Paketdienste und ihre Unzuverlässigkeit

Willkommen im OT-Forum, wo sich unsere Community über die täglichen Dinge des Lebens abseits des DXens unterhält.
Radio Fan
Beiträge: 879
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:48
Wohnort: HRO

Re: Paketdienste und ihre Unzuverlässigkeit

Beitrag von Radio Fan » Sa 22. Jun 2019, 19:05

PAM hat geschrieben:
Sa 22. Jun 2019, 16:27
Da ist er schon! :danke:
Na siehste, immer Geduld und Spucke... :D

das letzte MHz
Beiträge: 2198
Registriert: So 2. Sep 2018, 22:31
Wohnort: zwischen Gut und Böse

Re: Paketdienste und ihre Unzuverlässigkeit

Beitrag von das letzte MHz » Sa 22. Jun 2019, 20:51

Hitradio KBBL Springfield - nur echt auf 102.5 MHz! :: Der Wille entscheidet.

PAM
Beiträge: 4568
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:35

Paketdienste und ihre Unzuverlässigkeit

Beitrag von PAM » Sa 29. Jun 2019, 16:19

Der Gelbe kam heute gar nicht. :heul:
[JO62rr]

pomnitz26
Beiträge: 1031
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:40
Wohnort: südliches Sachsen-Anhalt

Re: Paketdienste und ihre Unzuverlässigkeit

Beitrag von pomnitz26 » Di 2. Jul 2019, 14:58

GLS fährt gleich quer über die abgemähten Felder zu seien Kunden. Warum auch schlechte Straßen nehmen oder gar 20km Umleitung wie wir es tun? Meine Pakete kamen alle sehr schnell und zuverlässig an. Der gewählte Paketdienst ist egal.

bikerbs
Beiträge: 31
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 21:42

Re: Paketdienste und ihre Unzuverlässigkeit

Beitrag von bikerbs » Do 4. Jul 2019, 20:48

Noch nie Probleme gehabt mit den Päckchenhasen. :spos:

Heute hatten wir 4 Pakete von 3 Lieferdiensten. Alles Bestellte kam sogar eher als gerechnet. Was will man mehr

Mal nicht anwesend, gabs immer eine Nachricht zwecks Abholung im Depot, oder Hinweis, wer das Paket hat.

Chief Wiggum
Moderator
Beiträge: 856
Registriert: Do 16. Aug 2018, 07:03
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Paketdienste und ihre Unzuverlässigkeit

Beitrag von Chief Wiggum » Do 11. Jul 2019, 16:07

Heute soll ein dpd Paket kommen, ursprünglich heute Morgen per Mail angekündigt zwischen 15 und 16 Uhr, mittlerweile sinds schon 2 Stunden später.
Laut Karte ist er aber schon seit Stunden hier in der Nähe unterwegs. Na mal schauen, ob es heute doch noch ankommt :D
https://www.senderfotos-bb.de letzte Updates : Jena, Remda, Ronneburg, Suhl, Weimar (Thür.) DD Gompitz, Freiberg, Hoy.werda, Löbau, Neustadt, Pirna (Sachsen)

Das muß Kesseln
Beiträge: 569
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:19

Re: Paketdienste und ihre Unzuverlässigkeit

Beitrag von Das muß Kesseln » Do 11. Jul 2019, 16:14

DPD ist eigentlich gar nicht so schlecht. Von Altentreptow bis Berlin ist es ja ein Stück. Oder habt ihr in Berlin, Brandenburg auch ein Depot von DPD?

PAM
Beiträge: 4568
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:35

Paketdienste und ihre Unzuverlässigkeit

Beitrag von PAM » Do 11. Jul 2019, 17:39

Hab' selbst etwas mit dem Götterboten verschickt: Montags nachmittags abgegeben, der Kutscher war an dem Tag schon durch. Also hat er es erst dienstags mitgenommen.
Heute wurde es im schönen :sagnix: Leverkusen abgegeben. Inhalt ganz, Karton ohne Kampfspuren und die Paketverfolgung war ab Dienstagnachmittag aktuell.
[JO62rr]

Chief Wiggum
Moderator
Beiträge: 856
Registriert: Do 16. Aug 2018, 07:03
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Paketdienste und ihre Unzuverlässigkeit

Beitrag von Chief Wiggum » Do 11. Jul 2019, 18:15

Gestern wars noch im tiefsten Südwesten. Kam aus dem Franzland.

Gegen 17.15 war er da, die Zeit auf den Fahrstuhl zu warten hatte er wohl nicht, er schleppte lieber das ein paar Kilo schwere Paket nach oben.
Er schnaufte als er oben ankam.... :D
Für so viel Einsatz gibts von mir heute ein :spos: für dpd.
https://www.senderfotos-bb.de letzte Updates : Jena, Remda, Ronneburg, Suhl, Weimar (Thür.) DD Gompitz, Freiberg, Hoy.werda, Löbau, Neustadt, Pirna (Sachsen)

das letzte MHz
Beiträge: 2198
Registriert: So 2. Sep 2018, 22:31
Wohnort: zwischen Gut und Böse

Re: Paketdienste und ihre Unzuverlässigkeit

Beitrag von das letzte MHz » Do 11. Jul 2019, 18:22

Chief Wiggum hat geschrieben:
Do 11. Jul 2019, 18:15
Für so viel Einsatz gibts von mir heute ein :spos: für dpd.
Trinkgeld wäre ihm sicherlich lieber gewesen :kaffee:
Hitradio KBBL Springfield - nur echt auf 102.5 MHz! :: Der Wille entscheidet.

Spacelab
Administrator
Beiträge: 1381
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: Paketdienste und ihre Unzuverlässigkeit

Beitrag von Spacelab » Fr 12. Jul 2019, 09:12

Eben kam die Spedition zu meinem Nachbarn und hat dessen neuen Kühlschrank abgeliefert. Offenbar hat dieser ihm eine Abstellgenehmigung erteilt und jetzt steht das Ding mitten in seiner Einfahrt. Das wäre ja alles nicht so schlimm aber alle paar Minuten kommt ein Schauer runter. :eek:

PAM
Beiträge: 4568
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:35

Paketdienste und ihre Unzuverlässigkeit

Beitrag von PAM » So 21. Jul 2019, 12:18

Herr PAM von Welt bestellte etwas bei einem deutschen Händler am Morgen des 8. Juli. Der Händler war flink, laut Paketverfolgung war die Sendung ab dem Nachmittag auf dem Weg ins erste Logistikzentrum und wurde am gleichen Tag sortiert. Weiter ging es am Tag darauf. Vom 9. bis zum 18. war es demnach auf dem Weg ins Ziel-Logistikzentrum. Okay, Eselkarren haben eben keine besonders hohe Geschwindigkeit.

Seit dem 18. liegt es dort, "vorbereitet zur Zustellung". :gruebel: Bestellt hatte ich Autoteile, die ich noch vor der fälligen Hauptuntersuchung meiner kleinen Eierkiste einbauen wollte. Am 17. wurde sie auch so bestanden. Die Teile baue ich trotzdem ein, falls es das Paket noch zu mir schafft.

Frachtführer ist ein Paketschubser mit drei Buchstaben. :bruell:
[JO62rr]

pomnitz26
Beiträge: 1031
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 16:40
Wohnort: südliches Sachsen-Anhalt

Re: Paketdienste und ihre Unzuverlässigkeit

Beitrag von pomnitz26 » So 21. Jul 2019, 13:42

Bei mir wurde Mittwoch Morgen im TechniShop bestellt und GLS lieferte Donnerstag ab.

Spacelab
Administrator
Beiträge: 1381
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:01
Wohnort: Wallerfangen
Kontaktdaten:

Re: Paketdienste und ihre Unzuverlässigkeit

Beitrag von Spacelab » So 21. Jul 2019, 17:03

GLS hat sich in der letzten Zeit schwer verbessert. Ich kann mich noch erinnern dass das mal so ein Dödelverein war.

PAM
Beiträge: 4568
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:35

Re: Paketdienste und ihre Unzuverlässigkeit

Beitrag von PAM » Mo 22. Jul 2019, 13:53

PAM hat geschrieben:
So 21. Jul 2019, 12:18
Herr PAM von Welt bestellte etwas bei einem deutschen Händler am Morgen des 8. Juli. [...]
Das Paket ist jetzt immerhin als "in der Zustellung" angekündigt. Laut Papas Beobachtungen ist der Paketkutscher für heute aber bereits durch. Mal sehen...
[JO62rr]

Antworten