U1 Radio: Frequenzänderungen

Radioforum Österreich
andimik

Re: U1 Radio: Frequenzänderungen

Beitrag von andimik »

Das Sendegebiet heißt nun Nordtirol

https://www.rtr.at/de/m/KOA153017014

DX-Fritz

Re: U1 Radio: Frequenzänderungen

Beitrag von DX-Fritz »

Etwas OT:

MHM hat mich gestern auf den U1 TV-Ableger mit dem Namen "Teins" aufmerksam gemacht:

https://teins.at/

"Teins – Atemberaubende Landschaftsaufnahmen aus dem Alpenraum und pittoreske Orte gemischt mit aktuellen Musikvideos mit den Stars aus volkstümlichen Musik und Schlager. Exklusive Eigenproduktionen und Beiträge aus der Musikwelt.

Unser Programm können Sie über SimplyTV sowie hier auf der Webseite ansehen ..."

Habakukk

Re: U1 Radio: Frequenzänderungen

Beitrag von Habakukk »

U1 TIrol hat nun die Frequenzen im Außerfern in Betrieb genommen:

107,9 für Ehrwald
93,9 für Reutte
96,2 für das Tannheimer Tal

https://www.u1-radio.at/empfang-astra/

Die 93,9 kann ich hier im Chiemgau an nach Südwest exponierten Stellen mit schwachem Signal hören, vergleichbar zur 89,9 von Life Radio oder 107,4 von Kronehit.

dxbruelhart

Re: U1 Radio: Frequenzänderungen

Beitrag von dxbruelhart »

Da sendet also U1 zwei mal vom Hahnenkamm, warum die 96,2 nach Westen, wo die Hornisgrinde auf Gleichfrequenz sendet? In Schwangau kommt die Hornisgrinde stark und gut an.

102.1

Re: U1 Radio: Frequenzänderungen

Beitrag von 102.1 »

dxbruelhart hat geschrieben: Da sendet also U1 zwei mal vom Hahnenkamm, warum die 96,2 nach Westen, wo die Hornisgrinde auf Gleichfrequenz sendet? In Schwangau kommt die Hornisgrinde stark und gut an.
Ich denke, das interessiert Niemanden dort. Ja, die Hornisgrinde kommt gut an, allerdings sind U1 Hoerer keine DXer.

Die 93,9 hat eine komplett andere Ausrichtung als die 96,2 und deckt auch andere Bereiche ab. Ich denke, dass die 96,2 spezifisch Richtung Tannheim rausgehen soll, wo die 93,9 weniger Abdeckung hat.

hit24_for_ever

Re: U1 Radio: Frequenzänderungen

Beitrag von hit24_for_ever »

Hallo,

die 107,9 kommt aktuell noch vom Sender Ehrwald 3 Wettersteinlift Trafostation. Die Signalzuführung erfolgt dort offensichtlich via Astra 19,2 (Technisat 45 cm Schüssel wurde montiert).

andimik

Re: U1 Radio: Frequenzänderungen

Beitrag von andimik »

Am 28. März gibt es wieder eine Senderaufschaltparty, diesmal in Höfen bei Reutte. Im Programm wird auf die neuen Frequenzen schon hingewiesen.

DX-Fritz

Re: U1 Radio: Frequenzänderungen

Beitrag von DX-Fritz »

DX-Fritz hat geschrieben: Etwas OT:

MHM hat mich gestern auf den U1 TV-Ableger mit dem Namen "Teins" aufmerksam gemacht:

https://teins.at/

"Teins – Atemberaubende Landschaftsaufnahmen aus dem Alpenraum und pittoreske Orte gemischt mit aktuellen Musikvideos mit den Stars aus volkstümlichen Musik und Schlager. Exklusive Eigenproduktionen und Beiträge aus der Musikwelt.

Unser Programm können Sie über SimplyTV sowie hier auf der Webseite ansehen ..."
Das Programm Teins - das Tiroler Heimatfernsehen wurde zum 01.Aug. in "U1 TV" umbenannt, nimmt aber erst in ca. 2 Monaten den Sendebetrieb wieder auf.

joachim m.
Beiträge: 155
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:42

Re: U1 Radio: Frequenzänderungen

Beitrag von joachim m. »

Aktuell läuft auf den beiden Hahnenkamm-Frequenzen 93,9 und 96,2 das Programm von Ö1...

andimik
Beiträge: 2253
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: U1 Radio: Frequenzänderungen

Beitrag von andimik »

Ist die Tonqualität normal? Denn Ö1 als Zuführung per UKW wird es wohl nicht sein. Da ist kein Ö1 nahe einer evtl. ausgefallenen U1-Frequenz.

joachim m.
Beiträge: 155
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:42

Re: U1 Radio: Frequenzänderungen

Beitrag von joachim m. »

Die Tonqualität würde ich mal als gleichwertig bezeichnen, zumindest am DE1103 merke ich keinen Unterschied in der Klangqualität. Das Signal über die U1-Frequenzen kommt mit einer Verzögerung von ca. einer knappen Sekunde. Ich vermute mal, dass über den Astra-Transponder das falsche Programm abgegriffen wird.

andimik
Beiträge: 2253
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: U1 Radio: Frequenzänderungen

Beitrag von andimik »

Ja, das muss es sein. Peinlich ist es aber trotzdem.

joachim m.
Beiträge: 155
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:42

Re: U1 Radio: Frequenzänderungen

Beitrag von joachim m. »

Vorbei. Irgendjemand hat's gemerkt. Es läuft wieder U1

Habakukk
Beiträge: 2437
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: U1 Radio: Frequenzänderungen

Beitrag von Habakukk »

Die 105.4 in Kössen soll vom relativ niedrig und ungünstig gelegenen Standort in Schwendt (689m) auf den ursprünglich geplanten Standort oberhalb von Bichlach (Orange-Mast auf 974m) verlagert werden. Damit sollte sich die Reichweite deutlich verbessern und v.a. die Versorgungsprobleme in manchen Ecken von Kössen der Vergangenheit angehören.

Jassy
Beiträge: 323
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Kontaktdaten:

Re: U1 Radio: Frequenzänderungen

Beitrag von Jassy »

Habakukk hat geschrieben:
Mi 29. Jul 2020, 19:40
Die 105.4 in Kössen soll vom relativ niedrig und ungünstig gelegenen Standort in Schwendt (689m) auf den ursprünglich geplanten Standort oberhalb von Bichlach (Orange-Mast auf 974m) verlagert werden. Damit sollte sich die Reichweite deutlich verbessern und v.a. die Versorgungsprobleme in manchen Ecken von Kössen der Vergangenheit angehören.
War die auch in der BNetzA Datei drin? Die muss ich dann wohl übersehen haben..
QTH: Reutum [NL]
UKW: Sony XDR-S3HD + 9.2 Körner, Ford Fiesta MK7 2010
DAB1: Dual DAB 4 (FS-2027-Venice 7), Pure Highway 300Di (ABB 4403.80)
DAB2: Philips AE9011/02 (FS-2027-Venice 7), SIRD 14 A2 (FS-2026-Venice 6.5)
http://www.dabmonitor.nl/

Antworten