DAB/DAB+ in Österreich

Radioforum Österreich
andimik
Beiträge: 2957
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von andimik »

Übrigens hat Welle 1 nun auch dynamischen DLS mit DL+.

Und: Seit heute ist MOT durchgehend mit ca. 6 bis 7 kBit aktiv. Gestern war es noch so, dass für ein paar Sekunden 100% in das Audio gesteckt wurde und dann für ca. 2 Sekunden die MOT auch ca. 7 MBit bekam. (= die rote Linie war wie ein Zick-Zack-Kurs)
Dateianhänge
welle1.PNG
ertsch
Beiträge: 179
Registriert: Di 9. Okt 2018, 18:30

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von ertsch »

Habe gerade eine Beitrag von Welle 1 auf Facebook bekommen, das sie jetzt Österreich weit über Dab+ senden.
andimik
Beiträge: 2957
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von andimik »

Ja, das hab ich "verbrochen", hab ihnen diesen Missstand aufgezeigt.
andimik
Beiträge: 2957
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von andimik »

Welle 1 hat außer Jingles derzeit nur Nonstop-Musik im Programm, keine Moderation, keine Nachrichten.

Kommt vielleicht nicht ganz ungelegen ... So kann man jedenfalls alles schön mitschneiden und Dank DLS später wiederfinden.
speedy01
Beiträge: 238
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 19:48

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von speedy01 »

Es wurde erwähnt das Welle 1 jetzt
österreichweit digital und rauschfrei
empfangbar ist.

Geht doch.
andimik
Beiträge: 2957
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von andimik »

Hast du das auf DAB oder UKW gehört?

Ich hab den Sender seit gestern rennen, außer Jingles und Musik kommt nichts dazwischen.
speedy01
Beiträge: 238
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 19:48

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von speedy01 »

Hab ich auf UKW gehört 102.6.
MPDX
Beiträge: 272
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 12:18
Wohnort: Wien & Unterkärnten
Kontaktdaten:

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von MPDX »

Ich bin ja gespannt, wann sich das Programm auf DAB+ an die UKW Varianten annähern wird. Welle 1 verfolgt ja seit Jahren das Ziel (via UKW), in allen Bundesländern das gleiche auszustrahlen (siehe Graz).

Klanglich ist bei dem Sender noch viel Luft nach oben. Klingt teilweise recht Artefaktreich, dass muss so nicht sein bei 72 kBit/s.
U.a. kommt das daher, dass für die Zusatzdienste (DLS und SLS) viel Bitrate "verschenkt" wird (nach meiner Erfahrung genügen fürs DLS 300 Bit/s und für das SLS 1,5 - 2 kBit/s, mit dem richtigen Timing). Auch das Soundprozessing wird sehr "UKW Typisch" genutzt. Leider verstehen viele Personen bei den Radiosendern nicht, dass das Soundprozessing bei DAB+ viel geringer sein muss als bei UKW (Negativbeispiel Arabella, Positivbeispiel Rock Antenne).
Website & Blog: mpdx.at
Social Media: Mastodon, Twitter
andimik
Beiträge: 2957
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von andimik »

Ich habe überprüft, am wenigsten wird bei Klassik Radio für PAD Bitraten verschenkt.

Technikum One macht es auch recht gut.

Wie gesagt, am Montag war PAD noch sehr dynamisch auf Welle 1.
Pongauer
Beiträge: 141
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:50
Wohnort: Werfen/Pongau
Kontaktdaten:

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von Pongauer »

Habe Welle 1 über WhatsApp angeschrieben, habe folgende Nachricht bekommen:
---------
Hi lieber Steffen!
Freut uns, dass du schon fleißig am Hören bist.
Vorerst wird über DAB+ aber leider nur unmoderiertes Programm gesendet, da wir uns ja noch in der Startphase befinden 😉
Aber dranbleiben lohnt sich auf alle Fälle!
LG dein WELLE 1 Team 🧡
---------
speedy01
Beiträge: 238
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 19:48

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von speedy01 »

Na dann, bin auch schon gespannt
wie das dann ausschauen wird.
speedy01
Beiträge: 238
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 19:48

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von speedy01 »

Zumindest erspart man sich die
Wiener UKW Frequenz.

Wie hätte das ausgesehen wenn man
nicht über DAB gesendet hätte.
andimik
Beiträge: 2957
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von andimik »

Ich habe mal die Sender nach deren minimalen Audiobitrate sortiert. Bitte die Werte nicht überinterpretieren, es muss mathematisch auch nicht korrekt sein.

Welle 1 hat hier tonmäßig etwas aufgeholt und ist nun entweder 3. oder 4., weil bei jö.live das auch 63,6 kBit sein können.
Dateianhänge
jö.live sendet nicht konstante PAD, das ändert sich ca. alle Minute
jö.live sendet nicht konstante PAD, das ändert sich ca. alle Minute
Bitraten-Verlauf_2021-01-23_131034.png (3.11 KiB) 550 mal betrachtet
PAD_bumux.png
PAD_bumux.png (10.88 KiB) 550 mal betrachtet
MPDX
Beiträge: 272
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 12:18
Wohnort: Wien & Unterkärnten
Kontaktdaten:

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von MPDX »

Danke für die detaillierte Auflistung.

Auf der Liste ist gut zu sehen, dass leider die meisten Radiosender (meiner Meinung nach) unnötig viel Datenrate für die PAD-Daten verwenden.
Technikum ONE, Klassik Radio - jetzt auch Welle 1 machen alles richtig und nutzen maximal 3-5% der gesamten Datenrate (bis 3,7 kBit/s).
Die anderen Programme (mit 72kBit/s) nutzen, trotz zum Teil auch nur bei einer statischen Slideshow knapp 10% (6 kBit/s) der Datenrate.
Die (negativ) Rekordhalter sind Arabella Relax und Radio 88,6 mit 7-8 kBit/s PAD-Daten bzw. 12% der gesamten Datenrate. Es ist schon sehr deutlich zu hören, dass es den Programmen da an Datenrate fehlt (ein eventuell nicht optimales Soundprozessing (weniger ist mehr!) verstärkt die Artefakte noch mehr).
Von den 65,2 kBit/s Netto bleiben tatsächlich nur noch knapp 57 kBit/s für das Audio übrig - schade, da es beim Radio primär um das Hören, nicht um das Sehen kleiner Bilder geht.

Oft wird die hohe PAD Datenrate als notwendig für die Slideshow argumentiert, dass die Bilder zum Titel zeitgerecht angezeigt werden. Wird aber das Timing gemessen, und die Bilder rechtzeitig weggeschickt genügt auch eine PAD Datenrate ca. 3 kBit/s. Ob beim Umschalten auf einen Sender das Bild nach 10 oder 20 Sekunden da ist, kann nicht das Argument für eine hohe PAD Datenrate sein.


Am CityMUX in Wien bewegen sich übrigens die PAD Datenraten auf einem vernünftigen Durchschnittsniveau zwischen 2 und 4 kBit/s!
Website & Blog: mpdx.at
Social Media: Mastodon, Twitter
andimik
Beiträge: 2957
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von andimik »

Bei Radio Maria hätte ich das nicht erwartet, denn dort gibt es nur eine statische Slideshow mit deren Logo. Immerhin hat man seit kurzem die aktuelle Sendung in die DLS Information eingebracht.
Antworten