Spotify Family Premium / Deezer Family Premium

Willkommen im OT-Forum, wo sich unsere Community über die täglichen Dinge des Lebens abseits des DXens unterhält.
Antworten
Hochfranken_DX
Beiträge: 1112
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:00
Wohnort: Kreis Hof

Spotify Family Premium / Deezer Family Premium

Beitrag von Hochfranken_DX »

Hallo,

Das Family Abo kostet bei Spotify und Deezer 14,99 Euro monatlich und kann von bis zu 6 Personen genutzt werden. Pro Person sind es dann also nur noch 2,50 Euro pro Monat. Das lohnt sich sehr :spos:
Nun würde ich auch gerne Spotify oder Deezer abonnieren und suche jemanden der so ein Family Abo hat und noch einen Platz frei hat. Alternativ könnten wir vielleicht auch ein paar Leute aus dem Forum finden, die Interesse an einem Account haben.
Legal ist das ganze auch. Es heißt zwar "Family", der Account kann aber auch mit Freunden geteilt werden. Wobei bei Deezer die Meinungen auseinander gehen. Dort muss wohl auch der Standort bestätigt werden.

Wie schauts aus? :)
Felix II
Beiträge: 715
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 21:56

Re: Spotify Family Premium / Deezer Family Premium

Beitrag von Felix II »

Ich überlege schon seit einer Weile ob ich mir Deezer zulege. Ob du hier wohl noch 5 weitere Personen zusammenbekommst ? Was bedeutet "Standort bestätigen" ?
mfG: Felix II

[hr]

Sticks and stones may break my bones but there will always be something to offend a feminist.

Wikipedia: Standart bezeichnet häufig eine Falschschreibung des Wortes Standard
Hochfranken_DX
Beiträge: 1112
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:00
Wohnort: Kreis Hof

Re: Spotify Family Premium / Deezer Family Premium

Beitrag von Hochfranken_DX »

Was bedeutet "Standort bestätigen" ?
Wenn Deezer Verdacht schöpft, dass der Account nicht von Familienmitgliedern sondern von Freunden/Bekannten genutzt wird, bekommt man eine Mail mit einem Link zur Standortfreigabe. Lehnt man das ab, kann man den Account nicht mehr benutzen.
Felix II
Beiträge: 715
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 21:56

Re: Spotify Family Premium / Deezer Family Premium

Beitrag von Felix II »

Hast du denn jetzt ausser meiner noch weitere Rückmeldungen ? Oder anders gefragt - bekommst du mit mir 5 Leute zusammen ?
mfG: Felix II

[hr]

Sticks and stones may break my bones but there will always be something to offend a feminist.

Wikipedia: Standart bezeichnet häufig eine Falschschreibung des Wortes Standard
Hochfranken_DX
Beiträge: 1112
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:00
Wohnort: Kreis Hof

Re: Spotify Family Premium / Deezer Family Premium

Beitrag von Hochfranken_DX »

Nein, bisher nur du und ich. Ich denke das wird nicht klappen.
Felix II
Beiträge: 715
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 21:56

Re: Spotify Family Premium / Deezer Family Premium

Beitrag von Felix II »

Nachdem ich heute bei meinem Neffen gesehen habe das Spotify gendert (mit diesem Sternchen mitten im Wort) und mir dann später zuhause aufgefallen ist das Deezer inzwischen auch diesen Irrsinn mitmacht (gewollte Firmenentscheidung) sind beide Dienste bei mir raus aus der Wahl.

Ich habe bei Deezer einen aktiven freeaccount und habe um dieser Vergewaltigung der Sprache zu entgehen selbige auf englisch umgestellt. Da steht dann "ADD ARTISTS". Ist aber wenn man es genau nimmt nur eine Notlösung.

Geld sehen beide keins von mir.
mfG: Felix II

[hr]

Sticks and stones may break my bones but there will always be something to offend a feminist.

Wikipedia: Standart bezeichnet häufig eine Falschschreibung des Wortes Standard
das letzte MHz
Beiträge: 7290
Registriert: So 2. Sep 2018, 22:31
Wohnort: zwischen Gut und Böse

Re: Spotify Family Premium / Deezer Family Premium

Beitrag von das letzte MHz »

Felix II hat geschrieben: So 2. Mai 2021, 22:17Geld sehen beide keins von mir.
Einem geschenkten Gaul und so weiter :sagnix:

Von mir gibt es auch nüscht ... oder wie der Schwabe sagen würde: Mir gäbet nix :joke: Der Spotify Free Account reicht mir aus. Die Android App ist quasi unbenutzbar (weil wegen Werbung und Playlists kann ich auch nur shufflen - zumindest war es noch so als ich des letzte mal probiert habe, obgleich es hieß dass Free Nutzer neuerdings auch in der App Songs gezielt abspielen können sollen), aber die Browserversion taugt mir was. Mal schauen, vielleicht suche ich mal ob man bei Firefox für Android den User Agent irgendwie spoofen kann, dann geht möglicherweise auch die Browserversion auf dem Smartphone ohne dass er zwangsweise die App lädt. Dann sähe ich gar keinen Grund mehr für ein Abo.
Hitradio KBBL Springfield - nur echt auf 102.5 MHz! :: Der Wille entscheidet.
Spacelab
Administrator
Beiträge: 4376
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: Spotify Family Premium / Deezer Family Premium

Beitrag von Spacelab »

Hochfranken_DX hat geschrieben: Fr 5. Feb 2021, 21:14
Was bedeutet "Standort bestätigen" ?
Wenn Deezer Verdacht schöpft, dass der Account nicht von Familienmitgliedern sondern von Freunden/Bekannten genutzt wird, bekommt man eine Mail mit einem Link zur Standortfreigabe. Lehnt man das ab, kann man den Account nicht mehr benutzen.
Laut diverser Meldungen aus anderen Foren und einem "News" Häppchen das vor kurzen noch bei mir in der Timeline auftauchte soll das bei Spotify mittlerweile auch so sein. Angeblich hätten das Angebot zu viele ausgenutzt. :rolleyes:

Spotify und Deezer kommen mit eh nicht ins Haus. Komprimierten Mist können die selbst hören. Wenn ich Geld für etwas ausgebe dann möchte ich es in bestmöglicher bzw. in der Original Qualität haben. Und das bietet mir aktuell nur Qobuz. Ausnahmslos FLAC (es sei denn ich stelle es um Bandbreite zu sparen auf MP3 (320kb/s) um) und das auch noch mit bis zu 192kHz 24 Bit Auflösung. Kostet natürlich auch das doppelte. Das ist es mir aber wert da hier fast den ganzen Tag irgendwas von dort läuft (Musik, Neuveröffentlichungen, Testfiles, Hörbücher...).
Hochfranken_DX
Beiträge: 1112
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:00
Wohnort: Kreis Hof

Re: Spotify Family Premium / Deezer Family Premium

Beitrag von Hochfranken_DX »

Mittlerweile habe ich herausgefunden dass man Spotify Accounts auch bei AliExpress kaufen kann. Ob das legal ist, wage ich zu bezweifeln. Angeblich funktioniert es aber.
Spacelab
Administrator
Beiträge: 4376
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: Spotify Family Premium / Deezer Family Premium

Beitrag von Spacelab »

Um Gottes willen! Finger weg davon! So etwas gibt es schon seit Ewigkeiten. Das sind meistens geklaute/gefishte Accounts die jederzeit deaktiviert werden können und der einzige der dann noch etwas davon hat ist derjenige der dir den Krempel verkauft hat. Du musst immer bedenken: ein Account bei Spotify kostet immer 9,99€ im Monat. Das ist der Preis den Spotify direkt verlangt. Es gibt also keine Rabatte für Zwischenhändler oder ähnliches. Warum sollte dir also jemand der (vermutlich) in China, Indien oder in einem Balkan Staat sitzt, einen deutschen Spotify Account für unter Einkaufspreis verkaufen? Und das auch noch über eine Plattform über die auch massenweise Produktfälschungen verhökert werden.
TobiasF
Beiträge: 1375
Registriert: Mo 20. Mai 2019, 09:40
Wohnort: Dresden-Mickten / Moritzburg-Reichenberg bei Dresden
Kontaktdaten:

Re: Spotify Family Premium / Deezer Family Premium

Beitrag von TobiasF »

Ich würde vermuten, das sind dann Familienaccounts aus dem Ausland. Auf den Philippinen gibt es das angeblich besonders billig. Besonders empfehlenswert ist das aber nicht, da diese Masche auch den Streamingdiensten bekannt ist und man somit eine hohe Gefahr läuft, erwischt zu werden.
Standort: Dresden-Mickten / Moritzburg-Reichenberg bei Dresden
Empfangsgeräte: TechniSat Digitradio 361 CD IR, TechniSat Digitradio 1, TechniSat Digitradio mobil, TechniSat Digipal DAB+, TechniSat Digit ISIO S2
Spacelab
Administrator
Beiträge: 4376
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: Spotify Family Premium / Deezer Family Premium

Beitrag von Spacelab »

Das dürfte dann schon gar nicht funktionieren. Account Sharing mit Leuten aus dem Ausland, vor allem aus solchen Gebieten die bekannt für solche Späße sind da es dort recht billig ist, stehen bei den Streaminganbietern ganz oben auf der Beobachtungsliste.

Mal ganz davon abgesehen das ich ja gar nicht weiß was das für einer ist mit dem ich mir da einen Familien Account teile. Was ist denn wenn der keinen Bock mehr auf den Krempel hat, den Anbieter wechselt, oder sonst was passiert? Dann steh ich da mit meinem für (üblicherweise) 1 Jahr im vorraus bezahlten Account.
Yoshi
Moderator
Beiträge: 408
Registriert: Di 14. Aug 2018, 22:28
Wohnort: Bayerischer Wald

Re: Spotify Family Premium / Deezer Family Premium

Beitrag von Yoshi »

Man kann sich einen Account im Ausland auch relativ einfach mit Guthabenkarten online aus einem Land das günstig ist machen. Dann hat man seinen Single Account für 2 bis 3 €,
Empfänger: Sony XDR-F1HD und Sony XDR-S10HDiP an 7-Elemente-UKW-Antenne | Audi MMI 3G mit UKW/DAB | Microspot RA-318 | Lextronix E5 (2x80 kHz)
Entfernung zum Brotjacklriegel 14 km | Spritschleuder braucht Bild
Hochfranken_DX
Beiträge: 1112
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:00
Wohnort: Kreis Hof

Re: Spotify Family Premium / Deezer Family Premium

Beitrag von Hochfranken_DX »

Ich habe allerdings auch schon gelesen, dass Spotify den Standort bzw. die IP-Adresse abfragt und dann den Account sperrt, wenn man sich zu lange in einem anderen Land aufhält.
Yoshi
Moderator
Beiträge: 408
Registriert: Di 14. Aug 2018, 22:28
Wohnort: Bayerischer Wald

Re: Spotify Family Premium / Deezer Family Premium

Beitrag von Yoshi »

Ein Bekannter macht das schon seit Jahren. Bis jetzt ist ihm noch nichts in die Richtung passiert.

Einzige ein paar Titel scheinen wohl aufgrund des Landes dann nicht abrufbar zu sein.

Für meinen Bedarf reicht Youtube Music. Am PC mit Werbeblocker wird man auch nicht mit Werbung zugespammt. Am Smartphone siehts natürlich anders aus.
Empfänger: Sony XDR-F1HD und Sony XDR-S10HDiP an 7-Elemente-UKW-Antenne | Audi MMI 3G mit UKW/DAB | Microspot RA-318 | Lextronix E5 (2x80 kHz)
Entfernung zum Brotjacklriegel 14 km | Spritschleuder braucht Bild
Antworten