DAB/DAB+ in Österreich

Radioforum Österreich
afp
Beiträge: 8
Registriert: So 2. Sep 2018, 14:40
Wohnort: Graz & Umgebung

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von afp »

Die Raute bei Technikum one hatte ich auch schon bemeckert... https://www.facebook.com/technikumone/p ... 5376383400
QTH: Graz & Umgebung
Panasonic RF-D10EG-K (UKW/RDS & DAB/DAB+)
Technisat Techniradio 3 (Technikum One Edition)
KAPSCH Capri 125 plus
Kenwood KMM-BT504DAB an Selbstbau-Antenne (die Original-Scheibenantenne ist Schrott!)
planetradio
Beiträge: 1847
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:32
Wohnort: Göttingen

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von planetradio »

"Offensichtlich reißt das Interesse an der Verbreitung im nationalen DAB+-Ensemble Österreichs nicht ab. Plattformbetreiber ORS comm informiert nun über „eine Interessensbekundung für den letzten Teil der ausgeschriebenen Kapazität (3. Wartelistenposition)“. Für diese freie Kapazität können sich andere Interessenten bis zum 6. Mai bewerben."

Quelle dehnmedia.de
andimik
Beiträge: 2937
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von andimik »

Quelle ist noch dehnmedia, sondern https://www.ors.at/de/loesungen/radio-l ... eiter-mux/

Aha, am Vormittag stand das noch nicht dort ...

Der 2. Wartelistenplatz ist noch nicht vergeben. Das beweist die - noch immer gleiche - Zahl 78 CUs auf dieser Seite.

Es heißt aber auch nicht, dass für den 3. Platz ein neuer angefragt hat. Es kann nämlich auch der sein, der für den 2. angefragt hat, um das Verfahren zu verkürzen.
andimik
Beiträge: 2937
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von andimik »

Es gibt auch reale Neuigkeiten vom Bundesmux.

Radio Maria hat eine neue Kennung. Das Long Label lautet nun tatsächlich "Radio Maria", weil darin aber kein Punkt vorkommt, ist der Punkt natürlich auch beim Short Label verschwunden, das jetzt R Maria heißt.
Franz Brazda
Beiträge: 111
Registriert: Mi 10. Okt 2018, 09:39

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von Franz Brazda »

andimik hat geschrieben: Do 8. Apr 2021, 20:40 Es gibt auch reale Neuigkeiten vom Bundesmux.

Radio Maria hat eine neue Kennung. Das Long Label lautet nun tatsächlich "Radio Maria", weil darin aber kein Punkt vorkommt, ist der Punkt natürlich auch beim Short Label verschwunden, das jetzt R Maria heißt.
Da kommt speziell im Wiener Raum Freude auf, da man jetzt nicht mehr "Radio Maria" aus der Slowakei oder Österreich unterscheiden kann ? :D :confused:
andimik
Beiträge: 2937
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von andimik »

Es spricht ja nichts dagegen, wenn die Kennung um AT oder Österreich oder AUT erweitert wird ...

Welle 1 habe ich ja auch 2x in der Liste, da läuft auch was Unterschiedliches.
Habakukk
Beiträge: 3557
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von Habakukk »

Rund um Salzburg ist es auch schwierig mit Klassik Radio und Rockantenne.
TobiasF
Beiträge: 1319
Registriert: Mo 20. Mai 2019, 09:40
Wohnort: Dresden-Mickten / Moritzburg-Reichenberg bei Dresden
Kontaktdaten:

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von TobiasF »

Der vierte Bewerber hat sich ziemlich schnell per Stellenanzeige zu erkennen gegeben.

Wir haben es also höchstwahrscheinlich mit folgenden vier Bewerbern zu tun:
  • Arabella HOT
  • Arabella GOLD
  • „Antenne Österreich“ von Antenne Salzburg und Antenne Tirol
  • Schlagerradio von Antenne Kärnten und Antenne Steiermark
Standort: Dresden-Mickten / Moritzburg-Reichenberg bei Dresden
Empfangsgeräte: TechniSat Digitradio 361 CD IR, TechniSat Digitradio 1, TechniSat Digitradio mobil, TechniSat Digipal DAB+, TechniSat Digit ISIO S2
andimik
Beiträge: 2937
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von andimik »

:joke:

Da nützt die ganze Geheimnistuerei nichts ...
Jakob N
Beiträge: 36
Registriert: So 24. Mai 2020, 13:08

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von Jakob N »

Na Grüß Gott: wenn das die Bewerber sind, dann kann man sich von DAB+ in Österreich eigentlich verabschieden. Zu wenig bekannt und zu unbedeutend, dass dieser Radiostandard sich in Österreich entgültig durchsetzt und vor allem dass weiter ausgebaut wird. UKW wird dann bis in alle Ewigkeit laufen. Ist aber dasselbe beim Mobilfunk: in Österreich ist man ja auch der Meinung, dass GSM UND UMTS weiterlaufen muss.
Lg
Franz Brazda
Beiträge: 111
Registriert: Mi 10. Okt 2018, 09:39

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von Franz Brazda »

andimik hat geschrieben: Fr 9. Apr 2021, 11:32 Es spricht ja nichts dagegen, wenn die Kennung um AT oder Österreich oder AUT erweitert wird ...

.....
+Radio Maria würde ich empfehlen + wie ein Kreuz ! ;)
ertsch
Beiträge: 177
Registriert: Di 9. Okt 2018, 18:30

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von ertsch »

Jakob N hat geschrieben: Sa 10. Apr 2021, 10:12 Na Grüß Gott: wenn das die Bewerber sind, dann kann man sich von DAB+ in Österreich eigentlich verabschieden. Zu wenig bekannt und zu unbedeutend, dass dieser Radiostandard sich in Österreich entgültig durchsetzt und vor allem dass weiter ausgebaut wird. UKW wird dann bis in alle Ewigkeit laufen. Ist aber dasselbe beim Mobilfunk: in Österreich ist man ja auch der Meinung, dass GSM UND UMTS weiterlaufen muss.
Lg

Wenn sich Dab+ durchsetzt muss eh ein zweiter Bundesmux her mit ö3, Kronehit usw.

Oder es kommt "5 G podcast".

Werden wir in den nächsten Jahren sehen. 😉
Nasowas!
Beiträge: 151
Registriert: Mi 19. Aug 2020, 10:05

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von Nasowas! »

Interessante 4 Bewerber. Die haben alle Potential - mit Schlagern, Oldies oder aktuellen Hits. Wenn der ORF 2022 einen neuen Intendanten hat, vielleicht geht man dann auf DAB+?
andimik
Beiträge: 2937
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von andimik »

planetradio hat geschrieben: Mi 10. Feb 2021, 12:08 Österreich: Neuer Privatsender "Musikwelle" vor Start über DAB+

https://www.satellifax.de/mlesen.php?id ... fb88a45d8c
Auf der Seite https://www.musikwelle.com/ sieht man auch schon das Logo von DAB+ und der Betreiber (eine Einzelperson, offensichtlich) nennt in einem Kommentar, dass das Sendegebiet bald ausgebaut wird.

Also ist es das Donau Radio Musikwelle.
andimik
Beiträge: 2937
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 19:11
Wohnort: Arnoldstein, Bezirk Villach Land, Österreich
Kontaktdaten:

Re: DAB/DAB+ in Österreich

Beitrag von andimik »

Franz Brazda hat geschrieben: Fr 9. Apr 2021, 10:28]Da kommt speziell im Wiener Raum Freude auf, da man jetzt nicht mehr "Radio Maria" aus der Slowakei oder Österreich unterscheiden kann ? :D :confused:
Immerhin kann ich jetzt Radio Maria (Österreich) von R.MARIA (Italien) unterscheiden, übrigens auf 99,1 MHz vom Dreiländereck läuft auch Radio Maria Österreich, obwohl der RDS-Code R.MARIA_ SUDTIROL lautet, aber der PI-Code ist der unsrige :gruebel:
Antworten