LoungeFM auf Sendung

Radioforum Österreich
Habakukk

Re: LoungeFM auf Sendung

Beitrag von Habakukk » Fr 26. Feb 2010, 13:17

Im Frequenzbuch der RTR sind nun die Aenderungen, die schon aus den Listen der BNetzA bekannt waren, auch nachgezogen worden:

Linz 2/Freinberg 102,0 2kW (ex 0,4kW)
Steyr/Troeschberg 99,4 0,05kW (ex 0,01kW)
Wels2/Sternhochhaus 95,8 0,25kW (ex 0,1kW)

Habt ihr denn schon Veraenderungen im Empfang bemerkt in letzter Zeit?

erich_b

Re: LoungeFM auf Sendung

Beitrag von erich_b » Fr 26. Feb 2010, 18:25

Mir ist heute aufgefallen, dass die 102,0 auf der A1 schon ab Regau beifahrertauglich geht, und nicht erst ab Voralpenkreuz...

speedy01

Re: LoungeFM auf Sendung

Beitrag von speedy01 » Sa 27. Feb 2010, 09:31

Des ist schon seit 1 Monat so drinnen gestanden im RTR Frequenzbuch

Ich hasse Lounge FM der is so sinnlos wie kein anderer Sender
mir währe lieber ein Dance FM oder Hard core FM mit ein wenig
POP und Rock dazwischen

Hoffnungslos

RTL 102.5 Fan

Re: LoungeFM auf Sendung

Beitrag von RTL 102.5 Fan » Sa 27. Feb 2010, 11:20

speedy01 hat geschrieben:mir währe lieber ein Dance FM oder Hard core FM mit ein wenig
POP und Rock dazwischen

Hoffnungslos
Du sagst es: Hoffnungslos
Hoffnungslos Ist radiomäßig meiner Meinung ganz Österreich.

delfi

Re: LoungeFM auf Sendung

Beitrag von delfi » Sa 27. Feb 2010, 15:34

Lounge FM hat durchaus seine Berechtigung. Zum einen spielt er nicht den Einheitsbrei vieler anderer Sender, andererseits muss einem ja nicht alles gefallen, was man so im Radio empfängt. Es gäbe noch viiiiele Formate, die ihre Berechtigung im Radio hätten. Denkt einfach mal dran, wie viele Musikrichtungen, und potentielle Interessensgruppen (Stichwort: gut gemachtes und anspruchsvolles Kinderradio) es gibt...


speedy01

Re: LoungeFM auf Sendung

Beitrag von speedy01 » So 28. Feb 2010, 08:41


Hallo Delphi

Sicher hat jede Musik seine berechtigung zu Senden

aber wieso machen sie nicht wirklich was gscheites und nicht so
einen Dudelfunk

wenn ich mir Holland anschau die sind auch ein kleines Land
und die haben so viele Radio sender mit allen richtungen
80 er , dance pop und rock und die Programm macher sind
auch ned so verkrampft wie bei uns,
wieso geht sowas bei uns nicht,das versteh ich nicht

ZB: Radio 538, oder Radio 10 Gold ,Musik Faktori Radio
SKY Radio ,KiNK FM
nur um einige zu nennen



delfi

Re: LoungeFM auf Sendung

Beitrag von delfi » So 28. Feb 2010, 10:50

Was gscheit is und was nicht, ist halt alles relativ.
In Österreich ist es ja schon ein Vorteil, wenn ein Sender NICHT in Wien produziert wird. Die Art von Slang, den manche "Ost-Moderatoren" sprechen und die Art von Humor muss man erst einmal mögen.

RTL 102.5 Fan

Re: LoungeFM auf Sendung

Beitrag von RTL 102.5 Fan » So 28. Feb 2010, 11:43

speedy01 hat geschrieben: wenn ich mir Holland anschau die sind auch ein kleines Land
und die haben so viele Radio sender mit allen richtungen
80 er , dance pop und rock und die Programm macher sind
auch ned so verkrampft wie bei uns,
wieso geht sowas bei uns nicht,das versteh ich nicht
Genau, Holland ist ein super Beispiel! Die haben wirklich viel Auswahl.
delfi hat geschrieben:Die Art von Slang, den manche "Ost-Moderatoren" sprechen und die Art von Humor muss man erst einmal mögen.
Genau, besonders gewisse Moderatoren auf Ö3 sind da wirklich schlimm.

Wasat

Re: LoungeFM auf Sendung

Beitrag von Wasat » So 28. Feb 2010, 11:44

speedy01 hat geschrieben:aber wieso machen sie nicht wirklich was gscheites und nicht so
einen Dudelfunk
Weil das zu viel Geld kostet. In Österreich kann man regionales Privatradio auf kommerzieller Basis nur als unmoderierten Festplattendudler betreiben.
speedy01 hat geschrieben:wenn ich mir Holland anschau
Das hat historische Gründe. Das niederländische Rundfunksystem ist weltweit einzigartig. Über lange Zeit wurden in den NL Programme von Vereinen und Interessensverbänden gemacht, denen von einem öffentlich-rechtlichen Senderbetreiber Sendezeiten zur Verfügung gestellt wurden. Erst mit dem Kommerzfunk wurde es möglich, generell eine Senderkette zu bertreiben.
Ähnlich wie in den USA bewirkte auch in den Niederlanden die schon immer gegebene Vielfalt der Programmanbieter eine deutliche Abgrenzung voneinander. Auch die Hörer in den Niederlanden sind es gewohnt, sich durch ihrer Mitgliedschaft bei einem Programmanbieter als Anhänger bestimmter Inhalte zu deklarieren. Bei uns fehlt diese Tradition. Es spielen bei uns auch die Hörer nicht mit, weil sie alle das hören wollen, was die anderen hören. Selbst wenn es Angebote gäbe (Versuche gab es genug), fehlen die Hörer.
delfi hat geschrieben:Die Art von Slang, den manche "Ost-Moderatoren" sprechen und die Art von Humor muss man erst einmal mögen.
Da sprichst du ein wirkliches Kulturproblem an. Der "Wiener Humor" mit seinem bösartigen Sarkasmus wertet den Menschen grundsätzlich negativ und wird daher fast nirgendwo anders als lustig empfunden. In Westösterreich pflegt man den ironisches Humor bairischer Art, der den Menschen grundsätzlich positiv wertet und daher auch weltweit als lustig empfunden wird.


forza_viola

Re: LoungeFM auf Sendung

Beitrag von forza_viola » Di 20. Apr 2010, 18:41

laut senderkataster.at sendet ab sofort LoungeFM auf 102 MHz mit 2 Kilowatt..... ich frag mich nur wann der Schwachsinn endlich aufgibt^^

speedy01

Re: LoungeFM auf Sendung

Beitrag von speedy01 » Mi 21. Apr 2010, 09:25


@ Forza

Hast recht,und zwar mit 1,995 KW und in Wels dürften sie auch
die Leistung erhöht haben

Wir in Oberösterreich werden alle nochmal verloungt mit diesem komischen
Lounge FM

Ich hör keine Minute diesen Sender,ausser wenn ich
mal durchscanne wieder da lässt es sich nicht vermeiden

Ciao Christian

delfi

Re: LoungeFM auf Sendung

Beitrag von delfi » Mi 21. Apr 2010, 10:12

Lounge FM ist schon gut so! Endlich mal ein Sender, der nicht das gleiche spielt, wie alle anderen Programme. Von mir aus darf es noch mehr Abwechslung im Radio geben. Für jede Musikrichtung einen eigenen Kanal.... Wär zwar schön, aber ich weiß, dass der Wunsch unrealistisch und alleine wegen der UKW-Frequenzknappheit nicht durchführbar ist.

speedy01

Re: LoungeFM auf Sendung

Beitrag von speedy01 » Mi 21. Apr 2010, 10:23


@ Delphi

Ja das währs für jeden Musikgeschmack einen eigenen Sender

wenns ja bei Loung FM geht wieso nicht einen Rock FM oder POP FM oder Dance FM
unsw.

Kommt ja eh nur alles von der Festplatte

forza_viola

Re: LoungeFM auf Sendung

Beitrag von forza_viola » Mi 21. Apr 2010, 10:24

Lounge FM ist schon gut so! Endlich mal ein Sender, der nicht das gleiche spielt, wie alle anderen Programme. Von mir aus darf es noch mehr Abwechslung im Radio geben. Für jede Musikrichtung einen eigenen Kanal.... Wär zwar schön, aber ich weiß, dass der Wunsch unrealistisch und alleine wegen der UKW-Frequenzknappheit nicht durchführbar ist.
naja ich wär mir sicher, dass es in oö mehr dancefreaks gäbe als so genannte chiller!

delfi

Re: LoungeFM auf Sendung

Beitrag von delfi » Mi 21. Apr 2010, 11:24

@forza_viola
das streite ich auch nicht ab. Aber einer muss halt den Anfang machen. Und ehrlich: Wenn sich Lounge FM halten kann, dann sollte das doch Beweis genug sein, dass auch andere breitenwirksamere Musikrichtungen auch Erfolg haben können.

@speedy01
nur so am Rande, meine Kennung hat KEIN "ph".

Antworten