** Der ultimative CORONA-Thread **

Willkommen im OT-Forum, wo sich unsere Community über die täglichen Dinge des Lebens abseits des DXens unterhält.
Spacelab
Administrator
Beiträge: 4307
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: ** Der ultimative CORONA-Thread **

Beitrag von Spacelab »

Gestern bin ich am Baumarkt vorbei gefahren. Der Baumarkt selbst ist gut aufgebaut und leitet die Kunden vorbildlich durch. Auch achtet man darauf nur eine gewisse Anzahl an Kunden herein zu lassen. Aber dafür standen die Menschen vor der Tür dicht an dicht und teilweise in Gruppen eng zusammen. Der Großteil hatte keine Maske an dafür ins Handy sabbelnd oder mit der Fluppe im Mund. :rolleyes: Sorry aber so wird das nie etwas mit der Eindämmung...
Chris_BLN
Beiträge: 1376
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:35

Re: ** Der ultimative CORONA-Thread **

Beitrag von Chris_BLN »

Spacelab hat geschrieben: Do 8. Apr 2021, 10:18 Der Großteil hatte keine Maske an dafür ins Handy sabbelnd oder mit der Fluppe im Mund. :rolleyes: Sorry aber so wird das nie etwas mit der Eindämmung...
Woher kennst Du die hiesige Elterngeneration, wenn sie in hoher Packungsdichte auf den Spielplätzen steht, raucht und auf Spuckweite miteinander erzählt?

Nee, Lockdown ist wirklich was anderes.
zerobase now
Beiträge: 2195
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 10:47

Re: ** Der ultimative CORONA-Thread **

Beitrag von zerobase now »

Man sieht derzeit schön, wie sich die Schließung der Schulen, die Urlaubszeit und das schlechte Wetter auf die Fallzahlen auswirken. Zum Beginn der Ferien hatte unser Kreis noch einen Inzidenz Wert von 110. Aktuell liegen wir bei knapp 60. Auch wenn jetzt über Ostern weniger getestet wurde und die Fallzahlen sicherlich nicht ganz vergleichbar sind, aber der Rückgang kann nicht allein nur mit den Feiertagen begründet werden.
RF_NWD
Beiträge: 1085
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:33

Re: ** Der ultimative CORONA-Thread **

Beitrag von RF_NWD »

Mit die Bewertung staatlicher Corona Maßnahmen durch deutsche Verwaltungsgerichte werden sich wohl noch etliche Generationen von Jura Studenten in Seminaren und Klausuren beschäftigen.
Matthias Koch vom RND hält dem OVG Lüneburg vor, in "dubio pro Corona" zu urteilen. Die klassischen Prinzipien des Verwaltungsrechts bremsen eine effektive Pandemiebekämpfung aus.
www.rnd.de/politik/in-dubio-pro-corona- ... ZLHD4.html
Eine zero Corona Strategie wäre an Gerichten wie Lüneburg gescheitert.
"Hätten deutsche Verwaltungsgerichte das mitgemacht? Wohl kaum. Wenn etwas „early and hard“ ist, wird es in Deutschland als unverhältnismäßig einsortiert – und als rechtswidrig."
Eine recht genaue Analyse der HAZ, deren Chefredakteur die Aufhebung der Ausgangssperre als"gut so " kommentierte, zeigt aber auch auf, dass die in Hannover gekippten Beschränkungen schlecht begründet waren und die Verteter im Verfahren einen unvorbereiteten Eindruck hinterließen.
"Anders als das OVG Lüneburg halten die Richter am Verwaltungsgericht Osnabrück eine Ausgangsbeschränkung auch für „grundsätzlich geeignet“ und führen dazu eine Studie an, die im Ergebnis dazu kommt, dass Ausgangsbeschränkungen zu den effektivsten Maßnahmen zur Einschränkung des Pandemiegeschehens gehörten. Die Richter und Richterinnen am OVG verweisen hingegen auf die „wenig ergiebige Studienlage zur Effektivität von Ausgangssperren“...
Eines fällt aber auf: Die Richter am Hamburger Verwaltungsgericht sind von vornherein nachsichtiger.Die Ausgangssperre sei geeignet, weil sie dazu beitrage, Kontakte zu reduzieren. Ein milderes Mittel sei nicht ersichtlich, und angemessen sei die Ausgangssperre auch. Das Maß der Belastung des Einzelnen wiege im Verhältnis zu den Vorteilen für die Allgemeinheit nicht schwerer. Mit anderen Worten: Vor dem Verwaltungsgericht Hamburg wäre die Region wahrscheinlich mit ihrer Ausgangssperre durchgekommen."
www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Ausga ... erpflueckt

Spannend wird, ob das OVG Lüneburg die Auslegung des VG Osnabrücks heute kippt. Oder ob Stadt und Landkreis Osnabrück in vorauseilendem Gehorsam die Ausgangssperre von sich aus aufheben.

Edit: Eine halbe Stunde später ist die Spannung raus. Die Allgemeinverfügung wird wegen der positiven Entwicklung der Inzidenz mit sofortiger Wirkung in Stadt und Landkreis aufgehoben.
Zuletzt geändert von RF_NWD am Do 8. Apr 2021, 12:58, insgesamt 1-mal geändert.
QTH: 52,32 /9,21

UKW/DAB + : Panasonic RF D10
mobil: Sony XDR P10DBP / Sangean DPR 34
PAM
Beiträge: 15558
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:35

** Der ultimative CORONA-Thread **

Beitrag von PAM »

😷 ⚠️ Bitte Abstand halten! ⚠️ 😷
Spacelab
Administrator
Beiträge: 4307
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: ** Der ultimative CORONA-Thread **

Beitrag von Spacelab »

Eigentlich sind wir ja jetzt dort angekommen wo wir nicht hinwollten. Fast jeder kritisierte anfangs das große durcheinander weil jedes Bundesland sein eigenes Süppchen kochte und keiner mehr genau durchblickte was man wo durfte. Jetzt ist das ja sogar schon von Landkreis zu Landkreis komplett unterschiedlich. :verrueckt:
Chris_BLN
Beiträge: 1376
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:35

Re: ** Der ultimative CORONA-Thread **

Beitrag von Chris_BLN »

Ich kann nur immer wieder meine feste Überzeugung wiederholen: wer naturgesetzlich ablaufende Prozesse mit den Tools der Demokratie, des Parlamentarismus und der Juristerei behandelt, arbeitet mit den falschen Tools und riskiert, in die Katastrophe zu manövrieren. Immerhin ist Europa (ist ja kein rein deutsches Problem) der Darwin-Award sicher...
strade
Beiträge: 315
Registriert: Fr 21. Feb 2020, 16:12

Re: ** Der ultimative CORONA-Thread **

Beitrag von strade »

Naja, in anderen Ländern sieht es auch nicht besser aus. Die Hygieneleugner kapieren es einfach nicht, und auch heute beobachtete ich wieder am Getränkemarkt den Eingangsbereich die Menschen. Der lustige Desinfektionsmittelspender als Deko, da gingen ausnahmslos alle dran vorbei. Immerhin hatten alle eine Maske auf (vermutlich noch von 2020). Woanders : Div. Frauen standen in einer Dreiergruppe zusammen, redeten sich lautstark an, ohne Maske, hahahaha, ja wie lustig. Abstand 1,5 M heisst wohl : 1,5 Masken. Widerlich. Gemäß Landtag NRW wurden die Hygiene-Regeln in alle gängigen Sprachen übersetzt, somit kann sich eigentlich keiner rausreden. Nichts kommt von nichts.
Ausbaden darf es der kleine Händler, der täglich wieder mit einer Schliessung seines Ladens rechnen darf. Ich versuche alle Läden, wenn auch mit Kleinbeträgen, irgendwie am Leben zu halten. Nur : wenn ich mich mit den jeweiligen Inhabern unter 4 Augen unterhalte, dann könnte ich eher heulen.
ulionken
Beiträge: 686
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:38
Wohnort: JN37TO

Re: ** Der ultimative CORONA-Thread **

Beitrag von ulionken »

Ich denke nicht, dass Europa als Ganzes sich den Darwin-Award verdienen wird - einige von denen, die jetzt nachlässig sind, natürlich schon. Der Frühling und der Sommer stehen vor der Tür, und die Coronaviren vertragen weder die zunehmende UV-Strahlung noch die höheren Temperaturen besonders gut*. Die Leute werden sich auch nicht mehr so oft wie jetzt (weitgehend verborgen) in Innenräumen treffen, wenn es wieder wärmer wird. Und die Impfungen kommen zwar nur quälend langsam voran, aber bis zum nächsten Herbst sollte ein Grossteil der Impfwilligen versorgt sein.

Solange gilt es, für ein paar Wochen weiter durchzuhalten, und etwas Optimismus kann dabei nicht schaden! Hier stagnieren die Inzidenzen übrigens seit 2-3 Wochen, aber ein Anstieg nach den kalten Ostertagen mit den offensichtlichen Verwandtenbesuchen und Feiern steht vermutlich noch vor der Tür...

73 de Uli

*) Siehe auch den Artikel "Wann hört das endlich auf?" in DIE ZEIT von heute (Hardcopy)
UKW/TV-Arbeitskreis, FMLIST
QTH: Lörrach, JN37TO
strade
Beiträge: 315
Registriert: Fr 21. Feb 2020, 16:12

Re: ** Der ultimative CORONA-Thread **

Beitrag von strade »

Vergessen wird eine Kleinigkeit, auch vom RKI bestätigt : Wer täglich min 30 Min an der frischen Luft ist, produziert automatisch Vitamin 12D (?) , und dieses stärkt das Immmunsystem. Also raus, Leute, und verlasst endlich die miefigen Buden, Wer ein gutes Immunsystem hat, hat weniger Chancen, mit diesem Virus zu erkranken. Maske, Abstand , das ist git 90% der Miete.
Und dieses glitschige Ding da --..-- das nennt man Seife (staun) . Händewaschen solang wie "happy birthday" leise gesungen wird, also gut 30 Sekunden .
PAM
Beiträge: 15558
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:35

** Der ultimative CORONA-Thread **

Beitrag von PAM »

Ein befreundeter Kollege, ein 52 Jahre alter Diabetiker, bekam ein Impfangebot unserer Behörde. Nachdem der Stoff von AstraZeneca für diese Altersgruppe raus ist, bleibt nicht mehr viel anderes übrig. Eine Woche Zeit ließ man ihm, um sich zu melden. Er hat bereits heute zugesagt. Ob die Impfung im Amt erfolgt oder wohin er fahren muss, das ist vollkommen offen.

Ich habe heute an einige weitere Kollegen Selbsttests ausgegeben. Ich hätte nicht mit dieser Nachfrage gerechnet. Meine Vorräte sind damit auch nahezu erschöpft. Für die kommende Woche ist mein Wissensstand, dass die Lieferung noch aussteht. Ich hoffe sehr, dass ich das überraschende Interesse nicht enttäuschen muss.
😷 ⚠️ Bitte Abstand halten! ⚠️ 😷
TobiasF
Beiträge: 1330
Registriert: Mo 20. Mai 2019, 09:40
Wohnort: Dresden-Mickten / Moritzburg-Reichenberg bei Dresden
Kontaktdaten:

Re: ** Der ultimative CORONA-Thread **

Beitrag von TobiasF »

Na ja, man weiß immer noch nicht, ob es einen saisonalen Effekt bei Covid-19 gibt. Man sollte sich also bei seinen Corona-Maßnahmen nicht darauf verlassen, sondern so tun, als gäbe es ihn nicht.

Sollte dieser Effekt dennoch auftreten, so wird er nicht ungenutzt verpuffen, sondern mithelfen, die Inzidenzzahlen (schneller) zu senken.
Standort: Dresden-Mickten / Moritzburg-Reichenberg bei Dresden
Empfangsgeräte: TechniSat Digitradio 361 CD IR, TechniSat Digitradio 1, TechniSat Digitradio mobil, TechniSat Digipal DAB+, TechniSat Digit ISIO S2
Spacelab
Administrator
Beiträge: 4307
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: ** Der ultimative CORONA-Thread **

Beitrag von Spacelab »

Nach über 7 Wochen(!) hat meine Lebensgefährtin am letzten Dienstag morgen endlich eine E-Mail bekommen das sie jetzt einen Impftermin machen kann. Der Klick auf den in der Mail enthaltenen Link bringt sie aber nicht weiter. Sie kommt nur in eine "virtuelle Warteschlange" in der eine Uhr rückwärts läuft. Meistens beginnt diese bei 15 Minuten und tickert dann bis 3 Minuten herunter bevor sie wieder auf 5 oder mehr Minuten hoch springt. Oftmals fliegt sie aber auch einfach aus der Warteschlange mit der Fehlermeldung der Server sei überlastet und sie solle es später nochmals versuchen. Sogar sehr spät am Abend klappt das mit dem Termin nicht. Das zuständige Gesundheitsamt ist total planlos und bittet sie darum es immer wieder mit dem in der E-Mail enthaltenen Link zu versuchen. :rolleyes: Und nicht vergessen: meine Lebensgefährtin arbeitet bei Europas größter Lebensmittelspedition und gehört zur "Systemrelevanten Gruppe". Die verschieben Lebensmittel kreuz und quer durch ganz Europa! In manchen Bundesländern soll das ja ganz gut funktionieren mit den Impfterminen. Hier im Saarland klappt das gar nicht. :sneg:
das letzte MHz
Beiträge: 7049
Registriert: So 2. Sep 2018, 22:31
Wohnort: zwischen Gut und Böse

Re: ** Der ultimative CORONA-Thread **

Beitrag von das letzte MHz »

Spacelab hat geschrieben: Do 8. Apr 2021, 17:18Hier im Saarland klappt das gar nicht. :sneg:
Im Saarland klappt so einiges nicht. Nach MPK Beschluss hat das Saarland ja 81.900 zusätzliche Impfdosen geliefert bekommen und somit insgesamt 31,5 Impfdosen pro 100 Einwohner und damit mit großem Abstand am meisten von allen Bundesländern (auf die Bevölkerung umgerechnet). Zum Vergleich: Auf Platz zwei kommt Sachsen mit 25,6 Impfdosen pro 100 Einwohner und das Schlusslicht ist Brandenburg mit 23,0 Impfdosen pro 100 Einwohner. Man sollte meinen das Saarland hätte auch am meisten verimpft. Pustekuchen, nur 20,6 Impfdosen pro 100 Einwohner sind verimpft und damit nur ganz leicht über dem Durchschnitt. Tja, wer es eilig hat die Geschäfte zu öffnen, dem fehlt es offenbar an der Zeit zu impfen :sneg:
Hitradio KBBL Springfield - nur echt auf 102.5 MHz! :: Der Wille entscheidet.
Spacelab
Administrator
Beiträge: 4307
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: ** Der ultimative CORONA-Thread **

Beitrag von Spacelab »

Die versagen ja im Saarland schon gleich bei der Terminvergabe. Und keiner hat Ahnung und kann weiterhelfen. Selbst die Leute im Gesundheitsamt schauen bei nachfragen nur blöd aus der Wäsche.
Antworten