-> DVB-T in Ungarn

Radioforum Österreich
martin2

Re: -> DVB-T in Ungarn

Beitrag von martin2 » Sa 5. Sep 2015, 18:02

So, jetzt konnte ich die Programme einlesen, Video ist leider nur eine Abfolge von verpixelten Standbildern und Tonfetzen kommen durch; es nieselt noch und starke Bewölkung hier; bei Schönwetter teste ich nocheinmal.
Zum Vergleich: Der Transponder mit RTL NITRO HD auf 12284 funktioniert einwandfrei in Video&Audio.
Eventuell unterschiedliche Transponderleistungen bzw. Ausleuchtzonen?

Tuner ist eine TBS5980 mit DVBViewer/Transedit , und mit einem Atemio 7600 (derselbe Tuner verbaut) teste ich dann auch noch.

andimik
Beiträge: 1123
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11

Re: -> DVB-T in Ungarn

Beitrag von andimik » Mi 2. Okt 2019, 16:29

Was wollte Ungarn mit dem VHF I Band anfangen?

In Budapest, Debrecen und in Nagykanisza waren jeweils der Kanal 3 lt. https://www.itu.int/en/ITU-R/terrestria ... 1_1554.pdf koordiniert worden und das mit gar nicht wenig Power ...

Wurde voriges Jahr rausgenommen.

Antworten