Neues aus Südtirol

Radioforum Österreich
Habakukk
Beiträge: 5375
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: Neues aus Südtirol

Beitrag von Habakukk »

Vilkert hat geschrieben: Mi 23. Feb 2022, 12:17 Ich habe mal eine E-Mail an die RAS geschrieben, der Standort wurde leider 2021 abgeschaltet.
Interessant, danke für die Meldung. Anscheinend ist das der RAS mittlerweile nicht mal mehr eine Meldung auf der News-Seite wert. Früher wurden solche UKW-Abschaltungen immer angekündigt.
Habakukk
Beiträge: 5375
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: Neues aus Südtirol

Beitrag von Habakukk »

Stellt sich die Frage, ob dann auch folgende Standorte überhaupt noch on-air sind, die vor einiger Zeit aus dem AGCOM-Senderkataster entfernt wurden:
Habakukk hat geschrieben: Mo 5. Jul 2021, 13:02
joachim m. hat geschrieben: So 4. Jul 2021, 23:50 Im Agcom-Senderkataster sind in der letzten Woche folgende 14 UKW-Sendeanlagen der RAS entfernt worden:

Abtei
Albeins
Barbian
Brenner
Enneberg
Franzensfeste
Freienfeld
Gossensass
Sand in Taufers
Terenten
Tiers
Toblach
U. l. Frau im Walde-St. Felix
Villnöss

Von der RAS wurde bislang nicht kommuniziert, dass der Abschaltplan von 2017/2018 weiter fortgeschrieben wird.
Interessant, danke für den Hinweis.

Bei Freienfeld handelt es sich allerdings um den Sender Flans. Enneberg und Terenten sind eigentlich Weitental und Welschellen.
Habakukk
Beiträge: 5375
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: Neues aus Südtirol

Beitrag von Habakukk »

Habakukk hat geschrieben: Fr 19. Mär 2021, 08:25 Die 95,4 von RDS in Sterzing vom Rosskopf kommt nun laut Geobrowser auch vom neuen RAS-Gemeinschaftsstandort.
Die Änderung ist nun auch bei der AGCOM zu finden. Mit dem Umzug wurde offenbar die Sendeleistung von vorher 320 Watt auf 1kW erhöht (zumindest die bei der AGCOM eingetragene, ob das auch real erhöht wurde, weiß ich nicht).
Vilkert
Beiträge: 82
Registriert: Fr 29. Okt 2021, 15:50
Wohnort: Völkenroth im Hunsrück (RLP)

Re: Neues aus Südtirol

Beitrag von Vilkert »

Habakukk hat geschrieben: Mi 23. Feb 2022, 13:21
Vilkert hat geschrieben: Mi 23. Feb 2022, 12:17 Ich habe mal eine E-Mail an die RAS geschrieben, der Standort wurde leider 2021 abgeschaltet.
Interessant, danke für die Meldung. Anscheinend ist das der RAS mittlerweile nicht mal mehr eine Meldung auf der News-Seite wert. Früher wurden solche UKW-Abschaltungen immer angekündigt.
Ja, in dem Link den die RAS mir mit der E-Mail geschickt hat ist nur eine veraltete Liste von abgeschalteten Sendern und Gründe für DAB+, zuletzt aktualisiert 2017 :rolleyes:
https://www.ras.bz.it/de/digitalradio-a ... eschaltet/
Habakukk
Beiträge: 5375
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: Neues aus Südtirol

Beitrag von Habakukk »

Beim Sender Mals wurde ja erst letztes Jahr DAB+ eingeschaltet. Vielleicht hat man in dem Zuge UKW kurz darauf abgeschaltet?
Der Standort versorgt ja eigentlich eher das Münstertal (Taufers), in Mals sollte man ja den Sender Obervinschgau gut hören können.
Vilkert
Beiträge: 82
Registriert: Fr 29. Okt 2021, 15:50
Wohnort: Völkenroth im Hunsrück (RLP)

Re: Neues aus Südtirol

Beitrag von Vilkert »

Habakukk hat geschrieben: Fr 25. Feb 2022, 10:40 Der Standort versorgt ja eigentlich eher das Münstertal (Taufers), in Mals sollte man ja den Sender Obervinschgau gut hören können.
Und das kleine Dorf Schlinig, wo ich momentan Urlaub mache und man die die RAS-UKW Programme nur noch ohne RDS und in Mono vom Standort Obervinschgau hören kann... Es gibt in Schlinig aber einen DAB+ und DVB-T Standort, sonst würde hier gar nichts mehr ankommen.
Habakukk
Beiträge: 5375
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: Neues aus Südtirol

Beitrag von Habakukk »

Habakukk hat geschrieben: Mi 23. Feb 2022, 13:23 Stellt sich die Frage, ob dann auch folgende Standorte überhaupt noch on-air sind, die vor einiger Zeit aus dem AGCOM-Senderkataster entfernt wurden:
Habakukk hat geschrieben: Mo 5. Jul 2021, 13:02
joachim m. hat geschrieben: So 4. Jul 2021, 23:50 Im Agcom-Senderkataster sind in der letzten Woche folgende 14 UKW-Sendeanlagen der RAS entfernt worden:

Abtei
Albeins
Barbian
Brenner
Enneberg
Franzensfeste
Freienfeld
Gossensass
Sand in Taufers
Terenten
Tiers
Toblach
U. l. Frau im Walde-St. Felix
Villnöss

Von der RAS wurde bislang nicht kommuniziert, dass der Abschaltplan von 2017/2018 weiter fortgeschrieben wird.
Interessant, danke für den Hinweis.

Bei Freienfeld handelt es sich allerdings um den Sender Flans. Enneberg und Terenten sind eigentlich Weitental und Welschellen.
Diese Standorte wurden 2021 offenbar tatsächlich abgeschaltet, wie mir zugetragen wurde. Außerdem Mals, wie schon gemeldet wurde, und Naturns sowie Sulden.
andimik
Beiträge: 4083
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Neues aus Südtirol

Beitrag von andimik »

Laut Agcom sendet EuroDAB am Penegal nun stärker und von einem anderen Standort.
Dateianhänge
Screenshot_20220409-082925.png
andimik
Beiträge: 4083
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Neues aus Südtirol

Beitrag von andimik »

'Radio 80 DAB' ('Radio80') auf 10C sendete gestern nicht mehr (kein Stream, nur Kennung). Keine Ahnung, ob das nur eine Momentaufnahme war oder dauerhaft so bleibt und auf eine Abschaltung hindeutet. :confused:

Ich habe auch zwei TII Codes identifiziert:

12A EuroDAB: TII 0505 wird wohl der noch nicht in FMLIST eingetragener Standort Toblach=Dobbiaco/Scheibeneck=Il Dosso (RAI=San Candido) sein
12C DAB Italia: TII 3602 ist Toblach=Dobbiaco/Scheibeneck=Il Dosso (RAI=San Candido)

denn die beiden Signalkurven schauen ähnlich aus und zur gleichen Zeit hatten sie auch 29 dB am Scanstandort.

https://www.fmlist.org/urds/urdslister_ ... hp?id=8302
Dateianhänge
Bildschirmfoto vom 2022-04-19 18-48-23.png
Habakukk
Beiträge: 5375
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: Neues aus Südtirol

Beitrag von Habakukk »

Hab mal wieder die letzten Änderungen im Geobrowser überprüft:

- In Corvara sind am Col Alto die beiden Privatsender 98,4 RTL 102,5 und 107,5 Radio Maria von der eigenen Anlage zum RAS/RAI-Gemeinschaftsstandort umgezogen, oder werden dies demnächst tun.

- In Bruneck ist die 88,7 RDS von der privaten Sendeanlage in Amaten, von der auch 106,5 Südtirol 1 und 100,1 Radio Holiday kommt, zum RAI-Standort am Kuhberg (Monte Spalliera) umgezogen oder wird dies demnächst tun.
Habakukk
Beiträge: 5375
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: Neues aus Südtirol

Beitrag von Habakukk »

Für das DABMEDIA Ensemble sind folgende drei neuen Standorte im Geobrowser aufgetaucht:

- Franzensfeste=Fortezza/Maso Lechnerhof (RAS) [Mittewald=Mezzaselva]
- Proveis=Proves (RAS)
- Ritten=Renon (RAI)

Da die RAS von dort bisher noch nicht sendet, vermute ich, dass auch die beiden RAS-Ensembles dort aufgeschaltet werden.
UKW und DAB+ ist im Geobrowser bei RAS und RAI nicht getrennt gelistet.
andimik
Beiträge: 4083
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Neues aus Südtirol

Beitrag von andimik »

Also bei der Agcom wurde für Ritten (ich dachte, die RAS sendet dort schon???) eine Leistungserhöhung von 21 auf 26 dBW eingetragen.
Auch in Mühlbach (Meransen) von 23 auf 25 dBW.

In Deutschnofen wurde angeblich der Standort geändert (vermutlich aber nur Datenbankkorrektur)

Und Mals 10B und 10D sind auch neu mit jeweils 25 dBW
Habakukk
Beiträge: 5375
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: Neues aus Südtirol

Beitrag von Habakukk »

andimik hat geschrieben: Di 24. Mai 2022, 13:37 Also bei der Agcom wurde für Ritten (ich dachte, die RAS sendet dort schon???) eine Leistungserhöhung von 21 auf 26 dBW eingetragen.
Man muss bei den Standortbezeichnungen aufpassen. Das, was in der AGCOM-Liste "Ritten" heißt, ist eigentlich der RAS-Standort "Kardaun" bei Signat.
https://www.ras.bz.it/de/sendeanlagen/kardaun/
http://maps.google.com/maps/@46.505056,11.406228,17z

Das was nun im Geobrowser für DABMEDIA als "Ritten" gelistet ist, ist der RAI-Sender nahe Oberbozen, also etwas weiter nördlich.
https://www.ras.bz.it/de/sendeanlagen/ritten/
http://maps.google.com/maps/@46.534806,11.404875,17z
andimik hat geschrieben: Di 24. Mai 2022, 13:37 In Deutschnofen wurde angeblich der Standort geändert (vermutlich aber nur Datenbankkorrektur)
Das war nur eine Korrektur, soweit ich das überblicke.
Antworten