DVB-T2 in Österreich

Radioforum Österreich
INGBEAN
Beiträge: 17
Registriert: Fr 30. Nov 2018, 22:00

Re: DVB-T2 in Österreich

Beitrag von INGBEAN » Sa 1. Dez 2018, 20:00

Hallo!

Im MUX D ist nun auch "RTLplus" enthalten.
Quelle: https://www.simplitv.at/fileadmin/user_ ... ntenne.pdf
Die aktuelle TransEdit-Analyse ist im Anhang zu sehen.

PS: Im Programm WT1 (MUX C - Oberösterreich Nord) hört man derzeit den Ton ca. 25 Sekunden BEVOR das Bild erscheint. :confused:

LG INGBEAN
Dateianhänge
simpliTV - MUX D (RTLplus).png
TransEdit vom 01.12.2018

Marc!?
Beiträge: 710
Registriert: So 16. Sep 2018, 16:34

Re: DVB-T2 in Österreich

Beitrag von Marc!? » So 2. Dez 2018, 02:20

Kannst du auch mal einen Screenshot machen, wo HD Programme zu sehen sind? Mich würde mal die Datenrate interessieren.

andimik
Beiträge: 638
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11

Re: DVB-T2 in Österreich

Beitrag von andimik » So 2. Dez 2018, 09:50

Ich werde euch wieder eine Auswertung mit Hilfe von TSreader machen, da sieht man das schön.

Auch auf digitalbitrate.com kann man das sehen.

andimik
Beiträge: 638
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11

Re: DVB-T2 in Österreich

Beitrag von andimik » Mo 3. Dez 2018, 08:45

Aha, man hat Service 14611 (hoffe, das stimmt) ersetzt, daher ist es mir nicht aufgefallen.

Reinhard Macho
Beiträge: 201
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:36

Re: DVB-T2 in Österreich

Beitrag von Reinhard Macho » Mo 3. Dez 2018, 10:47

bei meiner DVB-T2 Box wurde Service 15113 durch TLC ersetzt auf Kanal 41 (Wien)

andimik
Beiträge: 638
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11

Re: DVB-T2 in Österreich

Beitrag von andimik » Mo 10. Dez 2018, 19:06

Ich war am Wochenende in Wien. Hier meine Auswertung mit Transedit.

Es überrascht mich, dass neben ZDFinfo (hat dafür 10 kBit) sogar TLC HbbTV hat (1,5 kBit).

Es geht auf http://cdn.hbbtv.smartclip.net/

sowie
<InitialPath String="loader.html?channel=tlc.hbbtv.x.de.smartclip"/>

Hab es aber noch nicht geschafft, das auf dem PC mit dem Browser zu nutzen.

Der EPG ist mit ca. 430 kBit recht üppig (und beinhaltet alle anderen Muxe, TSID 101 Mux A WNB, 501 Mux B, 601 Mux D, 701 Mux E und 801 Mux F).

Nullbytes sind immerhin 4,3 Mbit, also noch für ein HD-Programm, das den Platzhalter "Service 15112" ersetzen könnte. Es gibt mit Schau TV HD nur ein Programm hochauflösend. Immerhin 5 Programme haben einen Teletext.
Dateianhänge
muxc_wien_20181208.xml
(51.06 KiB) 11-mal heruntergeladen
muxc_wien_20181208.csv
(2.74 KiB) 8-mal heruntergeladen
muxc_wien_20181208.png

speedy01
Beiträge: 97
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 19:48

Re: DVB-T2 in Österreich

Beitrag von speedy01 » Do 27. Dez 2018, 18:26

So
Heute mittag wurden in Steyr am Porscheberg
die Kanäle ,
RTV HD ,TV 1 Oberösterreich ,LT1 HD Vox HD,Welt auf Kanal 44
aufgeschaltet. :spos:

Nur um einige zu nennen.

andimik
Beiträge: 638
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11

Re: DVB-T2 in Österreich

Beitrag von andimik » Do 27. Dez 2018, 19:54

Klingt nach Mux C.

speedy01
Beiträge: 97
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 19:48

Re: DVB-T2 in Österreich

Beitrag von speedy01 » Do 27. Dez 2018, 19:58

Ja es ist der MUX C, :spos:
Nun endlich auch in Steyr empfangbar.

Da ich leider hier bei mir zuhause,
nix vom Linz 1 Lichtenberg bekomme.

RTV HD
WT 1
TV 1 Oberösterreich
LT 1 HD
Dorf TV
Bibel TV HD
Welt
Pro 7 Maxx
Kabel 1 Doku
Ö24 TV
Schau TV HD

:spos: :spos:

INGBEAN
Beiträge: 17
Registriert: Fr 30. Nov 2018, 22:00

Re: DVB-T2 in Österreich

Beitrag von INGBEAN » Do 27. Dez 2018, 21:50

Hallo!

Betreffend "MUX C - Großraum Linz": im Anhang sind die Bilder von CrazyScan2 und TransEdit zu finden.

Komisch:
Laut RTR-Bescheid (ist unter https://www.rtr.at/de/m/KOA421518007/37 ... 18-007.pdf zu finden) ist BTV "Free to Air" (unverschlüsselt).
BTV nennt sich nun TV1 und TransEdit zeigt dieses Programm als verschlüsselt an! :confused:
Das passt nicht zusammen...

LG INGBEAN
Dateianhänge
MUX C (Großraum Linz - 658 MHz).png
MUX C - CrazyScan2
MUX C (2018-12-27).png
MUX C - TransEdit

wolfgangF
Beiträge: 73
Registriert: Mi 12. Sep 2018, 11:39

Re: DVB-T2 in Österreich

Beitrag von wolfgangF » Do 27. Dez 2018, 23:48

Ich habe mal eine Frage:

Es hieß doch, dass ORFeins und ORF2 voraussichtlich nur noch bis 2019 unverschlüsselt ausgestrahlt werden. Gibt es hier schon eine Entscheidung? Und von was konkret hängt diese ab?

andimik
Beiträge: 638
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11

Re: DVB-T2 in Österreich

Beitrag von andimik » Fr 28. Dez 2018, 08:21

Das hängt mit der Rechtslage zusammen. Es wurde laut Medienberichten gemunkelt, dass die Regierung den ORF umbauen wollte.

Aber eine Änderung des ORF Gesetzes wird kommen. Nur hab ich auch selbst noch keinen Entwurf gefunden.

andimik
Beiträge: 638
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11

Re: DVB-T2 in Österreich

Beitrag von andimik » Fr 28. Dez 2018, 08:30

Zu Mux C noch ein Bescheid

https://www.rtr.at/de/m/KOA421518009

BTV ist laut diesem verschlüsselt.

Anhand des Bildes kann man sagen, dass alles in CBR sendet. Erkennbar an der Anzahl der Pakete.

Delfi
Beiträge: 101
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:22

Re: DVB-T2 in Österreich

Beitrag von Delfi » Sa 29. Dez 2018, 10:40

BTV ist tatsächlich verschlüsselt und nur mit SimpliTV-Abo zu sehen. Ob sich BTV damit einen Dienst erwiesen hat, wird sich herausstellen. Wahrscheinlich werden die Lete dann einfach bei den Linzern (LT1) oder Welsern (WT1) reinschauen. Liegt ja alles in der Nähe...

andimik
Beiträge: 638
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11

Re: DVB-T2 in Österreich

Beitrag von andimik » Mi 2. Jan 2019, 15:54

Im südlichen NÖ und im nördlichen Burgenland müssen einige Muxe die Kanäle wechseln, sagt der ORS-Mitarbeiter Reinhold im Blog auf https://www.ors.at/de/tech-blog/blogart ... nehit-429/

Siehe auch https://www.rtr.at/de/tk/Spectrum700MHz ... Reindl.pdf

In Kärnten soll also Mux F von dzt. 51 auf 31 wechseln. :verrueckt:

Das glaube ich nicht. Es muss ein Tippfehler sein und 33 lauten. Nur der 33 ist am Dobratsch koordiniert, nicht der 31. Denn der Mux F ist in Lienz und Wolfsberg schon auf 33 auf Sendung und wird dann ein relativ großes SFN darstellen.

Es könnte auch sein, dass das Guard Interval österreichweit noch geändert wird und dadurch die verfügbare Bitrate auf Mux F noch mal gesenkt wird.

Antworten