DAB/DAB+ in Österreich

Radioforum Österreich
Reinhard Macho
Beiträge: 69
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:36

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von Reinhard Macho » Di 29. Jan 2019, 11:11

auf wienerzeitung.at gibt es heute einen Bericht Über den Bundesweiten DAB+ Start am 28.5.2019 aber da Steht nur was wir eh Schon wissen auch dass das der ORF derzeit DAB+ Boykottiert.

andimik
Beiträge: 386
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von andimik » Di 29. Jan 2019, 12:17

Das wird nichts anderes sein als das x-te Abschreiben oder Kopieren des Pressetextes.

Reinhard Macho
Beiträge: 69
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:36

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von Reinhard Macho » Di 29. Jan 2019, 13:12

andimik: Das Denke ich auch Ich Schätze wir werden noch warten müssen bis wirklich ein Neuer Pressetext Veröffentlicht wird wo dann Steht wehr wirklich am 28.5.2019 im Bundes MUX I Starten wird.

Jassy
Beiträge: 95
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Kontaktdaten:

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von Jassy » Di 29. Jan 2019, 13:27

Habakukk hat geschrieben:
Mo 28. Jan 2019, 22:29
Also wenn man mal die bisher lizensierten Programme zusammen zählt, sind bisher 486 CU vergeben.

Laut ORS-Ausschreibung sind noch weitere 234 CUs zu vergeben:
https://www.ors.at/de/loesungen/radio-l ... eiter-mux/

Bleiben 144 CU, über deren Belegung wir nichts wissen. Könnten für den ORF freigehalten werden. Aber noch mag ich nicht recht daran glauben.
144CU durch drei sind 48CU und damit lediglich 64kbps pro Service... Das ist schon sehr mager und eine Notversorgung, wenn das für den ORF hinter der Hand gehalten wird.
QTH: Reutum [NL]
UKW: Sony XDR-S3HD + 9.2 Körner, Ford Fiesta MK7 2010
DAB1: Dual DAB 4 (FS-2027-Venice 7), Pure Highway 300Di (ABB 4403.80)
DAB2: Philips AE9011/02 (FS-2027-Venice 7), SIRD 14 A2 (FS-2026-Venice 6.5)
http://www.dabmonitor.nl/

forza_viola
Beiträge: 33
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:20
Wohnort: Pöchlarn

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von forza_viola » Do 31. Jan 2019, 08:01

also doch:

Sehr geehrter Herr forza_viola,

tatsächlich wird momentan noch mit knapp 8 kW ERP ausgestrahlt, da derzeit am DC-Tower nur eine Halbantenne zur Verfügung steht. Diese wird zeitnah in Vorbereitung des Starts des bundesweiten Netzes zu einer Vollantenne erweitert, wodurch wir dann mit den bewilligten 13 kW ERP abstrahlen werden.

speedy01
Beiträge: 31
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 19:48

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von speedy01 » Do 31. Jan 2019, 08:57

Also wird keine Sekunde zu früh
gestartet

andimik
Beiträge: 386
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von andimik » Do 31. Jan 2019, 09:09

Was auch heißt, dass Mux I gleich mit der vollen Wien-Versorgung starten wird. Nutznießer wird dann Mux II sein, denn beide haben am DC Tower die gleiche Antennencharakteristik, wenn ich mich nicht irre.

Habakukk
Beiträge: 557
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von Habakukk » Do 31. Jan 2019, 09:16

Sehr gespannt bin ich, was so ein Standort wie der Kahlenberg beim Bundesmux zusätzlich zum DC-Tower noch bringen wird. Schätze mal, der wird v.a. in der Umgebung von Wien den Empfang stabilsieren. Vielleicht reicht's dann auch bis Poysdorf und Laa?

andimik
Beiträge: 386
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von andimik » Do 31. Jan 2019, 09:29

Rechnen wir nach:

Kahlenberg:
485m Seehöhe + 128 m Antennenhöhe ergibt 613 m

DC Tower:
160 m Seehöhe + 236 m Antennenhöhe ergibt 396 m

Über 200 m höher :cheers:

forza_viola
Beiträge: 33
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:20
Wohnort: Pöchlarn

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von forza_viola » Do 31. Jan 2019, 10:00

Vor allem wird sich der Empfang mit dem Kahlenberg entlang der A1 verbessern. Trotz Original VW-Golf 7 DAB+ Radio ist beim Knoten Steinhäusl endgülitig Schluss.
Eigentlich sollte es sogar einen reibungslosen Übergang an der A1 zwischen Kahlen- und Lichtenberg geben ca. beim Knoten St. Pölten.

Delfi
Beiträge: 53
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:22

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von Delfi » Do 31. Jan 2019, 13:35

Ob eine lückenlose Übergabe zwischen Lichten- und Kahlenberg möglich ist, wird interessant werden. Zumindest mit guter Dachantenne könnte das klappen. Mit mehreren Aussetzern würde ich jedenfalls rechnen. Dass der Jauerling von Beginn an fehlt, ist sicher ein Mangel. Vor allem im Hinblick auf die Pendlerströme in Richtung Wien.

Delfi
Beiträge: 53
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:22

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von Delfi » Do 31. Jan 2019, 15:56

Dieser Thread war ja auch schon immer einer, wo es um die Empfangbarkeit von DAB-Signalen aus der Nachbarschaft ging.

Wie es aussieht, kommt auf dem Klet der 12C im Mai. Zu sehen hier: https://dvbt2.webnode.cz/l/dab-cro-klet/

Český rozhlas se chystá v květnu 2019 spustit DAB+ z vysílače Kleť.

Edit: DAB Vysílač Kleť s multiplexem Českého Rozhlasu bude spuštěn do konce první poloviny roku 2019. Parametry: Výkon 10 kW ERP, vertikální polarizace, všesměrový diagram, kanál 12C. Bude se instalovat nový AS pro VHF DAB.

Laut Google-Translator:
Czech Radio wird im Mai 2019 DAB + vom Sender KleAB starten.
Edit: DAB Der Kleť-Sender mit dem Czech Radio Multiplex wird Ende des ersten Halbjahres 2019 auf den Markt gebracht. Parameter: Leistung 10 kW ERP, vertikale Polarisation, omnidirektionales Diagramm, Kanal 12C. Eine neue AS für UKW-DAB wird installiert.

Habakukk
Beiträge: 557
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von Habakukk » Do 31. Jan 2019, 16:10

Ui, der Mai wird echt spannend:
- Inbetriebnahme Bundesmux Österreich
- Inbetriebnahme Bundesmux Deutschland am Untersberg, Hoher Bogen und Pfänder
- Inbetriebnahme 12C Klet

Delfi
Beiträge: 53
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:22

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von Delfi » Do 31. Jan 2019, 16:32

Ja stimmt. Ganz uneigennützig betrachtet könnte ich so in OÖ bald 5 statt 2 Multiplexe empfangen

andimik
Beiträge: 386
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von andimik » Do 31. Jan 2019, 16:46

Nicht schlecht

Antworten