Radio versus Podcast - Unterstützung bei Bachelorarbeit

Willkommen im OT-Forum, wo sich unsere Community über die täglichen Dinge des Lebens abseits des DXens unterhält.
Antworten
ladam
Beiträge: 1
Registriert: Mo 27. Mai 2019, 17:42

Radio versus Podcast - Unterstützung bei Bachelorarbeit

Beitrag von ladam » Mo 27. Mai 2019, 17:54

Hallo in die Runde,
ich hoffe, gehe euch hiermit nicht zu sehr auf die Nerven, allerdings führe ich gerade für meine Bachelorarbeit eine Umfrage durch.
Dabei geht es darum, wie die Nutzung von neuen und klassischen Medienformaten aktuell aussieht. Konkret soll das anhand der Beispiele Radio und Podcast erhoben werden. Deswegen hoffe ich, dass ich hier auf die ein oder andere interessierte Person stoße.

Jeder, der schon einmal Radio oder einen Podcast gehört hat, ist für die Umfrage geeignet. Sie dauert rund 10 Minuten und eine Teilnahme hilft mir sehr bei meiner Bachelorarbeit.
Hier geht es zur Umfrage:
https://ww2.unipark.de/uc/radiovspodcast/?a=5

Gerne darf der Link auch an weitere radio- oder podcastbegeisterte Menschen weitergeleitet werden.

Vielen Dank im Voraus! :danke:

Felix II
Beiträge: 230
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 21:56

Re: Radio versus Podcast - Unterstützung bei Bachelorarbeit

Beitrag von Felix II » Di 4. Jun 2019, 09:51

Statt "immer den gleichen Sender" oder "unterschiedliche Sender" sollte da besser stehen:

"immer das gleiche Radioprogramm" oder "unterschiedliche Radioprogramme"

Das zieht sich auf den nächsten Seiten fort....aber ich weiß schon was du meinst.
mfG: Felix II

[hr]

ein Ponyhof ist kein Ponyhof.

Wikipedia: Standart bezeichnet häufig eine Falschschreibung des Wortes Standard

Antworten