DAB/DAB+ in Österreich

Radioforum Österreich
Harry41
Beiträge: 8
Registriert: Di 16. Aug 2022, 09:56

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von Harry41 »

Pongauer hat geschrieben: Mo 5. Sep 2022, 16:54 Ich hoffe der Ausbau in Österreich geht endlich mal weiter, nichts passiert mehr, nirgends hört man was.
Ich glaube ein weiterer Ausbau des Bundesmux dürfte ziemlich ins Geld gehen. Da müssten schon 10% unsrer Rundfunkgebühren an den DAB Radioverein weiter vermittelt werden.Dan hätte der Bundesmux bald eine Reichweite von ungefähr 90 %. Wäre ein Grund das man den Ausbau forcieren würde.
.
Pongauer
Beiträge: 163
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:50
Wohnort: Werfen/Pongau
Kontaktdaten:

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von Pongauer »

DAB+ in Österreich eine Totgeburt, naja der ORF ist ja wie im Ostblock früher in der DDR alles blockieren. Früher hat man in Dresden gesagt Tal der Ahnungslosen, heute kann man sagen , Österreich der Ahnungslosen.
Patrick
Beiträge: 440
Registriert: So 21. Apr 2019, 16:45

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von Patrick »

Pongauer hat geschrieben: Mo 5. Sep 2022, 23:51 DAB+ in Österreich eine Totgeburt, naja der ORF ist ja wie im Ostblock früher in der DDR alles blockieren. Früher hat man in Dresden gesagt Tal der Ahnungslosen, heute kann man sagen , Österreich der Ahnungslosen.
Ich denke da macht man es sich zu einfach, die Schuld immer nur dem ORF in die Schuhe zu schieben. Ich habe schon mal an anderer Stelle geschrieben, dass ich von den aktive DAB+ Sendern noch NIE außerhalb des eigenen Programmes irgendwo eine Werbung für DAB+ gesehen habe. Wenn schon mal eine Werbung z.B. in einem Printmedium auftaucht wie bei Radio Flamingo, da steht dort "jetzt einschalten - www.radioflamingo.at" - keinerlei Erwähnung, das man auf DAB+ sendet. So wird man halt kaum neue Hörer für DAB+ bekommen.

73,
Patrick
Habakukk
Beiträge: 5787
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von Habakukk »

Mal abwarten, was die nächsten Wochen passiert. Es war ja angekündigt, dass die rechtlichen Rahmenbedingungen für DAB-Ausschreibungen nochmal angepasst werden und danach mehrere Muxe ausgeschrieben werden (alles noch heuer). Hinter den Kulissen tut sich also schon was. Man darf auch nicht vergessen, dass die letzten Wochen Sommerferienzeit in Österreich war. Da passiert generell nicht so viel.
andimik
Beiträge: 4278
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von andimik »

Patrick hat geschrieben: Di 6. Sep 2022, 07:46 . Ich habe schon mal an anderer Stelle geschrieben, dass ich von den aktive DAB+ Sendern noch NIE außerhalb des eigenen Programmes irgendwo eine Werbung für DAB+ gesehen habe.
https://www.radiomaria.at/missionare-mariens-werden/

Zugegeben, es ist etwas speziell, aber das gibt es sehr wohl! Hab ich selbst auch mal gesehen (auf einem Privatgrund natürlich).
andimik
Beiträge: 4278
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von andimik »

Wahnsinn, dort im Appennin südlich von San Marino wurde der Dobratsch auf 6A empfangen! 351 km Dank Tropo.

https://www.google.com/maps/place/43%C2 ... 12.5147275

https://www.fmlist.org/urds/urdslister_ ... A&eid=a101
andimik
Beiträge: 4278
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von andimik »

Im Italien-Thema wurde die Idee geboren, die Alternativkanäle mittels der FIC-Datei anzuschauen. Beim ORS-Mux sind alle fünf verwendeten 8A, 5B, 5D, 6A, 6D (siehe unten) brav eingetragen.
2022-09-09 06:08:44 002065 FIG 0/21 Continuous output possible, DAB ensemble EId=A101 [ 195.936 ]
2022-09-09 06:08:44 002065 FIG 0/21 Continuous output possible, DAB ensemble EId=A101 [ 176.640 180.064 ]
2022-09-09 06:08:44 002065 FIG 0/21 Continuous output possible, DAB ensemble EId=A101 [ 181.936 187.072 ]
https://www.telder.com/fic/fic.php?ficf ... 080821.fic
andimik
Beiträge: 4278
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von andimik »

Welle 1 spielt laut DL+ stündlich immer das gleiche
nichts 5 sek - Unknown Interpret bei WELLE 1
:D

Aktuell wird wieder der Fallback Text ausgestrahlt.
Antworten