Was mich freut

Willkommen im OT-Forum, wo sich unsere Community über die täglichen Dinge des Lebens abseits des DXens unterhält.
FrankSch

Re: Was mich freut

Beitrag von FrankSch » Mi 3. Jan 2018, 11:19

Wie jetzt, Vorjahr? Muss der jedes Jahr zum TÜV?

PowerAM

Re: Was mich freut

Beitrag von PowerAM » Mi 3. Jan 2018, 14:13

Hatte ich bislang ein Cabrio? :confused:

DH0GHU

Re: Was mich freut

Beitrag von DH0GHU » Mi 3. Jan 2018, 14:52

Sind Aufsitzrasenmäher nicht grundsätzlich ohne Dach? ;)

PowerAM

Re: Was mich freut

Beitrag von PowerAM » Mi 3. Jan 2018, 14:57

Ich fuhr heute ja City Coupé. :joke: Mit Glasdach.

PowerAM

Re: Was mich freut

Beitrag von PowerAM » Do 8. Feb 2018, 12:34

Der Ölwechsel beim Smart 450 ergab auf den zurückliegenden 10 Tkm nur 0,2 l Ölverbrauch.
Damit dürfte das 0,6er Motörchen trotz 160+ Tkm noch immer als gesund gelten. :rp:

ross22

Re: Was mich freut

Beitrag von ross22 » Sa 3. Mär 2018, 12:17

Auf Verdacht mal in der Bucht ein neues 8 € Netzteil für mein Navi bestellt.
Nun läuft das Dingen wieder. :hot:

DX-Fritz

Re: Was mich freut

Beitrag von DX-Fritz » Mo 30. Apr 2018, 20:06


Radiologe

Re: Was mich freut

Beitrag von Radiologe » Mo 30. Apr 2018, 22:24

Daß es in unserer Stadt an diesem Tag immer eine konstenlose Musikveranstaltung :mfinger: unter freiem Himmel gibt, ich heute nicht arbeiten brauchte :) und das das Wetter :sonne: so weit mitgespielt hat.:danke:

DABit

Re: Was mich freut

Beitrag von DABit » Di 1. Mai 2018, 00:08

Jawohl, es gibt erfreuliches zu berichten!

Letzten Samstag sagte jemand zu mir: Schau das mal an und mach das Beste daraus! Womit ich einen 60 cm Monitor in den Arm gedrückt bekam! Für ein Dankeschön!!

Ja, das gibt's auch! Derjenige wusste, dass ich so einen Bildschirm gut gebrauchen konnte! Das Teil funktionierte tadellos auf Anhieb! Er musste einem 100 cm Monitor Platz machen, und das in Richtung Wertstoff-Tonne. Wäre ich nicht dort gestanden, wäre er "geflogen".

Freude herrscht! Nun sehe ich meine Tippfehler noch besser, nur meine Deutsch Kenntnisse werden dadurch nicht besser werden. Ist ja auch schon ein paar Tage her, seit ich aus der Schule kam.

pomnitz26

Re: Was mich freut

Beitrag von pomnitz26 » Di 1. Mai 2018, 01:51

Das ich zum Tag der Arbeit auf Arbeit muss. Statt auf 2 Mann teilen sich die Aufgaben nun auf 6. Dafür haben uns 2 die gemeinsam bewältigten Probleme gegenseitige Anerkennung gebracht. Auf der Basis kommt man viel weiter als alleine.

RheinMain701

Re: Was mich freut

Beitrag von RheinMain701 » Di 1. Mai 2018, 20:45

Dass die Klimaanlage endlich funktioniert. Hat nur einen neuen Kompressor für 130 Euro gebraucht (und natürlich neues Kühlmittel, 750 Gramm. Man hat mir sagen lassen, der Tank ist für ein Auto dieser Größe riesig). Jetzt brummt der wieder und ich kann wieder in meinem Auto Frostbeulen bekommen. Ich schwöre, so kräftig wie die Klimaanlage und die Wärmepumpe sind, kann man mit dem Auto von Sibirien bei -50 Grad bis zur Sahara bei +50 Grad problemlos fahren.

PowerAM

Re: Was mich freut

Beitrag von PowerAM » Di 1. Mai 2018, 22:04

Denk an die Umwelt! :nrwopa:

DABit

Re: Was mich freut

Beitrag von DABit » So 13. Mai 2018, 22:42

Jawohl, das mache ich!

Ich fahre seit Jahren nur noch elektrisch und beim Bremsen erzeuge ich wieder Strom.

Oh ja, es ist mir möglich, für Kurzstrecken verschiedene el. Fahrzeuge zu benützen oder die Bahn zu nehmen, wenn es weiter gehen sollte. (auch mit el. Fahrzeug "im Gepäck" )

:) :) :)

Scrat

Re: Was mich freut

Beitrag von Scrat » Di 15. Mai 2018, 19:25

12 years old singing to Pink

In all dem Wust an Meldungen und Clickbait hat mich das heute wirklich berührt.

RheinMain701

Re: Was mich freut

Beitrag von RheinMain701 » So 3. Jun 2018, 23:48

Hab endlich mein Problem gelöst, weshalb ich einen so lahmen Upload hatte.

Ich wäre von selbst nie drauf gekommen, aber es ist ein Hardwareproblem. Musste im Gerätemanager bei der Netzwerkkarte den "Large Send Offload" deaktivieren. Jetzt rennt der wieder durch die Leitung wie er soll.

Ich hab mich Wochen mit dem Problem gequält, immer wieder Google bemüht und nur zufällig auf den entscheidenden Tipp gestoßen. Jetzt kann ich die 5 MBit/s VDSL-Upload endlich ausreizen.

Antworten