DAB/DAB+ in Österreich

Radioforum Österreich
Reinhard Macho
Beiträge: 230
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:36

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von Reinhard Macho » Do 20. Jun 2019, 14:44

Heute habe ich zwischen 13 Uhr25 und 14 Uhr mit meinem DAB+ Radiogerät AZB 798 T auf UKW 90.5 MHZ auf Grund des Wetters Überreichweiten aus Italien und aus Griechenland oder Türkei Empfangen bei mir in Deutsch Wagram mit einer Teleskopantenne und das Indoor.

Zwölf
Beiträge: 54
Registriert: Sa 22. Sep 2018, 13:03

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von Zwölf » Do 20. Jun 2019, 15:39

Radiopirat hat geschrieben:
Do 20. Jun 2019, 11:22
Wer empfängt IN BAYERN welchen DAB Austria Bundesmux Kanal?

Wie weit geht der 5B vom Pfänder nach Bayern? Ist das nicht ein Problem wegen 5C D Bundesmux?
Wie weit geht der 6D von Linz nach Bayern?
Ich empfange hier im südlichen Oberallgäu den 5B vom Pfänder. In der Nähe von 5C-Sendern kann es zu Problemen kommen. Habe ich in der Nähe des Grünten-Senders festgestellt; kaum ist dieser hinterm Berg verschwunden, hat der 5B gespielt. Die Nachbarkanalsempfindlichkeit hängt aber wahrscheinlich vom Empfangsgerät ab.
Heute habe ich zwischen 13 Uhr25 und 14 Uhr mit meinem DAB+ Radiogerät AZB 798 T auf UKW 90.5 MHZ auf Grund des Wetters Überreichweiten aus Italien und aus Griechenland oder Türkei Empfangen bei mir in Deutsch Wagram mit einer Teleskopantenne und das Indoor.
Ein UKW-Empfang passt eigentlich nicht wirklich in diesen Thread ;) Aber du könntest es in den Thread "AM/FM in Österreich" schreiben, falls es den schon gibt.

oe1wrs
Beiträge: 5
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 23:11

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von oe1wrs » Di 25. Jun 2019, 22:10

Auch ich bin von Wien an den Bodensee gefahren vergangenes Wochenende. Im Auto ein VDO CDD718UB-BU mit Magnetfussantenne am Autodach hinten.
Technikum One ohne Aussetzer die mir aufgefallen wären von Schwechat bis kurz vor Salzburg, dann lange Pause bis etwa Memmingen..
Pfänder geht auch in der Ostschweiz (St. Gallen, Appenzellerland) wunderbar.
Leider gibts scheinbar noch keinen Sender bei Salzburg ödet habe ich da was übersehen ?

andimik
Beiträge: 844
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von andimik » Di 25. Jun 2019, 23:32

In Niederösterreich ohne Aussetzer? Welche Antenne hast du denn?

oe1wrs
Beiträge: 5
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 23:11

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von oe1wrs » Mi 26. Jun 2019, 07:06

Eine Magnetfussantenne, habe jetzt die exakte Länge nicht im Kopf, ist für DAB gemacht.
Denke aber der VDO Radio geht besser wie alle anderen Geräte die ich bisher probiert habe (und das waren doch einige...)!

forza_viola
Beiträge: 76
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:20
Wohnort: Pöchlarn

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von forza_viola » Mi 26. Jun 2019, 09:19

andimik hat geschrieben:
Di 25. Jun 2019, 23:32
In Niederösterreich ohne Aussetzer? Welche Antenne hast du denn?
schafft mein Golf 7,5 mit Werkslösung leider gar nicht :( erste Aussetzer bereits bei Steinhäusl... der Jauerling fehlt halt enorm. Erst ab Ybbs wieder richtig brauchbar dank Lichtenberg.

Scrat
Beiträge: 153
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:16
Wohnort: 49°15 N - 11°28 O

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von Scrat » Mi 26. Jun 2019, 10:49

oe1wrs hat geschrieben:
Di 25. Jun 2019, 22:10
Leider gibts scheinbar noch keinen Sender bei Salzburg ödet habe ich da was übersehen ?
Salzburg & Innsbruck kommen am 31. März 2020

Pongauer
Beiträge: 47
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:50
Wohnort: Werfen/Pongau
Kontaktdaten:

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von Pongauer » Mi 26. Jun 2019, 17:55

Scrat hat geschrieben:
Mi 26. Jun 2019, 10:49
oe1wrs hat geschrieben:
Di 25. Jun 2019, 22:10
Leider gibts scheinbar noch keinen Sender bei Salzburg ödet habe ich da was übersehen ?
Salzburg & Innsbruck kommen am 31. März 2020
Und anscheinend auch der Deutsche Bundesmux ab nächstes Jahr vom Gaisberg und Innsbruck, Hab ich gelesen

oe1wrs
Beiträge: 5
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 23:11

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von oe1wrs » Mi 26. Jun 2019, 18:15

Danke wegen Salzburg und Innsbruck...
Das ist an mir vorbeigegangen. Bundesmux ohne diese - naja....

andimik
Beiträge: 844
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von andimik » Mi 26. Jun 2019, 18:20

Du weißt schon, dass Deutschland ein anderes Land ist als Österreich? Der deutsche Bundesmux startet weder vom Gaisberg noch in Innsbruck.

Delfi
Beiträge: 148
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:22

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von Delfi » Mi 26. Jun 2019, 18:43

Pongauer hat geschrieben:
Mi 26. Jun 2019, 17:55
Scrat hat geschrieben:
Mi 26. Jun 2019, 10:49
oe1wrs hat geschrieben:
Di 25. Jun 2019, 22:10
Leider gibts scheinbar noch keinen Sender bei Salzburg ödet habe ich da was übersehen ?
Salzburg & Innsbruck kommen am 31. März 2020
Und anscheinend auch der Deutsche Bundesmux ab nächstes Jahr vom Gaisberg und Innsbruck, Hab ich gelesen
Wo hast Du das gelesen?

oe1wrs
Beiträge: 5
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 23:11

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von oe1wrs » Mi 26. Jun 2019, 20:39

Entschuldigen, ich hatte mich auf den Ö-Bundesmux bezogen der ohne Tirol und Salzburg ja gar keiner ist.

Delfi
Beiträge: 148
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:22

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von Delfi » Mi 26. Jun 2019, 22:06

Du hast Kärnten noch vergessen.

Gut, dass es etwas Zeit braucht, das Sendernetz fertig aufzubauen, ist verständlich. Traurig würde es allerdings sein, wenn man bei den heute vorgesehenen 14 Standorten bleiben würde.

Pongauer
Beiträge: 47
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:50
Wohnort: Werfen/Pongau
Kontaktdaten:

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von Pongauer » Mi 26. Jun 2019, 22:44

Delfi hat geschrieben:
Mi 26. Jun 2019, 18:43
Pongauer hat geschrieben:
Mi 26. Jun 2019, 17:55
Scrat hat geschrieben:
Mi 26. Jun 2019, 10:49


Salzburg & Innsbruck kommen am 31. März 2020
Und anscheinend auch der Deutsche Bundesmux ab nächstes Jahr vom Gaisberg und Innsbruck, Hab ich gelesen
Wo hast Du das gelesen?
https://mobil.teltarif.de/dab-plus-bund ... 77044.html

Ziemlich unten, da steht deutsche Bundesmux im kommenden Jahr von Salzburg und Innsbruck für Italien Urlauber die da hin fahren.
Kann auch nur das sagen was ich gelesen habe.

DH0GHU
Beiträge: 523
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:56

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von DH0GHU » Mi 26. Jun 2019, 23:05

Pongauer hat geschrieben:
Mi 26. Jun 2019, 22:44
Ziemlich unten, da steht deutsche Bundesmux im kommenden Jahr von Salzburg und Innsbruck für Italien Urlauber die da hin fahren.
Kann auch nur das sagen was ich gelesen habe.
Lies nochmal.. da ist vom österreichischen Bundesmux die Rede.
QTH: Obersöchering/JN57OR, zeitweise Kehl/JN38VN
Funkamateur, DLF-Hörer, Multipler Musikgeschmack, DAB-Nutzer. Normal ist normalerweise langweilig.

Antworten