DAB Empfang in Kärnten

Radioforum Österreich
VillachDX
Beiträge: 224
Registriert: Mi 17. Okt 2018, 22:18

Re: DAB Empfang in Kärnten

Beitrag von VillachDX »

Mehr geht bei mir derzeit nicht:
https://twitter.com/DxVillach/status/14 ... 9928897537

Vielleicht sendet man noch nicht mit der vollen Leistung.

Auf Empfangsanlage umbauen habe ich gerade keine Lust ...
andimik
Beiträge: 4037
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB Empfang in Kärnten

Beitrag von andimik »

Doch, das ist die volle Leistung. Empfang in Laibach sehr gut und auch in Zagreb geht der 12C vom Krvavec. Vergiss nicht, es ist ein komplett anderes Antennensystem.

Wie müssen glücklich sein, dass wir beide das überhaupt empfangen (derzeit hab ich Audio mit 3 - 4 Kästchen), denn das ist quasi Out of Footprint Empfang.

Über den Tag verteilt habe ich gute als auch schlechte Empfangsleistungen.

Übrigens konnte ich den 12C mobil noch nicht einmal im Spektrum nachweisen.

Daher danke nochmal für die Info anlässlich der Aufschaltung.
andimik
Beiträge: 4037
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB Empfang in Kärnten

Beitrag von andimik »

Querverweis: Der Dobratsch wurde letzte Woche an der Gespanschaftsgrenze zwischen Zagreb und Karlovac von Udo geloggt. :eek:

https://www.fmlist.org/urds/urdslister_ ... A&eid=a101
andimik
Beiträge: 4037
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB Empfang in Kärnten

Beitrag von andimik »

Noch etwas zum Dobratsch:

https://kaernten.orf.at/stories/3127193/

Der Sendeturm ist nun 50 Jahre alt. Alles Gute! :spos:
andimik
Beiträge: 4037
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB Empfang in Kärnten

Beitrag von andimik »

Ich bin gestern auf den Dobratsch gefahren und hab fast auf jedem Parkplatz Rast gemacht. Den 12C konnte ich nirgends mit dem Raspberry und der Bidatong Magnetfußantenne einlesen. :gruebel:

Höhe ist also hier ein Nachteil.

https://www.fmlist.org/urds/urdslister_ ... hp?id=7073
andimik
Beiträge: 4037
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB Empfang in Kärnten

Beitrag von andimik »

Schlechte Nachrichten aus Kroatien. Mirkovica ist für DAB nicht mehr geplant :gruebel:

https://www.worlddab.org/files/document ... 1636478328
VillachDX
Beiträge: 224
Registriert: Mi 17. Okt 2018, 22:18

Re: DAB Empfang in Kärnten

Beitrag von VillachDX »

andimik hat geschrieben: Mi 10. Nov 2021, 21:10 Mirkovica ist für DAB nicht mehr geplant.
Das Mirkovica nicht wieder kommt, habe ich befürchtet.
IST ABER KEIN PROBLEM:
Dank meiner FRACARRO Lang-Yagi empfange ich in Villach jetzt den 9C vom Ivanšćica oft mit Audio.
https://twitter.com/DxVillach/status/14 ... 0523543555
https://twitter.com/DxVillach/status/14 ... 7735940099
Habe den Empfang 4 Wochen lang beobachtet. Er schwankt von 2 Kästchen (nicht mal Einlesen) bis 8 Kästchen (Audio mit 1% Fehler). Heute z.B. habe ich wieder den ganzen Tag Empfang mit Audio. Höre gerade "ANTENA Zagreb". :xcool:

Spannend wird es, wenn auch der Sljeme vertikal sendet. Ein Wechsel auf Kanal 11 wäre eine Katastrophe, da meine Antenne für bzw. nur bis Kanal 10 ist.

Den 8A vom Schöckl empfange ich jetzt auch ständig mit Audio. Obwohl meine Antenne nach Zagreb gerichtet ist.
andimik
Beiträge: 4037
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB Empfang in Kärnten

Beitrag von andimik »

Am Samstag war ich am Dobratsch. Der 6A stört extrem den Empfänger. Am Rückweg am Jägersteig hab ich auch noch getestet.

Die folgenden Muxe gingen ausschließlich, wenn man die Antenne gar nicht (!) auszieht. Es lohnt sich, mehrere Stellen zu probieren.

6A logischerweise
7D R3 (mit viel Glück)
8A Schöckl
9C OiV (mit viel Glück)
10B RAS
10C DABMEDIA (stärker als 10B)
10D R1 (Vollausschlag)
11D OiV (mit viel Glück)
12A EuroDAB (aber schwach, hatte den stärker in Erinnerung)
12B R2E (Vollausschlag)
12C je nach Position R2W oder DAB Media
12D RAI

Also zwei Muxe auf einem Kanal innerhalb weniger Meter... Das war bei der deutschen Kirche.
andimik
Beiträge: 4037
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB Empfang in Kärnten

Beitrag von andimik »

Das Gailtal, Gitschtal, untere Drautal, Gegendtal (mit Ausnahme der Arriacher Klamm und Radenthein) und das Bleiberger Hochtal sind ja wunderbar versorgt. Kunststück, ist ja fast überall Sichtkontakt gegeben.

Interessiert hat es mich aber vor allem, wie es ohne Sichtkontakt ausschaut. Vor einigen Wochen bin ich zum Weißensee (Ostufer) gefahren. Trotz etlicher Berge dazwischen hat das Autoradio zu 100% ohne Probleme gespielt. Nur im Autobahntunnel ging es erwartungsgemäß nicht.

Empfänger: Werksautoradio von VW Passat.
Dateianhänge
Opentopomap mit 6A Empfang
Opentopomap mit 6A Empfang
andimik
Beiträge: 4037
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB Empfang in Kärnten

Beitrag von andimik »

12C Slo R2W ist wirklich sehr schwer zu empfangen. Knapp vor meinem Haus geht er an mehreren Stellen im Auto, daher wohne ich sehr günstig. In Villach gibt es auch ein paar Stellen (nicht eingezeichnet im Anhang).

Gelb bedeutet "Wortfetzen".
Rot ist kein Audio.

Also in ca. 1,5 Autostunden waren ca. 5 Sekunden Audio. Trotz Referenzequipment.
Dateianhänge
12c_06122021.png
andimik
Beiträge: 4037
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB Empfang in Kärnten

Beitrag von andimik »

Ich war gestern am Weißensee (Eislaufen, eh klar ...). Bei der Rückfahrt wollte ich schauen, wie weit nach Westen im Oberen Drautal der 6A geht.

Und was muss ich sagen? Die einzigen Probleme gibt es in der engen Ortsdurchfahrt in Greifenburg. Erst ab der Ortstafel Lienz :eek: macht der Dobratsch keinen Spaß mehr, damit hätte ich nicht gerechnet. Liegt wohl an der Bebauung bzw. der Topografie oder auch an den LEDs.

Dann geht es von der Iselbrücke (nördliche Stadtgrenze) bis nach Oberlienz wieder fehlerfrei. Richtung Sillian wollte ich nicht mehr fahren (was im Nachhinein mich schon gepeckt hätte wegen der RAS :heul: )

Beim Heimfahren von Lienz über Spittal nach Villach gab es nur in Greifenburg und in den Tunnels Aussetzer. Ansonsten 100% Audio mit dem VW Passat Werksradio, das übrigens auch eine Mutingschwelle hat.

Wichtig war, dass im Auto nichts angeschlossen ist, weder Handy noch irgendwas anderes am Zigarettenanzünder (das war letztes Mal im Drautal der große Fehler, weil dann von dort Störungen ausgingen).
Dateianhänge
6A DAB+ Dobratsch mit VW Passat Werksradio, kalter Wintertag am 1.1.2022
6A DAB+ Dobratsch mit VW Passat Werksradio, kalter Wintertag am 1.1.2022
Habakukk
Beiträge: 5267
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: DAB Empfang in Kärnten

Beitrag von Habakukk »

Interessant! Wie weit geht der Dobratsch denn auf UKW Richtung Osttirol?
MPDX
Beiträge: 338
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 12:18
Wohnort: Wien & Unterkärnten
Kontaktdaten:

Re: DAB Empfang in Kärnten

Beitrag von MPDX »

Spannend, mit so einer hohen Reichweite hinein nach Osttirol hätte ich auch nicht gerechnet!
Website & Blog: mpdx.at
Social Media: Mastodon, Twitter
andimik
Beiträge: 4037
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB Empfang in Kärnten

Beitrag von andimik »

Habakukk hat geschrieben: So 2. Jan 2022, 10:37 Interessant! Wie weit geht der Dobratsch denn auf UKW Richtung Osttirol?
Das ist eine gute Frage, die ich mir so noch nicht stellen musste. Es gibt ja Umsetzer, und extra auf der UKW-Frequenz des Dobratsch zu bleiben, macht nur bei Radio Agora 105,5 einen Sinn.

Im Gailtal und Lesachtal ist der Dobratsch teilweise der einzige bzw. best Server. Nur im Raum Kötschach gibt es einen Umsetzer (nur der Reflexionen wegen).

Im oberen Drautal kann delfi mehr dazu sagen, aber weil in Spittal die Luschari-Frequenzen noch wirklich lupenrein gehen (tw. besser als bei Sichtverbindung im Raum Villach, kein Witz) und in Lienz auch noch RTV Slovenija ohne Probleme empfangbar ist (ich kann mich noch an die Zeit erinnern, als auf 106,00 ein Lokalradio in Lienz sendete. Das ging nicht weit, weil ARS vom 80 km entfernten Dreiländereck stärker war), wird UKW vom Dobratsch dort auch nicht so schlecht gehen.

Bei DAB spielen ja Reflexionen eine noch größere Bedeutung :D
andimik
Beiträge: 4037
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB Empfang in Kärnten

Beitrag von andimik »

Am Dreiländereck muss man relativ weit von den beiden Sendeanlagen entfernt sein, sonst geht fast nicht einmal der Dobratsch :eek:

In sicherer Entfernung geht 5D Bruck (6), 8A Graz (6), 10D Slowenien (16), 11D Učka (4), 12B Slowenien Ost (14), 12C Slowenien West (14).

Dass der 5D geht, überrascht, man muss vom Luschari abgeschattet sein, weil da ja noch DVB-T sendet.

12D RAI schlägt nur aus, 7D Laibach wird nur eingelesen mit Glück.

Mit dem kleinen TechniSat Radio (weiß, mit den Logos) gescannt.
Antworten