DVB-T2 in Österreich

Radioforum Österreich
Lornetka
Beiträge: 25
Registriert: Sa 8. Jun 2019, 17:25
Wohnort: Bezirk Baden

Re: DVB-T2 in Österreich

Beitrag von Lornetka »

Danke fürs Feedback, hab aber eben mit einem Wiener gesprochen der nahe dem Sender Liesing wohnt, der hat Stand jetzt Empfang !

Franz Brazda
Beiträge: 105
Registriert: Mi 10. Okt 2018, 09:39

Re: DVB-T2 in Österreich

Beitrag von Franz Brazda »

Stimmt, auf UHF Kanal E 21=474 MHz (Kahlenberg und Liesing) läuft INSIGHT TV UHD wie via Satellit Astra und Eurosport 4K derzeit nur die Kennung, alle verschlüsselt und wahrscheinlich nur mittels Simpli-Abo sehbar.
https://www.adxb-oe.org/adxb/SimpliTV-Senderliste.pdf

Lornetka
Beiträge: 25
Registriert: Sa 8. Jun 2019, 17:25
Wohnort: Bezirk Baden

Re: DVB-T2 in Österreich

Beitrag von Lornetka »

Danke Franz, ich frag mich nur wieso bei mir nichts aber auch gar nichts ankommt, die Antenne ist zwar auf den Mikulov ausgerichtet trotzdem kommen natürlich alle Muxe vom Kahlenberg mit Vollauschlag !
Hast du jetzt Empfang Franz ?

Reinhard Macho
Beiträge: 387
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:36

Re: DVB-T2 in Österreich

Beitrag von Reinhard Macho »

Bei mir in Deutsch Wagram Empfange ich auf Kanal 21 auch kein Signal.

Lornetka
Beiträge: 25
Registriert: Sa 8. Jun 2019, 17:25
Wohnort: Bezirk Baden

Re: DVB-T2 in Österreich

Beitrag von Lornetka »

Dann kann echt nur mit minimaler Leistung gesendet werden, ich hoffe da kommt noch mehr !

Reinhard Macho
Beiträge: 387
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:36

Re: DVB-T2 in Österreich

Beitrag von Reinhard Macho »

Ich Konnte eben das Testsignal auf Kanal 21 wieder Empfangen das Signal ist aber Sehr Schwach die Sendeleistung Scheint nicht besonders Hoch zu sein.

Lornetka
Beiträge: 25
Registriert: Sa 8. Jun 2019, 17:25
Wohnort: Bezirk Baden

Re: DVB-T2 in Österreich

Beitrag von Lornetka »

Danke, wenn es sich lohnt (French Open) werde ich ein wenig an der Antenne drehen, die CT Progrmme haben derzeit Priorität ;)

Austria MV
Beiträge: 688
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:42

Re: DVB-T2 in Österreich

Beitrag von Austria MV »

Laufen die UHD Programme in HEVC ?

Ist für die Bundeslander (Linz) auch sowas geplant ?

andimik
Beiträge: 2803
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DVB-T2 in Österreich

Beitrag von andimik »

HEVC ist anzunehmen.

andimik
Beiträge: 2803
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DVB-T2 in Österreich

Beitrag von andimik »

https://www.ors.at/de/tech-blog/blogart ... diert-494/

Streaming für alle SimpliTV Kunden. Aber es ist trotzdem nicht ganz klar, da sich diese Seite widerspricht.

andimik
Beiträge: 2803
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DVB-T2 in Österreich

Beitrag von andimik »

Im Mux C Wien bekommt/bekam W24 HbbTV

https://www.rtr.at/de/m/KOA423120011

Das muß Kesseln

Re: DVB-T2 in Österreich

Beitrag von Das muß Kesseln »

OT an: Kann man eventuell alte DVB-T Sticks für Leute in Österreich verschenken? Habe noch reine DVB-T Sticks die noch in Ordnung sind aber hier in Deutschland nicht mehr laufen. Ansonsten geht's ab in die Tonne..OT aus:

Zwölf
Beiträge: 62
Registriert: Sa 22. Sep 2018, 13:03

Re: DVB-T2 in Österreich

Beitrag von Zwölf »

Das muß Kesseln hat geschrieben:
Fr 2. Okt 2020, 19:57
OT an: Kann man eventuell alte DVB-T Sticks für Leute in Österreich verschenken? Habe noch reine DVB-T Sticks die noch in Ordnung sind aber hier in Deutschland nicht mehr laufen. Ansonsten geht's ab in die Tonne..OT aus:
In Österreich hat man bereits vor Deutschland mit der Umstellung auf DVB-T2 begonnen. Inzwischen kann man höchstens noch vereinzelte Lokalmuxe in DVB-T empfangen.
In Südtirol gibt es noch DVB-T (SD+HD) für die deutschsprachigen Programme. Aber der Markt ist natürlich recht klein, und die Software sollte MPEG-4 unterstützen.

Das muß Kesseln

Re: DVB-T2 in Österreich

Beitrag von Das muß Kesseln »

Zwölf hat geschrieben:
Fr 2. Okt 2020, 20:16
Das muß Kesseln hat geschrieben:
Fr 2. Okt 2020, 19:57
OT an: Kann man eventuell alte DVB-T Sticks für Leute in Österreich verschenken? Habe noch reine DVB-T Sticks die noch in Ordnung sind aber hier in Deutschland nicht mehr laufen. Ansonsten geht's ab in die Tonne..OT aus:
In Österreich hat man bereits vor Deutschland mit der Umstellung auf DVB-T2 begonnen. Inzwischen kann man höchstens noch vereinzelte Lokalmuxe in DVB-T empfangen.
In Südtirol gibt es noch DVB-T (SD+HD) für die deutschsprachigen Programme. Aber der Markt ist natürlich recht klein, und die Software sollte MPEG-4 unterstützen.
OT Das kann man ja mit einer Universal Software löschen sofern diese denn Stick Unterstützung liefert. War glaube ich aber beim ersten Terratec schon gegeben ( MPEG 4). Werde die Teile einfach einmal ins Forum stellen per Foto in einem Extra Thema. Danke dir @Zwölf
OT aus

andimik
Beiträge: 2803
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DVB-T2 in Österreich

Beitrag von andimik »

Hier der Bescheid wegen RTL Austria inkl. HbbTV. und Teletext.

https://www.rtr.at/de/m/KOA420020021

Aber im Bescheid steht kein Wort darüber, dass man im gleichen Mux einen Simulcast betreibt und was der Grund ist.

Antworten