Plus S09 bzw. 3Sat S 10 mit 22.8.2011 wieder abgeschaltet.
Wozu die jemals in Betrieb waren, war mir eh nicht klar. Wahrscheinlich für Wohnhäuser mit Gemeinschaftsanlagen ohne Kabelvertrag. Bin schon gespannt was die UPC mit diesen Kanälen vor hat.Vielleicht für SIXX bzw. ORF Kultur / Info (3 ?) analog ?
LG
Franz aus Wien :confused:

delfi

Re: Kabelnews: UPC, Telekabel, Kabelsignal etc.

Beitrag von delfi » Fr 12. Aug 2011, 17:40

Auch wenns a bissl OT ist... Wie gut funktioniert das analoge Kabel überhaupt bei Dir? Kommen alle Programme gleich gut?

Franz Brazda priv.

Re: Kabelnews: UPC, Telekabel, Kabelsignal etc.

Beitrag von Franz Brazda priv. » Fr 12. Aug 2011, 19:21

Auch wenns a bissl OT ist... Wie gut funktioniert das analoge Kabel überhaupt bei Dir? Kommen alle Programme gleich gut?
Also bei mir im 18. funktionieren sie einigermassen gut. Wenn auch die Auflösung etwas besser, etwa beim ServusTV, sein könnte. Da bin ich natürlich vom HD-Signal via Sat etwas verwöhnt. Einige Kanäle wirken auch etwas verrauscht.
LG
Franz aus Wien :p

delfi

Re: Kabelnews: UPC, Telekabel, Kabelsignal etc.

Beitrag von delfi » Fr 12. Aug 2011, 21:54

Also mit einem Wort... so richtig gut funktioniert es auch nicht...

Hast Du auch digitales Kabel? Wie sind da Deine Erfahrungen?

Franz Brazda priv.

Re: Kabelnews: UPC, Telekabel, Kabelsignal etc.

Beitrag von Franz Brazda priv. » Sa 13. Aug 2011, 14:52

Also mit einem Wort... so richtig gut funktioniert es auch nicht...

Hast Du auch digitales Kabel? Wie sind da Deine Erfahrungen?
Habe ich auch die UPC MediaBox HD DVR von Philips. Leider sind diese Boxen (Philips, Cisco) extrem langsam sowohl beim Umschalten bzw. Hochladen nach ganz ausschalten. Es nervt auch dass man die Programmsortierung selber nicht verändern kann.
Zb. kann ich ORF1 HD niemals auf Platz 1 programmieren, was nervt immer auf 250 zu gehen. Dabei wären die Plätze 0-99 frei und man müßte nur eine entsprechende SW aufspielen womit man zumindest 100 Programme frei sortieren könnte. Warum dass nicht ermöglicht wird, konnte mir noch keiner von UPC zufriedenstellend erklären. Die Funktion der Favoritenliste verändert auch hier nicht den vorgegebenen Index. Ich vermute dass hat irgendwie mit der Reihenfolge bzw. Einschaltziffer der Programmanbieter bzw. marktmäßig Seher Gewohnheiten zu tun, wobei UPC möglicherweise daran mitschneidet.
Das man auch keine eigene gekaufte DVB-C-Boxen, wie etwa bei der Kabelsignal in Nö einsetzen kann, finde ich darüber hinaus eine Zumutung bzw. Bevormundung.
Da aber einige Sender nicht via Sat: etwa Discovery, SyFy, Historie, etc. frei empfangbar sind, nutze ich dann die Box.
LG
Franz aus Wien :rolleyes:

delfi

Re: Kabelnews: UPC, Telekabel, Kabelsignal etc.

Beitrag von delfi » Sa 13. Aug 2011, 15:11

sind alle Sender verschlüsselt?

Franz Brazda priv.

Re: Kabelnews: UPC, Telekabel, Kabelsignal etc.

Beitrag von Franz Brazda priv. » Sa 13. Aug 2011, 15:22

sind alle Sender verschlüsselt?
Wenn du die UPC-Sender meinst, kann ich die Frage mit JA beantworten. Die UPC-Smartcard funkt auch bei keinen anderen Kabel-Receiver und ist außerdem mit der IP-Adresse des Kunden verknüpft.
Das ist insofern interessant wenn man einen Sendersuchlauf mit einen DVB-C Tuner Flatscreen macht, die Sender zwar findet und den EPG empfängt, alles Andere aber verschlüsselt und nicht sehbar ist.
LG
Franz aus Wien :rolleyes:

delfi

Re: Kabelnews: UPC, Telekabel, Kabelsignal etc.

Beitrag von delfi » Sa 13. Aug 2011, 15:31

Mit alle meinte ich auch ORF, ARD, ZDF usw...

Was die Verknüpfung von Karte und Receiver betrifft, da erwartet uns auch über Satellit "schönes". Stichworte ICE und CI+.

delfi

Re: Kabelnews: UPC, Telekabel, Kabelsignal etc.

Beitrag von delfi » Sa 13. Aug 2011, 15:39

Was mich auch noch interessieren würde ist die Bildqualität beim digitalen Kabel. Also der Vergleich zwischen Digi-Kabel, Sat und DVB-T.

Franz Brazda priv.

Re: Kabelnews: UPC, Telekabel, Kabelsignal etc.

Beitrag von Franz Brazda priv. » Fr 26. Aug 2011, 19:29

[quote Franz Brazda priv.]Im Wr. UPC-Kabelnetz werden die erst später in Betrieb genommenen doppelten analogen Frequenzen für: ORF Sport Plus S09 bzw. 3Sat S 10 mit 22.8.2011 wieder abgeschaltet.
Wozu die jemals in Betrieb waren, war mir eh nicht klar. Wahrscheinlich für Wohnhäuser mit Gemeinschaftsanlagen ohne Kabelvertrag. Bin schon gespannt was die UPC mit diesen Kanälen vor hat.Vielleicht für SIXX bzw. ORF Kultur / Info (3 ?) analog ?
LG
Franz aus Wien :confused:[/quote]
Anstelle der PAL Programme wird ein frei empfangbares DVB-C Basispaket (Grundversorgung) auf den Kanälen K05 (177,5 MHz) ORF1, ORF2 W, ORF2 NÖ, 3Sat und TW1/Sport Plus und K12 (226,5 MHz) ATV, Puls4, ServusTV, Okto eingespeist. Die Daten für den DVB-C Receiver sind QAM 256, SR 6000.

Damit können auch "Nicht-UPC-Kunden" in Wien mit einem gekauften DVB-C Receiver die oben angeführte Programme digital genießen. Voraussetzung ist natürlich die bestehende Zuleitung von UPC.
Ist das vielleicht der Beginn vom Ende der UPC-Zwangs-Digitalbox ?
LG
Franz aus Wien ;)

delfi

Re: Kabelnews: UPC, Telekabel, Kabelsignal etc.

Beitrag von delfi » So 28. Aug 2011, 10:24

Anstelle heißt für mich aber auch, dass die Zeit vorbei ist, in der man die Sender einfach direkt am TV und Videorekorder speichern konnte.

Franz Brazda priv.

Re: Kabelnews: UPC, Telekabel, Kabelsignal etc.

Beitrag von Franz Brazda priv. » Sa 31. Dez 2011, 16:28

Im frei empfangbaren Wiener DVB-C Basispaket (Grundversorgung) gab es auf Kanal 05 (177,5 MHz) Änderungen:
Anstatt TW1/ORF Sport Plus wird jetzt ORF III und zusätzlich ORF Sport +, im Gegensatz zum Analogen UPC-Paket, eingespeist. Analog kann man ORF Sport + nirgends mehr empfangen. Am K12 hat sich nichts verändert. Auch ATV2 wurde darauf (noch) nicht aufgeschaltet.
LG
Franz aus Wien ;)

Alqaszar

Re: Kabelnews: UPC, Telekabel, Kabelsignal etc.

Beitrag von Alqaszar » Di 3. Jan 2012, 22:23

Was will man denn mit einem Videorekorder?

Wichtiger wären offene Standards bei Verschlüsselung, so dass jederzeit eine Aufzeichnung der Sendungen auf die Festplatte des DVB-Receivers möglich ist.

Franz Brazda priv.

Re: Kabelnews: UPC, Telekabel, Kabelsignal etc.

Beitrag von Franz Brazda priv. » Di 30. Okt 2012, 13:10

Hurra !!!!
Aus für UPC-Grundverschlüsselung per 31.1.2013 für 47 digitale TV-Programme:

http://www.medianet.at/article/aus-anal ... v-digital/

Jetzt kann ich dann endlich meine persönliche Sender-Sortierung vornehmen ohne zusätzliche Box.

LG
Franz aus Wien :drink:

andimik

Re: Kabelnews: UPC, Telekabel, Kabelsignal etc.

Beitrag von andimik » Di 30. Okt 2012, 14:12

Das sind erfreuliche Nachrichten, endlich kapieren es die Betreiber!

Antworten