** Der ultimative CORONA-Thread **

Willkommen im OT-Forum, wo sich unsere Community über die täglichen Dinge des Lebens abseits des DXens unterhält.
Marc!?
Beiträge: 2360
Registriert: So 16. Sep 2018, 16:34

Re: ** Der ultimative CORONA-Thread **

Beitrag von Marc!? »

Spacelab hat geschrieben: So 4. Apr 2021, 18:01 Entgegen aller Wiederstände und Warnungen zum Trotz will der saarländische Ministerpräsident Tobias Hans am Dienstag nach Ostern wieder öffnen. Sogar die Wirte äußern sich sehr kritisch zu den Plänen. Wie ein Sprecher des DEHOGA im SR Interview sagte ist denen das alles "zu wackelig". Kein Gastwirt will Ware einkaufen und 2 Tage später wird alles wieder gekippt und geschlossen und die ganze Ware muss mal wieder entsorgt werden.
Es kommt ja auch passend wieder der Winter zurück.

Das Problem am Projekt ist die 100. Entweder warten oder auf 150 erhöhen.

Von den Zahlen her sollte das aber passen, dass wir die erste Woche unter den 100 bleiben. Also man muss ja 3 mal reißen.
strade
Beiträge: 315
Registriert: Fr 21. Feb 2020, 16:12

Re: ** Der ultimative CORONA-Thread **

Beitrag von strade »

Jetzt wird alles .... anders. Laschet will einen "Brückenlockdown"
https://www.stuttgarter-zeitung.de/inha ... cc0bc.html

Zitat : "Es seien nun mehr Tempo und klare Entscheidungen notwendig"
Thomas(Metal)
Beiträge: 1040
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 21:40
Wohnort: Oberasbach

Re: ** Der ultimative CORONA-Thread **

Beitrag von Thomas(Metal) »

Bayern2 heute, passend auch zu diesem Thema: Nichts ist wie es scheint. Zum Nachhören: https://www.br.de/radio/bayern2/program ... 34316.html
:spos:
QTH: 911-69 (II: Körner 9.2, III: LPDA16), QTH-alt: 9354 (II: FUBA UKA-028)
Alle Postings sind als Privatmeinung anzusehen.
Marc!?
Beiträge: 2360
Registriert: So 16. Sep 2018, 16:34

Re: ** Der ultimative CORONA-Thread **

Beitrag von Marc!? »

strade hat geschrieben: Mo 5. Apr 2021, 16:20 Jetzt wird alles .... anders. Laschet will einen "Brückenlockdown"
https://www.stuttgarter-zeitung.de/inha ... cc0bc.html

Zitat : "Es seien nun mehr Tempo und klare Entscheidungen notwendig"
Ich frage mich was der will?

Die Ausgangsbeschränkungen in der Nacht sind doch Teil der Notbremse? Die sollen einfach die Schulen und Kitas zulassen oder die Werte erhöhen. Einfach unfassbar diese Sturheit.

Ich meine wir waren noch nie über 200, da können andere Länder nur davon träumen. China mal ausgenommen, wo die Zahlen fragwürdig sind und den Inselstaaten.

Ich bin mal Mittelfristig auf Tschechien gespannt, dort sind 10% der Bevölkerung als bei uns positiv getestet werden. Selbst wenn nur ein Teil immun ist, ist das schon ein Pfund, was sich bald bemerkbar machen muss. Das rund 1 Monat impfen und v.a. nicht nur Risikogruppen sondern schön durchmischt.
Zuletzt geändert von Marc!? am Mo 5. Apr 2021, 18:20, insgesamt 1-mal geändert.
Thomas(Metal)
Beiträge: 1040
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 21:40
Wohnort: Oberasbach

Re: ** Der ultimative CORONA-Thread **

Beitrag von Thomas(Metal) »

Marc!? hat geschrieben: Mo 5. Apr 2021, 17:34
strade hat geschrieben: Mo 5. Apr 2021, 16:20 Jetzt wird alles .... anders. Laschet will einen "Brückenlockdown"
https://www.stuttgarter-zeitung.de/inha ... cc0bc.html

Zitat : "Es seien nun mehr Tempo und klare Entscheidungen notwendig"
Ich frage mich was der will?

Die Ausgangsbeschränkungen in der Nacht sind doch Teil der Notbremse? Die sollen einfach die Schulen und Kitas zulassen oder dei Werte erhöhen. Einfach unfassbar diese Sturheit.
So, dann will ich mir mal die Finger verbrennen. Egal. Es taugt zur Wahrheitsfindung:
80%, eine Zahl die selbstverständlich noch näher zu verifizieren ist, der Intensivpatienten haben einen Migrationshintergrund. Ramadan ist vom 13. April bis 12. Mai. Man könnte auch ganz offen sagen daß man fürchtet hier einen neuen Treiber zu haben und deshalb eine Ausgangssperre haben will.
QTH: 911-69 (II: Körner 9.2, III: LPDA16), QTH-alt: 9354 (II: FUBA UKA-028)
Alle Postings sind als Privatmeinung anzusehen.
Marc!?
Beiträge: 2360
Registriert: So 16. Sep 2018, 16:34

Re: ** Der ultimative CORONA-Thread **

Beitrag von Marc!? »

Thomas(Metal) hat geschrieben: Mo 5. Apr 2021, 18:04
Marc!? hat geschrieben: Mo 5. Apr 2021, 17:34
strade hat geschrieben: Mo 5. Apr 2021, 16:20 Jetzt wird alles .... anders. Laschet will einen "Brückenlockdown"
https://www.stuttgarter-zeitung.de/inha ... cc0bc.html

Zitat : "Es seien nun mehr Tempo und klare Entscheidungen notwendig"
Ich frage mich was der will?

Die Ausgangsbeschränkungen in der Nacht sind doch Teil der Notbremse? Die sollen einfach die Schulen und Kitas zulassen oder dei Werte erhöhen. Einfach unfassbar diese Sturheit.
So, dann will ich mir mal die Finger verbrennen. Egal. Es taugt zur Wahrheitsfindung:
80%, eine Zahl die selbstverständlich noch näher zu verifizieren ist, der Intensivpatienten haben einen Migrationshintergrund. Ramadan ist vom 13. April bis 12. Mai. Man könnte auch ganz offen sagen daß man fürchtet hier einen neuen Treiber zu haben und deshalb eine Ausgangssperre haben will.
klingt plausibel. Gegen eine generelle nächtliche Ausgangssperre hätte ich auch nichts einzuwenden, fraglich, ob die Gerichte dies unabhängig von der Inzidenz auch so sehen. Besser als wenn man den Handel wieder komplett dicht machen würde, wäre es für die betroffenen auf jedenfall. Schade für die Gastronomie natürlich, die immer noch warten muss.
ross22
Beiträge: 271
Registriert: Mo 24. Sep 2018, 21:32

Re: ** Der ultimative CORONA-Thread **

Beitrag von ross22 »

strade hat geschrieben: Mo 5. Apr 2021, 16:20 Jetzt wird alles .... anders. Laschet will einen "Brückenlockdown"
https://www.stuttgarter-zeitung.de/inha ... cc0bc.html

Zitat : "Es seien nun mehr Tempo und klare Entscheidungen notwendig"
Oh. Wer hat Ihm diesen Wissenschip implantiert ?
zerobase now
Beiträge: 2195
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 10:47

Re: ** Der ultimative CORONA-Thread **

Beitrag von zerobase now »

Laschet halt. Heute so, morgen so. :verrueckt:
PAM
Beiträge: 15558
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:35

** Der ultimative CORONA-Thread **

Beitrag von PAM »

Seit heute darf jeder unserer Mitarbeiter von meinem Kollegen oder mir zwei Selbsttests je Kalenderwoche gegen Unterschriftsleistung empfangen.
😷 ⚠️ Bitte Abstand halten! ⚠️ 😷
Torsten
Beiträge: 142
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:06

Re: ** Der ultimative CORONA-Thread **

Beitrag von Torsten »

Soweit ist man bei mir noch nicht.

Dann hofft man also, dass die Tests selbst durch die Empfänger angewendet werden?
Und bei positivem Test muss man einen PCR machen. Das muss man dann selbst organisieren?
Chris_BLN
Beiträge: 1378
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:35

Re: ** Der ultimative CORONA-Thread **

Beitrag von Chris_BLN »

ross22 hat geschrieben: Mo 5. Apr 2021, 20:12 Oh. Wer hat Ihm diesen Wissenschip implantiert ?
Hat man das Zeugs vielleicht auch in die Chemtrails gemischt?

https://www.der-postillon.com/2020/11/impfchem.html
strade
Beiträge: 315
Registriert: Fr 21. Feb 2020, 16:12

Re: ** Der ultimative CORONA-Thread **

Beitrag von strade »

Der Postillion hatte letzte Woche auch die bisherigen Transportmittel für die Impfstoffe aufgedeckt :

https://www.der-postillon.com/2021/03/e ... oeten.html

Von dort stammte auch die Idee, AZ in andere Fläschen umzufüllen, um die Aktzeptanz zu erhöhen oder die Idee, im Winter in den Schulklassen Heizplize aufzustellen, damit die Kinder bei geöffnetem Fenster nicht frieren. Lösungen können so einfach sein ..... :rp:
RF_NWD
Beiträge: 1085
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:33

Re: ** Der ultimative CORONA-Thread **

Beitrag von RF_NWD »

Corona-Lockerungen: Die erfolgreiche Öffnungsstrategie der Briten
"Die Kombination von viermonatigen, umfassenden Kontaktbeschränkungen und dem in rasantem Tempo umgesetzten Impfprogramm macht das Vereinigte Königreich in Europa nun zu einer Insel, die – im Gegensatz zum Kontinent – Hoffnung schöpft."
www.welt.de/politik/ausland/article2298 ... riten.html

Die Frage ist ob so umfassende Kontaktbeschränkungen wie in England jemals in Deutschland Bestand vor den Gerichten gehabt hätten. Wie zu erwarten war, haben die bundesweit als Hardliner geltenden Richter am OVG Lüneburg die Ausgangssperre in der Region Hannover mit sofortiger Wirtung gekippt.
www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/ha ... re224.html

Es war schon im letzten Jahr mehrfach verblüffend, zu welch unterschieldichen Auslegungen der Beschränkungen die OVG im Lüneburg und Münster gekommen sind.
Auch das Verwaltungsgericht Osnabrück hat heute nochmals einen Eilantrag , der die Aufhebung der Ausgangssperre in der Stadt, angesichts der über Ostern deutlich zutrückgegangenen Zahlen gefordert hatte, zurückgewiesen,. Hier bleibt die Sperre vorerst bestehen.
QTH: 52,32 /9,21

UKW/DAB + : Panasonic RF D10
mobil: Sony XDR P10DBP / Sangean DPR 34
maroon6
Beiträge: 652
Registriert: Fr 28. Sep 2018, 16:01

Re: ** Der ultimative CORONA-Thread **

Beitrag von maroon6 »

Ausgangssperren sind ein grober Verstoß gegen die Verfassung. Sie sind zudem unsinnig, unnötig und eindeutig zu drastisch. Die Zeugen Coronas, denen jedes, auch illegales Mittel zur Pandemiebekämpfung recht ist, sehen das freilich anders. https://www.zeit.de/politik/deutschland ... demokratie
RF_NWD
Beiträge: 1085
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:33

Re: ** Der ultimative CORONA-Thread **

Beitrag von RF_NWD »

Gerichte haben ja zu diversen Beschränkungen die unterschiedlichsten Urteile gefällt, wie man in der Wikipedia-Übersicht sehen kann:
https://de.wikipedia.org/wiki/Juristisc ... eutschland
Eine einheitliche Linie ist da kaum noch erkennbar.
Besonders krass fand ich im letzten Jahr die unterschiedlichen Begründungen aus Münster und Lüneburg zum nächtlichen Verbot von Alkoholausschank:
Münster:
"Die enthemmende Wirkung von Alkohol erscheint ohne Weiteres dazu angetan, die Wirksamkeit der zur Kontaktbeschränkung und zur Einhaltung von Mindestabständen im öffentlichen Raum erlassenen Regelungen [...] negativ zu beeinflussen. Dass die diesbezüglichen Vorgaben bei alkoholbedingter Enthemmung zwar nicht notwendigerweise vorsätzlich missachtet, aber schlicht vergessen werden können, dürfte nicht zweifelhaft sein. Im Übrigen dürfte auch davon auszugehen sein, dass die Bereitschaft zur Einhaltung hygienerechtlicher Schutzvorschriften in einer auch alkoholbedingt enthemmten Grundstimmung generell sinkt. Nach den Ausführungen des Antragsgegners haben die Erfahrungen der Vergangenheit gezeigt, dass die geltenden Maßgaben der Coronaschutzverordnung vor allem zu fortgeschrittener Stunde und mit fortschreitendem Alkoholkonsum missachtet wurden "
Lüneburg:
"Am 29. Oktober 2020 setzte das Niedersächsische Oberverwaltungsgericht eine Verordnung hinsichtlich einer Sperrzeit und eines Alkohol-Außer-Haus-Verkaufsverbots vorläufig außer Kraft. Die Verbote seien nicht erforderlich bzw. dies sei nicht ausreichend und in sich konsistent begründet. „Nachvollziehbare Anhaltspunkte dafür, dass in Gastronomietrieben in der Zeit zwischen 23.00 Uhr und 6.00 Uhr sowie im Zusammenhang mit dem Außer-Haus-Verkauf alkoholischer Getränke ein signifikantes Infektionsrisiko gegenüber dem sonstigen gastronomischen Betrieb besteht, hat der Antragsgegner nicht nachvollziehbar aufzuzeigen vermocht."
Ähnlich unterschiedlich könnte man auch zu den Ausgangssperren urteilen.
QTH: 52,32 /9,21

UKW/DAB + : Panasonic RF D10
mobil: Sony XDR P10DBP / Sangean DPR 34
Antworten