DVB-T in der Slowakei

Radioforum Österreich
The Ed

Re: DVB-T in der Slowakei

Beitrag von The Ed » Sa 23. Jul 2011, 18:17

Nein, bis jetzt hat sich da nichts getan.

Übrigens wird auf K66 auch noch gesendet. Hat es nicht geheißen, der wird Mitte Juli abgeschaltet?

doublet

Re: DVB-T in der Slowakei

Beitrag von doublet » So 24. Jul 2011, 17:27

Towercom hat das Aus von Übergang-MUX aus 3 Sendern auf 27.7. verschoben. Es handelt sich um:
Bratislava - Kamzík, K66
Nové mesto nad Váhom - Veľká Javorina, K69
Poprad - Kráľova hoľa, K61

doublet

Re: DVB-T in der Slowakei

Beitrag von doublet » So 21. Aug 2011, 18:40

Telekom-regulierungs Behoerde hat fuer den DVB-T2 Test folgendes genehmigt:
Sender: Bratislava - Kamzík
Kanal: 66 Vertikal
ERP: 49 888 W
Zeitraum: 16.8.2011 - 30.9.2011


doublet

Re: DVB-T in der Slowakei

Beitrag von doublet » Sa 3. Sep 2011, 19:56


Franz Brazda priv.

Re: DVB-T in der Slowakei

Beitrag von Franz Brazda priv. » So 4. Sep 2011, 14:26

Ich nehme an dass die K66 Ausstrahlung eine reine Testphase ist und die 7 Programme baldigst verschlüsselt werden. Auch ist der K 66 nur vorübergehend, da drauf die mobilen Netze (Dig. Dividende) auch in der Slowakei senden werden.
Ich tippe da auf K44 (ex. Markiza), K50 (ex. Joj) oder K31 (ex. STV 1) für den DVB-T2 Regelbetrieb. Übrigens der Band I Sender STV 1 auf R 02 (zwischen K3 und 4) scheint auch schon abgeschaltet worden sein.
Dass ist Wr. TV-Gechichte, da dieser Sender der 1. empfangbare ausländische TV Sender in den 60er im Wiener Raum war.
LG
Franz aus Wien :-)

doublet

Re: DVB-T in der Slowakei

Beitrag von doublet » So 4. Sep 2011, 22:49

Ich tippe da auf K44 (ex. Markiza), K50 (ex. Joj) oder K31 (ex. STV 1) für den DVB-T2 Regelbetrieb.
Für Bratislava hat Towercom Bewilligung für K44 bekommen. Starttermin ist noch unbekannt.

andimik

Re: DVB-T in der Slowakei

Beitrag von andimik » Mo 5. Sep 2011, 18:23

Hier der TS-Log des K66 in Bratislava:

http://www.dxforum.vysielace.sk/downloa ... iew&id=242

http://www.dxforum.vysielace.sk/viewtop ... =361#p4182

Es sind nicht 7 HD-Programme (wie Franz Brazda fälschlicherweise im ORS-Blog behauptet), sondern nur der Travel Channel HD ist in HD (in 1920x1080i mit 7,38 - 14 MBit) und 6 SD-Programme (Muzika CS, kino CS, Doku CS, Viasat Nature, Viasat History, Viasat Explorer / Spice). Die CS senden mit 1-2 MBit, die Viasat mit 3,5 MBit, alle in 720x576i. Das ergibt ca. 23,8 - 30,5 MBit (ohne Leerbytes).

Damit erspare ich mir am Wochenende einen Umweg ... Ich wollte selbst nämlich das Paket empfangen.

doublet

Re: DVB-T in der Slowakei

Beitrag von doublet » Mo 26. Dez 2011, 17:27

Im OE-R MUX (in Oesterreich meistens auf K27 aus Bratislava empfangbar), senden jetzt zusaetzlich zu STV1 und STV2 noch STV1 HD und OE-R Radios (Slovensko, ReginaBA, ReginaBB, ReginaKE, Devin, Radio_FM, Klasika, Litera, Junior, PatriaFM, PatriaRD, Slovakia).

Screenshots und TSReader log hier:
http://www.dxforum.vysielace.sk/viewtop ... f=12&t=422

Martyn136

Re: DVB-T in der Slowakei

Beitrag von Martyn136 » Mo 2. Jan 2012, 02:59

Dann wird die Bandbreite wenigstens genutzt. :)

doublet

Re: DVB-T in der Slowakei

Beitrag von doublet » Do 2. Feb 2012, 21:32

Es gibt 'was neues aus West-Slowakei:
Regional MUX von T- Video Agency ist jetzt von Sendern Borský Mikuláš, Jaslovské Bohunice und Bratislava empfangbar:

Borský Mikuláš K51 / V / 10kW
Jaslovské Bohunice K59 / V / 500W
Bratislava K55 / V / 1kW

MUX besetzung:
ZSTV
NOE
TA3

The Ed

Re: DVB-T in der Slowakei

Beitrag von The Ed » Sa 4. Feb 2012, 20:15

In Bratislava wird in QAM-16 mit einem GI von 1/32 gesendet.
ZSTV ist nur ein Hinweis-Dia für dieses Paket. NOE sendet (zumindest derzeit) nur ein 4:3-Schwarzbild. TA3 ist on air, allerdings mit sehr unscharfem Bild. Außerdem wird noch ein vierter Programmplatz (Kennung "Reserved" ) eingelesen. Hier wird derzeit nichts gesendet, nicht einmal ein Schwarzbild.
Trotz der geringen Sendeleistung ist hier bei mir (ca. 50 km von Bratislava entfernt) einwandfreier Empfang möglich. Gut ausgerichtete Antenne vorausgesetzt! ;-)

Franz Brazda priv.

Re: DVB-T in der Slowakei

Beitrag von Franz Brazda priv. » So 5. Feb 2012, 11:11

Danke, Interessant: MUX-B sendet Horizontal auf K56 aus Bratislava. Reg. MUX K55 vertikal ?
Werde es bei mir im 18. ausprobieren.
LG
Franz aus Wien :confused:

The Ed

Re: DVB-T in der Slowakei

Beitrag von The Ed » Mo 6. Feb 2012, 09:46

NOE ist inzwischen on air. Es dürfte ein Programm für Kirche, Kultur und lokales Brauchtum sein. Gestern lief dort unter anderem slowakische Volksmusik und eine Sendung über Weihnachtskrippen.
Dafür ist seit gestern ZSTV verschwunden. Die Kennung ist noch aktiv, aber der Stream ist weg.

@Franz: Ich habe hier im Bezirk Mattersburg freie Sicht auf den Kamzik. Mit gut ausgerichteter, allerdings horizontal polarisierter Antenne habe ich einwandfreien und stabilen Empfang. Viel Erfolg!

doublet

Re: DVB-T in der Slowakei

Beitrag von doublet » Mo 6. Feb 2012, 15:02

@Franz: Alle MUXen aus Kamzik senden in vertikalen Polarisation. Eigentlich ist fast alles (DVB-T) in der Slowakei vertikal.

Antworten