DVB-T2 in Österreich

Radioforum Österreich
andimik
Beiträge: 827
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11

Re: DVB-T2 in Österreich

Beitrag von andimik » Do 4. Jul 2019, 16:28

Dann wird es österreichweit so sein. Mux B ist nicht mehr regionalisiert.

Reinhard Macho
Beiträge: 230
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:36

Re: DVB-T2 in Österreich

Beitrag von Reinhard Macho » Do 4. Jul 2019, 19:22

bei mir sind SRF 1 und SRF 2 auch noch in der Programm Liste meiner DVB-T2 Pox

Zwölf
Beiträge: 54
Registriert: Sa 22. Sep 2018, 13:03

Re: DVB-T2 in Österreich

Beitrag von Zwölf » So 7. Jul 2019, 20:50

793267 hat geschrieben:
Di 2. Jul 2019, 11:56
OM andimik
andimik » Di 2. Jul 2019, 09:43

Wurde im Kleinwalsertal der Kanal geändert?

Ich hab das so im Kopf, dass in Oberstdorf kein Empfang von Mux A möglich war, weil das am Pfänder der Mux B war.

https://www.ors.at/fileadmin/user_uploa ... -02-01.pdf
Sender Mittelberg 1
E38 610 ORS-Bouquet A Vorarlberg ORF 1 # ORF 2 (Tirol) # ORF 2 (Vorarlberg) # ATV
SFN mit Mittelberg (Gundkopf), Au, Dalaas, Gaschurn, Laterns, Lech, Raggal, Schruns, Wald
Diese Seite wurde zuletzt am 16. Mai 2019 um 12:41 Uhr bearbeitet.
https://de.wikipedia.org/wiki/Sender_Mittelberg_1

Sender Mittelberg 2
E21 474 ORS-Bouquet A Vorarlberg ORF 1 # ORF 2 (Tirol) # ORF 2 (Vorarlberg) # ATV
SFN mit Mittelberg (Am Rohr)
Diese Seite wurde zuletzt am 16. Mai 2019 um 12:59 Uhr bearbeitet.
https://de.wikipedia.org/wiki/Sender_Mittelberg_2

Laut ORS Senderliste und UKW/TV Liste
MITTELBERG 1-GUNDKOPF MUX-A TKV E44
MITTELBERG 2-AM ROHR MUX-A TKV E23
Stand (ORS) vom: 01.02.2019 Seite 6 von 7

Irgendwann gab es hier Änderungen, bei wiki, dürfte es sich noch, um alte Kanäle handeln. Das kommt dann auch, mit deinem Bregenz 1 + 2 (E21 MUX B2) hin. :)
Best 73
Der Kanalwechsel fand bei der Umstellung auf DVB-T2 statt.

andimik
Beiträge: 827
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11

Re: DVB-T2 in Österreich

Beitrag von andimik » Mo 8. Jul 2019, 16:30

Blitz schlägt (vermutlich in den Sendemast) am Dobratsch ein:

https://www.5min.at/201907218709/unglau ... dobratsch/

Ich war leider zu dieser Zeit nicht in Kärnten und kenne das auch nur aus den Berichten.

andimik
Beiträge: 827
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11

Re: DVB-T2 in Österreich

Beitrag von andimik » Di 9. Jul 2019, 15:57

Mit Stand Dez. 2018 sehen 5% nur terrestrisch zu:

https://www.parlament.gv.at/PAKT/VHG/XX ... 753411.pdf

Etwas fragwürdig ist die Tabelle, die meint, dass nur 11.000 Personen (5000 Haushalte) in Kärnten die Muxe B, D, E und F nicht empfangen können. Das ist insofern komisch, da in der Steiermark die Sendeanlage Neumarkt/Kulmeralpe, die weit in den Bezirk Sankt Veit and der Glan strahlt, nur den Mux A verbreitet.

andimik
Beiträge: 827
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11

Re: DVB-T2 in Österreich

Beitrag von andimik » Mi 10. Jul 2019, 14:16

Auf Mux D und Mux F wurden jeweils 1,9 MBit an Bitrate nach der letzten Ausschreibung an (einen oder zwei) Interessenten verkauft. Das entspricht einem SD-Programm (mehr war eh nicht möglich).

Dieser Wert errechnet sich aus dem Unterschied in den PDFs und der Angabe auf der Homepage.

Mux D
https://www.ors.at/de/loesungen/tv-loes ... -tv/mux-d/
jetzt 0,3 MBit frei
https://www.ors.at/fileadmin/user_uploa ... _MUX_D.pdf
sagte damals 2,2 MBit frei

Mux F
https://www.ors.at/de/loesungen/tv-loes ... -tv/mux-f/
jetzt 0,1 MBit frei
https://www.ors.at/fileadmin/user_uploa ... undung.pdf
sagte damals 2,0 MBit frei

Die Absätze sind auch größer als zB auf Mux E (sieht man an der größerern weißen Fläche), dort stand bis vor kurzem, dass ein Eintrag eingelangt ist.

Antworten