Sammelthread: Kronehit-Frequenzen

Radioforum Österreich
andimik
Beiträge: 2800
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Sammelthread: Kronehit-Frequenzen

Beitrag von andimik »

Sollte ein anderer Betreiber nun fungieren, wird wohl ein Bescheid veröffentlicht.

Habakukk
Beiträge: 3433
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: Sammelthread: Kronehit-Frequenzen

Beitrag von Habakukk »

andimik hat geschrieben:
Fr 8. Jan 2021, 08:51
Sollte ein anderer Betreiber nun fungieren, wird wohl ein Bescheid veröffentlicht.
Die RTR-Seite ist momentan hoffnungslos hinterher, vermutlich wegen der Webseiten-Umstellung. Letzte veröffentlichte Entscheide sind von Oktober.

Franz Brazda
Beiträge: 105
Registriert: Mi 10. Okt 2018, 09:39

Re: Sammelthread: Kronehit-Frequenzen

Beitrag von Franz Brazda »

Habakukk hat geschrieben:
Fr 8. Jan 2021, 08:43
Die aktualisierte UKW-Frequenzliste der ORS vom 1.1.2021 enthält folgende Frequenzen/Standorte von Kronehit nicht mehr:

89,8 METNITZ-WEST K KRONEHIT H 30
91,4 ENGELHARTSZELL O KRONEHIT H 20
94,3 TURRACH K KRONEHIT V 100
98,6 PATERGASSEN K KRONEHIT H 30
100,9 OBERTRAUN-KRIPPENSTEIN O KRONEHIT V 10
101,3 DAMUELS V KRONEHIT H 10
102,6 OBERZEIRING 1 ST KRONEHIT H 10
104,9 GREIN O KRONEHIT H 5
105,1 BERNDORF-GRIESFELD N KRONEHIT H 20
105,1 ST.LEONHARD/PITZTAL T KRONEHIT H 30
105,8 WENNS T KRONEHIT H 20

Stellt sich die Frage: Datenbankfehler bei der ORS? Hat man diese Frequenzen aus Kostengründen (Corona?) aufgegeben bzw. temporär abgeschaltet? Oder werden diese jetzt von jemand anderem betrieben?
Falls eine der Frequenzen bei euch in der Nähe ist: hört mal rein, ob die noch on-air sind. Da es sich teils um richtige Funzeln handelt, die kein anderer Privatsender dort in Betrieb hat, gehe ich fast von einer Abschaltung aus.
Also ich habe jetzt soeben auf RTR-Seite nachgeschaut und alles vorgefunden ? Turrach auf 94,3 MHz hat 0,2 kW und nicht 0,1 kW !

Habakukk
Beiträge: 3433
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: Sammelthread: Kronehit-Frequenzen

Beitrag von Habakukk »

Die RTR-Seite listet ja nur dass, was lizenziert ist, aber nicht unbedingt, was in Betrieb ist. Insofern hilft das nicht weiter!

Was Turrach betrifft: da wurde mal eine Erhöhung auf 200W beantragt, deshalb ist die bei der RTR so eingetragen. Die ORS hat aber nie etwas über eine tatsächliche Leistungserhöhung bekannt gegeben und hat die Frequenz bis zuletzt mit nur 100W gelistet.

andimik
Beiträge: 2800
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Sammelthread: Kronehit-Frequenzen

Beitrag von andimik »

Heute auf dem Weg zur Arbeit ist mir im Autoradio wieder aufgefallen, dass Kronehit doppelt gelistet war.

Ich konnte es zwar nicht genau 100% überprüfen, aber das wird wohl so sein: Die 101,6 für Spittal/Drau sendet derzeit nur mit dem PI-Code von A5xx statt A3xx.

Habakukk
Beiträge: 3433
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: Sammelthread: Kronehit-Frequenzen

Beitrag von Habakukk »

Habakukk hat geschrieben:
Mi 28. Okt 2020, 13:57
Kronehit plant laut RTR-Frequenzbuch die Erhöhung der Sendeleistung des Senders 104,6 Traisen/Tarschberg von 100 auf 200W.
Siehe dazu auch:
https://www.rtr.at/migration/decisions/ ... 5288239f20
Habakukk hat geschrieben:
Mi 29. Jul 2020, 19:41
Auch für Kronehit wird die Frequenz in Kössen (100,9) vom relativ niedrig und ungünstig gelegenen Standort in Schwendt (689m) zum Orange-Mast oberhalb von Bichlach (974m) verlagert werden. Damit sollte sich die Reichweite der wegen Brotjacklriegel deutlich interferenzbelasteten Frequenz deutlich verbessern und v.a. die Versorgungsprobleme in manchen Ecken von Kössen der Vergangenheit angehören.
Siehe dazu auch:
https://www.rtr.at/migration/decisions/ ... 1ec281e997
Habakukk hat geschrieben:
Di 21. Jul 2020, 20:12
Diese Woche neu bei der Bundesnetzagentur:
Jassy hat geschrieben:
Di 21. Jul 2020, 20:04
UKW
ÖSTERREICH:
Neu (A): 106,1 GERLOS 2 (115516, 471211), 1760m, 40m, 200W (Bisher 80W), D 40-110
103,2 PAISSLBERG (120848, 472914), 852m, 10m, 200W (Bisher 100W), D 20-140
Leichte Erhöhung der Sendeleistung also...
Siehe dazu auch:
https://www.rtr.at/migration/decisions/ ... fd818bfe38
https://www.rtr.at/migration/decisions/ ... 228c18373e

Habakukk
Beiträge: 3433
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: Sammelthread: Kronehit-Frequenzen

Beitrag von Habakukk »

Habakukk hat geschrieben:
Di 25. Jun 2019, 19:06
Habakukk hat geschrieben:
Mo 3. Jun 2019, 08:59
Habakukk hat geschrieben:
Sa 11. Mai 2019, 20:17
Die 102,0 aus Waidring hat momentan Probleme mit der Modulation, alles klingt ganz dünn und die Höhen sind stark überbetont und tlw. verzerrt.
Immer noch....
Jetzt wieder in Ordnung...
und seit einiger Zeit wieder kaputt!

RZCH
Beiträge: 430
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:24
Wohnort: Breite, Schaffhausen, JN47HR 471 m.ü.M
Kontaktdaten:

Re: Sammelthread: Kronehit-Frequenzen

Beitrag von RZCH »

Der kronehit-Sender 90.1MHz - Dornbirn 2/Erlgrund (H3A-Mast) (vor) ist seit etwa 1-2 Wochen off air.
QTH: Breite, Schaffhausen, Schweiz JN47HR 471 m.ü.M
Empfänger:
Opel Blaupunkt CD30MP3 (Autoradio)
RTL-SDR Blog V3
Dual IR 6S


Spy Server: sdr://spy.rzch.cf:5556
RZCH im World Wide Web
YouTube

Habakukk
Beiträge: 3433
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: Sammelthread: Kronehit-Frequenzen

Beitrag von Habakukk »

RZCH hat geschrieben:
Di 23. Feb 2021, 09:23
Der kronehit-Sender 90.1MHz - Dornbirn 2/Erlgrund (H3A-Mast) (vor) ist seit etwa 1-2 Wochen off air.
Vielleicht noch so eine vorübergehende Corona-bedingte Abschaltung, um Geld zu sparen? Auch 97,7 Hintertux und 105,3 St.Gallenkirch sollen off-air sein, sowie die etwas weiter oben im Thread aufgezählten von der ORS betriebenen Frequenzen.

planetradio
Beiträge: 1662
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Wohnort: Göttingen

Re: Sammelthread: Kronehit-Frequenzen

Beitrag von planetradio »

Habakukk hat geschrieben:
Di 23. Feb 2021, 09:47
RZCH hat geschrieben:
Di 23. Feb 2021, 09:23
Der kronehit-Sender 90.1MHz - Dornbirn 2/Erlgrund (H3A-Mast) (vor) ist seit etwa 1-2 Wochen off air.
Vielleicht noch so eine vorübergehende Corona-bedingte Abschaltung, um Geld zu sparen? Auch 97,7 Hintertux und 105,3 St.Gallenkirch sollen off-air sein, sowie die etwas weiter oben im Thread aufgezählten von der ORS betriebenen Frequenzen.
Gibt es keine Probleme mit der 90,2 aus Feldkirch (ist ja direkt neben der 90,1).
Oder gibt es da einen Übergang ohne Probleme?

Wie ist die Reichweite von der 90.1?

RZCH
Beiträge: 430
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:24
Wohnort: Breite, Schaffhausen, JN47HR 471 m.ü.M
Kontaktdaten:

Re: Sammelthread: Kronehit-Frequenzen

Beitrag von RZCH »

Habakukk hat geschrieben:
Di 23. Feb 2021, 09:47
Vielleicht noch so eine vorübergehende Corona-bedingte Abschaltung, um Geld zu sparen?
Scheint aber eher ein Ausfall zu sein, da der Sender vor rund einem Monat schon mal off air war, ein paar Tage später jedoch wieder sendete.
QTH: Breite, Schaffhausen, Schweiz JN47HR 471 m.ü.M
Empfänger:
Opel Blaupunkt CD30MP3 (Autoradio)
RTL-SDR Blog V3
Dual IR 6S


Spy Server: sdr://spy.rzch.cf:5556
RZCH im World Wide Web
YouTube

RZCH
Beiträge: 430
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:24
Wohnort: Breite, Schaffhausen, JN47HR 471 m.ü.M
Kontaktdaten:

Re: Sammelthread: Kronehit-Frequenzen

Beitrag von RZCH »

90.1 Dornbirn 2 sendet wieder.
QTH: Breite, Schaffhausen, Schweiz JN47HR 471 m.ü.M
Empfänger:
Opel Blaupunkt CD30MP3 (Autoradio)
RTL-SDR Blog V3
Dual IR 6S


Spy Server: sdr://spy.rzch.cf:5556
RZCH im World Wide Web
YouTube

Antworten