DVB-T in Österreich

Radioforum Österreich
andimik

Re: DVB-T in Österreich

Beitrag von andimik »

Ich kenne die auch nur von meinem Scan am Gmundnerberg alle Jahre wieder. Mostviertel geht dort oben aber nicht

andimik

Re: DVB-T in Österreich

Beitrag von andimik »

Der Mux von Aichfeld TV scheint nicht mehr zu senden. Hab es gestern und auch schon vorige Woche nicht empfangen.

andimik
Beiträge: 2268
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DVB-T in Österreich

Beitrag von andimik »

Graz taucht auf https://www.rtr.at/index.php?id=4047&code=4220 gar nicht mehr auf.

Und ich selbst konnte in den letzten Monaten das im Raum Graz tatsächlich nicht mehr empfangen. Ein Kollege hat mir das auch bestätigt.

Delfi
Beiträge: 244
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:22

Re: DVB-T in Österreich

Beitrag von Delfi »

Eben habe ich auf RTV Steyr eine interessante Einblendung gesehen. Sie weist darauf hin, dass das Programm ab 25. Dezember (!!!) neu auf Kanal 44 zu sehen sein wird. Womit es in den Mux C von Linz wechselt, der künftig auch in Steyr ausgestrahlt werden soll. Damit sind die Tage von RTV in DVB-T gezählt.

speedy01
Beiträge: 218
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 19:48

Re: DVB-T in Österreich

Beitrag von speedy01 »

Kann ich bestätigen.
Hab die Einblendung auch schon gesehen.

Austria MV
Beiträge: 577
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:42

Re: DVB-T in Österreich

Beitrag von Austria MV »

Läuft bei jemanden noch Kanal 27 vom Brotjacklriegel in DVBT ?
Bei mir läuft nur mehr Tschechisches T2 auf Kanal 27.

andimik
Beiträge: 2268
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DVB-T in Österreich

Beitrag von andimik »

Überraschung

Mux C Aichfeld gibt es wieder, es bleibt bei DVB-T und 14,75 MBit (am Papier). Der Kanal ist nun 21.

https://www.rtr.at/de/m/KOA422218006

andimik
Beiträge: 2268
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DVB-T in Österreich

Beitrag von andimik »

Nachtrag :

Statt in SD soll es nun in HD sein.

DVB-T2 wird erst in den nächsten Jahren angedacht.

Austria MV
Beiträge: 577
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:42

Re: DVB-T in Österreich

Beitrag von Austria MV »

DVB-T in HD ?

Reinhard Macho
Beiträge: 383
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:36

Re: DVB-T in Österreich

Beitrag von Reinhard Macho »

DVB-T in HD Kenne ich vom Slowakischen Öffentlich Rechtlichen Fernsehen die ihre zwei Programme in SD und in HD auf DVB-T Übertragen und zwar auf den gleichen Kanal 27 in Bratislava.

andimik
Beiträge: 2268
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DVB-T in Österreich

Beitrag von andimik »

Austria MV hat geschrieben:
Di 4. Dez 2018, 18:14
DVB-T in HD ?
Ja, das hat die ORS auf Mux A in Kärnten und Osttirol auch gemacht mit ORF2T HD.

Planai TV sendet im Simulcast in DVB-T.

Slowenien und selbstverständlich Italien machen das auch. Dem Sender ist es egal. Die Bitrate und die Robustheit ist halt nicht so effektiv wie über T2.

Delfi
Beiträge: 244
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:22

Re: DVB-T in Österreich

Beitrag von Delfi »

Inzwischen wurde RTV Steyr in HD auf Mux C aufgeschaltet, der nun auch in DVB-T2 über Steyr ausgestrahlt wird.
NOCH läuft RTV auch in DVB-T auf Kanal 53. Interessant dabei ist, dass nur das DVB-T-Signal Teletext besitzt. Den vermisst man auf Mux C. Und: RTV SD und RTV HD zeigen NICHT dasselbe Programm!!! Während etwa jetzt in der HD-Version ein Bericht über ein Radrennen läuft, wird auf RTV SD gerade ein Beitrag über das Bundesheer gezeigt. Dass das so ist, war mir gestern auch schon aufgefallen.
Zuletzt geändert von Delfi am So 30. Dez 2018, 10:36, insgesamt 1-mal geändert.

Delfi
Beiträge: 244
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:22

Re: DVB-T in Österreich

Beitrag von Delfi »

Sorry, natürlich meinte ich nicht "DVB-S", sondern DVB-T.
Habs inzwischen am Beitrag oben ausgebessert.

andimik
Beiträge: 2268
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DVB-T in Österreich

Beitrag von andimik »

Delfi hat geschrieben:
Sa 29. Dez 2018, 10:45
Den vermisst man auf Mux C.
Wobei man auch sagen muss, dass auch der Kanal 53 der Mux C ist...

Ich habe mir den Bescheid auf https://www.rtr.at/de/m/KOA421608001 durchgelesen.

10 Jahre müssten am 5.12. bereits vorbei gewesen sein. Denn die Befristung ist nicht mit einem Datum versehen, sondern man bezog sich auf die Rechts-Gültigkeit des Bescheids.

Entweder es kommt noch ein Bescheid für den Kanal 53 (wäre logisch, damit kein Loch entsteht bis zum Aufschalten des Linzer Mux C) oder man sendet nunmehr schwarz. Oder der Zeitraum ist länger.

speedy01
Beiträge: 218
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 19:48

Re: DVB-T in Österreich

Beitrag von speedy01 »

So
Kanal 53 RTV Steyr ist geschichte.
Und abgeschaltet worden.

Antworten