DAB Empfang in Kärnten

Radioforum Österreich
DX-Fritz

Re: DAB Empfang in Kärnten

Beitrag von DX-Fritz » Mo 30. Jul 2018, 20:15

Wenn einer an einem Gipfel ist, dann ist er nach bayrischem Sprachempfinden noch lange nicht droben.

Unbekannter_DAB_Fan

Re: DAB Empfang in Kärnten

Beitrag von Unbekannter_DAB_Fan » Mo 30. Jul 2018, 21:29

Nach österreichischem Sprachempfinden ist „am Berg“ tatsächlich gleich „auf dem Berg“. Das kommt vermutlich aus dem Dialekt und ist nach Duden wahrscheinlich auch nicht korrekt.

Erinnert mich an einige Diskussionen mit meinen deutschen Arbeitskollegen ...

Unbekannter_DAB_Fan

Re: DAB Empfang in Kärnten

Beitrag von Unbekannter_DAB_Fan » Sa 25. Aug 2018, 22:52

Trotz Starkregen über den Karawanken empfange ich derzeit 9C mit einem Signalfehler von nur 25%. Selten gibt es kurze Tonaussetzer (z.B. bei einem Blitz).

10D geht derzeit deutlich schlechter bzw. nur mit vertikaler Antenne.

andimik
Beiträge: 202
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11

Re: DAB Empfang in Kärnten

Beitrag von andimik » Di 11. Sep 2018, 17:42

Seit gestern kann ich mobil den 10D vergessen im Raum Villach. Kann das wer bestätigen?

Dafür hab ich in meiner Wohnung statt wie bisher max. 4 Kästchen nun maximal 6

Delfi
Beiträge: 16
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:22

Re: DAB Empfang in Kärnten

Beitrag von Delfi » Mi 12. Sep 2018, 11:42

Hast Du schon eine alternative Antenne ausprobiert?

andimik
Beiträge: 202
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11

Re: DAB Empfang in Kärnten

Beitrag von andimik » Mi 12. Sep 2018, 17:06

Ja, ich hatte zufällig eine andere Antenne mit. Empfang war gleich schlecht.

MPDX
Beiträge: 30
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 12:18
Wohnort: Wien & Unterkärnten

Re: DAB Empfang in Kärnten

Beitrag von MPDX » Mi 3. Okt 2018, 11:48

Also ab Klagenfurt Ostwärts ist der Empfang gut, wie immer.
Inzwischen Empfange ich auch an meinem QTH nahe Eberndorf 9C aus Zagreb dauerhaft.
Genutzt wird die 16 Element Logper von Antennenland, klappt super, allerdings kommt jetzt noch ein Verstärker dazu um das Signal etwas anzuheben.
QTH: Wien & Unterkärnten
DAB+ Monitor WIEN: http://dabmonitor.de/11c-citymux-wien-ii.html

VillachDX
Beiträge: 10
Registriert: Mi 17. Okt 2018, 22:18

Re: DAB Empfang in Kärnten

Beitrag von VillachDX » Do 8. Nov 2018, 21:20

In Villach ist bei sehr guten Bedingungen der TII-Code 10 06 empfangbar.

Laut
http://www.fmlist.org/sendertabelle/dab ... putEn=C201
ist das Ivanščica.

Das Signal wird horizontal polarisiert empfangen. Ivanščica sendet aber vertikal polarisiert. Das passt nicht zusammen.

Jedenfalls muss das Signal vom Ivanščica oder Sljeme kommen, da in der Steiermark die TII-Codes 10 05 und 10 06 empfangbar sind.

Nach der Abschaltung von Mirkovica wird also ziemlich sicher weiterhin kroatisches DAB in Villach empfangbar sein. :)

andimik
Beiträge: 202
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11

Re: DAB Empfang in Kärnten

Beitrag von andimik » Fr 9. Nov 2018, 08:00

Die Liste muss nicht stimmen. Ich habe mich auch schon drüber den Kopf zerbrochen.

VillachDX
Beiträge: 10
Registriert: Mi 17. Okt 2018, 22:18

Re: DAB Empfang in Kärnten

Beitrag von VillachDX » Do 15. Nov 2018, 10:35

VillachDX hat geschrieben:
Do 8. Nov 2018, 21:20
Nach der Abschaltung von Mirkovica wird also ziemlich sicher weiterhin kroatisches DAB in Villach empfangbar sein. :)
Anscheinend zu früh gefreut :(

Seit Freitag habe ich mit horizontaler Antenne praktisch keinen Empfang mehr (0 bis 1 Kästchen). Wahrscheinlich wurde Mirkovica am Freitag abgeschaltet.

Allerdings empfange ich mit vertikaler Antenne ein schwaches und schwankendes Signal (0 bis 2 Kästchen). Das könnte den Empfang des TII-Codes 10 06 erklären. Für Audio wird dieses Signal aber nie ausreichen. Mit Glück wird bei guten Bedingungen vielleicht mal Einlesen möglich sein.

Aber im Norden von Villach (Gritschach) gibt es mindestens eine Stelle, an der Audio mit vertikaler Antenne manchmal noch möglich ist.

Antworten