DAB/DAB+ in Österreich

Radioforum Österreich
Pongauer
Beiträge: 102
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:50
Wohnort: Werfen/Pongau
Kontaktdaten:

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von Pongauer » So 3. Nov 2019, 17:27

Habakukk hat geschrieben:
So 3. Nov 2019, 17:04
Aber 10A Untersberg geht bei dir schon?
Ja 10A mit 92% vom Untersberg, 11D mit 10% also nix und 5C mit 0% bzw den findet es nicht.

speedy01
Beiträge: 158
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 19:48

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von speedy01 » So 3. Nov 2019, 17:48

Sollte die Antenne nicht vertikal
ausgerichtet sein bei DAB plus.

Pongauer
Beiträge: 102
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:50
Wohnort: Werfen/Pongau
Kontaktdaten:

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von Pongauer » So 3. Nov 2019, 18:07

speedy01 hat geschrieben:
So 3. Nov 2019, 17:48
Sollte die Antenne nicht vertikal
ausgerichtet sein bei DAB plus.
Speedy du kuckst falsch, das ist das Foto vom Hersteller, die steht so:
Dateianhänge
20191103_160835.jpg

Delfi
Beiträge: 196
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:22

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von Delfi » So 3. Nov 2019, 18:25

Pongauer hat geschrieben:
So 3. Nov 2019, 17:27
Habakukk hat geschrieben:
So 3. Nov 2019, 17:04
Aber 10A Untersberg geht bei dir schon?
Ja 10A mit 92% vom Untersberg, 11D mit 10% also nix und 5C mit 0% bzw den findet es nicht.
Ja, aber dann haben wir es doch, dass Du ein GEHÖRIGES SFN-Problem hast. Der 10A wird ja weiter im Norden/Osten nicht mehr ausgestrahlt. Deshalb bekommst Du ihn nur von einem Senderstandort. Bei den anderen beiden Muxen schaut es GANZ anders aus. Da hilft nur eines: Antenne verdrehen und schauen, ob der 11D und/oder der 5C brauchbar über eine Reflexion auch gingen. Auf diese Weise könnte ich mir etwa den 7D bei mir in OÖ hereinholen.

Austria MV
Beiträge: 365
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:42

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von Austria MV » So 3. Nov 2019, 18:44

Eventuell auch andere Plätze für die Antenne testen.
Bei mir entscheiden einige cm änderung nur über Empfang oder nicht...
Lässt sich nur durch testen rausfinden...

Bei mir sind auch durch den starken Klet die ganz schwachen Signale beim Scanner durch Störungen betroffen...

speedy01
Beiträge: 158
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 19:48

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von speedy01 » So 3. Nov 2019, 18:49

OK,so schnell kann man sich irren ;)

Pongauer
Beiträge: 102
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:50
Wohnort: Werfen/Pongau
Kontaktdaten:

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von Pongauer » So 3. Nov 2019, 20:10

Austria MV hat geschrieben:
So 3. Nov 2019, 18:44
Eventuell auch andere Plätze für die Antenne testen.
Bei mir entscheiden einige cm änderung nur über Empfang oder nicht...
Lässt sich nur durch testen rausfinden...

Bei mir sind auch durch den starken Klet die ganz schwachen Signale beim Scanner durch Störungen betroffen...
Oder ganz andere Richtung probieren oder geht eventuell ein Rundstrahlantenne??

Delfi
Beiträge: 196
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:22

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von Delfi » So 3. Nov 2019, 20:24

Genau. das mit einer ganz anderen Richtung probieren, hab ich vorhin ja schon erwähnt. Einfach schauen, ob was über Reflexionspunkte geht.

Dass eine rundstrahlende Antenne helfen könnte, glaube ich nicht. Eher würde ich den Verstärker weggeben, was jedenfalls einen Versuch wert wäre..

Austria MV
Beiträge: 365
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:42

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von Austria MV » So 3. Nov 2019, 22:13

Falls nichts hilft portables DAB Radio mit Teleskopantenne besorgen oder ausborgen und eine Stelle mit Empfang suchen.

Falls das portable Gerät besser spielt ist irgendwo ein Fehler in deiner Antennenanlage.
Kabel Stecker Verstärker ...

Wunderfitz
Beiträge: 2
Registriert: So 3. Mär 2019, 10:27

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von Wunderfitz » Mo 4. Nov 2019, 12:46

Wir sind im August 2019 mit dem Schiff von D-Passau nach HUN-Budapest gefahren. Mich interessierte was für welche und wo es DAB Sender in D, A, SVK und HUN für DAB Sender gibt. Schweizer Sender empfing ich im Bus bis weit über Kempten. Deutsche Sender (Baden Württemberg und Bayern) hatte es ja zur Genüge. Aber kaum war das Schiff in Österreichischem Gewässer waren nur noch wenige DAB Sender zu hören und dann war praktisch Funkstille. Um Linz habe ich nicht geschaut aber in Wien empfing mein Empfänger nicht mal 15 Sender. In Bratislava und Budapest waren es auch nicht gerade viele. Von Österreich bin ich sehr enttäuscht. Das ist ja praktisch ein DAB Entwicklungsland. Hier in der Region Nordostschweiz / Schaffhausen Empfange ich weit über 100 DAB Sender einige davon natürlich aus der deutschen Nachbarschaft. Die meisten aus der Schweiz. Die vielen Privatsender, viele die über die halbe Schweiz gesendet werden, einer aus Lichtenstein.

Reinhard Macho
Beiträge: 280
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:36

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von Reinhard Macho » Mo 4. Nov 2019, 13:08

Wunderfitz: Was die Anzahl der Programme auf DAB+ in Wien angeht sind es mittlerweile 21 Programme und wenn man die Slowaken auch noch Empfangen kann wie ich dann kommt man auf 31 Programme die man auf DAB+ in Wien und Umgebung Empfangen kann.

Delfi
Beiträge: 196
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:22

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von Delfi » Mo 4. Nov 2019, 14:21

Wunderfitz hat geschrieben:
Mo 4. Nov 2019, 12:46
Wir sind im August 2019 mit dem Schiff von D-Passau nach HUN-Budapest gefahren. Mich interessierte was für welche und wo es DAB Sender in D, A, SVK und HUN für DAB Sender gibt. Schweizer Sender empfing ich im Bus bis weit über Kempten. Deutsche Sender (Baden Württemberg und Bayern) hatte es ja zur Genüge. Aber kaum war das Schiff in Österreichischem Gewässer waren nur noch wenige DAB Sender zu hören und dann war praktisch Funkstille. Um Linz habe ich nicht geschaut aber in Wien empfing mein Empfänger nicht mal 15 Sender. In Bratislava und Budapest waren es auch nicht gerade viele. Von Österreich bin ich sehr enttäuscht. Das ist ja praktisch ein DAB Entwicklungsland. Hier in der Region Nordostschweiz / Schaffhausen Empfange ich weit über 100 DAB Sender einige davon natürlich aus der deutschen Nachbarschaft. Die meisten aus der Schweiz. Die vielen Privatsender, viele die über die halbe Schweiz gesendet werden, einer aus Lichtenstein.
DAB-Signale gehen zwar grundsätzlich weit nach Österreich rein, sie sind aber meist sehr schwach. Also nichts für ein kleines Pocketradio mit Teleskopantenne. Mit großer Antenne lässt sich freilich noch einiges reinholen. Stationär sind vielerorts vier deutsche Muxe keine Seltenheit. Mitunter geht auch einiges mehr.
Du darfst aber auch nicht vergessen, dass die Donau durch OÖ teils durch ziemlich enge Täler fließt. Da kommt eben nichts runter....

Delfi
Beiträge: 196
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:22

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von Delfi » Di 5. Nov 2019, 11:15

Gibt es eigentlich schon Erfahrungen über die Reichweite bzw. Empfangsqualität des 12C von Budweis zum Beispiel entlang der Westautobahn und Salzburg (Bundesland)?

Pongauer
Beiträge: 102
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:50
Wohnort: Werfen/Pongau
Kontaktdaten:

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von Pongauer » Mi 6. Nov 2019, 17:23

5B zu Empfangen in 5452 Werfen und zwar von Innsbruck.
Dateianhänge
20191106_172227.jpg

Habakukk
Beiträge: 1502
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von Habakukk » Mi 6. Nov 2019, 17:33

Das muss der Gaisberg sein! Hab Vollausschlag!
15730577071950.jpg

Antworten