DAB/DAB+ in Österreich

Radioforum Österreich
andimik
Beiträge: 202
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von andimik » Fr 28. Sep 2018, 20:44

Ein schwerer Fehler des Redakteurs, dies zu zitieren, als ob es in Österreich kein DAB+ gäbe!

https://derstandard.at/2000088137436/Ra ... ch-bleiben

Reinhard Macho
Beiträge: 27
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:36

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von Reinhard Macho » Sa 29. Sep 2018, 22:59

Ich habe gerade etwas Komisches Beobachtet als ich meinen DAB 43 an den Kopfhörer Anschluss an meinem FLAT TV angeschlossen habe und den TV Ton Über den AUX Kanal vom DAB 43 habe laufen lassen wollen. Ton hatte ich zwar keinen aber da für hörte ich Radio Rumänien International als ich mein Radiogerät ganz laut einstellte es gab dabei ein Leichtes Rauschen.

Frankfurt
Beiträge: 10
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 10:07

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von Frankfurt » Mo 1. Okt 2018, 09:09

Wie ? Kopfhörerausgang DAB43 an Kopfhörerausgang TV ? Das kann nicht gut gehen :rolleyes: Du meintest sicherlich einen AUX Eingang. Das solltest Du erst einmal sicher stellen, daß die Eingangspegel nicht zu hoch sind. Für mich hört es sich so an, daß ungeschirmtes Kabel oder ein Masseproblem zur Demodulation von RRI geführt haben. Kann das sein ? :dx:

Reinhard Macho
Beiträge: 27
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:36

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von Reinhard Macho » Mo 1. Okt 2018, 09:26

Ja Ich meinte den AUX Kanal von meinem DAB 43 es war aber Später wieder vorbei also es war nichts zu hören aber ich glaube das der Kopfhörer Anschluss meines FLAT-TV Schon was hat denn als Ich Später den Kopfhörer angeschlossen hatte hörte ich auf meinen Kopfhörer keinen ton aber das wird bald egal sein weil ich ein Neues TV- Gerät bestellt habe der Größer ist und einen SAT-Tuner hat.

Reinhard Macho
Beiträge: 27
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:36

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von Reinhard Macho » Mi 3. Okt 2018, 13:15

na Das mit Info und Kultur auf Kanal 11C in Wien lässt auch auf sich warten wenn das so weiter geht wird das mit diesem Programm glaube ich nichts mehr.

MPDX
Beiträge: 30
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 12:18
Wohnort: Wien & Unterkärnten

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von MPDX » Mi 3. Okt 2018, 13:40

Abwarten! ;-)
Ich sage nur soviel: Unser Radiomarkt ist aktuell sehr in Bewegung!
QTH: Wien & Unterkärnten
DAB+ Monitor WIEN: http://dabmonitor.de/11c-citymux-wien-ii.html

Habakukk
Beiträge: 335
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von Habakukk » Mo 15. Okt 2018, 09:31

Das ist vielleicht auch hier interessant: Bis Sommer 2019 werden für den öffentlich-rechtlichen CRo-Multiplex noch die grenznahen High-Power-Standorte Ceske Budesjovice/Klet und Brno/Kojal in Betrieb genommen. Mehr dazu siehe hier:
viewtopic.php?f=11&t=55579&start=555#p1473675

Von der Versorgungskarte her schaut das nicht nach wenig Leistung aus. Denke mal, dass wir dadurch auch mit etwas mehr Overspill auf 12C und 12D rechnen dürfen als bisher.

andimik
Beiträge: 202
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von andimik » Mo 15. Okt 2018, 21:57

Hier eine von mir erstellte Karte inkl. Österreich.
Dateianhänge
klet_20kw.png

102.1
Beiträge: 53
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 16:15

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von 102.1 » Di 16. Okt 2018, 10:48

andimik hat geschrieben:
Mo 15. Okt 2018, 21:57
Hier eine von mir erstellte Karte inkl. Österreich.
Darf ich Dich um eine solche erstelle Karte fuer Brno bitten? Waere fuer das Weinviertel und moeglw. Wien interessant.

andimik
Beiträge: 202
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von andimik » Di 16. Okt 2018, 11:40

An einigen Orten des Marchfelds und Weinviertels wird außerhalb von Gebäuden Empfang möglich sein. Sagt die Theorie. Man darf nicht vergessen, es gehen beim Kojál nur 500 Watt Richtung Weinviertel (von 140 bis 200 Grad) raus. Das Waldviertel bekommt jedoch bis zu 20kW ab.

Die Karte ist mit 500 W rund (das geht nicht anders) gezeichnet. Grün ist Indoor, gelb Outdoor Empfang in 2 m Höhe (zB mit Taschenradio).

UPDATE: Die Software hatte einen Fehler (nur grün wurde gezeichnet), daher Update.
Dateianhänge
12d_kojal_noe_korrektur.png
Zuletzt geändert von andimik am Di 16. Okt 2018, 13:29, insgesamt 1-mal geändert.

102.1
Beiträge: 53
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 16:15

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von 102.1 » Di 16. Okt 2018, 11:54

andimik hat geschrieben:
Di 16. Okt 2018, 11:40
An einigen Orten des Marchfelds und Weinviertels wird außerhalb von Gebäuden Empfang möglich sein. Sagt die Theorie. Man darf nicht vergessen, es gehen beim Kojál nur 500 Watt Richtung Weinviertel (von 140 bis 200 Grad) raus. Das Waldviertel bekommt jedoch bis zu 20kW ab.

Die Karte ist mit 500 W rund (das geht nicht anders) gezeichnet. Grün ist Outdoor Empfang in 2 m Höhe (zB mit Taschenradio).
Interessant, dass das Signal bis kurz vor Bratislava reichen soll, allerdings in Gaenserndorf nicht.

andimik
Beiträge: 202
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von andimik » Di 16. Okt 2018, 13:19

Selbst mit 20kW (das war mal so geplant) würde man Gänserndorf nur knapp outdoor erreichen.

Hier 20kW rund, gelb Outdoor, grün wäre Indoor gewesen. Für das Waldviertel könnte die Karte stimmen.

Der Kojál wird eher besser Olmütz versorgen als Brünn ...
Dateianhänge
12d_kojal_noe_20kW_fiktiv.png

Reinhard Macho
Beiträge: 27
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:36

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von Reinhard Macho » Di 16. Okt 2018, 15:59

Laut der letzten Karte könnte man bei mir in Deutsch Wagram die Programme aus Tschechien nur Outdoor Empfangen Sehe ich das Richtig?

andimik
Beiträge: 202
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von andimik » Di 16. Okt 2018, 17:27

Die letzte Karte ist fiktiv mit 20 kW rund. Das wird nicht kommen.

Reinhard Macho
Beiträge: 27
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:36

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von Reinhard Macho » Di 16. Okt 2018, 17:48

also ich Sehe Schon es wird nicht leicht werden Überhaupt was aus Tschechien auf DAB+ was zu Empfangen bei mir auch wenn ich das eine oder andere Tschechische Programm auf UKW Empfangen kann.

Antworten