DAB/DAB+ in Österreich

Radioforum Österreich
Harry41
Beiträge: 123
Registriert: Di 16. Aug 2022, 09:56

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von Harry41 »

andimik hat geschrieben: Fr 19. Mai 2023, 08:33 Das ist eine Überraschung, die Wiener Zeitung schreibt über UKW und DAB.

https://www.wienerzeitung.at/nachrichte ... -will.html
Ich finde es für interessant,dass die Wiener Zeitung erst knapp vor ihrem bevorstehenden Umbau die wahren Tatsachen bez. DAB und UKW auf den Tisch legt.
andimik
Beiträge: 5934
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von andimik »

andimik hat geschrieben: Di 17. Mai 2022, 15:24 Ist jemand in Wien, das den aktuellen Status mal überprüfen kann? Vermutlich ist dort in den beiden Tunnel nun kein DAB mehr zu hören oder zumindest 5D und 11C, siehe längerfristigen Bescheid https://www.rtr.at/files/staging/m_ent/ ... 005%20.pdf
Dann antworte ich mir selbst:

Der 5D ist in den beiden Tunnel der S1 auch für das Kalenderjahr 2023 verlängert worden, aber: Ich verstehe nicht, warum nicht länger???

https://www.rtr.at/migration/decisions/ ... 87a9d0e550
Die Bewilligung der Funkanlagen gemäß Spruchpunkt 1. wird gemäß § 15b Abs. 3 PrR-G in
Verbindung mit § 34 Abs. 5 TKG 2021 für den Zeitraum mit 01.01.2023 bis 31.12.2023 befristet.
Querverweis: 11C darf (wie oben schon geschrieben) länger senden als 5D:
https://www.rtr.at/files/staging/m_ent/ ... 005%20.pdf
Die Multiplex-Zulassung ist gemäß dem Zulassungsbescheid ab 03.04.2018 für die Dauer von 10 Jahren, also bis zum 03.04.2028, erteilt.
Könnt ihr euch einen Reim daraus basteln, warum die ORS hier den Bescheid nur für einen Jahr bekommen hat?
UK-DX
Beiträge: 998
Registriert: Do 28. Jan 2021, 14:40

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von UK-DX »

andimik hat geschrieben: Do 25. Mai 2023, 13:05
Könnt ihr euch einen Reim daraus basteln, warum die ORS hier den Bescheid nur für einen Jahr bekommen hat?
Ich vermute, das man in Oesterreich das Thema DAB+ in Realitaet nicht richtig ernst nimmt.

Der Oesterreichische Bundesmux scheint als Beispiel schon seit Jahren bei gerade einmal 14 Sendern im ganzen Land zu verharren, - weiterer Ausbau ist da ungewiss und unklar. Fuer eine vernuenftige Abdeckung von Oesterreich ist dies zu wenig. Also warum sollte man sich hier ueber DAB+ im Tunnel unterhalten, wenn nicht einmal das ganze Land abgedeckt wird.
andimik
Beiträge: 5934
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von andimik »

DAB im Tunnel wird schon auf der S1 gemacht.

Und vergiss nicht, dass einige Großsender mehr Antennen montiert bekommen haben als beim Start.
Harry41
Beiträge: 123
Registriert: Di 16. Aug 2022, 09:56

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von Harry41 »

Warum ist eigentlich die Audiolautstärke der Rock Antenne am Bundesmux noch immer bedeutend leiser ,als bei den restlichen 15 Radioprogrammen?Vielleicht weil es ein Rocksender ist,aber dann müsste das Audio des Programms 88,6 ebenfalls bedeutend geringer sein.
Radiopirat
Beiträge: 78
Registriert: Sa 8. Sep 2018, 20:33

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von Radiopirat »

Technische Frage:
welche DAB Kanäle sind mit welcher Leistung / Strahlungsdiagramm im Berzirk Reutte koordiniert?
Habakukk
Beiträge: 7981
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von Habakukk »

Radiopirat hat geschrieben: Do 1. Jun 2023, 00:42 Technische Frage:
welche DAB Kanäle sind mit welcher Leistung / Strahlungsdiagramm im Berzirk Reutte koordiniert?
Die RTR listet die Kanäle 5B, 6A, 6B, 6C, 6D, 11A und 12A für den Hahnenkamm. Alle mit 2kW.
All diese Kanäle sind auch bei der deutschen Bundesnetzagentur gelistet.
Hauptstrahlrichtung der 2kW ist 60-230°, also Richtung Süden. Nach Norden sollen laut Koordinierung dann nur noch 0,2kW rausgehen.

Von den außerdem angefragten Kanälen 5A, 9D und 12C wurden bei der BNetzA 9D und 12C wieder entfernt, Diese drei Kanäle wurden nur mit 500W angefragt (gleiches Diagramm).
Ob der 5A nur eine Karteileiche ist, oder tatsächlich noch geplant ist, weiß ich nicht.
---
QTH: Nähe Chiemsee (Lkr. Rosenheim)
Radiopirat
Beiträge: 78
Registriert: Sa 8. Sep 2018, 20:33

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von Radiopirat »

Besten Dank für die ausführliche Info.
Bin gespannt, welcher Kanal dann tatsächlich ausgeschrieben wird für Lokal/Regaionalmux bzw. Landesmux.
Hoffentlich aber nicht der 6A, der im Großraum Reutte und Stanzach sogar noch gut empfangbar ist!

Ich hoffe, es wird bald mal einen geben mit allen Regionalsendern, die bereits auf UKW senden. Und am besten noch einige mehr dazu.
Habakukk
Beiträge: 7981
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von Habakukk »

Der Vollständigkeit halber auch hier:

Klassik Radio möchte seinen Ableger, Beats Radio, künftig auch in Österreich (und in der Schweiz) verbreiten.

https://www.satellifax.de/pda/mlesen.ph ... f7b47bae0f
---
QTH: Nähe Chiemsee (Lkr. Rosenheim)
andimik
Beiträge: 5934
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von andimik »

Noch etwas Neues

https://dabplus.at/2023/06/14/mehr-radi ... sterreich/
Nun wird der Paragraf angepasst, sodass ein Radiobetreiber bis zu 6 DAB+ Zulassungen beantragen kann. Das gilt sowohl für alleinstehende Sender als auch für Sender in einem Medienverbund.
Der letzte Satz ist mir nicht ganz klar. Oder kennt ihr schon eine Ausschreibung??
speedy01
Beiträge: 264
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 19:48

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von speedy01 »

Es herrscht wieder mal stille
auf dem DAB mux Austria.

Es läuft nur Energy.
andimik
Beiträge: 5934
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von andimik »

Anscheinend seit 22 Uhr.

https://dabmon.mooo.com/tuner2/data/a101/

Aber manche DLS nach 22h sind zu sehen. Sicher, dass nur Energy läuft?

Behoben offenbar um 23:16h.
andimik
Beiträge: 5934
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von andimik »

https://dabplus.at/2023/06/21/popularbe ... b-bewegen/

Die Popularbeschwerde wurde eingereicht.
Pongauer
Beiträge: 190
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:50
Wohnort: Werfen/Pongau
Kontaktdaten:

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von Pongauer »

andimik hat geschrieben: Mi 21. Jun 2023, 14:19 https://dabplus.at/2023/06/21/popularbe ... b-bewegen/

Die Popularbeschwerde wurde eingereicht.
Ob das was bewirkt, glaub ich weniger
Harry41
Beiträge: 123
Registriert: Di 16. Aug 2022, 09:56

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von Harry41 »

Pongauer hat geschrieben: Fr 23. Jun 2023, 14:06
andimik hat geschrieben: Mi 21. Jun 2023, 14:19 https://dabplus.at/2023/06/21/popularbe ... b-bewegen/

Die Popularbeschwerde wurde eingereicht.
Ob das was bewirkt, glaub ich weniger
Wenn's nicht klappen sollte,dann würden die 3 Programmplätze am Mux1 beim Privatradio bleiben.
Antworten