DVB-T2 in Österreich

Radioforum Österreich
goch
Beiträge: 1
Registriert: Di 7. Mai 2019, 18:40

Re: DVB-T2 in Österreich

Beitrag von goch » Di 7. Mai 2019, 18:42

goch hat geschrieben:
Sa 9. Apr 2016, 12:32
Im Mux C vom Patscherkofel ist bei der Kennung U1 Tirol TV mittlerweile eine Trailerschleife für Teins zu sehen.

"Traumhafte Bilder mit Musik"
https://s16.postimg.org/riop2e1qd/vlcsn ... 25s228.png
Mir ist letztes Wochenende aufgefallen, dass der Sender nicht mehr da ist. Zumindest scheint es aber noch den Webstream für U1 TV zu geben.

andimik
Beiträge: 833
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11

Re: DVB-T2 in Österreich

Beitrag von andimik » Do 30. Mai 2019, 15:20

Im DF Forum steht, dass statt den Schweizern NDR und ONE HD kommen sollen. Quellenangabe wollte der nicht nennen.

Delfi
Beiträge: 147
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:22

Re: DVB-T2 in Österreich

Beitrag von Delfi » Fr 31. Mai 2019, 14:22

Das wäre ein echter Tiefschlag! Zumal SRF1+2 einen echten Mehrwert innerhalb des SimpliTV-Pakets darstellen. Ohne die Schweizer würde ich ernsthaft über eine Kündigung des Pakets nachdenken. Die anderen Programme bekomme ich schließlich auch über Satellit. - Ohne Zusatzkosten!

andimik
Beiträge: 833
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11

Re: DVB-T2 in Österreich

Beitrag von andimik » Fr 31. Mai 2019, 14:28

Muss man abwägen. Mir ist die einfachere Empfangbarkeit von Sat.1 HD wichtiger. Über Satellit ist es leider in CI+.

Cyberjack
Beiträge: 26
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:41
Wohnort: JN47UL

Re: DVB-T2 in Österreich

Beitrag von Cyberjack » Mo 3. Jun 2019, 13:04

Delfi hat geschrieben:
Fr 31. Mai 2019, 14:22
Das wäre ein echter Tiefschlag! Zumal SRF1+2 einen echten Mehrwert innerhalb des SimpliTV-Pakets darstellen. Ohne die Schweizer würde ich ernsthaft über eine Kündigung des Pakets nachdenken. Die anderen Programme bekomme ich schließlich auch über Satellit. - Ohne Zusatzkosten!
+1. Gottseidank hab ich kein Simpli Abo abgeschlossen.
Dann halt Duo-LNB auf 13 Grad Ost und Astra schielend.
Karte war kein Thema, da ich in der Schweiz arbeite ... :dx:

M.
--

Delfi
Beiträge: 147
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:22

Re: DVB-T2 in Österreich

Beitrag von Delfi » Di 4. Jun 2019, 10:51

Ich frag mich ohnehin, auf welcher Grundlage die Abschaltung der schweizer Programme in österr. Kabelnetzen vollzogen wurde und auch auf SimpliTV dieser Schritt droht. Es hieß doch immer, dass es dafür Verträge gibt. Steht da wirklich drin, wie die Signale nach Österreich gelangen müssen/dürfen? Geht es darum, dass SRF1+2 nicht mehr AUS der Schweiz über DVB-T nach Österreich einstrahlen? Über Südtirol tun sie das ja weiterhin. Und zwar in SD und HD. Womit schweizer TV bei uns auch weiterhin terrestrisch unverschlüsselt zu bekommen ist. Würde das nicht reichen, um die weitere Verbreitung bei uns zu rechtfertigen?

andimik
Beiträge: 833
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11

Re: DVB-T2 in Österreich

Beitrag von andimik » Di 4. Jun 2019, 11:31

https://vorarlberg.orf.at/news/stories/2985201/

Dieser Link ist auch noch mal eine Zusammenfassung von Vbg Heute von gestern.

> Es hieß doch immer, dass es dafür Verträge gibt. Steht da wirklich drin, wie die Signale nach Österreich gelangen müssen/dürfen?

Die Antwort wird wohl nichts mit der Abschaltung von DVB-T in der Schweiz zu tun haben (daher gibt es ja eine Fist bis Ende des Monats). Ich denke, es gibt eine Kündigung seitens SRF an die Verwertungsgesellschaft Rundfunk (VGR), die die Rechtsgrundlage zur Weiterverbreitung deutscher (und einiger internationalen) Programme im öst. Kabel ist. Auch wenn es in Österreich über 10 solcher Gesellschaften gibt, ist dieser Name mal in einem Bescheid der RTR gefallen.

http://www.vg-rundfunk.at/downloads/run ... 018-02.pdf
(alter Stand)

Lornetka
Beiträge: 2
Registriert: Sa 8. Jun 2019, 17:25

Re: DVB-T2 in Österreich

Beitrag von Lornetka » Sa 8. Jun 2019, 17:29

andimik hat geschrieben:
Fr 31. Mai 2019, 14:28
Muss man abwägen. Mir ist die einfachere Empfangbarkeit von Sat.1 HD wichtiger. Über Satellit ist es leider in CI+.
Du bist doch absoluter Profi Andi, gibt doch genug Möglichkeiten Ci+ zu vermeiden !

Lornetka
Beiträge: 2
Registriert: Sa 8. Jun 2019, 17:25

Re: DVB-T2 in Österreich

Beitrag von Lornetka » Sa 8. Jun 2019, 17:32

Cyberjack hat geschrieben:
Mo 3. Jun 2019, 13:04
Delfi hat geschrieben:
Fr 31. Mai 2019, 14:22
Das wäre ein echter Tiefschlag! Zumal SRF1+2 einen echten Mehrwert innerhalb des SimpliTV-Pakets darstellen. Ohne die Schweizer würde ich ernsthaft über eine Kündigung des Pakets nachdenken. Die anderen Programme bekomme ich schließlich auch über Satellit. - Ohne Zusatzkosten!
Wozu man ein Simpli Abo abschliesst wenn man Satzugang hat würde ich auch gern verstehen, SRF Karte ist als Ö sehr simpel zu bekommen, gibt genug nette Schweizer .

+1. Gottseidank hab ich kein Simpli Abo abgeschlossen.
Dann halt Duo-LNB auf 13 Grad Ost und Astra schielend.
Karte war kein Thema, da ich in der Schweiz arbeite ... :dx:

M.
Geht auch ohne Schweizer Arbeitsplatz :)

andimik
Beiträge: 833
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11

Re: DVB-T2 in Österreich

Beitrag von andimik » Di 18. Jun 2019, 11:10

Auf Mux D und F könnte wieder was dazukommen,
die ORS schreibt auf https://www.ors.at/de/loesungen/tv-loes ... -tv/mux-f/ von einem Bewerber für einen Teil der 1,7 MBit für Mux F
und auf https://www.ors.at/de/loesungen/tv-loes ... -tv/mux-d/ für einen Bewerber für einen Teil der 2,2 MBit auf dem Mux D.

Stand: 7. Mai 2019

andimik
Beiträge: 833
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11

Re: DVB-T2 in Österreich

Beitrag von andimik » Do 20. Jun 2019, 09:51

Angeblich sollte vorgestern in Salzburg der Mux F von K55 auf K42 gewechselt sein. Meldungen darüber hab ich aber noch nicht gelesen. Auch im Ennstal sind von den Sendeanlagen Schladming 1 und 2 Kanaländerung geplant gewesen.

Kann das jemand (zumindest für Salzburg) überprüfen?

793267
Beiträge: 49
Registriert: Di 11. Jun 2019, 19:19

Re: DVB-T2 in Österreich

Beitrag von 793267 » Sa 22. Jun 2019, 06:30

OM andimik » Do 20. Jun 2019, 09:51
Zu deiner Frage. :)

ORS Hörfunk- und Fernsehfrequenzen - Salzburg
Stand vom: 18.06.2019 Seite 1 + 3 von 4

Bundesland Sendername Kanal Frequenz [MHz] Programm Pol. Sendeleistung ERP [Watt]
S ANGER 1-HOEGL (Deutschland) 42 642,00 F2 V 25.000
S SALZBURG-GAISBERG 42 642,00 F2 H 80.000

ORS Hörfunk- und Fernsehfrequenzen - Steiermark
Stand vom: 18.06.2019 Seite 5 von 6

Bundesland Sendername Kanal Frequenz [MHz] Programm Pol. Sendeleistung ERP [Watt]
ST SCHLADMING 1-HAUSER KAIBLING 34 578,00 A-StBK H 40.000
ST SCHLADMING 1-HAUSER KAIBLING 29 538,00 B2 H 40.000
ST SCHLADMING 1-HAUSER KAIBLING 47 682,00 D2 H 40.000
ST SCHLADMING 1-HAUSER KAIBLING 38 610,00 E2 H 40.000
ST SCHLADMING 1-HAUSER KAIBLING 42 642,00 F2 H 40.000
Bundesland Sendername Kanal Frequenz [MHz] Programm Pol. Sendeleistung ERP [Watt]
ST SCHLADMING 2-RAMSAU 34 578,00 A-StBK V 100
ST SCHLADMING 2-RAMSAU 29 538,00 B2 V 100
ST SCHLADMING 2-RAMSAU 47 682,00 D2 V 100
ST SCHLADMING 2-RAMSAU 38 610,00 E2 V 100
ST SCHLADMING 2-RAMSAU 42 642,00 F2 V 100

andimik
Beiträge: 833
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11

Re: DVB-T2 in Österreich

Beitrag von andimik » Sa 22. Jun 2019, 11:52

Es konnte für Salzburg trotzdem das noch keiner bestätigen...

Copperheart
Beiträge: 4
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:09

Re: DVB-T2 in Österreich

Beitrag von Copperheart » So 23. Jun 2019, 09:32

andimik hat geschrieben:
Sa 22. Jun 2019, 11:52
Es konnte für Salzburg trotzdem das noch keiner bestätigen...
Hallo andimik,
ich kann hier in Niederbayern nichts mehr vom K55 empfangen, der ging allerdings vorher auch nicht besonders gut. K42 kommt sehr gut, den habe ich aber vorher auch schon aus Tirol empfangen.
Also viel kann ich zur Bestätigung nicht beitragen. :gruebel:

793267
Beiträge: 49
Registriert: Di 11. Jun 2019, 19:19

Re: DVB-T2 in Österreich

Beitrag von 793267 » So 30. Jun 2019, 14:51

OM andimik
793267 » Sa 22. Jun 2019, 06:30
OM andimik
Zu deiner Frage. :)
andimik » Do 20. Jun 2019, 09:51

Angeblich sollte vorgestern in Salzburg der Mux F von K55 auf K42 gewechselt sein. Meldungen darüber hab ich aber noch nicht gelesen. Auch im Ennstal sind von den Sendeanlagen Schladming 1 und 2 Kanaländerung geplant gewesen.

Kann das jemand (zumindest für Salzburg) überprüfen?
ORS Hörfunk- und Fernsehfrequenzen - Salzburg
Stand vom: 18.06.2019 Seite 1 + 3 von 4

Bundesland Sendername Kanal Frequenz [MHz] Programm Pol. Sendeleistung ERP [Watt]
S ANGER 1-HOEGL (Deutschland) 42 642,00 F2 V 25.000
S SALZBURG-GAISBERG 42 642,00 F2 H 80.000

ORS Hörfunk- und Fernsehfrequenzen - Steiermark
Stand vom: 18.06.2019 Seite 5 von 6
andimik » Sa 22. Jun 2019, 11:52

Es konnte für Salzburg trotzdem das noch keiner bestätigen...
ORS TECH BLOG
BITTE BEACHTEN SIE: Der ORS Techblog informiert aus erster Hand über laufende Projekte der ORS sowie über interessante Neuigkeiten aus den Bereichen Terrestrik, Satellit und neue Medien.


DVB-T2 KANALUMSTELLUNGEN IN SALZBURG, OBERÖSTERREICH UND DER OBERSTEIERMARK
Freitag, 21.06.2019, 10:25 Uhr | Verfasser: Reinhold
Für die mit den Nachbarstaaten abgestimmten Umplanungen und behördlich Vorgaben im Zuge der Räumung vom 700MHz-Band (Kanal 49-60) wurden am 18.6.2019 folgende Kanaländerungen durchgeführt.

Salzburg - Gaisberg, Anger 1 - Högl (D), Lend - Luxkogel und Bad Ischl - Katrin: MUX F von K55 auf K42

Bei Schladming 1 - Hauser Kaibling und Schladming 2 - Ramsau wurden die Kanäle von MUX B, D, E und F auf die in Salzburg eingesetzten Frequenzen geändert.

aktuelle Senderlisten auf der ORS-Homepage

Tags: Salzburg, Steiermark, senderlisten, MUX B, dvb-t2, Katrin, Gaisberg, Luxkogel, Umstellung, simpliTV, MUX F, MUX E, MUX D
https://www.ors.at/de/tech-blog/blogart ... rmark-436/

Ja Offizieller geht es nicht mehr. :bruell:
Best 73

Antworten