DAB/DAB+ in Österreich

Radioforum Österreich
Delfi
Beiträge: 204
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:22

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von Delfi » Fr 22. Nov 2019, 23:40

Schön. Und welches Kästchen hast Du Dir gegönnt?

Reinhard Macho
Beiträge: 289
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:36

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von Reinhard Macho » Sa 23. Nov 2019, 00:06

Der DAB+ /UKW-Adapter den ich Bestellt habe ist der RF-DAB-AP von renkforce.

MPDX
Beiträge: 148
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 12:18
Wohnort: Wien & Unterkärnten
Kontaktdaten:

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von MPDX » So 24. Nov 2019, 14:34

Beste Grüße von der HiFi Messe "Klangbilder" in Wien. Technikum ONE sendet seit Freitag Live aus dem mobilen Studio auf der Messe. Neben dem Live-Studio kann man sich auch über DAB+, DAB+ Surround, den neusten Entwicklungen vom Fraunhofer IIS informieren und natürlich diverse Lautsprecher und HiFi Komponenten austesten.

Das mobile Studio von Technikum ONE während einer Live Moderation.
Das mobile Studio von Technikum ONE während einer Live Moderation.
Auch andere Radiosender werben auf der Klangbilder Messe.
Auch andere Radiosender werben auf der Klangbilder Messe.
QTH: Wien & Unterkärnten
Website & Blog: https://www.mpdx.at

andimik
Beiträge: 1209
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von andimik » Mo 25. Nov 2019, 13:30

Aufgrund der in viewtopic.php?f=8&t=52129&start=2640#p1517275 geschilderten Erfahrungen mit einem zu großen SFN auf DVB-T2 bin ich jetzt gar nicht mehr so sicher, ob DAB ab August 2020 in Kärnten überhaupt funktionieren wird (weil auch da Koralm und Dobratsch ein SFN bilden).

Ich habe schon jetzt Delayprobleme bei 10D Slowenien im Raum Villach (Kranjska Gora und ein vom Dobratschmassiv reflektierter Plesivec vertragen sich dort leider nicht) und weiß, dass auch bei vorher gutem Signal bei einem SFN-Problem plötzlich nichts mehr zu hören ist.

Daher wären die Verantwortlichen gut beraten, schon jetzt mal in Erwägung zu ziehen,

a) auf der Koralm einen anderen Kanal zu verwenden (10A, 11B), bzw.
b) zu versuchen, den 8A auf der Koralm auch zu koordinieren (und einen kleinen Delay einzubauen), weil die Koralm nur nach Westen strahlt oder
c) einen zusätzlichen großen Sender dazwischen zu nutzen, wie den Pyramidenkogel; denn ich fürchte, Viktring wird da zu wenig sein, aber vermutlich wird das am besten sein:
d) die Antennen nach Westen wesentlich mehr als die üblichen 3 Grad abzusenken

Bitte, ich könnte/darf mich auch irren, aber wir werden es erst im August 2020 erfahren.

Delfi
Beiträge: 204
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:22

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von Delfi » Di 26. Nov 2019, 11:25

Das mit der Absenkung wird halt den Nachteil haben, dass die angedachte Reichweite der Koralm drastisch sinken wird. Von dem her wäre wohl ein anderer Kanal das einzige, was wirklich helfen würde.

forza_viola
Beiträge: 111
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:20
Wohnort: Pöchlarn

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von forza_viola » Di 26. Nov 2019, 18:01

es wird vom Jauerling gestestet! :spos:

Empfänge sogar spielend in Borovany (Bezirk Budweis), die hälfte des Signals vom Lichtenberg.

speedy01
Beiträge: 166
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 19:48

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von speedy01 » Di 26. Nov 2019, 19:48

Jo,der Jauerling.

Ohne Überreichweiten.
Kann den Jauerling sporadisch im Haus empfangen.
Wurde eingelesen,und draussen im Garten leider kein
Empfang fürs erste.

Bei mir hier zuhause im Steyrer Eysenfeld.

Habakukk
Beiträge: 1547
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von Habakukk » Mi 27. Nov 2019, 15:01

Kann es sein, dass der Jauerling heute Nacht durch lief? Ich hatte heute morgen kurz vor 8 Uhr dank Tropo-Empfang hier den 5D drin, allerdings nur mit Kennung.

forza_viola
Beiträge: 111
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:20
Wohnort: Pöchlarn

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von forza_viola » Mi 27. Nov 2019, 15:34

er lief sogar am Vormittag noch (y) jetzt kann ich leider nicht überprüfen

speedy01
Beiträge: 166
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 19:48

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von speedy01 » Mi 27. Nov 2019, 17:48

Vielleicht bleibt der Jauerling schon eingeschaltet.

Der Jauerling sendet noch.

Austria MV
Beiträge: 377
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:42

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von Austria MV » Fr 29. Nov 2019, 12:47

Jauerling scheint auch heute noch immer zu Senden.
Jauerling5D.jpg

Copperheart
Beiträge: 6
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:09

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von Copperheart » So 1. Dez 2019, 13:48

Sendet der Gaisberg jetzt schon dauerhaft auf 5B?

102.1
Beiträge: 513
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 16:15

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von 102.1 » So 1. Dez 2019, 16:37

Copperheart hat geschrieben:
So 1. Dez 2019, 13:48
Sendet der Gaisberg jetzt schon dauerhaft auf 5B?
Laut FMScan sind sie auf Sendung.

Ich denke es gibt keinen Grund weder den den DAB+ Sender Jauerling noch Salzburg wieder abzudrehen.

Die wollen doch Radios verkaufen. Weihnachten steht vor der Türe.

Delfi
Beiträge: 204
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:22

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von Delfi » So 1. Dez 2019, 16:41

Ich war von Mittwoch bis gestern Nachmittag im Empfangsgebiet des Gaisbergs und bin auch zweimal direkt an ihm vorbei gefahren. Der 5B ist definitiv AUS und war es während des gesamten Beobachtungszeitraums auch!

Und da nicht davon auszugehen ist, dass ihn gestern am späten Nachmittag noch jemand eingeschaltet hat, wird er jetzt auch noch AUS sein.

Austria MV
Beiträge: 377
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:42

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von Austria MV » So 1. Dez 2019, 17:34

Jauerling und Gaisberg sind beide aus.

Antworten