(Große) Änderung(en)aus Tarvisio (I): Radio Deejay & seine Frequenzwechsel

Radioforum Österreich
andimik

Re: (Große) Änderung(en)aus Tarvisio (I): Radio Deejay & seine Frequenzwechsel

Beitrag von andimik » Do 18. Jun 2015, 09:40

Deejay ist leider wieder nur in Mono :-(

Es wird Zeit für DAB!

andimik

Re: (Große) Änderung(en)aus Tarvisio (I): Radio Deejay & seine Frequenzwechsel

Beitrag von andimik » Di 13. Okt 2015, 21:52

Die vor ca. 2 Wochen geänderte Lautstärke ist eine einzige Frechheit. Es sind ca. 5 dB mehr als in Österreich

Bild

(links Ö3, Mitte Welle 1, rechts Radio Deejay in Mono, jeweils 15 min Audiosignal)

delfi

Re: (Große) Änderung(en)aus Tarvisio (I): Radio Deejay & seine Frequenzwechsel

Beitrag von delfi » Mi 14. Okt 2015, 21:50

Ja, schön! Überhört man den Sender wenigstens nicht bei uns.

andimik

Re: (Große) Änderung(en)aus Tarvisio (I): Radio Deejay & seine Frequenzwechsel

Beitrag von andimik » Sa 9. Jul 2016, 13:41

Radio Deejay sendet wieder in Stereo. Wenn man noch auf 101,8 wechseln könnte, oder zumindest die Lautstärke etwas senken könnte, wäre es perfekt

andimik

Re: (Große) Änderung(en)aus Tarvisio (I): Radio Deejay & seine Frequenzwechsel

Beitrag von andimik » Sa 12. Aug 2017, 16:30

Offensichtlich durch einen Fehler sendet die RAI auf 99,9 MHz plötzlich Virgin Radio statt Radio Trst A. Ich kann das nur so erklären, dass der Monte Priessnig normalerweise die 98,4 vom Sender in Tarvisio empfängt und auf 99,9 umsetzt, aber vermutlich ist dieser grad außer Betrieb und daher hat der Empfänger die 98,1 von Virgin gelockt. Das erklärt auch die schlechte Tonqualität derzeit der 99,9 MHz.

andimik

Re: (Große) Änderung(en)aus Tarvisio (I): Radio Deejay & seine Frequenzwechsel

Beitrag von andimik » Do 31. Aug 2017, 22:07

Der Fehler der RAI ist noch immer da. Die 98,4 sendet nämlich in Tarvis nicht.

andimik

Re: (Große) Änderung(en)aus Tarvisio (I): Radio Deejay & seine Frequenzwechsel

Beitrag von andimik » Do 31. Aug 2017, 22:09

In den letzten Tagen wurde auf der bisher freien 107,9 MHz das Programm von Radio Dimensione Souno (RDS) in Stereo vermutlich vom Monte Lussari (Luschari) aufgeschaltet. Bereits vor einiger Zeit hat man die kleine Frequenz 95,7 in Pontebba übernommen, nun hat man sich also auf das gesamte Kanaltal ausgebreitet.

Das Signal selbst ähnlich schwach wie die 98,1 von Virgin und ist nach Osten nur bis zur Raststation Techelsberg zu empfangen. Das PS ist wie üblich * RDS * , PI ist 5264, in der AF fehlt aber noch diese 107,9 MHz. Die RDS-Uhrzeit ist jedoch ca. 8 1/2 Monate zurück, der Radiotext lautet RDS 100% Grandi Successi, PTY ist Varied.

Samples gibt es auf http://andimik.bplaced.net/rds/spyfiles ... -51-27.spy
und der Log ist auf http://andimik.bplaced.net/rds/spyfiles ... -53-01.txt

Habakukk

Re: (Große) Änderung(en)aus Tarvisio (I): Radio Deejay & seine Frequenzwechsel

Beitrag von Habakukk » Do 31. Aug 2017, 23:17

Oha, auf derFrequenz wollte eigentlich Radio ValCanale auf Sendung gehen!

andimik

Re: (Große) Änderung(en)aus Tarvisio (I): Radio Deejay & seine Frequenzwechsel

Beitrag von andimik » Fr 1. Sep 2017, 08:26

Soso, das hat sich schon nach Bayern durchgesprochen ;-)

Habakukk

Re: (Große) Änderung(en)aus Tarvisio (I): Radio Deejay & seine Frequenzwechsel

Beitrag von Habakukk » Fr 1. Sep 2017, 08:55

Freilich. :D

Damit sind die Verhandlungen um die 107,9 wohl endgültig gescheitert. Schade, die 107,9 hätte anscheinend das Potenzial gehabt, Kärnten zu einem großen Teil zu versorgen.

Franz Brazda priv.

Re: (Große) Änderung(en)aus Tarvisio (I): Radio Deejay & seine Frequenzwechsel

Beitrag von Franz Brazda priv. » Fr 1. Sep 2017, 10:53

Habakukk hat geschrieben: Freilich. :D

Damit sind die Verhandlungen um die 107,9 wohl endgültig gescheitert. Schade, die 107,9 hätte anscheinend das Potenzial gehabt, Kärnten zu einem großen Teil zu versorgen.
Das geplante Programm wäre auch nicht gerade politisch sinnvoll gewesen, wie man so verfolgt hat.

andimik

Re: (Große) Änderung(en)aus Tarvisio (I): Radio Deejay & seine Frequenzwechsel

Beitrag von andimik » Fr 1. Sep 2017, 11:05

Nein, ich habe es schon immer gewusst, dass es nur bis zum Wörthersee reichen könnte. Die Frequenz ist nicht frei. In Villach ist sogar Laibach stärker.

MHM

Re: (Große) Änderung(en)aus Tarvisio (I): Radio Deejay & seine Frequenzwechsel

Beitrag von MHM » Fr 1. Sep 2017, 11:06

andimik hat geschrieben: Soso, das hat sich schon nach Bayern durchgesprochen ;-)
Kunststück. Die Frequenz wurde ja schließlich in Oberbayern "erfunden" :rp: Wenn Herr Höber aber so lange wartet, ist es nur eine Frage der Zeit, bis jemand anders auf die freie Frequenz aufmerksam wird. Und das ist nun offensichtlich passiert. Mir tut´s leid für ihn, aber jetzt muß er sich was anderes überlegen.

MPDX - UnterkärntenDX

Re: (Große) Änderung(en)aus Tarvisio (I): Radio Deejay & seine Frequenzwechsel

Beitrag von MPDX - UnterkärntenDX » So 3. Sep 2017, 16:39

Habe heute auch die Frequenz in Moosburg loggen können!
Wie zu erwarten sehr schwach und halt durch die 107,8 vom Plesivec von Villach Ostwärts gestört!

andimik

Re: (Große) Änderung(en)aus Tarvisio (I): Radio Deejay & seine Frequenzwechsel

Beitrag von andimik » So 3. Sep 2017, 18:39

Moosburg ist nicht schlecht, in Pörtschach und Techelsberg ist es nur zu erahnen.

Antworten