Antenne Steiermark - 95,5 Bad Mitterndorf / 106,8 Admont 2

Radioforum Österreich
Antworten
Habakukk

Antenne Steiermark - 95,5 Bad Mitterndorf / 106,8 Admont 2

Beitrag von Habakukk » Mi 21. Feb 2007, 10:17

Antenne Steiermark hat die neue Frequenz 95,5 Bad Mitterndorf 2/Starthaus Kulmsprungschanze in Betrieb genommen (125 Watt).

Der Sender selber bezeichnet die Frequenz als 18.Frequenz... Kurz durchgezählt komme ich auf 19 aktive und stelle fest, dass auf der Antenne Steiermark-HP die Frequenz 106,8 Admont 2/Vordergoferalm (33W) fehlt. Fehler bei Antenne Steiermark, oder war die tatsächlich noch nie in Betrieb, oder wurde die sogar außer Betrieb genommen?

Ansonsten sind aktuell noch 103,4 Stadl(Mur) 2/Sonnberg (50W) und 100,7 Traboch/Schafberg (93W) für Antenne Steiermark vorgesehen.

DX-Project-Graz

Re: Antenne Steiermark - 95,5 Bad Mitterndorf / 106,8 Admont 2

Beitrag von DX-Project-Graz » Mi 21. Feb 2007, 18:14

Gute Frage. Kann ich leider auch nichts näheres dazu sagen, da Admont sehr abgelegen ist und ich dort noch nie war und von dort auch nichts empfange. Kann gut sein, dass die die Funzel einfach vergessen haben, weil sie ja nicht so großartig wichtig ist...

Habakukk

Re: Antenne Steiermark - 95,5 Bad Mitterndorf / 106,8 Admont 2

Beitrag von Habakukk » Mi 29. Jan 2014, 07:28

Die 106,8 Admont wurde nun laut RTR-Frequenzbuch von Admont 2/Vordergoferalm zum Standort Admont 3/Klosterkogel verlagert, von wo bereits FreeQuenns sendet. Ich vermute, dass die 106,8 also bisher nie in Betrieb war.

forza_viola

Re: Antenne Steiermark - 95,5 Bad Mitterndorf / 106,8 Admont 2

Beitrag von forza_viola » Mi 29. Jan 2014, 07:48

Hatte Kontakt mir der Antenne bezüglich des Sendestandorts Vordergoferalm. Laut eigenen Angaben wollte man bereits 2007 von dort senden, jedoch war eine Signalzuführung nicht möglich (?).
Meiner Meinung nach ist ein Sendestandort für dieses Gebiet völlig berechtigt, da man in Admont die Antenne mit Ach und Krach auf 92,0 und noch etwas schlechter auf 99,1 empfängt.
PS: Wird bestimmt ein netter Kampf werden mit B5 aktuell auf der 106,9.

forza_viola

Re: Antenne Steiermark - 95,5 Bad Mitterndorf / 106,8 Admont 2

Beitrag von forza_viola » Sa 31. Mai 2014, 18:23

Surprise, Surprise!!

Die 106,8 ist auf Sendung. Stabiler Empfang ab St. Gallen. :spos:

Habakukk

Re: Antenne Steiermark - 95,5 Bad Mitterndorf / 106,8 Admont 2

Beitrag von Habakukk » Mo 11. Sep 2017, 13:42

Habakukk hat geschrieben: Ansonsten sind aktuell noch 103,4 Stadl(Mur) 2/Sonnberg (50W) und 100,7 Traboch/Schafberg (93W) für Antenne Steiermark vorgesehen.
Die 103,4 Stadl (Mur) 2 ist nun aus dem Frequenzbuch verschwunden. Vermutlich hat Antenne Steiermark nicht mehr vor, diese Frequenz in Betrieb zu nehmen.

Peter_P.

Re: Antenne Steiermark - 95,5 Bad Mitterndorf / 106,8 Admont 2

Beitrag von Peter_P. » Di 12. Sep 2017, 01:58

Dafür ist die 100,7 vom Standort Traboch/Schafberg in Betrieb genommen worden!

MHM

Re: Antenne Steiermark - 95,5 Bad Mitterndorf / 106,8 Admont 2

Beitrag von MHM » Fr 29. Sep 2017, 23:19

Ja, da hat man sich ganz schnell beeilt, sonst wär die Frequenz flötengegangen. Wenn man alles zusammenzählt, lag die Frequenz seit 20 Jahren brach.

forza_viola
Beiträge: 43
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:20
Wohnort: Pöchlarn

Re: Antenne Steiermark - 95,5 Bad Mitterndorf / 106,8 Admont 2

Beitrag von forza_viola » Fr 11. Jan 2019, 15:48

hat sich bei Antenne Steiermark von Mitterbach Gemeindealpe das Strahlendiagramm geändert oder wurde die Leistung erhöht auf der 104,2?
der Empfang hat sich im Bezirk Melk und Scheibbs deutlich verbessert oder liegt es gar an den Schneefällen?

ertsch
Beiträge: 42
Registriert: Di 9. Okt 2018, 18:30

Re: Antenne Steiermark - 95,5 Bad Mitterndorf / 106,8 Admont 2

Beitrag von ertsch » Sa 12. Jan 2019, 23:50

Bei Kälte haben viele Sender eine überreichweite und der Empfang ändert sich.

forza_viola
Beiträge: 43
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:20
Wohnort: Pöchlarn

Re: Antenne Steiermark - 95,5 Bad Mitterndorf / 106,8 Admont 2

Beitrag von forza_viola » So 13. Jan 2019, 09:57

da muss sich etwas geändert haben - gewollt oder ungewollt - die 104,2 ist praktisch nicht mehr in St. Pölten wahrnehmbar. An vielen stellen St. Pöltens empfängt man nun Energy anstatt Antenne STMK. Auch der Empfang auf der Westautobahn zwischen Loosdorf und dem Knoten St. Pölten ist zum Vergessen. Vor 2 Wochen hatte ich noch durchgehendes dynamisches RDS.

Reinhard Macho
Beiträge: 102
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:36

Re: Antenne Steiermark - 95,5 Bad Mitterndorf / 106,8 Admont 2

Beitrag von Reinhard Macho » So 13. Jan 2019, 10:49

Wie sieht das eigentlich mit der 99.1 MHZ aus die Kann ich zum bei Spiel bei mir Empfangen es Rauscht zwar aber man Kann es noch hören Stationär in Deutsch Wagram.

Franz Brazda
Beiträge: 14
Registriert: Mi 10. Okt 2018, 09:39

Re: Antenne Steiermark - 95,5 Bad Mitterndorf / 106,8 Admont 2

Beitrag von Franz Brazda » Mo 14. Jan 2019, 17:49

Abwarten bis sich die Schneelage wieder normalisiert hat. Auf der Gemeindealpe hat es heuer auch besonders viel Schnee gegeben. Und dann wieder die 104,2 MHz Ant. Stmk. testen.

forza_viola
Beiträge: 43
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:20
Wohnort: Pöchlarn

Re: Antenne Steiermark - 95,5 Bad Mitterndorf / 106,8 Admont 2

Beitrag von forza_viola » Mo 21. Jan 2019, 17:43

hier gut zu sehen wie sehr die Anlage(n) vom Schnee betroffen waren

https://www.meinbezirk.at/scheibbs/c-lo ... h_a3154863

Antworten