Von Inzidenzen und Frequenzen

Willkommen im OT-Forum, wo sich unsere Community über die täglichen Dinge des Lebens abseits des DXens unterhält.
PAM
Beiträge: 28246
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:35

Re: Von Inzidenzen und Frequenzen

Beitrag von PAM »

Vielleicht hätte man nicht nahezu alles aufheben sollen - so gibt es im Herbst nur wieder Gezeter, wenn alles seinen Reset bekommt und der aktuelle Negativtest erneut die Eintrittskarte ins soziale Leben ist. Bis dahin dürfte ja bei den meisten das Impfzertifikat abgelaufen sein und in meinem Umkreis mehren sich die gefestigten Meinungen, sich den nächsten Booster nicht mehr zu holen.

Die aktuellen Zahlen sind zwar explodiert, dennoch nur ein unscharfer Blick in den Nebel. Es zählen ja bekanntlich nur die offiziell gemachten und gemeldeten PCR-Tests und somit dürften wir real von einem Vielfachen ausgehen. Dennoch meldet mein Landkreis derzeit nur einen Corona-Fall mit klinischem Behandlungsbedarf. Scheint also nicht allzu garstig zu sein, falls man sich doch ansteckt.
🎧📺📻📡
Nicoco
Beiträge: 4292
Registriert: Mi 1. Mai 2019, 14:54
Wohnort: zw. Ruhrgebiet, Niederrhein und Münsterland

Re: Von Inzidenzen und Frequenzen

Beitrag von Nicoco »

Die Krankenhauszahlen haben m.E. nach auch keine so starke Aussagekraft mehr, wie noch vor Omikron.
Belegungen im Kreis KW 22/KW 23:
Normalstation: 25/56
Intensivstation: 5/2, davon beatmet 1/1

Im Vergleich zur Vorwoche also doppelt so viele Belegungen auf der Normalstation, während sich die Intensivbelegung mehr als halbiert hat.
Das deckt sich auch mit der Aussage einer bekannten Intensivschwester, wonach die weite Mehrheit der Coronabelegungen im Krankenhaus nicht wegen Corona sondern mit ins Krankenhaus kamen. Das gilt sowohl für die Normal- als auch Intensivstation.

Nichts desto trotz sorgt das natürlich für mehr Arbeit für das Personal, da mit dem positiven Test der ganze Rattenschwanz an Isolation, verschärften Hygienemaßnahmen, usw. folgt.
PAM
Beiträge: 28246
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:35

Re: Von Inzidenzen und Frequenzen

Beitrag von PAM »

Die Aussage dürfte auch hier zutreffend sein, die meisten sollen derzeit symptomlose positive Zufallsfunde sein.

Vorige Woche hatte es hier einen von den Fassadenbauern mit Verdacht auf Sonnenstich aus den Latschen gehauen. Dem klappte der Kreislauf weg, der Notarzt kam. Auch zufällig positiv getestet. :joke: Er sollte eine Nacht zur Beobachtung ins Krankenhaus, davon hatte man dann Abstand genommen. Bei seinen Kollegen blieben die Tests befundlos.
🎧📺📻📡
PAM
Beiträge: 28246
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:35

Re: Von Inzidenzen und Frequenzen

Beitrag von PAM »

326,7 :eek:
🎧📺📻📡
Ruhrwelle
Beiträge: 2713
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:43
Wohnort: Hattingen/Ruhr

Re: Von Inzidenzen und Frequenzen

Beitrag von Ruhrwelle »

BO: 373,7
EN: 329,0

Gestern bei über 500.
PAM
Beiträge: 28246
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:35

Re: Von Inzidenzen und Frequenzen

Beitrag von PAM »

Japhi hat geschrieben: Sa 18. Jun 2022, 10:22 Gestern bei über 500.
Karlchen wird nicht tatenlos zusehen! :opa:
🎧📺📻📡
PAM
Beiträge: 28246
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:35

Re: Von Inzidenzen und Frequenzen

Beitrag von PAM »

PAM hat geschrieben: Sa 18. Jun 2022, 08:41 326,7 :eek:
326,7 :gruebel:
🎧📺📻📡
PAM
Beiträge: 28246
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:35

Re: Von Inzidenzen und Frequenzen

Beitrag von PAM »

223,6
🎧📺📻📡
PAM
Beiträge: 28246
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:35

Re: Von Inzidenzen und Frequenzen

Beitrag von PAM »

PAM hat geschrieben: Do 23. Jun 2022, 14:17 223,6
195,4
...die machen uns diese schöne Welle kaputt! 😷
🎧📺📻📡
Ruhrwelle
Beiträge: 2713
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:43
Wohnort: Hattingen/Ruhr

Re: Von Inzidenzen und Frequenzen

Beitrag von Ruhrwelle »

BO 605
EN 503,8
PAM
Beiträge: 28246
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:35

Re: Von Inzidenzen und Frequenzen

Beitrag von PAM »

Japhi hat geschrieben: Sa 25. Jun 2022, 22:18 BO 605
EN 503,8
Endlich mal ordentliche Zahlen! :danke:
🎧📺📻📡
Nicoco
Beiträge: 4292
Registriert: Mi 1. Mai 2019, 14:54
Wohnort: zw. Ruhrgebiet, Niederrhein und Münsterland

Re: Von Inzidenzen und Frequenzen

Beitrag von Nicoco »

Pff, kann ich locker toppen: 767,2
PAM
Beiträge: 28246
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:35

Re: Von Inzidenzen und Frequenzen

Beitrag von PAM »

Nicoco hat geschrieben: Sa 25. Jun 2022, 22:46 Pff, kann ich locker toppen: 767,2
Noch vor zwei Jahren hätte man dir einen strengen Lockdown angeordnet, bis die Zahlen wieder unter 30 sind.
🎧📺📻📡
Nicoco
Beiträge: 4292
Registriert: Mi 1. Mai 2019, 14:54
Wohnort: zw. Ruhrgebiet, Niederrhein und Münsterland

Re: Von Inzidenzen und Frequenzen

Beitrag von Nicoco »

Bin auch mal gespannt wie sich die Zahlen in den nächsten Wochen so entwickeln werden.
Im ganzen Umkreis laufen wieder etliche Schützenfeste, örtlich mit Vor+Nachfeier.
Einige gelaufenen Feste sind schon als Spreaderevent identifiziert worden :joke:
PAM
Beiträge: 28246
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:35

Re: Von Inzidenzen und Frequenzen

Beitrag von PAM »

Nicoco hat geschrieben: Sa 25. Jun 2022, 23:12[...]
Einige gelaufenen Feste sind schon als Spreaderevent identifiziert worden :joke:
Damit hat es sich gewiss alsbald.
🎧📺📻📡
Antworten