Radio Grün Weiß - Änderungen

Radioforum Österreich
petpet
Beiträge: 10
Registriert: Sa 26. Okt 2019, 20:25

Re: Radio Grün Weiß - Änderungen

Beitrag von petpet »

Der Vollständigkeit halber drei Ergänzungen zu diesem Thread:

1) Der Bescheid für Graz und Graz-Umgebung ist online:
https://www.rtr.at/de/m/KOA147120007/39 ... 20-007.pdf

2) Die Füllfrequenzen ÖBLARN 107,2 MHz und KALWANG 88,9 MHz wurden wegen Nichtbenutzung aus freien Stücken zurückgelegt

3) GRAZ 100,0 MHz wird Mitte September auf Sendung gehen. GRATKORN folgt ab Oktober.

.

102.1
Beiträge: 1033
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 16:15

Re: Radio Grün Weiß - Änderungen

Beitrag von 102.1 »

Radio Grün Weiß sollte meines Erachtens anstreben das Sendegebiet auf die ganze Steiermark auszuweiten. Mariazell bzw. Mitterbach und Murau wären die nächsten Sendestandorte.

Auch spielt Radio Grün Weiß eine Musik und hat ein Programm welches man bei ORF Radio Steiermark leider vergeblich sucht. Dies sehe ich bei Radio Grün Weiß als eine gute Chance und einen deutlichen Mehrwert an.

MPDX
Beiträge: 232
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 12:18
Wohnort: Wien & Unterkärnten
Kontaktdaten:

Re: Radio Grün Weiß - Änderungen

Beitrag von MPDX »

Radio Grün Weiß ist seit gestern Abend auf der 100,0 Mhz in Graz auf Sendung!
Gratulation und weiterhin viel Erfolg ab sofort auch im neuen Sendegebiet! :)

Die neue Frequenz schafft es in O=2 bis nach Kärnten, 82km, trotz einer Gleichkanalbelegung von Radio Agora aus Bad Eisenkappel, in nur 9km Entfernung!

Siehe auch hier: https://www.mpdx.at/radio-gruen-weiss-i ... az-on-air/
QTH: Wien & Unterkärnten
Website & Blog: https://www.mpdx.at

102.1
Beiträge: 1033
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 16:15

Re: Radio Grün Weiß - Änderungen

Beitrag von 102.1 »

MPDX hat geschrieben:
Sa 12. Sep 2020, 07:43
Radio Grün Weiß ist seit gestern Abend auf der 100,0 Mhz in Graz auf Sendung!
Gratulation und weiterhin viel Erfolg ab sofort auch im neuen Sendegebiet! :)

Die neue Frequenz schafft es in O=2 bis nach Kärnten, 82km, trotz einer Gleichkanalbelegung von Radio Agora aus Bad Eisenkappel, in nur 9km Entfernung!

Siehe auch hier: https://www.mpdx.at/radio-gruen-weiss-i ... az-on-air/
Ebenfalls Gratulation zum neuen Sendegebiet !

Auch die Webseite ist bereits aktuell:

http://www.gruen-weiss.at/ueber-uns/frequenzen/

Patrick
Beiträge: 192
Registriert: So 21. Apr 2019, 16:45

Re: Radio Grün Weiß - Änderungen

Beitrag von Patrick »

Die 100.0 scheint aber noch nicht im Regelbetrieb zu sein. Gestern hörbar, heute nicht.

73,
Patrick

MPDX
Beiträge: 232
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 12:18
Wohnort: Wien & Unterkärnten
Kontaktdaten:

Re: Radio Grün Weiß - Änderungen

Beitrag von MPDX »

Ist seit knapp einer Stunde wieder on air!
QTH: Wien & Unterkärnten
Website & Blog: https://www.mpdx.at

Patrick
Beiträge: 192
Registriert: So 21. Apr 2019, 16:45

Re: Radio Grün Weiß - Änderungen

Beitrag von Patrick »

Da wurde gestern wohl am Schloßberg gearbeitet, denn die 94.2 war am späteren Nachmittag auch mal für einige Zeit weg.

73,
Patrick

petpet
Beiträge: 10
Registriert: Sa 26. Okt 2019, 20:25

Re: Radio Grün Weiß - Änderungen

Beitrag von petpet »

Radio Grün Weiß befindet sich mit der Grazer Frequenz (100,0 MHz) nun im Regelbetrieb.
Slogan und Verpackung ändern sich in den letzten September-Tagen ...

Ab Mitte/Ende Oktober folgt dann noch "Gratkorn und Umgebung" mit 95,0 MHz, damit ist dann auch der Norden von Graz recht gut abgedeckt.

DX-Project-Graz
Moderator
Beiträge: 103
Registriert: Fr 17. Aug 2018, 12:20

Re: Radio Grün Weiß - Änderungen

Beitrag von DX-Project-Graz »

20200918_10000_A959.png
Im Radiotext wird nun auch (wenn gerade keine Musik läuft) auf die neue Frequenz hingewiesen! :spos:

DX-Project-Graz
Moderator
Beiträge: 103
Registriert: Fr 17. Aug 2018, 12:20

Re: Radio Grün Weiß - Änderungen

Beitrag von DX-Project-Graz »

Ich hatte am Samstag bei einer Fahrt nach Wien die Gelegenheit, ein bisschen die Reichweite der neuen 100.00 MHz zu testen.
Für das, dass es sich hier um die beiden schwierigsten Himmelsrichtungen handelt, war ich sehr zufrieden mit dem Ergebnis.

Im Grazer Stadtgebiet habe ich eigentlich fast überall bombiges Stereosignal ohne Aussetzer. Vor allem fällt das in Bezirken wie Mariatrost auf, wo der Eisenberg schon etwas kratzt und rauscht (ich bleibe dabei, der Standort ist einfach unbrauchbar), da hat Radio Grün-Weiß ein störungsfreies Signal.

Auf der A9 von Graz-Webling bis Graz-West, dann A2 bis Laßnitzhöhe durchgehend ohne einen einzigen Rauscheinbruch mit vollem RDS und Radiotext. Kurz nach der Kuppe bei der Ausfahrt Laßnitzhöhe macht es mal ganz kurz ein, zwei Kratzer, aber nicht dramatisch. Bis Gleisdorf-West noch störungsfreier Empfang, nur ganz selten werden die Interferenzen durch Rechnitz 100.1 spürbar. Danach sieht es dann aber schon schwieriger aus, zwischen Gleisdorf-West und Raststation Arnwiesen immer mal ein paar starke Kratzer durch die Interferenzen, dadurch kein Radiotext mehr einlesbar, auch das RDS stockt immer mehr. Bei Arnwiesen kurzfristig wieder besser, wo der Hirschenstein topographisch etwas abgeschwächt ist. Dann geht es bergab, da rauscht es dann doch spürbar, aber das Signal ist nie weg. Bis zur Ausfahrt Sinabelkirchen durchgehend aufnehmbar, wenngleich mit Störungen, danach fährt der Hirschenstein voll drüber. Ich war mit Beifahrerin unterwegs, daher habe ich es dann nicht mehr weiter probiert, aber hier dürfte dann Schluss sein.

Auf der Rückfahrt von der S6/S35 kommend fiel mir bei Frohnleiten nur durch Zufall auf, dass die 100.0 bereits hörbar war. Etwas verzerrt und angerauscht, aber dauerhaftes Signal. Das zieht sich dann bis etwa Peggau-Mitte fort. Dort kommt dann Stereo und RDS dazu, und bis auf wenige kurze Einbrüche klappte zu meiner großen Überraschung spätestens ab dem Knoten Deutschfeistritz (=S35 / A9) südwärts ist Empfang mit RDS und Stereo ohne Rauscheinbrüche möglich. Der Radiotext setzt auch hier irgendwo wieder ein und ist höchstens stellenweise mal gestört.

Mit dem Gsollerkogel als Füllsender wird das ab Oktober sicher noch wesentlich besser funktionieren und ich denke, dann wird zumindest die A9 bis zum Südportal des Gleinalmtunnel versorgt sein, womit bereits ein Anschluss zum Sendegebiet in der Obersteiermark bestehen wird. Wie weit die S35 vom Gsollerkogel nordwärts abgedeckt sein wird, dürfte spannend sein.

Ein Empfangstest auf der A9 Richtung Süden ist in Planung, ich habe ohnehin demnächst eine Fahrt nach Maribor vor, das dürfte sehr vielversprechend werden.

Empfänger für meinen Test war ein Skoda Fabia Autoradio, ich muss dazu natürlich ausdrücklich anmerken, sehr empfangsstark und trennscharf. Mit Billigradios wird das Ergebnis deutlich schlechter aussehen.

Nachfolgend meine etwas bescheidene handschriftliche Skizze...
RGW-Test-A2-S35.jpg

andimik
Beiträge: 2254
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Radio Grün Weiß - Änderungen

Beitrag von andimik »

Danke für die Skizze 😊

Mit einer Grafik kann man mehr aussagen...

102.1
Beiträge: 1033
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 16:15

Re: Radio Grün Weiß - Änderungen

Beitrag von 102.1 »

Richtung Süden an der A9 gehen die Sender aus Graz erfahrungsgemäß sehr weit. Ich würde mir erwarten, die 100.0 geht ohne Rauschen und Knacken mindestens bis Leibnitz.

andimik
Beiträge: 2254
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: Radio Grün Weiß - Änderungen

Beitrag von andimik »

Aber nur in der Ebene.

Ich war am Wochenende in Leutschach (Bezirk Leibnitz), da ging die nur ohne RDS. Einzig zwischen Leutschach und Arnfels kommt mal RDS durch:

https://www.google.com/maps/place/46%C2 ... 15.4207243

Antworten