DAB/DAB+ in Österreich

Radioforum Österreich
Austria MV
Beiträge: 53
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:42

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von Austria MV » Di 16. Okt 2018, 20:33

Hallo Reinhard Macho

Wenns wirklich weiter entfernte Stationen empfangen werden sollen wirst nicht um eine externe Antenne rumkommen.
Hab die letzten Tage mein kleines Dual Radio eine Antennenbuchse spendiert und eine alte Band 3 Antenne angeschlossen.
Mit der ursprünglichen Stabantenne mußte ich auf 12 Meter hoch für erste empfänge.
Mit der ca 80 cm langen Yagi Antenne gelingen mir schon Empfänge in 1 -2 Meter über dem Erdboden.
Was aber wirklich geht zeigt nur die Praxis.
Da können schon wenige cm unterschied zwischen Empfang von bei mir Prag 170 km 20 cm nder ein bischen weiter links und recht geht gar nichts.
Interessant ist auch teilweise das durch Reflexionen von eigentlich in der falschen Richtung von Hügeln manchmal erst der Empfang möglich wird...

Reinhard Macho
Beiträge: 27
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:36

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von Reinhard Macho » Di 16. Okt 2018, 21:30

das mit den Reflexionen wird bei mir Schwer gehen denn mein Heimat Ort befindet sich im Marchfeld das einzige was man von meinem Heimat Ort sehen kann wäre noch der Kahlenberg und das mit der Externen Antenne: Wir haben so eine 24 Jahre alte Yagi Antenne außen auf dem Dach die aber Fest Montiert ist daran habe ich meine Anlage Angeschlossen das gerät ist eine DAB-MS 130 Stereoanlage von DUAL es hat einen F-Antennen Anschluss.

MPDX
Beiträge: 30
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 12:18
Wohnort: Wien & Unterkärnten

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von MPDX » Mi 17. Okt 2018, 13:44

Bei Reflexionen können auch Gebäude einen wesentlichen Teil ausmachen, zb. Raiffeisen-SIlos (im Nahfeld)...
Aber sonst check dir einmal eine Yagi, zb. diese: https://www.antennenland.net/3H-VHF-VF-16LOG
Diese habe ich auch 2x im Einsatz und bin wirklich sehr zufrieden. Werde jetzt auch noch mit Kanalsperren und Verstärkern arbeiten,
da könnte ich mir sogar vorstellen das in Wien was hörbar werden könnte (aus CZ)!
QTH: Wien & Unterkärnten
DAB+ Monitor WIEN: http://dabmonitor.de/11c-citymux-wien-ii.html

MPDX
Beiträge: 30
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 12:18
Wohnort: Wien & Unterkärnten

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von MPDX » Di 23. Okt 2018, 14:18

In der aktuellen Ausgabe vom Horizont wird über die Situation DAB+ und AKM berichtet.
Laut der Zeitschrift fand die letzte Verhandlung bereits Anfang September statt und es wird mit einer Entscheidung des Urheberrechtssenates noch vor Weihnachten gerechnet.
Das bedeutet das auch der Bundesmultiplex im April 2019 (mehr oder weniger) pünktlich starten wird.
QTH: Wien & Unterkärnten
DAB+ Monitor WIEN: http://dabmonitor.de/11c-citymux-wien-ii.html

andimik
Beiträge: 202
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von andimik » Di 23. Okt 2018, 14:38

Querverweis: auf https://www.rtr.at/de/inf/MEDIEN042018/ ... 4-2018.pdf steht nichts, was wir nicht eh schon wissen ...

Reinhard Macho
Beiträge: 27
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:36

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von Reinhard Macho » Do 1. Nov 2018, 16:57

so Heute habe Ich einer Nichte von mir das Digitalradio DAB+ gezeigt mit meinem DAB 43 sie fragte mich was das Überhaupt ist und was man dabei braucht. Natürlich konnte ich ihr einige Fragen beantworten und hat auch erfreut Festgestellt das Radio ARABELLA auch auf DAB+ zu hören ist.

Austria MV
Beiträge: 53
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:42

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von Austria MV » Sa 3. Nov 2018, 19:19

Hoffe das mit dem start von DAB+ in Linz eventuell das extreme zufunzeln von UKW mal ein ende hat.
Bayern 2 lief bei mir mehr wie 30 Jahre lang Mobil problemlos auf 96,5 auf UKW irgendwann ist dann Arabella von Niederösterreich als Störer aufgetaucht...
UKW ist immer mehr kaputt ..

MPDX
Beiträge: 30
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 12:18
Wohnort: Wien & Unterkärnten

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von MPDX » Di 6. Nov 2018, 16:50

Zum Thema AKM & Austro-Mechana, im Urheberrechtssenat, gibt es nun einen durchaus Positiven Bescheid für die Radioveranstalter und somit auch für DAB+:

http://kundmachungen.justiz.gv.at/edikt ... e!openform

Nun kann die ORS mit dem Bau der Anlagen beginnen, damit der Bundesweite MUX pünktlich starten kann.
QTH: Wien & Unterkärnten
DAB+ Monitor WIEN: http://dabmonitor.de/11c-citymux-wien-ii.html

Reinhard Macho
Beiträge: 27
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:36

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von Reinhard Macho » Di 6. Nov 2018, 18:22

MPDX: so ich habe das jetzt kurz mal Überflogen also wenn ich das Richtig Sehe haben sich beide Seiten geeinigt? was sehr gut wäre für die Weiterentwicklung von DAB+ in Österreich.

MPDX
Beiträge: 30
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 12:18
Wohnort: Wien & Unterkärnten

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von MPDX » Di 6. Nov 2018, 20:27

Reinhard Macho hat geschrieben:
Di 6. Nov 2018, 18:22
MPDX: so ich habe das jetzt kurz mal Überflogen also wenn ich das Richtig Sehe haben sich beide Seiten geeinigt? was sehr gut wäre für die Weiterentwicklung von DAB+ in Österreich.
Korrekt! Es gab nun eine Einigung und dies ist der gültige Bescheid.
QTH: Wien & Unterkärnten
DAB+ Monitor WIEN: http://dabmonitor.de/11c-citymux-wien-ii.html

Reinhard Macho
Beiträge: 27
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:36

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von Reinhard Macho » Di 6. Nov 2018, 20:44

ah Das ist gut das es so ist da können wir uns Schon auf das Nächste Jahr 2019 freuen und darauf warten bis das Bundesweite DAB+ Netz endlich auf Sendung geht. :)

speedy01
Beiträge: 11
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 19:48

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von speedy01 » Mi 7. Nov 2018, 20:02

Schön.

Zeit wirds.
Dann können wir uns drauf freuen .

chicago.fire
Beiträge: 7
Registriert: Mi 19. Sep 2018, 21:33

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von chicago.fire » Fr 9. Nov 2018, 23:38

Wieso wird in Innsbruck erst ab Frühjahr 2020 DAB+ geschaltet? Wurden den die DAB Antennen von damals demontiert?
Pure Move 400D
Sony XDR-P1D8P

speedy01
Beiträge: 11
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 19:48

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von speedy01 » Sa 10. Nov 2018, 07:26

Ja

Wurde alles demontiert,
habe das irgendwo mal gelesen.

MPDX
Beiträge: 30
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 12:18
Wohnort: Wien & Unterkärnten

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von MPDX » So 11. Nov 2018, 16:54

Passend zum Thema AKM und Austromechana schreibt nun auch der Standard offiziell: "Privatradios zahlen weniger für AKM und Austromechana"

https://derstandard.at/2000090938533/Pr ... tromechana
QTH: Wien & Unterkärnten
DAB+ Monitor WIEN: http://dabmonitor.de/11c-citymux-wien-ii.html

Antworten