Neun-Euro -Ticket Juni bis August 2022

Willkommen im OT-Forum, wo sich unsere Community über die täglichen Dinge des Lebens abseits des DXens unterhält.
Nicoco
Beiträge: 4265
Registriert: Mi 1. Mai 2019, 14:54
Wohnort: zw. Ruhrgebiet, Niederrhein und Münsterland

Re: Neun-Euro -Ticket Juni bis August 2022

Beitrag von Nicoco »

RF_NWD hat geschrieben: Di 24. Mai 2022, 21:21 Manchmal kann man durch Verdopplung der Traktion was machen, wenn genug davon existieren.
In meinem Dunstkreis ist nicht die Verfügbarkeit der Triebwagen ein Problem, sondern die Bahnsteige.
Man fährt hier sowieso fast alles in Doppeltraktion, für einen dritten Triebwagen sind die Bahnsteige an den kleineren Zwischenhalten schlicht zu kurz.
Und die doppelten Triebwagen sind selbstverständlich schon heute ordentlich ausgelastet, bin mal gespannt was mich da ab nächster Woche erwarten wird.
ulionken
Beiträge: 1078
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:38
Wohnort: JN37TO

Re: Neun-Euro -Ticket Juni bis August 2022

Beitrag von ulionken »

RF_NWD hat geschrieben: Di 24. Mai 2022, 21:21 Einfach zusatzliche Wagen geht ja meist nicht mehr, seit man die lokbespannten Züge ausgemustert hat. Das sind Triebwagen-Garnituren. Manchmal kann man durch Verdopplung der Traktion was machen, wenn genug davon existieren. Macht z.B. die Westfalenbahn auf der Strecke Münster-Emden an Wochenenden und in den Ferien und will das auch während der Aktion in begrenztem Umfang erweitern.
Hier bei der Wiesental-S-Bahn ist das auch so. Morgens und abends und bei besonderen Anlässen fährt SBB Deutschland Doppeltraktionen. Bis vor kurzem fehlte das dafür erforderliche Fahrzeug für den vierten von vier Umläufen - da wusste man, wann es eng wurde. Dann hat der Landkreis endlich ein weiteres Fahrzeug bezahlt.

Bei den ICE3 von DB Fernverkehr fahren zwischen Basel und Köln planmässig überwiegend Doppeltraktionen. Seit Wochen scheint aber chronische Fahrzeugknappheit zu herrschen; immer wieder fällt ein Zugteil aus, und dann wird es sehr eng. Letzten Freitag (Pokalendspiel in Berlin) mussten deshalb in Karlsruhe Fahrgäste mit Ziel Berlin wegen Überfüllung aussteigen. Kleiner Tipp: Nur in den Wagen 21-29 reservieren, die Wagen 31-39 fallen mit dem fehlenden Zugteil aus, und die reservierten Plätze sind futsch. Angeblich sollen ab dem nächsten Fahrplanwechsel ICE4 fahren - die sind zwar langsamer, aber einteilig und daher nicht so einfach zu kürzen.

73 de Uli
UKW/TV-Arbeitskreis, FMLIST
QTH: Lörrach, JN37TO
strade
Beiträge: 1155
Registriert: Fr 21. Feb 2020, 16:12

Re: Neun-Euro -Ticket Juni bis August 2022

Beitrag von strade »

ICE4 statt IC ? Wunderbar, endlich können weniger Fahrräder mitgenommen werden. Als Ausglich knochenharte Sitze. Eine Fahrt durfte ich damit bereits machen, und hat mich nachdenklich werden lassen, ob ich die BahnCard nicht doch besser abbestelle. Selbst ne Regio-Bahn ist bequemer, und Dank der üblichen Verspätungen auch kaum noch langsamer als die Direkt-Strecken. Das Problem ist nicht das 9-Euro-Ticket, sondern etliche Fahrgäste. Ich saß neulich in der Nähe einer Toilette. Diese verlies ich, es war alles in Ordnung und sauber. Es kam eine Mutter mit ihrem kleinen Sohn. Als beide die Toilette verliessen, war ich neugierig und schaute nach. Tatsächlich. Zugeschissen, nicht abgespült (daher auch keine Spülgeräusche). Widerlich. Und von dieser Sorte Mensch sollen jetzt noch mehr diese Nahverkehrszüge nutzen.....ich glaube, ich lasse es mit irgendwelchen Zugreisen in den nächsten Monaten.
Spacelab
Administrator
Beiträge: 5898
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: Neun-Euro -Ticket Juni bis August 2022

Beitrag von Spacelab »

Ich möchte auch gar nicht wissen wie die Züge aussehen wenn die in den nächsten Monaten ständig an der Belastungsgrenze genutzt werden. Mir recht es schon wenn ich mir die Regionalbahn im Feierabendverkehr anschaue. :sneg:
strade
Beiträge: 1155
Registriert: Fr 21. Feb 2020, 16:12

Re: Neun-Euro -Ticket Juni bis August 2022

Beitrag von strade »

Und es wird noch schlimmer, ehrlich : https://www.der-postillon.com/2022/05/9 ... markt.html :D
ulionken
Beiträge: 1078
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:38
Wohnort: JN37TO

Re: Neun-Euro -Ticket Juni bis August 2022

Beitrag von ulionken »

strade hat geschrieben: Mi 25. Mai 2022, 07:17 ICE4 statt IC ? Wunderbar, endlich können weniger Fahrräder mitgenommen werden. Als Ausglich knochenharte Sitze.


Nein, ICE4 statt ICE3. Die ICE3 haben gar keine Fahrradstellplätze... Also können künftig Fahrräder mitgenommen werden. Die Sitze im ICE4 sind in der Tat hart und in der 2. Klasse nicht verstellbar. Die alten ICE1 waren bequemer.

73 de Uli
UKW/TV-Arbeitskreis, FMLIST
QTH: Lörrach, JN37TO
RF_NWD
Beiträge: 2279
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:33

Re: Neun-Euro -Ticket Juni bis August 2022

Beitrag von RF_NWD »

Mal eben mit dem 9€ Ticket von Osnabrück an die Nordsee ?
Während der Simmerferien in NRW schwierig.
Strecke nach Rheine während der Ferien Bauarbeiten mit Komplettsperrung. Über Oldenburg (FV ) nicht zulaessig.
Auskunft schlägt Umweg über MS vor.
QTH: 52,32 /9,21

UKW/DAB + : Panasonic RF D10
mobil: Sony XDR P10DBP / Sangean DPR 34
Japhi
Beiträge: 2690
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:43
Wohnort: Hattingen, JO31NJ

Re: Neun-Euro -Ticket Juni bis August 2022

Beitrag von Japhi »

RF_NWD hat geschrieben: Mi 25. Mai 2022, 09:19 Mal eben mit dem 9€ Ticket von Osnabrück an die Nordsee ?
Während der Simmerferien in NRW schwierig.
Strecke nach Rheine während der Ferien Bauarbeiten mit Komplettsperrung. Über Oldenburg (FV ) nicht zulaessig.
Auskunft schlägt Umweg über MS vor.
Oder ich zahle 35€ für die Strecke und fahre bequem in unter 3 Stunden mit dem Auto dorthin, direkt zum Ziel. Im besten Fall zu viert, dann kostet es pro Person unter 10€ Sprit. Fahrräder kann man auch mitnehmen. Bleiben nur noch die obligatorischen Staus, aber das kann man mit den üblichen Verspätungen im Bahnverkehr verrechnen.
Es könnte so angenehm sein Bahn zu fahren. Leider haben wir uns das falsche Land dafür ausgesucht.
QTH: Niederwenigern 51.4 | 7.14 5km nördlich vom Sender Langenberg
Dacia MediaNav DAB+, Sony XDR-S3HD, Degen DE1103 (82/53), Roadstar TRA-2350 (110/53)
RF_NWD
Beiträge: 2279
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:33

Re: Neun-Euro -Ticket Juni bis August 2022

Beitrag von RF_NWD »

Die Möglichkeit ,Fahrräder mitzunehmen im Auto ,hat aber nun wirklich nicht jeder.
Wenn ich unbedingt eine Tagestour nach Norddeich machen wollte, mit Fahrrad müsste ich 29€ (inc.l Fahrrad) zahlen.
Mach ich,natürlich nicht wegen dem Andrang. Wär ja komplett bescheuert.
QTH: 52,32 /9,21

UKW/DAB + : Panasonic RF D10
mobil: Sony XDR P10DBP / Sangean DPR 34
strade
Beiträge: 1155
Registriert: Fr 21. Feb 2020, 16:12

Re: Neun-Euro -Ticket Juni bis August 2022

Beitrag von strade »

Versuch doch bei dem Andrag dein Rad mitzunehmen. Das kann man vermutlich waagerecht über die Köpfe der Mitreisenden parken. :D Durch diese irrwitzige Idee mit dem 9-Euro-Ticket wird man bei einigen Leuten sicher das Gegenteil erreichen. Jetzt hätte die Bahn aber endlich die Chance, in Ruhe ihren Tarifdschungel zu lichten. Zwischen diesem "Freundlich-Lächeln-Ticket" mit 3 Hunden ohne Kind aber mit dritter Begleitperson oder das "Schöne-Laune-Ticket" ohne Schwiegermutter aber 5 Fahrrädern oder dem "Grinsefratz-Ticket" gültig von Mo bis Fr aber nur am Wochenende, .....Da blickt doch niemand mehr durch.
das letzte MHz
Beiträge: 10940
Registriert: So 2. Sep 2018, 22:31
Wohnort: zwischen Gut und Böse

Re: Neun-Euro -Ticket Juni bis August 2022

Beitrag von das letzte MHz »

So einfach ist es dann noch nicht: Das 9-Euro-Ticket gilt nicht in allen Zügen, die mit einem Nahverkehrsticket genutzt werden können.

[...]

Normalerweise werden Nahverkehrs- und Regionalzüge von der DB Regio betrieben. Jedoch gibt es auch Züge der DB Fernverkehr, die auf bestimmten Strecken als Nahverkehr gelten. "Die Zugverbindungen haben jeweils eine IC-Nummer und eine RE-Nummer, die Reisenden entweder ein Fernverkehrsticket oder eines für den Nahverkehr wie das Baden-Württemberg-Ticket",

[...]

Das Problem für die Reisenden: In der Reiseauskunft lässt sich nicht einstellen, dass solche Verbindungen nicht angezeigt werden.
https://www.golem.de/news/deutsche-bahn ... 65660.html

Ich schmeiß ne Runde Bild für alle Bahn Card 100 Inhaber, gratis Kino im Zug in 3D ohne extra Brille :joke:
Hitradio KBBL Springfield - nur echt auf 102.5 MHz!
bengelbenny
Beiträge: 253
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:05
Wohnort: Augsburg

Re: Neun-Euro -Ticket Juni bis August 2022

Beitrag von bengelbenny »

Ich werde mir tatsächlich zumindest einmal das 9€-Ticket kaufen. Nicht, um in 16 Stunden mit 7 mal Umsteigen von Augsburg nach Sylt zu fahren.
Nein, ich habe mir vorgenommen, mal die ganzen Buslinien hier auf dem Stadtgebiet abzufahren. Es gibt nämlich tatsächlich Stadtteile, in denen ich mich nur flüchtig auskenne und ich sicher nicht jeden Winkel kenne. Und zwanglos kann ich mich durch die Stadt kutschieren lassen. Wenn die Busse zu voll sind verzichte ich auf eine Fahrt, aber wenn's mal reinpasst fahr ich mal eine Runde. Einfach so aus Spaß!
Tiark2000
Beiträge: 95
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:51

Re: Neun-Euro -Ticket Juni bis August 2022

Beitrag von Tiark2000 »

das letzte MHz hat geschrieben: Mi 25. Mai 2022, 18:40
So einfach ist es dann noch nicht: Das 9-Euro-Ticket gilt nicht in allen Zügen, die mit einem Nahverkehrsticket genutzt werden können.

[...]

Normalerweise werden Nahverkehrs- und Regionalzüge von der DB Regio betrieben. Jedoch gibt es auch Züge der DB Fernverkehr, die auf bestimmten Strecken als Nahverkehr gelten. "Die Zugverbindungen haben jeweils eine IC-Nummer und eine RE-Nummer, die Reisenden entweder ein Fernverkehrsticket oder eines für den Nahverkehr wie das Baden-Württemberg-Ticket",

[...]

Das Problem für die Reisenden: In der Reiseauskunft lässt sich nicht einstellen, dass solche Verbindungen nicht angezeigt werden.
https://www.golem.de/news/deutsche-bahn ... 65660.html

Ich schmeiß ne Runde Bild für alle Bahn Card 100 Inhaber, gratis Kino im Zug in 3D ohne extra Brille :joke:
Für die Gäubahn gíbt es da jetzt eine Lösung. Ohne diese wäre es sonst sehr schwer gewesen vom westlichen Bodensee nach Stuttgart zu kommen.
https://vm.baden-wuerttemberg.de/de/ser ... -gaeubahn/
PAM
Beiträge: 28114
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:35

Re: Neun-Euro -Ticket Juni bis August 2022

Beitrag von PAM »

🎧📺📻📡
strade
Beiträge: 1155
Registriert: Fr 21. Feb 2020, 16:12

Re: Neun-Euro -Ticket Juni bis August 2022

Beitrag von strade »

Aha. Dann braucht man als Pendler wohl einen extra-Arbeitspendler-Ausweis, damit man bei einer behördlichen Räumung nicht versehentlich auf dem Bahnsteig stehen bleibt. :D Und wer einmal so wie ich in einem völlig überfüllten Zug gestanden hat, weiss, dass da nichts passieren wird. Die Polizei wird nicht auftauchen und es gibt auch keine Räumung. Viel Geblubbere um Klickzahlen zu generieren.
Antworten