Was mich freut

Willkommen im OT-Forum, wo sich unsere Community über die täglichen Dinge des Lebens abseits des DXens unterhält.
PowerAM

Re: Was mich freut

Beitrag von PowerAM » Fr 8. Jun 2018, 13:37

Werkstattanruf: Klima vom Swift läuft wieder, es ist kein Leck zu finden. Drucktest über 14 h (von gestern Feierabend bis heute Arbeitsbeginn) zeigte keinen Verlust. Der vorherige Vakuumtest war unauffällig. Also wurde mutig befüllt und Kontrastmittel eingeblasen. Der Swift steht seit dem Vormittag nun rum und soll nochmal abgeleuchtet werden. Gegen 14 Uhr erwarte ich einen weiteren Anruf und falls sich nichts mehr zeigt, dann soll ich die Kiste abholen.

Doof ist, dass sich kein konkretes Fehlerbild zeigte. Die Anlage sei auch nicht ganz leer gewesen, nur der Rest-Ruhedruck lag unter der Auslöseschwelle des Druckschalters.

Soll jetzt unter Freunden eher kleines Geld kosten. Das R134a ist etwa um den Faktor 10 teurer geworden - politisch gewollt. Insofern ist die Zeit vorbei, in der das Aufblasen der Klimaanlage für 50 - 60 EUR zu haben war. Sofern sie noch lief.

zerobase now

Re: Was mich freut

Beitrag von zerobase now » Fr 8. Jun 2018, 13:44

Ja, was man sich mit dem Kältemittel mal wieder für ein Eigentor geschossen hat, erinnert sehr stark an einen Schildbürgerstreich. Das neue Mittel darf man bei alten Autos gar nicht nehmen, da die Umrüstung in einer rechtliche Grauzone abläuft und völlig unklar ist, wer bei Schäden haften soll. Offenbar kann dort auch Typengenehmigung erlöschen. :eek:

SEhr ägerlich das ganze und das auch noch im heissesten Frühjahr ever.

RheinMain701

Re: Was mich freut

Beitrag von RheinMain701 » Fr 8. Jun 2018, 13:49

Ich hoffe, dass meine Klimaanlage noch sehr lange ohne Klimaservice läuft. Die ist nämlich auch noch R134a. Mit neuem Kompressor und rappelvollem Tank sollte das Auto ein paar hundert Kilometer überstehen...

PowerAM

Re: Was mich freut

Beitrag von PowerAM » Fr 8. Jun 2018, 14:50

Alles zurück! :wall:
Das Ventil auf der Niederdruckseite ist der Übeltäter, dort blubbert es unter UV-Licht. Also wieder absaugen, damit nicht alles abhaut. Ersatz ist bestellt, wir tauschen auch beide Ventile. Drei mögliche Klimaanlagen gibt es, alle haben andere Ventile. Vom Fahrzeugtyp, Baujahr und Produktionsort her wäre Nippon-Denso wahrscheinlich. Montag geht es weiter, jetzt ist Feierabend.

zerobase now

Re: Was mich freut

Beitrag von zerobase now » Fr 8. Jun 2018, 15:15

@Power AM

DAnn wirds wohl doch nicht so billig?

PowerAM

Re: Was mich freut

Beitrag von PowerAM » Fr 8. Jun 2018, 15:31

Die Ventile sind bezahlbar. Da wir wieder abgesaugt haben, dürfte vom Klimazeug nicht viel verloren gegangen sein. Die Ventile sind so leicht getauscht wie beim Auto am Rad. Insofern wird es zwar Geld kosten, mich aber nicht ruinieren.

PowerAM

Re: Was mich freut

Beitrag von PowerAM » Mo 11. Jun 2018, 14:41

Ich bekam eben eine überdurchschnittlich gute Beurteilung. :danke:

DABit

Re: Was mich freut

Beitrag von DABit » Mo 11. Jun 2018, 15:21

Mich freut es, dass es bei uns einmal so richtig regnet. Seit dem Morgen mässig bis stark. Nun steigt aber die Hochwassergefahr etwas an, da es auch morgens noch weiter regnen wird.
Schauen wir mal, was alles absaufen wird. Den Feuerwehrfunk wird es auf jeden Fall beleben, hihihi!

bikerbs

Re: Was mich freut

Beitrag von bikerbs » Fr 15. Jun 2018, 15:05

...daß ich meinen Stromverbrauch dauerhaft senken konnte.
Von der Vorauszahlung bleibt daher etwas übrig.

Damit nicht genug. Der Strompreis und die Grundgebühr werden deutlich gesenkt. :spos:

PowerAM

Re: Was mich freut

Beitrag von PowerAM » Do 26. Jul 2018, 08:20

Meinem 125er Rollerich hatte ich im letzten Jahr neue Reifen in der Größe 3,5 x 10 spendiert. Angesichts des Baustellenwahnsinns im Norden Berlins hatte ich beim Neukauf übrigens wintertaugliche Reifen gewählt. Möglicherweise brauche ich diese Eigenschaften ja mal.

Aus irgendwelchen Gründen hatte ich vorher montierten, vom Profil her noch ganz anständigen aber doch deutlich ausgehärteten Reifen damals nicht gleich entsorgt. Gestern griff ein Freund danach und stellte mit Freude fest, dass es ja Zehnzöller wären.

Zu zweit und mit einem Sortiment Montierhebel wuppten wir diese Reifen gestern auf die Räder seiner Sackkarre. :D Erstaunlich, wo dieser Krempel überall passt...

FrankSch

Re: Was mich freut

Beitrag von FrankSch » Do 26. Jul 2018, 08:52

PowerAM hat geschrieben: Zu zweit und mit einem Sortiment Montierhebel wuppten wir diese Reifen gestern auf die Räder seiner Sackkarre. :D Erstaunlich, wo dieser Krempel überall passt...
Das sind aber kleine Reifen. Ich habe auf meiner 125er Kymco vorne 120/70-13 und hinten 140/70-12.

PowerAM

Re: Was mich freut

Beitrag von PowerAM » Do 26. Jul 2018, 09:25

Sei froh! :nrwopa: Diese Räder haben nur Nachteile. Der Geradeauslauf ist ab 70 praktisch nicht mehr vorhanden, zudem hoppelt das ganze Fahrzeug selbst auf augenscheinlich ebenen Fahrbahnen.

FrankSch

Re: Was mich freut

Beitrag von FrankSch » Mi 1. Aug 2018, 15:34

Mitte Juli erhielt ich von Congstar eine SMS
congstar schenkt ihnen 5€! Bis Monatsende Guthaben aufladen + einmalig 5€ erhalten. Aufbuchung des Extra-Guthabens erfolgt 4 Wochen nach Monatsende
So war es dann auch. Heute kam noch mal eine SMS
Lieber Kunde, vielen Dank für ihre Aufladung. Als Dankeschön erhalten sie 1 GB Datenvolumen, gültig für 30 Tage ab dem Buchungszeitraum. Um das Datenvolumen zu nutzen, gehen Sie bitte bis zum 31.08.18 mobil auf www.datapass.de/voucher und lösen Sie dort ihren persönlichen Code ein. Viel Spass beim Surfen, Ihr congstar Team
Man dankt :spos:

DX-Fritz

Re: Was mich freut

Beitrag von DX-Fritz » Fr 10. Aug 2018, 00:38

Mich freut, dass ich das gestrige torreiche Vorbereitungsspiel des FC Rottach-Egern gegen den FC Bayern doch noch sehen konnte, nachdem die 2500 Karten zu diesem Spiel schon längst vergriffen waren:

https://www.youtube.com/watch?v=Me-K-fM_YK4

ross22
Beiträge: 85
Registriert: Mo 24. Sep 2018, 21:32

Re: Was mich freut

Beitrag von ross22 » Do 4. Okt 2018, 16:51

Meine Rüsselpest hört auf. :D

Antworten