DAB/DAB+ in Österreich

Radioforum Österreich
ertsch
Beiträge: 179
Registriert: Di 9. Okt 2018, 18:30

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von ertsch »

Ich finde es auch schade, daß nie bekannt gegeben wird, welche Radioprogramme interesse haben.
andimik
Beiträge: 2957
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von andimik »

Das ist ja interessant!

Nehmen wir an, einer der bisherigen Interessenten hat den Antrag zurückgezogen oder die Voraussetzungen können nicht erfüllt werden.

Oder es tatsächlich so, dass die Entscheidung erst nach dieser Frist fallen kann, weil es so das Gesetz will. Da könnte dann aber auch wieder eine bösartige Blockiertaktik entstehen, um Konkurrenten aus dem Weg zu gehen, wenn man einfach Interesse anmeldet, ohne ein weiteres (zB dritte) Programm veranstalten zu dürfen :gruebel:

Wobei wir uns auch die Frage stellen müssen, ob die Datumsangaben auf der Homepage auch den Zeitpunkt des Interesses darstellen oder nur, wann der Webmaster die Seite aktualisiert hat.

2. Eintrag
> Weitere Interessenten haben bis 25.11.2020 die Gelegenheit

3. Eintrag
> 26.11.2020

Aber eines können wir sicher sein, auf den ORF trifft das nicht zu, sein ETWAIGES Interesse (= wir kennen seine Abneigung seit Jahren) würde nicht in einem Auswahlverfahren enden und daher auch nicht auf dieser Seite veröffentlicht werden.

Was ich trotzdem nicht verstehe ist dieser Satz im PDF auf https://www.ors.at/de/loesungen/radio-l ... eiter-mux/

> Vorlage einer rundfunkrechtlichen Zulassung zur Veranstaltung eines digital-terrestrischen Hörfunkprogramms (§ 3 PrR-G)

Das heißt, ein Interessent muss zuerst bei der RTR um eine Zulassung ansuchen, dann kann er erst den Antrag an die ORS schicken? Demnach hat die RTR schon die neuen 2 oder 3 Programme lizenziert und der Webmaster der RTR bekommt erst das OK zum Veröffentlichen, wenn die ORS es sagt? :verrueckt:

In Slowenien ist es NICHT so, da gibt es eine Veröffentlichung ALLER Programme, auch die, die (noch) gar nicht terrestrisch senden.
MPDX
Beiträge: 272
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 12:18
Wohnort: Wien & Unterkärnten
Kontaktdaten:

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von MPDX »

Ich glaube, dass sich das Datum der Bewerbungsfrist auf den jeweiligen Programmplatz bezieht! Anschließend bleibt die Interessensbekundung solange Online, bis man sich mit dem Sender geeinigt hat - damit man nach der Vertragsunterzeichnung die freien CUs reduzieren kann.
Würde die ORS das nicht machen, gäbe es die Möglichkeit, dass sich mehrere Sender auf nicht ausreichend Kapazitäten bewerben könnten. So müsste der Betreiber ein Auswahlverfahren starten - was aber Privatradiorechtlich garnicht so einfach werden könnte (v.a. hätte auch die KommAustria bzw. die RTR etwas mitzureden)...

Zum Wiener CityMUX: Hier wurde auch die Bitrate von NJOY Radio von 64kBit/s auf 56kBit/s gesenkt - man sendet nun mit der im Bescheid verzeichneten Datenrate.
Website & Blog: mpdx.at
Social Media: Mastodon, Twitter
andimik
Beiträge: 2957
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von andimik »

Die beiden ersten zwei Plätze sind vergeben worden, auf der ORS Seite ist nur mehr der letzte Eintrag von den dreien zu sehen.

Es handelt sich um zwei Programme vermutlich mit jeweils 72 kBit, jedenfalls beide zusammen haben 108 CUs, das steht fest. Auch wenn es die ORS so nicht geschrieben hat, kann man das rauslesen.
RADIO354
Beiträge: 1446
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:57

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von RADIO354 »

Mal schauen, wer es nun wird.
Unter Umständen könnte es in Grenzregionen zu Überschneidungen kommen : Arabella Relax auf 5 B <=====> Absolut Relax auf 5 C usw.
Ich denke da an Arabella Hot <=======> Absolut Hot via Pfänder zum Beispiel.
andimik
Beiträge: 2957
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von andimik »

Ich habe gehört, die Playlist sei gleich.

Aber anhand deines Eintrages weiß ich nicht, ob das gleiche Lied zur gleichen Zeit gesendet wird.
RADIO354
Beiträge: 1446
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:57

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von RADIO354 »

Ob Zeitnah oder Genau Gleichzeitig habe Ich bisher nicht verglichen.
Ist mir also auch nicht bekannt.
Habakukk
Beiträge: 3576
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von Habakukk »

Im Bundesmux sind schon den ganzen Nachmittag/Abend einige Programme stumm.

ERF Plus
Kinderradio
Rock Antenne
Technikum One
102.1
Beiträge: 1324
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 16:15

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von 102.1 »

Habakukk hat geschrieben: Sa 5. Dez 2020, 22:02 Im Bundesmux sind schon den ganzen Nachmittag/Abend einige Programme stumm.

ERF Plus
Kinderradio
Rock Antenne
Technikum One
Ich habe ohnehin den Eindruck, dass dies in Österreich ohnehin nur ein Testbetrieb ist, der als Regelbetrieb verkauft wird.
ertsch
Beiträge: 179
Registriert: Di 9. Okt 2018, 18:30

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von ertsch »

Bei mir spielen alle Radio Programme. Sender Semmering Sonnwendstein.
Patrick
Beiträge: 228
Registriert: So 21. Apr 2019, 16:45

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von Patrick »

Waren hier auch weg (Sender Schöckl). Inzwischen gehen wieder alle.

73,
Patrick
102.1
Beiträge: 1324
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 16:15

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von 102.1 »

Vielleicht war's nur ein kleiner Ausfall.

Vielleicht wegen Schneefall? Bei KroneHit fallen ja auch gerne die Sender wegen Schneefall aus.
andimik
Beiträge: 2957
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von andimik »

Nein, diese 4 waren tatsächlich weg, ich hab das auch zufällig bemerkt. Das war nur die Zuführung, denn die CUs waren belegt.
MPDX
Beiträge: 272
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 12:18
Wohnort: Wien & Unterkärnten
Kontaktdaten:

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von MPDX »

Die Sender hatten ab ca. 16:00 Uhr einen Ausfall, der Grund ist bekannt.

@102,1 Es handelt sich um keinen Testbetrieb aber Ausfälle passieren auch im Regelbetrieb im Broadcastingbereich...
Website & Blog: mpdx.at
Social Media: Mastodon, Twitter
ertsch
Beiträge: 179
Registriert: Di 9. Okt 2018, 18:30

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von ertsch »

Störungen können öfter mal vorkommen.
Derzeit ist Vienna Hoodradio" vom citymux 2 stumm.
Antworten