DAB/DAB+ in Österreich

Radioforum Österreich
Austria MV
Beiträge: 514
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:42

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von Austria MV »

Bei mir spielt der Untersberg aktuell problemlos.
Bin aber mehr wie 130 km vom Sender entfernt...

Delfi
Beiträge: 225
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:22

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von Delfi »

@Pongauer
Weißt Du, von wo Du den 5C bisher hattest?

Pongauer
Beiträge: 116
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:50
Wohnort: Werfen/Pongau
Kontaktdaten:

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von Pongauer »

Delfi hat geschrieben:
Do 31. Okt 2019, 15:36
@Pongauer
Weißt Du, von wo Du den 5C bisher hattest?
Denke von Pfarrkirchen, weil habe ja hier auch Niederbayern.
Der ging ja erst hier wo Pfarrkirchen in Betrieb ging, also kann es ja nur von dem gehen.

Delfi
Beiträge: 225
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:22

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von Delfi »

Was siehst Du im Spektrum beim 5C?

Pongauer
Beiträge: 116
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:50
Wohnort: Werfen/Pongau
Kontaktdaten:

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von Pongauer »

Was ist Spektrum, kann nur sagen was ich mit meinem DAB Tuner empfangen habe.
Und am Laptop mit dem DAB Player von Ukwtv

Austria MV
Beiträge: 514
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:42

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von Austria MV »

@Pongauer

Falls DABPlayer läuft .
Gehe auf Optionen
DAB-Info
Im Fenster unten Basisband-Daten speichern...
Die erzeugte Datei mit Qirx abspielen.
TII auswerten

Pongauer
Beiträge: 116
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:50
Wohnort: Werfen/Pongau
Kontaktdaten:

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von Pongauer »

Muss ich nächste Woche mal schauen,
Muss ich das beachten bei dem Qirx? Habe das nicht am Laptop, gibt es da eine bestimmte Version?
Kenne mich nicht so gut aus.
Nur das komische ist das der 10A jetzt auch schlechter geht, wie sonst, den Niederbayern bekomme ich auch so wie den 10A.
Vielleicht ist das garnicht vom Untersberg der 10A, den ich bekomme.
Wie ist der TII von Pfarrkirchen? Wo stehen die TII? UkwTv?

planetradio
Beiträge: 908
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Wohnort: Göttingen

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von planetradio »

https://www.ukwtv.de/cms/deutschland-da ... n-dab.html

Dort sind alle tii code eingetragen, welche bekannt sind

Delfi
Beiträge: 225
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:22

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von Delfi »

Ich kann mir gut vorstellen, dass bei Dir auch der Brotjacklriegel einstrahlt. Der ist rund 120 km vom Untersberg weg. Was für ein SFN schon extrem giftig ist!

Pongauer
Beiträge: 116
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:50
Wohnort: Werfen/Pongau
Kontaktdaten:

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von Pongauer »

Delfi hat geschrieben:
Fr 1. Nov 2019, 00:44
Ich kann mir gut vorstellen, dass bei Dir auch der Brotjacklriegel einstrahlt. Der ist rund 120 km vom Untersberg weg. Was für ein SFN schon extrem giftig ist!
Ja aber Pfarrkirchen ist näher dran, wie gesagt empfange 7D auch

Delfi
Beiträge: 225
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:22

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von Delfi »

Klar ist Pfarrkirchen näher dran. Ist aber auch ein recht niedriger Standort. Die Reichweite des Brotjacklriegel ist ja durchaus noch enorm. Wegen seiner günstigen Lage hätte ich da eher den in Verdacht.

Austria MV
Beiträge: 514
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:42

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von Austria MV »

12C Klet ist eingeschaltet.
Dürfte in weiten Teilen Oberösterreich sehr gut empfangbar sein.

speedy01
Beiträge: 215
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 19:48

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von speedy01 »

Danke. :dx:

Austria MV
Beiträge: 514
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:42

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von Austria MV »

In Niederösterreich müsste ja auch der Empfang besser sein ? 12D ?

Wer JAZZ mag wird bei den Tschechischen Mux fündig.

speedy01
Beiträge: 215
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 19:48

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von speedy01 »

Der 12C geht in ganz Steyr sehr gut.

Ausser bei mir zuhause, war ja klar.
Aber sonst kann man nicht meckern.

Antworten