** Der ultimative CORONA-Thread **

Willkommen im OT-Forum, wo sich unsere Community über die täglichen Dinge des Lebens abseits des DXens unterhält.
Chris_BLN
Beiträge: 1474
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:35

Re: ** Der ultimative CORONA-Thread **

Beitrag von Chris_BLN »

Manager hat geschrieben: Di 4. Mai 2021, 15:19 Noch Fragen in Sachen #allesdichtmachen ?
Nö. Hatte ich auch vorher nicht.
DH0GHU
Beiträge: 2739
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:56

Re: ** Der ultimative CORONA-Thread **

Beitrag von DH0GHU »

Bei den nach Alter aufgeschlüsselten Inzidenzwerten im Dienstags-Bericht des RKI fällt mir auf, dass der stärkste Rückgang bei den Inzidenzen nicht nur in der Altersgruppe 70+ auftritt, sondern prozentual fast noch stärker bei den Unter-20-jährigen. Da wirkt sich wohl der Lockdown sehr deutlich aus.

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/N ... cationFile
QTH: Obersöchering/JN57OR, zeitweise Kehl/JN38VN
Funkamateur, DLF-Hörer, Multipler Musikgeschmack, DAB-Nutzer. Normal ist normalerweise langweilig.
http://zitate.net/kritik-zitate
DH0GHU
Beiträge: 2739
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:56

Re: ** Der ultimative CORONA-Thread **

Beitrag von DH0GHU »

Auswanderungstipps für Querdenker? Eher Fehlanzeige :)
https://www.spiegel.de/ausland/coronakr ... 63475ab0cd
QTH: Obersöchering/JN57OR, zeitweise Kehl/JN38VN
Funkamateur, DLF-Hörer, Multipler Musikgeschmack, DAB-Nutzer. Normal ist normalerweise langweilig.
http://zitate.net/kritik-zitate
PAM
Beiträge: 16297
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:35

** Der ultimative CORONA-Thread **

Beitrag von PAM »

Guten Morgen mit 7,2 Grad.
😷 ⚠️ Bitte Abstand halten! ⚠️ 😷
zerobase now
Beiträge: 2273
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 10:47

Re: ** Der ultimative CORONA-Thread **

Beitrag von zerobase now »

Zum einen ja erfreulich, dass die Zahlen sinken. Allerdings bedeutet dies, dass in vielen Landkreisen und Städten jetzt bald die Schulen und Kitas wieder öffnen. Da bin ich mal gespannt wie sich das auswirkt.
DAB+Tester
Beiträge: 82
Registriert: Do 16. Apr 2020, 11:22

Re: ** Der ultimative CORONA-Thread **

Beitrag von DAB+Tester »

PAM hat geschrieben: Mi 5. Mai 2021, 03:50 Guten Morgen mit 7,2 Grad.
Da ist wohl jemand im falschen Thread gelandet.
PAM
Beiträge: 16297
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:35

** Der ultimative CORONA-Thread **

Beitrag von PAM »

DAB+Tester hat geschrieben: Mi 5. Mai 2021, 07:58 Da ist wohl jemand im falschen Thread gelandet.
Oh ja! :eek: Ich ersuche um Vergebung.
😷 ⚠️ Bitte Abstand halten! ⚠️ 😷
DH0GHU
Beiträge: 2739
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:56

Re: ** Der ultimative CORONA-Thread **

Beitrag von DH0GHU »

zerobase now hat geschrieben: Mi 5. Mai 2021, 07:58 Zum einen ja erfreulich, dass die Zahlen sinken. Allerdings bedeutet dies, dass in vielen Landkreisen und Städten jetzt bald die Schulen und Kitas wieder öffnen. Da bin ich mal gespannt wie sich das auswirkt.
2 Wochen später werden die Fallzahlen wieder steigen. Das gibt einen JoJo-Effekt. Die Schwelle für Öffnungen müsste deutlich niedriger (z.B. 50) als die für Schließungen (z.B. 100) sein, um sowas zu vermeiden. Die Bundesnotbremse ist eigentlich ein Regelkreis, der mit großer Totzeit (durch die Messstrecke) um den Zielwert schwankt. Das ist schon mal besser als ewiges Warten auf Entscheidungen...

Die Fallzahlen der Schüler-Altersgruppen wie auch die der Berufstätigen sind bis KW15 massiv gestiegen, in KW16 leicht gestiegen und in KW17 gesunken. Da hier kaum bis (u16) keine Impfungen wirken, ist das weitestgehend eine Folge der Landes- und Bundes-Maßnahmen.
https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/N ... ilung.html

Wer die Urlaubsangebote im Inland wahrnimmt, tut wohl gut daran, kinderfreundliche Hotels zu meiden...
QTH: Obersöchering/JN57OR, zeitweise Kehl/JN38VN
Funkamateur, DLF-Hörer, Multipler Musikgeschmack, DAB-Nutzer. Normal ist normalerweise langweilig.
http://zitate.net/kritik-zitate
PAM
Beiträge: 16297
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:35

** Der ultimative CORONA-Thread **

Beitrag von PAM »

DH0GHU hat geschrieben: Mi 5. Mai 2021, 09:41Die Fallzahlen der Schüler-Altersgruppen wie auch die der Berufstätigen sind bis KW15 massiv gestiegen, in KW16 leicht gestiegen und in KW17 gesunken. Da hier kaum bis (u16) keine Impfungen wirken, ist das weitestgehend eine Folge der Landes- und Bundes-Maßnahmen.
Nicht nur allein deshalb. In dieser Gruppe gibt es verpflichtende periodische Tests. Hieraus dürfte resultieren, dass das Geschehen in dieser Gruppe transparenter ist als z. B. im Bereich der sonstwo Beschäftigten, denen lediglich ein Testangebot ohne Testpflicht unterbreitet wird. Hier ist die Transparenz vom guten Willen und der Mitarbeit jedes Einzelnen abhängig.
😷 ⚠️ Bitte Abstand halten! ⚠️ 😷
DH0GHU
Beiträge: 2739
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:56

Re: ** Der ultimative CORONA-Thread **

Beitrag von DH0GHU »

PAM hat geschrieben: Mi 5. Mai 2021, 09:51
DH0GHU hat geschrieben: Mi 5. Mai 2021, 09:41Die Fallzahlen der Schüler-Altersgruppen wie auch die der Berufstätigen sind bis KW15 massiv gestiegen, in KW16 leicht gestiegen und in KW17 gesunken. Da hier kaum bis (u16) keine Impfungen wirken, ist das weitestgehend eine Folge der Landes- und Bundes-Maßnahmen.
Nicht nur allein deshalb. In dieser Gruppe gibt es verpflichtende periodische Tests. Hieraus dürfte resultieren, dass das Geschehen in dieser Gruppe transparenter ist als z. B. im Bereich der sonstwo Beschäftigten, denen lediglich ein Testangebot ohne Testpflicht unterbreitet wird. Hier ist die Transparenz vom guten Willen und der Mitarbeit jedes Einzelnen abhängig.
Die Entwicklung ist in abgeschwächter Form in den anderen wenig bis nicht geimpften Altersgruppen ähnlich. Sobald es Lockerungen gibt, werden auch dort die Fallzahlen zeitversetzt wieder steigen. Bei der aktuellen Geschwindigkeit der Impfungen reden wir von wenigen Wochen - insofern wäre es weit sinnvoller, die derzeitigen Maßnahmen wenige (2-3) Wochen länger beizubehalten, anstatt nochmal einen Anstieg der Fallzahlen, Todesfälle, Long-Covid-Fälle und Intensivbettenbelegungen zu riskieren. Für die "frühen" Länder stehen sonst so langsam auch die Sommerferien auf dem Spiel, die ja 2020 noch recht "normal" liefen. So richtig aus dem Schneider sind wohl nur die Bundesländer, die dieses Jahr spät Sommerferien haben, also beginnend ab Ende Juli.
QTH: Obersöchering/JN57OR, zeitweise Kehl/JN38VN
Funkamateur, DLF-Hörer, Multipler Musikgeschmack, DAB-Nutzer. Normal ist normalerweise langweilig.
http://zitate.net/kritik-zitate
TobiasF
Beiträge: 1386
Registriert: Mo 20. Mai 2019, 09:40
Wohnort: Dresden-Mickten / Moritzburg-Reichenberg bei Dresden
Kontaktdaten:

Re: ** Der ultimative CORONA-Thread **

Beitrag von TobiasF »

So, ich habe mich mal in die Impf-Interessentenliste über den Betriebsarzt eingetragen. Beim Impfzentrum kann man sich ja immer noch nicht registrieren lassen.

Denn aufgeschoben ist nicht aufgehoben, und den Aufenthalt im Krankenhaus am Beatmungsgerät stelle ich mir schlimmer vor.
Standort: Dresden-Mickten / Moritzburg-Reichenberg bei Dresden
Empfangsgeräte: TechniSat Digitradio 361 CD IR, TechniSat Digitradio 1, TechniSat Digitradio mobil, TechniSat Digipal DAB+, TechniSat Digit ISIO S2
das letzte MHz
Beiträge: 7409
Registriert: So 2. Sep 2018, 22:31
Wohnort: zwischen Gut und Böse

Re: ** Der ultimative CORONA-Thread **

Beitrag von das letzte MHz »

TobiasF hat geschrieben: Mi 5. Mai 2021, 13:04und den Aufenthalt im Krankenhaus am Beatmungsgerät stelle ich mir schlimmer vor.
Auch bei einem milden Verlauf bleibt die Angst, ob man nicht Monate später einen heftigen Rebound erfährt und zu einem Long-Covid Patienten wird. Oder sechs Wochen nichts riechen und schmecken ist doch auch Psychoterror, wenn man nicht weiß ob Geschmacks- und Geruchssinn wiederkommen oder wegbleiben. Man muss da gar nicht den worst case befürchten um Corona nicht bekommen zu wollen.
Hitradio KBBL Springfield - nur echt auf 102.5 MHz! :: Der Wille entscheidet.
Chris_BLN
Beiträge: 1474
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:35

Re: ** Der ultimative CORONA-Thread **

Beitrag von Chris_BLN »

Expeditionen ins Hochinzidenzgebiet. Gestern: Saale-Orla-Kreis (Thüringen).

https://odmdr-a.akamaihd.net/mp4dyn2/2/ ... ac6_25.mp4

"...diffuses Infektionsgeschehen ohne echte Hotspots, aber auch unerlaubte Familienfeiern und eine aktive Querdenkerszene als Gründe genannt wurden"

Ach so: das neuerdings gern gebrachte Argument zählt nicht. Das zählt möglicherweise in Westdeutschland, aber nicht im Osten. Der Ausländeranteil liegt im Saale-Orla-Kreis bei 3,7%.
maroon6
Beiträge: 683
Registriert: Fr 28. Sep 2018, 16:01

Re: ** Der ultimative CORONA-Thread **

Beitrag von maroon6 »

Hessen will nun schön lockern. Man könnte meinen, da gibt es eine Retourkutsche des Landes auf die Bundesnotbremse, von der MP Bouffier ja schon sehr offen ausgedrückt hat, was er davon hält (nämlich nix). Zur Disposition stehen nun u.a. bei Inzidenz unter 100:

- Friseure wieder ohne Test
- Lockerung der Kontaktbeschränkungen (2 Familen, 5 Personen, Kinder nicht mitgezählt)
- Aufhebung der Ausgangssperre
- Öffnung des Einzelhandels ohne Test
- Öffnung der Außengastronomie ohne Test
- Öffnung der Innengastronomie mit Test
- Öffnung von Hotels/Ferienwohnungen mit Test
- Öffnung von Kultureinrichtungen mit Test
- Öffnung von Freibädern ohne Test

https://www.hessenschau.de/gesellschaft ... n-100.html
Zuletzt geändert von maroon6 am Mi 5. Mai 2021, 14:42, insgesamt 1-mal geändert.
Chris_BLN
Beiträge: 1474
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:35

Re: ** Der ultimative CORONA-Thread **

Beitrag von Chris_BLN »

maroon6 hat geschrieben: Mi 5. Mai 2021, 14:40Zur Disposition stehen nun u.a. bei Inzidenz unter 100:
Keine Angst, das geht vorüber. ;)
Antworten