** Der ultimative CORONA-Thread **

Willkommen im OT-Forum, wo sich unsere Community über die täglichen Dinge des Lebens abseits des DXens unterhält.
DX OberTShausen
Beiträge: 954
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:00
Wohnort: Obertshausen

** Der ultimative CORONA-Thread **

Beitrag von DX OberTShausen »

Es wundert mich, dass wir zu dem Thema noch keinen Thread haben 🤔

Wie ist denn eure Meinung zu diesem Thema? Wird den Menschen zu viel Angst gemacht oder müssen wir uns jetzt langsam wirklich Sorgen machen? Anfangs hab ich es komplett ignoriert, aber so langsam wird mir schon ein bisschen mulmig.

Womit ist zu rechnen, wenn wir das Virus nicht in den Griff bekommen? Einreise- und Ausreisestopps?

Und was bedeutet das für die Wirtschaft?

An der Börse sieht es auch schlimm aus. Und der Bitcoin verliert innerhalb 24 Stunden einfach mal 40% seines Wertes.

Was sagt ihr dazu?

Chief Wiggum
Moderator
Beiträge: 2039
Registriert: Do 16. Aug 2018, 07:03
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: ** Der ultimative CORONA-Thread **

Beitrag von Chief Wiggum »

klorolle.jpg
PAM ist doch jetzt ein gemachter Mann...sooo reich... :) :gruebel:


Wir werden es überstehen. Die meisten jedenfalls.
QTH : Berlin - Senderfotos aus Berlin/Brandenburg ..
Immer schön positiv bleiben ...

Radio Fan
Beiträge: 3327
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:48
Wohnort: HRO

Re: ** Der ultimative CORONA-Thread **

Beitrag von Radio Fan »

Es ist aber auch Schuld der Medien, die nun wirklich hyperventilieren ! :gruebel:
Es gibt nur noch ein Thema...

QTH: Rostock Mitte
RX: Yamaha DAB Tuner T-D 500, Peaq PDR050, Grundig Satellit 700,
Sony ICF7600GR, Albrecht DR 333, Technisat DigiPal DAB+, Sangean DPR76
Mobil:Honda Civic-Werkslösung optimiert mit ABB-Flex Dachantenne u. DAB/FM Splitter

Habakukk
Beiträge: 2838
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: ** Der ultimative CORONA-Thread **

Beitrag von Habakukk »

Man muss das Thema ernst nehmen, nicht wegen der 80%, für die der Verlauf praktisch harmlos ist, sondern wegen der 10-20%, für die der Virus, bzw. die durch ihn ausgelösten Folgen ein ernsthaftes Problem ist, bis hin zum Todesfall.

Die Sterberate kann nur dann niedrig bleiben, wenn man diese Leute vernünftig behandeln kann. Dafür darf es nicht zu viele Fälle auf einmal geben. Sieht man an Italien: zu viele Fälle auf einmal und die Sterberate geht nach oben. Deshalb ist diese Verzögerungstaktik erst mal nicht so verkehrt.

Ich frag mich nur, wie das jetzt weiter gehen soll dieses Jahr. In 5 Wochen wird der Virus nicht ausgerottet sein. Wenn dann das normale Leben wieder losgeht, werden wir wieder Probleme bekommen. Ich geh stark davon aus, dass der Ausnahmezustand noch länger andauert. Was das für die Wirtschaft im allgemeinen und für die Existenz vieler Leute im Speziellen bedeutet, mag man sich gar nicht ausmalen. Da helfen auch unbegrenzte Sonderkredite nichts.

pomnitz26
Beiträge: 2473
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:40
Wohnort: südliches Sachsen-Anhalt

Re: ** Der ultimative CORONA-Thread **

Beitrag von pomnitz26 »

1. Wir werden alle sterben.

2. Ich bin noch nie gestorben.

3. Der Umwelt tut es gut wenn es weniger Menschen gibt.

4. Gesünder ist es auch nicht wenn die Leute zu Hause bleiben und ihr Immunsystem durch Alkohol zusätzlich schwächen.

PAM
Beiträge: 12248
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:35

** Der ultimative CORONA-Thread **

Beitrag von PAM »

Ich habe das heute nochmal nachgehört:

Die unvermeidliche Lungenschädigung schlägt sich in der Schädigung der Lungenbläschen nieder - sie ist nur teilweise reversibel. Folge ist eine verminderte Sauerstoffsättigung im Blut, wodurch weitere Organe geschädigt werden können. Insgesamt geht die Leistungsfähigkeit zurück und kann auch langfristig vermindert bleiben.

All das kann auch passieren, wenn es gar keinen akuten Krankheitsausbruch gibt. Möglicherweise werden außer Müdigkeit, Abgeschlagenheit und Lustlosigkeit gar keine Symptome gespürt. Dennoch kann jeder zum Wirt werden und andere anstecken.

Sachliche wissenschaftliche Äußerungen dazu sagen, dass sich 2/3 unserer Bevölkerung infizieren werden. Wer nicht besonders anfällig ist, der wird es überleben.

Das Virus ist wohl eine beabsichtigt oder unbeabsichtigt außer Kontrolle geratene biologische Waffe.
⚠️ Bitte Abstand halten! ⚠️

PAM
Beiträge: 12248
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:35

** Der ultimative CORONA-Thread **

Beitrag von PAM »

Die Unterbrechung des alltäglichen Lebens durch Schließung von Schulen, Kindergärten und praktisch allen öffentlichen Einrichtungen ist erst der Anfang. Die Grenzen rundum sind praktisch zu. In andere Länder - nach Deutschland hinein wird wenig bis gar nicht kontrolliert. Angeblich gäbe es keinerlei rechtliche Grundlage. Schmarrn! Hier ist eine konkrete Gefahr benennbar und zur Gefahrenabwehr sind Einreisekontrollen an Flug- und Seehäfen und unseren Außengrenzen genauso zulässig wie auch im Binnenland. Diese Kontrollen im Binnenland werden kommen, wenn auch innerhalb des Landes Reiseverbote ausgesprochen werden.

Wirtschaftlich ist das Ganze bereits jetzt eine Katastrophe. Konzerne und Lobbyverbände sichern sich bereits Staatsmittel, der Rest fällt durch die Roste. Es wird eine Marktbereinigung geben, die nur die Stärksten oben lässt. Bis in den Herbst hinein kann man annehmen, dass das öffentliche Leben sich nicht mehr normalisieren wird. Jegliche Volksfeste und andere Veranstaltungen sind hier bis Juni/Juli abgesagt und nur für wenige gibt es Pläne, diese im Herbst nachzuholen.

Für mich hat sich heuer der Urlaub erledigt. Die meisten dürften Geld zurück bekommen, möglicherweise aber nicht alles. Flüge sind eingestellt, vor der Einreise gäbe es 14 Tage Quarantäne als "Privatpatient" in Malta. Das Hotel steht mir trotzdem bereit und ist bezahlt. Jetzige Aussage: Der gestrichene Flug wird von Air Malta erstattet. Das Hotel will 90 % des Preises als Stornogebühr. Dummerweise separat gebucht - war billiger.

Für die kommenden Wochen rechnet mein Chef mit nach und nach ausfallenden Mitarbeitern. Ab Montag gilt daher eine Sperre für nicht bereits genehmigen Urlaub und Gleittage. Mehrarbeit ist angeordnet, sofern erforderlich. Den Urlaub Ende April/Anfang Mai werde ich nicht antreten. Die Reise ist ohnehin unmöglich geworden.
⚠️ Bitte Abstand halten! ⚠️

bengelbenny
Beiträge: 169
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:05
Wohnort: Augsburg

Re: ** Der ultimative CORONA-Thread **

Beitrag von bengelbenny »

Ich verfalle sicher nicht in Panik, bin aber trotzdem ein wenig wachsamer als sonst, weil ich einfach durch Vorerkrankungen (v.a. schwere Allergien) vorbelastet bin. Ich gehöre vom Alter her zwar nicht zur Risikogruppe, aber mein Arzt hat mich nach einem Infekt vorsorglich zu Hause gelassen. Zudem gab es bei uns in der Firma in einer anderen Abteilung schon einen Kollegen, der sich mit dem Virus infiziert hat.
Ich werde zwar am Montag wieder ins Büro gehen, aber mein Chef möchte für eine begrenzte Zeit soviel wie möglich über Home Office ermöglichen, wenn es vom Aufgabenbereich her machbar ist. Das ist natürlich nicht für alle Tätigkeiten und Aufgabenbereiche realisierbar, aber vermutlich für einzelne Arbeitstage schon.
Mal schauen, welche weiteren Anweisungen wir ab nächster Woche bekommen werden.

Auch ich hatte für Anfang Mai einen Urlaub geplant, den ich wohl abblasen werde. Die aktuell verhängten Maßnahmen sind mutmaßlich erst der Anfang. Ich denke, da wird noch mehr kommen. Die Nachbarländer wie Tschechien machen es ja mehr oder weniger vor.

das letzte MHz
Beiträge: 5745
Registriert: So 2. Sep 2018, 22:31
Wohnort: zwischen Gut und Böse

Re: ** Der ultimative CORONA-Thread **

Beitrag von das letzte MHz »

Ab morgen 12.00 Uhr mittags schließt Dänemark bis auf Weiteres seine Grenzen.
Hitradio KBBL Springfield - nur echt auf 102.5 MHz! :: Der Wille entscheidet.

das letzte MHz
Beiträge: 5745
Registriert: So 2. Sep 2018, 22:31
Wohnort: zwischen Gut und Böse

Re: ** Der ultimative CORONA-Thread **

Beitrag von das letzte MHz »

Polen schließt jetzt ebenfalls seine Grenzen außer für polnische Staatsbürger.
Hitradio KBBL Springfield - nur echt auf 102.5 MHz! :: Der Wille entscheidet.

Chief Wiggum
Moderator
Beiträge: 2039
Registriert: Do 16. Aug 2018, 07:03
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: ** Der ultimative CORONA-Thread **

Beitrag von Chief Wiggum »

Ob sich das Trumpeltier eigentlich auch infiziert hat?
Immerhin sind ja auch schon einige seiner Gäste, die er letztens noch empfangen hatte, infiziert. :joke:
QTH : Berlin - Senderfotos aus Berlin/Brandenburg ..
Immer schön positiv bleiben ...

das letzte MHz
Beiträge: 5745
Registriert: So 2. Sep 2018, 22:31
Wohnort: zwischen Gut und Böse

Re: ** Der ultimative CORONA-Thread **

Beitrag von das letzte MHz »

Chief Wiggum hat geschrieben:
Fr 13. Mär 2020, 20:31
Ob sich das Trumpeltier eigentlich auch infiziert hat?
Ich würde ihm zutrauen, dass er sich als aller erster mRNA-1273 hat spritzen lassen :sagnix:
Hitradio KBBL Springfield - nur echt auf 102.5 MHz! :: Der Wille entscheidet.

DB1BMN

Re: ** Der ultimative CORONA-Thread **

Beitrag von DB1BMN »

Chief Wiggum hat geschrieben:
Fr 13. Mär 2020, 20:31
Ob sich das Trumpeltier eigentlich auch infiziert hat?
Auch Viren haben ihren Stolz!

Vor nicht mal ner halben Stunde habe ich erfahren, dass Polen jetzt auch die Grenzen dicht gemacht hat. Wollte eigentlich morgen früh losfahren, um dort Relikte zu dokumentieren und bin schon gepackt. Konnte zum Glück eben noch kostenlos stornieren.
Muss sagen, fühle mich besser. Es ist mir ein großer Stein vom Herzen gefallen nach einer Woche Unsicherheit und minütlichen Meldungen, welche Eisdiele nun gerade geschlossen hat.
Besser jetzt erfahren, als nach 5 Stunden Autofahrt an der Grenze wieder zurück geschickt werden.

Bleibt gesund!

Beste Grüße, Marek

Scrat
Beiträge: 547
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 18:16
Wohnort: 49°15 N - 11°28 O

Re: ** Der ultimative CORONA-Thread **

Beitrag von Scrat »

Habakukk hat geschrieben:
Fr 13. Mär 2020, 17:39
Man muss das Thema ernst nehmen, nicht wegen der 80%, für die der Verlauf praktisch harmlos ist, sondern wegen der 10-20%, für die der Virus, bzw. die durch ihn ausgelösten Folgen ein ernsthaftes Problem ist, bis hin zum Todesfall.
Am wichtigsten ist es das nicht alle fast gleichzeitig Krank werden. Wie das dann aussieht sieht man derzeit im Norden Italiens.
Das es jeden zweiten erwischen wird ist schon fast so Sicher wie das Amen in der Kirche.

Viele Leute verstehen das einfach nicht das nicht einfach Hollywoodlike die Welt unter geht, sondern das ganze System von und mit dem wir Leben in Gefahr ist.
Was sind wir denn wenn Ärzte ausfallen, Trucker die uns den ganzen Rotz liefern den wir brauchen usw usf.
Meine Lebenspartnerin ist Pflegekraft und wird wohl bald an ein Krankhaus abgezogen werden. Dauerdienste von 18 Stunden und mehr winken.

Wascht euch die Hände. Mit Seife. Mindestens 30 Sekunden. Desinfiziert Einkaufswägen, vermeidet Türgriffe und sonstige Flächen zu kontaktieren.
Haltet Abstand zueinander, kein Händeschütteln etc.
Menschenansammlungen meiden.
Wann immer es irgend geht-Bleibt Zuhause!

das letzte MHz
Beiträge: 5745
Registriert: So 2. Sep 2018, 22:31
Wohnort: zwischen Gut und Böse

Re: ** Der ultimative CORONA-Thread **

Beitrag von das letzte MHz »

Scrat hat geschrieben:
Fr 13. Mär 2020, 21:48
Das es jeden zweiten erwischen wird ist schon fast so Sicher wie das Amen in der Kirche.
Nicht zwingend, China hat gestern lediglich 8 (in Worten: acht!!!) Neuinfektionen im gesamten Land gemeldet. Süd Korea hat die Zahl der Neuinfektionen mittlerweile auch wieder in den 100er bis 200er Bereich drücken können. Ob die Anzahl der Neuinfektionen langsam steigt, rückläufig ist oder gar exponential explodiert, liegt auch entscheidend daran, wie konsequent man Gegenmaßnahmen umsetzt. Deutschland ist jetzt aufgewacht, muss aber noch mehr machen.

Nebenbei, wichtige Info des Bundesministeriums für Gesundheit:
Wenn Sie innerhalb der letzten 14 Tage in Italien, Österreich oder der Schweiz waren: Vermeiden Sie unnötige Kontakte und bleiben Sie 2 Wochen zu Hause, unabhängig davon, ob Sie Symptome haben oder nicht.
Bitte teilen Sie diese Information mit Ihren Freunden und Bekannten.


https://twitter.com/BMG_Bund/status/1238534940528164864

Hier läuft der Virtual Situation Room:

https://www.youtube.com/watch?v=qgylp3Td1Bw
Hitradio KBBL Springfield - nur echt auf 102.5 MHz! :: Der Wille entscheidet.

Antworten