Paketdienste und ihre Unzuverlässigkeit

Willkommen im OT-Forum, wo sich unsere Community über die täglichen Dinge des Lebens abseits des DXens unterhält.
pomnitz26
Beiträge: 2939
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:40
Wohnort: südliches Sachsen-Anhalt

Re: Paketdienste und ihre Unzuverlässigkeit

Beitrag von pomnitz26 »

Bei uns hat er derzeit ROCK-ANTENNE Bayern laufen. Zu viel Auswahl aber wer die Wahl hat. Es ist jeden Tag ein anderes Programm drinnen. Bis RTL hat er es noch nicht geschafft.

DHL kommt derzeit nur alle 2 Tage. Hermes und Amazon lieferten früher als angekündigt.
Spacelab
Administrator
Beiträge: 4279
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: Paketdienste und ihre Unzuverlässigkeit

Beitrag von Spacelab »

DHL meldet das mein Paket noch im Verteilzentrum wäre. Dabei war es gestern Vormittag schon angekommen. :gruebel:
PAM
Beiträge: 15522
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:35

Paketdienste und ihre Unzuverlässigkeit

Beitrag von PAM »

pomnitz26 hat geschrieben: So 14. Feb 2021, 15:23[...]
DHL kommt derzeit nur alle 2 Tage. Hermes und Amazon lieferten früher als angekündigt.
DHL hat hier Aufpreis für kein Radio bezahlt. Es gibt also gar keins.
😷 ⚠️ Bitte Abstand halten! ⚠️ 😷
pomnitz26
Beiträge: 2939
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:40
Wohnort: südliches Sachsen-Anhalt

Re: Paketdienste und ihre Unzuverlässigkeit

Beitrag von pomnitz26 »

PAM hat geschrieben: So 14. Feb 2021, 19:17
pomnitz26 hat geschrieben: So 14. Feb 2021, 15:23[...]
DHL kommt derzeit nur alle 2 Tage. Hermes und Amazon lieferten früher als angekündigt.
DHL hat hier Aufpreis für kein Radio bezahlt. Es gibt also gar keins.
Ich meinte schon den DPD Fahrer mit der ROCK-ANTENNE. Der stellt nur bei uns nicht zu aber ich weiß was er hört. Er hat das MIB 2.5 mit 2 Drehrädchen was so aussieht wie mein altes MIB 2. Das Steuergerät im Handschubfach ist nur anders. Er hat quasi meinen Nachfolger mit besserer Bedienung, besseren Empfang bei kleinerer Antenne aber ohne manuellen Suchlauf. 2 - 3 UKW Programme finden sich sogar in der gemischten Liste, den Rest haben wir alles auf DAB+.

Ich brauche halt die bessere Antenne um den werksseitg einprogrammierten Threshold zu überlisten.
Hans Maulwurf
Beiträge: 79
Registriert: Sa 10. Okt 2020, 14:30
Wohnort: München

Re: Paketdienste und ihre Unzuverlässigkeit

Beitrag von Hans Maulwurf »

Bei mir verursacht gerade sowohl DHL als auch die Deutsche Post Beschwerden:

Fall 1: Paket nach Rostock, geht über Augsburg und Neustrelitz, und erst in Neustrelitz fällt denen auf, "dass die Sendung nicht den Versandbedingungen entspricht und zum Absender zurück geht", am nächsten Morgen ändert sich der Status wieder auf "in der Region des Empfängers eingetroffen, wird am nächsten Tag zugestellt, am selben Abend wieder, dass es "nicht den Versandbedingungen entspricht". Das geht 3 Tage so, bis es tatsächlich an mich zurückging.

Fall 2: Etwas verkauft und als Einschreiben Einwurf nach Berlin verschickt! Wurde auch zugestellt laut Sendungsnummer, ist aber laut Empfänger niemals angekommen!

Fall 3: Etwas im Maxikarton mit Prio und Sendungsnummer am Freitag nach Berlin, am Samstag nach erfolglosem Zustellversuch war das für eine Woche in der Post und wurde nicht abgeholt. Dann änderte sich der Versandstatus auf "geht wegen nicht erfolgter Abholung an den Absender (also an mich) zurück". Dann widerum änderte sich der Status erneut auf "im Verteilzentrum Berlin - vorrausichtliche Zustellung am selben Tag" und anschließend auf "zugestellt".

Fall 4: ich habe eine Sendung erwartet, an mich adressiert. Am Gründonnerstag waren weder ich noch meine Partnerin zuhause, dennoch wurde dies laut Sendungsnummer nicht nur auf einmal an meine Partnerin adressiert, sondern ist gar von einem Familienangehörigen angenommen worden. Hä?
Spacelab
Administrator
Beiträge: 4279
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: Paketdienste und ihre Unzuverlässigkeit

Beitrag von Spacelab »

Hier stellt mittlerweile jeder Paketdienst den Krempel einfach vor die Haustür. Egal ob DHL, Herpes, DPD, GLS... "Im Zuge der kontaktlosen Zustellung wurde Ihr Paket ohne Unterschrift abgestellt." (Hermes) Bei den anderen Paketschubsern ist der Text in der Sendungsverfolgung fast identisch. Da dürfte es wohl keinen wundern das außergewöhnlich viele Pakete einfach verschwinden. :rolleyes:
Chris_BLN
Beiträge: 1367
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:35

Re: Paketdienste und ihre Unzuverlässigkeit

Beitrag von Chris_BLN »

Bei uns klingelt DHL, scannt bei Lebenszeichen, legt auf oder hinter der Gartentür ab und fährt weiter. Hermes musste ich bislang stets auf dem Etikett unterschreiben ("Bitte bringen Sie einen Stift mit", fotografiert dann und übergibt. Also Nahkontakt. Heute erwartete ich was von Amazon, dachte erst an DHL, aber es war wohl Amazon selbst: es klingelt, ich stehe auf und gehe zur Haustür, da steht schon junger Mann mit Basecap vor der Tür, hat also die Gartentür überwunden. Sieht mich durch die Scheibe, winkt und geht. Beste Zustellung, aber "kommt gleich ins Grundstück" ist für mich noch gewöhnungsbedürftig.
PAM
Beiträge: 15522
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:35

Paketdienste und ihre Unzuverlässigkeit

Beitrag von PAM »

Spacelab hat geschrieben: Mi 7. Apr 2021, 15:23 "Im Zuge der kontaktlosen Zustellung wurde Ihr Paket ohne Unterschrift abgestellt."
Ach deshalb gehen so viele Sachen derzeit offenbar ohne Zustellversuch direkt in den Paketshop? Wo man draußen in einer Warteschlange 10, 20 oder mehr Minuten ansteht? Um dann einzeln eingelassen zu werden?

Ich habe ja Verständnis für den Frust vieler Paketkutscher, die ihre Büchse bis unters Dach voll haben und deren Arbeitstag demnach nie enden würde. Angeschissen sind jene, die von jedem zugestelltem Paket leben, weil sie nur dann auf ihr Geld kommen. Zwei kenne ich, bei unterschiedlichen Unternehmen, die auf Stundenbasis bezahlt werden. Was zum Ende deren Arbeitstages noch im Transporter liegt, das geht ins Logistikzentrum zurück und hat am Tag darauf seine nächste Chance.

Staunen kann man allerdings über DPD! :danke: Gestern in Meppen abgeschickt, die Nacht über unterwegs und heute am nördlichen Berliner Stadtrand wie verabredet bei meinem Papa zugestellt. Auch kontaktfrei: "Ich komme runter!" genügte dem Kutscher bereits an der Wechselsprechanlage und er fuhr los. Die Alu-Leitung war super verpackt und kam schadfrei an.
😷 ⚠️ Bitte Abstand halten! ⚠️ 😷
Spacelab
Administrator
Beiträge: 4279
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: Paketdienste und ihre Unzuverlässigkeit

Beitrag von Spacelab »

PAM hat geschrieben: Mi 7. Apr 2021, 15:51 Ach deshalb gehen so viele Sachen derzeit offenbar ohne Zustellversuch direkt in den Paketshop?
Das kommt auch in meiner Region mittlerweile recht oft vor da auch Diebesbanden von dem "Kontaktlosen abstellen" profitieren. 2 Wochen vor Ostern wurden 2 Franzosen auf frischer Tat von der Polizei festgenommen da sie schon seit mehreren tagen dem Paketkutscher hinterher gefahren sind und die abgestellten Pakete wieder eingesammelt haben. :D
PAM
Beiträge: 15522
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:35

Paketdienste und ihre Unzuverlässigkeit

Beitrag von PAM »

Spacelab hat geschrieben: Mi 7. Apr 2021, 15:55 Das kommt auch in meiner Region mittlerweile recht oft vor da auch Diebesbanden von dem "Kontaktlosen abstellen" profitieren. 2 Wochen vor Ostern wurden 2 Franzosen auf frischer Tat von der Polizei festgenommen da sie schon seit mehreren tagen dem Paketkutscher hinterher gefahren sind und die abgestellten Pakete wieder eingesammelt haben. :D
Okay... :rolleyes: Das würde im Umkehrschluss bedeuten, dass deshalb Pakete eher zum Paketshop gekarrt werden, als sie bei unklarer Lage abzulegen.


Ach ja... Für die Unterschrift beim Hermes-Kutscher hat ein pfiffiger Nachbar übrigens neben der Haustür einen Stift angehangen. :bruell: Der geht dann von Hand zu Hand...
😷 ⚠️ Bitte Abstand halten! ⚠️ 😷
Chief Wiggum
Moderator
Beiträge: 2347
Registriert: Do 16. Aug 2018, 07:03
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Paketdienste und ihre Unzuverlässigkeit

Beitrag von Chief Wiggum »

Pünktlich zum Feierabend erreichten 2 Päckchen meine lokale Packstation und damit auch mich.
:rp: :spos:
QTH : Berlin - Senderfotos aus Berlin/Brandenburg ..
"Alles, was die Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, daß sie es von anderen haben wollen." - Konrad Adenauer
das letzte MHz
Beiträge: 7041
Registriert: So 2. Sep 2018, 22:31
Wohnort: zwischen Gut und Böse

Re: Paketdienste und ihre Unzuverlässigkeit

Beitrag von das letzte MHz »

Chief Wiggum hat geschrieben: Mi 7. Apr 2021, 16:35 Pünktlich zum Feierabend erreichten 2 Päckchen meine lokale Packstation und damit auch mich.
:rp: :spos:
Ach, du wohnst in der Packstation?
Hitradio KBBL Springfield - nur echt auf 102.5 MHz! :: Der Wille entscheidet.
PAM
Beiträge: 15522
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:35

Paketdienste und ihre Unzuverlässigkeit

Beitrag von PAM »

Nicht ganz. :opa: Aber weit hat es auch nicht. Gerade wenn man es mit weltlicher Größe vergleicht.

Aber sicherlich hat er sich wieder Stoff bestellt. 💳😎💼
😷 ⚠️ Bitte Abstand halten! ⚠️ 😷
das letzte MHz
Beiträge: 7041
Registriert: So 2. Sep 2018, 22:31
Wohnort: zwischen Gut und Böse

Re: Paketdienste und ihre Unzuverlässigkeit

Beitrag von das letzte MHz »

PAM hat geschrieben: Mi 7. Apr 2021, 16:49Nicht ganz. :opa:
Also wohnt er nicht in der Packstation, sondern arbeitet in dieser :joke:
Hitradio KBBL Springfield - nur echt auf 102.5 MHz! :: Der Wille entscheidet.
PAM
Beiträge: 15522
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:35

Paketdienste und ihre Unzuverlässigkeit

Beitrag von PAM »

Er behauptet oft, er würde arbeiten, nur hat ihn nie jemand dabei gesehen! :opa:
😷 ⚠️ Bitte Abstand halten! ⚠️ 😷
Antworten