Paketdienste und ihre Unzuverlässigkeit

Willkommen im OT-Forum, wo sich unsere Community über die täglichen Dinge des Lebens abseits des DXens unterhält.
Spacelab
Administrator
Beiträge: 4264
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: Paketdienste und ihre Unzuverlässigkeit

Beitrag von Spacelab »

Ich habe das Gefühl viele benutzen Corona als Ausrede. :gruebel:
Yoshi
Moderator
Beiträge: 390
Registriert: Di 14. Aug 2018, 22:28
Wohnort: Bayerischer Wald

Re: Paketdienste und ihre Unzuverlässigkeit

Beitrag von Yoshi »

Jep ich auch.
Empfänger: Sony XDR-F1HD und Sony XDR-S10HDiP an 7-Elemente-UKW-Antenne | Audi MMI 3G mit UKW/DAB | Microspot RA-318 | Lextronix E5 (2x80 kHz)
Entfernung zum Brotjacklriegel 14 km | Spritschleuder braucht Bild
Radiohörerin97
Beiträge: 13
Registriert: Mo 18. Jan 2021, 12:18

Re: Paketdienste und ihre Unzuverlässigkeit

Beitrag von Radiohörerin97 »

Hi ihr alle,
neulich hab ich was erlebt mit DPD.
Die sollten Handschuhe liefern und online wurde angezeigt, dass die Handschuhe im Briefkasten liegen. Ich mach den Briefkasten auf, da waren keine Handschuhe. Noch ein, zwei, drei Tage gewartet. Support benachrichtigt (zwecklos). Eine Woche nach der Ankündigung lag das Päckchen mit den Handschuhen im Briefkasten, allerdings bereits geöffnet.
Ich will mich nicht beschwere, aber es ist verwunderlich, wie es dazu kam :D
Liebe Grüße
Das Radio ist ein Art verbessertes Fernsehen, weil nur noch der Ton übertragen werden muß.
Radio Fan
Beiträge: 4310
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:48
Wohnort: HRO

Re: Paketdienste und ihre Unzuverlässigkeit

Beitrag von Radio Fan »

Yoshi hat geschrieben: Mo 18. Jan 2021, 14:21 Hab angerufen bei DHL heute, und Sie bitten noch um etwas Geduld. Es soll die nächsten Tage eintreffen. Angeblich kommt es wegen Corona zu Verzögerungen. Komischerweise sind zwei Pakete die am Freitag und Samstag raus gingen, heute angekommen.
Naja wegen Corona ist z.Zt. die Standard-Begründung.
Ich hatte es ja vor zwei Wochen auch wo eine Sendung in einem Paketzentrum einfach nicht weiter bearbeitet wurde.
Erst nach der zweiten Reklamation ging es dann weiter. Es hat dadurch eine Woche statt normal zwei Tage gedauert bis ich die Sendung bekam. :gruebel:

QTH: Rostock Mitte
RX:Yamaha DAB TunerT-D500, Grundig Satellit 700, Peaq PDR050
Sony ICF 7600GR, Albrecht DR 333, Technisat DigiPal DAB+,Sangean DPR76
Mobil: Honda Civic-Werkslösung optimiert mit ATBB-Flex Dachantenne
Yoshi
Moderator
Beiträge: 390
Registriert: Di 14. Aug 2018, 22:28
Wohnort: Bayerischer Wald

Re: Paketdienste und ihre Unzuverlässigkeit

Beitrag von Yoshi »

Radio Fan hat geschrieben: Mo 18. Jan 2021, 17:25 Naja wegen Corona ist z.Zt. die Standard-Begründung.
Ich hatte es ja vor zwei Wochen auch wo eine Sendung in einem Paketzentrum einfach nicht weiter bearbeitet wurde.
Erst nach der zweiten Reklamation ging es dann weiter. Es hat dadurch eine Woche statt normal zwei Tage gedauert bis ich die Sendung bekam. :gruebel:
Da beste eine Reklamation bzw. Nachforschungsauftrag kann aktuell noch nicht gestellt werden, da noch nicht genug Zeit vergangen ist. Für Corona wurde der Zeitraum hoch gestellt.
Es tut uns leid, dass Sie auf Ihr Paket warten müssen.
Meistens brauchen wir nur ein bis zwei Werktage, bis wir eine Sendung abliefern. Leider geht die Corona-Krise aber auch an uns nicht spurlos vorbei. Deshalb kann es in nächster Zeit auch mal länger dauern.
Bitte haben Sie noch etwas Geduld. Ihre Sendung kommt sicherlich bald an. Sollte sie in den nächsten Tagen doch nicht zugestellt werden, können Sie hier gerne eine Nachforschung beauftragen.
Empfänger: Sony XDR-F1HD und Sony XDR-S10HDiP an 7-Elemente-UKW-Antenne | Audi MMI 3G mit UKW/DAB | Microspot RA-318 | Lextronix E5 (2x80 kHz)
Entfernung zum Brotjacklriegel 14 km | Spritschleuder braucht Bild
Felix II
Beiträge: 684
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 21:56

Re: Paketdienste und ihre Unzuverlässigkeit

Beitrag von Felix II »

Eine Woche nach der Ankündigung lag das Päckchen mit den Handschuhen im Briefkasten, allerdings bereits geöffnet.
Dann lag wohl dein Paket im Briefkasten eines Nachbarn.
Der muss das ja nicht mal vorsätzlich geöffnet haben, mancher reißt Pakete auf ohne auf den Empfängernamen zu schauen.
mfG: Felix II

[hr]

Sticks and stones may break my bones but there will always be something to offend a feminist.

Wikipedia: Standart bezeichnet häufig eine Falschschreibung des Wortes Standard
Yoshi
Moderator
Beiträge: 390
Registriert: Di 14. Aug 2018, 22:28
Wohnort: Bayerischer Wald

Re: Paketdienste und ihre Unzuverlässigkeit

Beitrag von Yoshi »

Heute Ist das Paket angekommen. Sieht man sich die Sendungsverfolgung an, steht an drei verschiedenen Tagen
Die Sendung ist in der Region des Empfängers angekommen und wird im nächsten Schritt zur Zustellbasis transportiert
Also irgendwas war da faul.
Empfänger: Sony XDR-F1HD und Sony XDR-S10HDiP an 7-Elemente-UKW-Antenne | Audi MMI 3G mit UKW/DAB | Microspot RA-318 | Lextronix E5 (2x80 kHz)
Entfernung zum Brotjacklriegel 14 km | Spritschleuder braucht Bild
das letzte MHz
Beiträge: 6983
Registriert: So 2. Sep 2018, 22:31
Wohnort: zwischen Gut und Böse

Re: Paketdienste und ihre Unzuverlässigkeit

Beitrag von das letzte MHz »

Yoshi hat geschrieben: Do 21. Jan 2021, 19:39 Heute Ist das Paket angekommen. Sieht man sich die Sendungsverfolgung an, steht an drei verschiedenen Tagen
Die Sendung ist in der Region des Empfängers angekommen und wird im nächsten Schritt zur Zustellbasis transportiert
Also irgendwas war da faul.
Ich hatte das Gegenteil mal. Paket war pünktlich von DHL geliefert und bekam dann ein paar Tage später eine Entschuldigungsmail von Amazon, dass es zu Verzögerungen bei der Lieferung kommt und ich mich leider noch etwas gedulden soll :gruebel:
Hitradio KBBL Springfield - nur echt auf 102.5 MHz! :: Der Wille entscheidet.
Westallgäu
Beiträge: 197
Registriert: Di 9. Okt 2018, 18:43

Re: Paketdienste und ihre Unzuverlässigkeit

Beitrag von Westallgäu »

Also, Ich kann mich zb. über Hermes nicht beklagen. Zustellung klappt auch bei Widerlichen Wetterverhältnissen.
Radio Fan
Beiträge: 4310
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:48
Wohnort: HRO

Re: Paketdienste und ihre Unzuverlässigkeit

Beitrag von Radio Fan »

Westallgäu hat geschrieben: Di 26. Jan 2021, 16:51 Also, Ich kann mich zb. über Hermes nicht beklagen. Zustellung klappt auch bei Widerlichen Wetterverhältnissen.
Ausnahmen bestätigen die Regel... ;)

QTH: Rostock Mitte
RX:Yamaha DAB TunerT-D500, Grundig Satellit 700, Peaq PDR050
Sony ICF 7600GR, Albrecht DR 333, Technisat DigiPal DAB+,Sangean DPR76
Mobil: Honda Civic-Werkslösung optimiert mit ATBB-Flex Dachantenne
carkiller08
Beiträge: 530
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:01
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Re: Paketdienste und ihre Unzuverlässigkeit

Beitrag von carkiller08 »

DPD:

Code: Alles auswählen

Datum 	                     Uhrzeit 	DPD Paketzentrum 	Paketstatus
12.02.2021 	             xx;xx Uhr 	Neuhof-Dorfborn ... 	Erfolgreich zugestellt.
                                                                                                (Retoure an Versender)
12.02.2021 	             xx:xx Uhr 	Neuhof-Dorfborn ... 	In Zustellung.
                                                                                                (Retoure an Versender)
12.02.2021 	             xx:xx Uhr 	Neuhof-Dorfborn ... 	Im Paketzustellzentrum.
                                                                                                (Retoure an Versender)
11.02.2021 	             xx:xx Uhr 	Krostitz (DE) 	        Im Paketzustellzentrum.

10.02.2021 	             xx:xx Uhr 	Neuhof-Dorfborn ... 	Paket unterwegs.

10.02.2021 	             xx;xx Uhr 	Neuhof-Dorfborn ... 	Paket an DPD übergeben

...

:kopf: :kopf: :kopf:
maadien
Beiträge: 98
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 21:15
Wohnort: Prüm
Kontaktdaten:

Re: Paketdienste und ihre Unzuverlässigkeit

Beitrag von maadien »

Mit DPD kann man auch positives erleben...

FR, 12.02.21 21:28 Uhr Bestellung bei Amazon (Lieferung für 16.02 angekündigt)
SA, 13.02.21 gegen 11:40 Uhr DPD steht mit dieser Bestellung vor der Tür - Paket kam aus einem über 500 Straßen-km entfernten Depot
TV-Empfang SAT: Multytenne Quattro Twin
TV Mobil DVB-T2: Reflexion LED 1015T2HD
Radio: Skoda Bolero mit DAB+, Dual DAB4, Philps AE9011/02 (90elf Edition), Lenco PDR-19BK, JBL Tuner
Cyberjack
Beiträge: 102
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:41
Wohnort: JN47UL
Kontaktdaten:

Re: Paketdienste und ihre Unzuverlässigkeit

Beitrag von Cyberjack »

DPD kriegt in AT Ärger mit der Regulierungsbehörde:

https://www.derstandard.at/story/200012 ... st-dpd-ein

M.
--
carkiller08
Beiträge: 530
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 17:01
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Re: Paketdienste und ihre Unzuverlässigkeit

Beitrag von carkiller08 »

DPD #2

Max seine Firma aus Pförring schrieb, ein Paket wäre wegen angeblicher Annahmeverweigerung zurück gekommen. :mad:
Somit gleich 2x Ärger wegen DPD in den letzten Tagen.
PAM
Beiträge: 15398
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:35

Paketdienste und ihre Unzuverlässigkeit

Beitrag von PAM »

Mein Paket der Maxens kam gestern exakt wie angekündigt mit dem weißroten Auto an. Es war damit fünf Tage unterwegs. Angesichts des Wetters geht das für mich in Ordnung.

Ob im Autoradio erwartungsgemäß das dpd-Radio eingestellt war, das war nicht rauszukriegen.
😷 ⚠️ Bitte Abstand halten! ⚠️ 😷
Antworten