DAB/DAB+ in Österreich

Radioforum Österreich
andimik
Beiträge: 3389
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von andimik »

Ich habe das Gefühl, dass Bruck/Mur (Mugel) nicht mit den vollen 10kW arbeitet oder nach NW extrem ausblendet (noch mehr als das offizielle Diagramm). Ich hätte mir erwartet, dass eine Versorgung bis Rottenmann oder Liezen möglich ist, aber weit gefehlt :gruebel:

Ich weiß, dass der Standort nicht ganz so hoch ist, aber 10 kW auf DAB+ sind extrem viel (weil der auf UKW mit immerhin 20 kW sendet).

Im Raum Trieben kommt von 5D mit seinen 10 kW nichts an, nur der 8A an einigen Stellen (78 km vom Schöckl). Der 5D geht erst östlich des Tunnels Wald am Schoberpass. Das sind nur 37 km zur Mugel.

Auch zwischen Judenburg und Unzmarkt hätte ich den 5D noch erwartet, aber in St. Georgen/Judenburg ist der 5D zum letzten Mal empfangbar.

Der 6A (Koralm) spiel sogar von Pöls bis knapp vor Hohentauern perfekt. Von Hohentauern nach Trieben ist DAB Wüste. Interessant: Der 6A ist auf der A9 zwischen Kammern und Traboch sogar der stärkste aller drei Kanäle.

Wenn ich mir denke, wie weit Koralm und Dobratsch mit viel geringeren Sendeleistungen kommen (zB in Friesach ist der Dobratsch mit 14 - 15 dB vorhanden, das sind 69 km), ist das Versorgungsgebiet von Bruck/Mugel unverständlich klein.

Kein Empfang (mehrere Minuten) ist zB direkt in Neumarkt und in den Schluchten nördlich und südlich davon. Und auch - wie oben in der Schlucht südlich von Trieben. Ansonsten spielt der Bundesmux zum Teil mit nur ganz kurzen Aussetzern zwischen Leoben (natürlich auch Richtung Wien) und Arnoldstein.

Kleine Verbesserung wäre ein zusätzlicher Standort Neumarkt Kulmeralpe sowie Feistritzer Wald bzw. Tremmelberg.

Getestet mit Raspberry PI, Bidatong Dachantenne und FMLIST Scanner. Siehe https://www.fmlist.org/urds/urdslister_ ... D&eid=a101 für berechtige Personen.
andimik
Beiträge: 3389
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von andimik »

In Wien soll im Oktober ein neues Radio starten. Offenbar anstelle der Musikwelle.

https://www.citymux.at/aktuelles-und-au ... %C3%A4ten/
andimik
Beiträge: 3389
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von andimik »

Danke Reinhard für den Hinweis

https://www.citymux.at/aktuelles-und-au ... %C3%A4ten/

Also wird entweder noch ein aktuelles Programm weichen oder Gute Laune kommt gar nicht.
dxbruelhart
Beiträge: 840
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Wohnort: Netstal

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von dxbruelhart »

Auf meiner Fahrt von Döbriach nach Hause habe ich im Inntal Richtung Arlberg getestet, wie weit die Ensembles vom Hühnerspiel und vom Patscherkofel reichen. Bis zum Talknick bei Telfs konnte ich mit dem unmodifizierten Radio des Ioniq die Hühnerspiel-Ensembles sauber empfangen; das Patscherkofel Austria-Ensemble reichte noch weiter bis etwa Stams.
QTH: CH-8754 Netstal, 9E 03 27 / 47N 03 50, HB3YOC
Mitglied des UKW/TV-Arbeitskreis e.V. - www.ukwtv.de
Habakukk
Beiträge: 4254
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von Habakukk »

Franz Brazda hat geschrieben: So 1. Aug 2021, 12:58 Die Musikwelle wurde jetzt auf DAB+ (wie angekündigt) am Wr. MUX seit heute abgeschaltet. Schade das man nicht mehr darauf sendet, aber die Lobbies (Arabella etc.) haben halt den längeren
medienpolitischen und dadurch finanziellen Atem ! :mad:
Jetzt musst du mir bitte doch nochmal erklären, was die anderen damit zu tun haben, wenn den einen offensichtlich das Geld für die Ausstrahlung ausgeht. Die Lizenz war dauerhaft, es hätte niemand die Musikwelle daran gehindert, auch dauerhaft zu senden. Kostet halt alles immer was.
erich_b
Beiträge: 27
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 09:43

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von erich_b »

Gestern hat es mich mal in die Berge verschlagen - genauer gesagt auf den Krippenstein (Obertraun, Dachstein).
Am Aussichtspunkt (5 Fingers) hab ich dann meinen PURE StreamR die Lage auf DAB checken lassen:
DAB+ kann auch in Österreich weit 3stellig werden - der Scan hat 170 Programme eingelesen, in der Senderliste waren es dann 125, weil gleiche IDs nicht doppelt gespeichert werden.
Nachfolgend der Versuch, die Senderliste auseinander zu dröseln.

Programme in Klammern kamen schon in einem anderen Mux vor, neben der Mux-Bezeichnung immer zunächst wieviele Programme davon in die Liste kommen und in Klammer wieviele es für die Scansumme gewesen sein müssten.
Was mich am meisten wundert ist, dass ich das DAB+ Austria Paket nur auf einem Kanal empfangen habe (anders komme ich nicht auf die Zahlen) und nicht aus Linz UND Salzburg.


DAB+ Austria (5B oder 6D) - 15 Programme (15)
R Maria
#T ONE
ENERGY
KLASSIK
ar RELAX
Rock Ant
ERF Plus
* 88.6 *
jö.live
Kinderra
Stephans
WELLE 1
ara HOT
AntenneÖ
Flamingo


CRo DAB+ (12C) - 16 Programme (16)
R-ZURNAL
R-SPORT
R-DVOJKA
R-VLTAVA
R-PLUS
R-REGION
R-PLZEN
R-CB
R-LBC
R-PCE
R-JUNIOR
R-DDUR
R-JAZZ
R-DAB PH
R-RETRO
R-WAVE


DR Deutschland (5C) - 13 Programme (13)
Dlf
Dlf Kult
Dlf Nova
DDokDeb
ERF
A relax
ENERGY
SCHLAGER
Schwarzw
sunshine
BOB!
KLASSIK
horeb


Antenne DE (5D, 12D) - 14 Programme (28)
A HOT
A TOP
A BELLA
A OLDIE
ROCK ANT
ANTENNE
RTL
TOGGO
80s80s
NOSTALGI
dpdRADIO
Beats
FEMOTION
SPORT


Bayern (11D) - 9 Programme (10)
B1 NbOpf
Bayern2S
BAYERN 3
BR-KLASS
BR24
BR24live
BRSchlgr
PULS
BRHeimat
(ANTENNE)


Oberbay/Schwaben (10A) - 9 Programme (10)
B1 Obb
B1 Fran
B1 Main
B1 Schw
Bayern2N
Verkehr
(ROCK ANT)
Abs HOT
TEDDY
egoFM


Niederbayern (7D) - 6 Programme (15)
(B1 Obb)
(B1 Fran)
(B1 Main)
(B1 Schw)
(Verkehr)
(ROCK ANT)
(Abs HOT)
(TEDDY)
(egoFM)
TRAUSNTZ
AWN
UNSRADIO
GALAXYLA
GALAXY
OLDIE-W


Oberpfalz (6C) - 8 Programme (17)
(B1 Obb)
(B1 Fran)
(B1 Main)
(B1 Schw)
(Verkehr)
(ROCK ANT)
(Abs HOT)
(TEDDY)
(egoFM)
chari R
chariCHA
chariSAD
chariKEH
chari NM
gong fm
RAMASURI
GALAXYAM


Oberfranken (10B) - 7 Programme (15)
(B1 Fran)
(B1 Main)
(Bayern2N)
(Verkehr)
(ROCK ANT)
(Abs HOT)
(TEDDY)
(egoFM)
EINS
BAMBERG
MAINWELL
KULMBACH
EUROHERZ
EXTRA
GALAXY


Ingolstadt (11A) - 8 Programme (8)
RADIO IN
MEGA
GalaxyIn
RT1 ND
MEGA 80s
HOAMAT
OLDIE W
ARA BY


Muenchen (11C) - 12 Programme (14)
Classix
2DAY
Gong96.3
CHARIVAR
ENERGY M
ARABELLA
LORA
M94.5
(MEGA)
MUENCHEN
TOP FM
MKR
GALAXY
(ARA BY)


Voralpen (7A) - 8 Programme (9)
OBERLAND
ALPENWEL
CHARI RO
GALAX RO
BAYWELLE
ISW
(ARA BY)
Alpin FM
RadioBUH
andimik
Beiträge: 3389
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von andimik »

andimik hat geschrieben: Do 22. Jul 2021, 10:49 Ich habe das Gefühl, dass Bruck/Mur (Mugel) nicht mit den vollen 10kW arbeitet
Am Wochenende war ich nördlich von Graz (Semriach, 23 km von Bruck/Mugel entfernt). Keine Spur vom 5D dort. :gruebel: Sogar 6A ging dort bis zu 16 dB.

Erst auf meinem (genialen) Scanplatz (*) in der Nähe der A2-Ausfahrt Steinberg gelang der Empfang des 5D. Das sind ca. 45 km.

* auf diesem Platz (genauer gesagt https://goo.gl/maps/PgBj1G8kqUfDxZpF8 ) ging 10D (55 km entfernt) mit 40 dB :eek: , 9C ist auch fehlerfrei, aber nicht so stark wie auf der Autobahn. Letztens (siehe anderes Thema) auf DVB-T(2) kamen dort die ungarischen Ensembles mit weit über 30 dB an.

siehe https://www.fmlist.org/urds/urdslister_ ... hp?id=6522
andimik
Beiträge: 3389
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von andimik »

Habakukk hat geschrieben: Fr 13. Apr 2018, 08:01
OE1WRS hat geschrieben: Was genau muss denn übereinstimmen damit die Radios die dieses Feature haben auch umschalten können ? Was vom RDS wird genommen und was von deri DAB Aussendung?
Der Sendernamen ist es offenbar nicht weil der ist ja ident....
Bei UKW-RDS ist es der sog. PI-Code, bei DAB+ ist es die sog. Service-ID. Die sollte übereinstimmen, damit das Radio erkennt, dass das Programm das gleiche. Dann dürfte sogar der Sendername unterschiedlich sein.
Es gibt auch noch die Möglichkeit, trotz unterschiedlicher IDs bei UKW und DAB+ eine Umschaltung zu ermöglichen, das muss aber bei DAB+ explizit signalisiert werden.

Am einfachsten wäre es also, die Service IDs bei DAB+ an die UKW-PI-Codes anzugleichen:

Arabella Wien hat auf UKW AC56, auf DAB+ aber AD2C.

Bei Energy Wien dürfte es das gleiche Problem sein. Die haben auf UKW AC51, auf DAB+ aber AD2D.
Auch bei "Mein Kinderradio": auf UKW AC65, auf DAB+ AD2E.

Lediglich bei Radio Maria stimmt es offenbar überein, beides hat A3DD, hier müsste die Umschaltung funktionieren.
Das ist für mein Autoradio ein Problem, als ich den Citymux empfangen konnte (war da in NÖ), war auf dem Platz von Radio Radieschen das Logo vom Kinderradio zu sehen, weil beides AD2E ist bzw. war.
andimik
Beiträge: 3389
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von andimik »

Radio Flamingo hat es tatsächlich geschafft, zwei Lieder übereinander zu spielen :D

Ging mehrere Minuten so ...
Dateianhänge
Radio-Flamingo---Di--Aug--24-08-09-39-2021.aac
Aircheck Radio Flamingo
(1.04 MiB) 14-mal heruntergeladen
Bildschirmfoto vom 2021-08-24 08-19-22.png
andimik
Beiträge: 3389
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von andimik »

Die ORS konnte 54 CUs verkaufen. :cheers:

https://www.ors.at/de/loesungen/radio-l ... eiter-mux/

Auf dieser Seite stand vor kurzem noch "78 CUs frei".
andimik
Beiträge: 3389
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von andimik »

Leute, das neue Programm war schon auf Sendung! Sagt der DAB Monitor.

Lasst es uns aber nicht aussprechen, solange es nicht offiziell ist.
erich_b
Beiträge: 27
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 09:43

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von erich_b »

andimik hat geschrieben: Di 7. Sep 2021, 14:02 Leute, das neue Programm war schon auf Sendung! Sagt der DAB Monitor.

Lasst es uns aber nicht aussprechen, solange es nicht offiziell ist.
Du meinst nicht zufällig den Eintrag:
Program Associated Data

Tue Sep 7 10:55:26 2021 :

:D
andimik
Beiträge: 3389
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von andimik »

:spos:

Guter Riecher, ja, die Uhrzeit stimmt! Bitte wartet auf Offizielles!
MPDX
Beiträge: 312
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 12:18
Wohnort: Wien & Unterkärnten
Kontaktdaten:

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von MPDX »

andimik hat geschrieben: Di 7. Sep 2021, 15:27 :spos:

Guter Riecher, ja, die Uhrzeit stimmt! Bitte wartet auf Offizielles!
:spos: ;)
Website & Blog: mpdx.at
Social Media: Mastodon, Twitter
Franz Brazda
Beiträge: 152
Registriert: Mi 10. Okt 2018, 09:39

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von Franz Brazda »

MPDX hat geschrieben: Di 7. Sep 2021, 20:28
andimik hat geschrieben: Di 7. Sep 2021, 15:27 :spos:

Guter Riecher, ja, die Uhrzeit stimmt! Bitte wartet auf Offizielles!
:spos: ;)
Bekommt ihr eigentlich für diese Geheimnistuerei bezahlt ? :confused:
Antworten