DAB/DAB+ in Österreich

Radioforum Österreich
andimik
Beiträge: 6064
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von andimik »

Mach mal einen neuen Suchlauf, du hast noch die alte Kennung drin.

Ein Interessent hat sich ja bekannt am 12.4. für den Mux 3 gemeldet, die 54 CUs gehen an den deutschen Sender Radio Bollerwagen (Start ist aber noch nicht erfolgt).

https://www.ors.at/news/artikel/dab-set ... sprung-an/
VillachDX
Beiträge: 317
Registriert: Mi 17. Okt 2018, 22:18

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von VillachDX »

andimik hat geschrieben: Mo 24. Jun 2024, 14:45 Irgendwie scheint man am Schöckl noch zu basteln.
Sieht bei mir nicht danach aus.

Aber der Dobratsch macht den Schöckl platt.
Ohne Kanalsperrfilter empfange ich nur 3 Kästchen auf 8A, 8B und 8D.
Mit Kanalsperrfilter sind es 6 Kästchen.
erich_b
Beiträge: 71
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 09:43

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von erich_b »

HouseOfPain hat geschrieben: Mo 24. Jun 2024, 16:28 Hat der Sender NACHRICHTEN auch eine Homepage bzw. einen Stream?

LG HoP
Theoretisch gibt's eine Homepage. Der Inhalt ist aber (noch) recht überschaubar :D
https://nachrichten.live/

bzw. die Homepage der dahinterstehenden Firma:
https://nonstopnews.at

Ich hab dafür den Österreich-Stream von Beats Radio raus gepuzzelt:
https://stream.klassikradio.de/beats-at/mp3-192
Austria MV
Beiträge: 1504
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:42

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von Austria MV »

Sind die neuen Sender in der Datenbanken richtig eingetragen?
Beim 10B klemmts noch bei Qirx. EId Kennung falsch ?
Oder ändert sich noch etwas?

10B D303 DAB+ MUX 2-NOE

10B_MUX2_NOE_EID.jpg
10B_MUX2_NOE_EID.jpg (6.28 KiB) 985 mal betrachtet

Abracadabra:

Ensemble:
0xD303 DAB+ MUX 2-NOE [ MUX2NOE ] ECC: 0xE0, UTC 120 min, INT: 1, alarm announcements: 0
Services (4):
0xAD72 # Eurodance [ # Euroda ] ECC: 0xE0, Country: Austria, PTy: Pop Music (static), Announcements: No
AudioComponent (primary), SCIdS: 0, Label: '# Eurodance' [ '# Euroda' ], ASCTy: 0x3F (AAC)
SubChId: 2, Language: Unknown/NA, StartCU: 138, NumCU: 84, EEP 3-A, Coderate: 1/2, Bitrate: 112kbps
UserApp 1/1: Label: '' [ '' ], UAType: 0x2 (SlideShow), X-PAD AppTy: 12, DSCTy: 0x3C (MOT), DG: 0, Data (2) [0C3C]
0xAD73 # Pirate [ # Pirate ] ECC: 0xE0, Country: Austria, PTy: Rock Music (static), Announcements: No
AudioComponent (primary), SCIdS: 0, Label: '# Pirate' [ '# Pirate' ], ASCTy: 0x3F (AAC)
SubChId: 1, Language: Unknown/NA, StartCU: 54, NumCU: 84, EEP 3-A, Coderate: 1/2, Bitrate: 112kbps
UserApp 1/1: Label: '' [ '' ], UAType: 0x2 (SlideShow), X-PAD AppTy: 12, DSCTy: 0x3C (MOT), DG: 0, Data (2) [0C3C]
0xAD74 OÖNow [ OÖNow ] ECC: 0xE0, Country: Austria, PTy: None (static), Announcements: No
AudioComponent (primary), SCIdS: 0, Label: 'OÖNow' [ 'OÖNow' ], ASCTy: 0x3F (AAC)
SubChId: 0, Language: German, StartCU: 0, NumCU: 54, EEP 3-A, Coderate: 1/2, Bitrate: 72kbps
UserApp 1/1: Label: '' [ '' ], UAType: 0x2 (SlideShow), X-PAD AppTy: 12, DSCTy: 0x3C (MOT), DG: 0, Data (2) [0C3C]
0xE0A0AD70 SPI NOE [ SPI ]
DataComponent (MSC Packet Data) (primary), SCIdS: 0, SCId: 3, Language: Unknown/NA, Label: 'SPI NOE' [ 'SPI' ], DSCTy: 0x3C (MOT), DG: 0, PacketAddr: 1
SubChId: 52, Language: Unknown/NA, StartCU: 222, NumCU: 12, EEP 3-A [FEC scheme applied], Coderate: 1/2
UserApp 1/1: Label: '' [ '' ], UAType: 0x7 (SPI), Data (1) [01]


Datenbank:

211.648 10B v AUT Mux II N/B-N A302 2104 Sankt Pölten/Jauerling (nie) 288m 746m 98m 74km 108° 5.6 5.6 23dB ⓘ
Sbg
Beiträge: 19
Registriert: Mi 14. Jun 2023, 23:14

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von Sbg »

Habakukk hat geschrieben: Mo 24. Jun 2024, 10:04 - Antenne Tirol jetzt Ableger von Antenne HIT und nicht Antenne Österreich
Antenne Tirol gibt es, meines Wissens, wie Antenne Salzburg, weiterhin nur über UKW.
Habakukk hat geschrieben: Mo 24. Jun 2024, 10:04 - Und warum überhaupt ausgerechnet Antenne Oberösterreich?
Das ist wirklich eine große Überraschung gewesen. Ich hätte darauf gewettet, dass sie Antenne Salzburg ausstrahlen, weil es eben genau der MUX ist, der in Salzburg+Oberösterreich gesendet wird. Eventuell war das ja sogar mal der Plan und man hat sich dann umentschieden.

Generell merkt man, dass die Antenne Salzburg GmbH expandieren möchte. Sie bemühen sich schon seit Jahren um UKW-Frequenzen in Wien, aber gehen immer leer aus. Daher glaube ich, dass Antenne Oberösterreich jetzt mal ein neuer Anlauf ist, um in anderen Bundesländern Fuß zu fassen. Man hat in Salzburg ja auch früher schon Antenne Wels produziert.

Trotzdem ist das alles sehr seltsam. Warum beginnt man nicht mit Antenne Tirol als regionalen DAB+-Sender? Der läuft ja schon. Und die Marke "Antenne Tirol" ist immerhin noch von früher her bekannt, während es "Antenne Oberösterreich" noch nie gegeben hat und kein Mensch kennt. Und ja, die Sache mit Antenne Österreich und Antenne Hit ergibt irgendwie auch keinen Sinn.

Aber vielleicht sind wir einfach zu voreilig und es passiert im Laufe der nächsten Monate oder Jahre noch was, damit das ganze Sinn ergibt.
Habakukk
Beiträge: 8202
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von Habakukk »

Austria MV hat geschrieben: Mo 24. Jun 2024, 20:43 Sind die neuen Sender in der Datenbanken richtig eingetragen?
Beim 10B klemmts noch bei Qirx. EId Kennung falsch ?
Oder ändert sich noch etwas?

10B D303 DAB+ MUX 2-NOE
Da wird eindeutig die Ensemble-ID fehlerhaft ausgestrahlt. Sie müsste A302 lauten, ist aber D303. Deshalb passt das noch nicht zusammen.
Zuletzt geändert von Habakukk am Di 25. Jun 2024, 09:44, insgesamt 1-mal geändert.
andimik
Beiträge: 6064
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von andimik »

https://www.digitalbitrate.com/dtv.php? ... 64&lang=en

Oh, interessant, das ist mir noch gar nicht aufgefallen. Der erste deutsche Mux nur in Österreich. :D

Das ist bei weitem nicht der einzige Fehler in den Streams... Umlaute oder Sonderzeichen (zB bei" I'm") werden noch immer teilweise falsch angezeigt, das trifft selbst auf Programme im Mux 1 zu.

Wenigstens stimmt jetzt die Uhrzeit im Mux 2 StBK.

VM1 sendet übrigens nur in Mono. Keine Ahnung warum.

Habakukk: Antenne Steiermark und Kärnten haben gerade verschiedene Playlisten. Vielleicht liegt es an moderierten Sendungen?

Rock FM klingt für seine 48 kBit richtig gut. Da klingen andere mit 72 kBit schlechter.

Bei RWR und Super 80s hab ich wegen AAC LC und 112 kBit trotzdem einen besseren Sound erwartet. Scheint am Material im Studio zu liegen.
Habakukk
Beiträge: 8202
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von Habakukk »

Ja, der Klang ist bei manchen Programmen schon extrem blechern und schlierig. Das ist aber m.E. auch schon im 1.Bundesmux so. Möglicherweise verwendet man da nicht die besten/neuesten Encoder.

Arabella scheint 3 verschiedene Service-IDs zu verwenden:
ADC0 im WNB-Mux, ADC2 im SO-Mux, und ADC1 in allen anderen.
Vermutlich ist dann ADC0 Arabella Wien, ADC2 Arabella Oberösterreich und ADC1 die bundesweite Arabella-Version

Mich wundert ein wenig, warum man sich da nicht an den schon von UKW her bekannten PI-Codes orientiert. Außerdem würde ich dann in der Kennung die jeweilige Regionalversion vermerken (ARABELLA WIEN oder ARABELLA OÖ), damit man in der Programmliste leichter die richtige Version findet.

Rot Weiss Rot und Super 80s haben in jedem Mux unterschiedliche Service IDs, dürften also komplett regionalisieren.

Antenne HIT scheint nur 2 verschiedene Service-IDs zu verwenden:
ADC5 für das bundesweite Antenne HIT, ADC7 für Antenne Oberösterreich
Leider haben wir noch kein Log vom 8B aus Tirol, weshalb wir noch nicht 100%ig wissen, ob dort nicht vielleicht doch ADC6 für Antenne Tirol verwendet wird.

Alle anderen nutzen einheitliche Service IDs, die allerdings tlw. von den ursprünglich geplanten abweichen. Einheitliche Service IDs bedeuten natürlich nicht automatisch, dass auch überall das gleiche Programm läuft. Manche haben sich evtl dazu entschieden, trotz Regionalisierung überall die gleiche Service ID zu nutzen. Hat ja alles Vor- und Nachteile.
Austria MV
Beiträge: 1504
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:42

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von Austria MV »

Langsam nähert man sich der richtigen ID an.
Derzeit noch A303 statt A302.
10B.jpg
10B.jpg (6.64 KiB) 671 mal betrachtet
Habakukk hat geschrieben: Mo 24. Jun 2024, 23:39
Austria MV hat geschrieben: Mo 24. Jun 2024, 20:43 Sind die neuen Sender in der Datenbanken richtig eingetragen?
Beim 10B klemmts noch bei Qirx. EId Kennung falsch ?
Oder ändert sich noch etwas?

10B D303 DAB+ MUX 2-NOE
Da wird eindeutig die Ensemble-ID fehlerhaft ausgestrahlt. Sie müsste A302 lauten, ist aber D303. Deshalb passt das noch nicht zusammen.
andimik
Beiträge: 6064
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von andimik »

Wenn A303 nun zweimal bei dir vorkommt, was passiert in einem Radio? Vermutlich nix, weil kein Programm doppelt ist, denn OÖ Now hat zwei SIds.

Aber was wird geloggt in deinen Tools?
Austria MV
Beiträge: 1504
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:42

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von Austria MV »

Scanner zeigt folgendes.
Die zwei gleichen EId Werte habe ich markiert.
Scannerliste.jpg
Logger die zwei Programme.
logger.jpg
Austria MV
Beiträge: 1504
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:42

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von Austria MV »

Radio konnte ich nicht mehr Testen weil jetzt ID korrigiert wurde.
Scannerupdate.jpg
scannerf.jpg
Austria MV
Beiträge: 1504
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:42

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von Austria MV »

Gibt es weitere Bewerber für MUX 2....?
SATGURU
Beiträge: 316
Registriert: Mo 9. Dez 2019, 20:12

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von SATGURU »

Gibt es eigendlich schon was vom ORF? Kann ja nicht sein, dass der ORF jetzt immer noch auf stur schaltet und nicht auf DAB+ will.

Gab es nicht auch mal eine Popularbeschwerde wegen den ORF-Radios auf DAB+? Wenn ja was ist daurasu geworden?
UK-DX
Beiträge: 1125
Registriert: Do 28. Jan 2021, 14:40

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von UK-DX »

SATGURU hat geschrieben: Di 25. Jun 2024, 20:07 Gibt es eigendlich schon was vom ORF? Kann ja nicht sein, dass der ORF jetzt immer noch auf stur schaltet und nicht auf DAB+ will.

Gab es nicht auch mal eine Popularbeschwerde wegen den ORF-Radios auf DAB+? Wenn ja was ist daurasu geworden?
Der ORF ist ein kindisch-stuerer und tief politischer Verein. Mit oeffentlich-rechtlichem Rundfunk hat das dort oft sehr wenig zu tun. Beschwerden gegen den ORF bringen nichts.

Mag sein, dass der ORF auf den MUX 2 kommt, sollte der ORF mit DAB+ Vorliebe nehmen wollen? Platz ist dort offenbar mehr als genug frei. Zudem koennte der ORF dort mehr regionalisieren.
Antworten