(Wieder da! Jetzt als Teil 2!) Leicht-SPAM: Was hört ihr grad?

Willkommen im OT-Forum, wo sich unsere Community über die täglichen Dinge des Lebens abseits des DXens unterhält.
Habakukk
Beiträge: 5267
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 22:19

Re: (Wieder da! Jetzt als Teil 2!) Leicht-SPAM: Was hört ihr grad?

Beitrag von Habakukk »

Archive - Daytime Coma
das letzte MHz
Beiträge: 10749
Registriert: So 2. Sep 2018, 22:31
Wohnort: zwischen Gut und Böse

Re: (Wieder da! Jetzt als Teil 2!) Leicht-SPAM: Was hört ihr grad?

Beitrag von das letzte MHz »

Hitradio KBBL Springfield - nur echt auf 102.5 MHz!
PAM
Beiträge: 27133
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:35

Re: (Wieder da! Jetzt als Teil 2!) Leicht-SPAM: Was hört ihr grad?

Beitrag von PAM »

...einen Rauchmelder. 🤷

Braucht die FFw Geld und könnte mal eine Anfahrt mit Mann und Maus abrechnen? Nur ein Anruf... 📞🤠
🎧📺📻📡
Radio Fan
Beiträge: 7041
Registriert: Fr 31. Aug 2018, 15:48
Wohnort: HRO

Re: (Wieder da! Jetzt als Teil 2!) Leicht-SPAM: Was hört ihr grad?

Beitrag von Radio Fan »

PAM hat geschrieben: Do 5. Mai 2022, 20:09 ...einen Rauchmelder. 🤷
Manche dieser Melder lösen aber aus einem gewissen Geltungsbedürfnis heraus manchmal nur mal so aus… ;) 😅

QTH: Rostock Mitte
RX:Yamaha DAB TunerT-D500, Grundig Satellit 700, Peaq PDR050
Sony ICF 7600GR, Panasonic RF-D10, Technisat DigiPal DAB+,Sangean DPR76
Mobil: Honda Civic-Werkslösung optimiert mit ATBB-Flex Dachantenne
das letzte MHz
Beiträge: 10749
Registriert: So 2. Sep 2018, 22:31
Wohnort: zwischen Gut und Böse

Re: (Wieder da! Jetzt als Teil 2!) Leicht-SPAM: Was hört ihr grad?

Beitrag von das letzte MHz »

Sollte es tatsächlich brennen, wird der Rauchwarnmelder schon früher oder später klein beigeben :opa:
Hitradio KBBL Springfield - nur echt auf 102.5 MHz!
PAM
Beiträge: 27133
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:35

Re: (Wieder da! Jetzt als Teil 2!) Leicht-SPAM: Was hört ihr grad?

Beitrag von PAM »

Na egal, die Anfahrt wird ja bezahlt. :danke: Ich war es nicht.
🎧📺📻📡
das letzte MHz
Beiträge: 10749
Registriert: So 2. Sep 2018, 22:31
Wohnort: zwischen Gut und Böse

Re: (Wieder da! Jetzt als Teil 2!) Leicht-SPAM: Was hört ihr grad?

Beitrag von das letzte MHz »

PAM hat geschrieben: Do 5. Mai 2022, 20:46Ich war es nicht.
Unterlassene Hilfeleistung, wa :rp: Der Hauptgrund für ausgelöste Rauchwarnmelder ist laut hiesiger Feuerwehr "Essen auf Herd" (was einem Entstehungsbrand gleicht). Den Anruf muss übrigens niemand bezahlen (außer der Steuerzahler im Allgemeinen natürlich), wenn er nicht rechtsmissbräuchlich / grob fahrlässig gewesen ist (also fake Anrufe werden bestraft und in Rechnung gestellt, Fehlalarme nicht). Insofern besser nicht zögern und die Rettungskette auslösen, am Telefon wird dann auch schon vorgefühlt, ob Flammen sichtbar sind oder nur Rauch und welche Farbe dieser hat, ob Personen im Gebäude sind etc. pp. Die Feuerwehr weiß ja auch, dass es auch ein Fehlalarm sein könnte, man muss sich dafür dann keinesfalls als Anrufer verantworten.
Hitradio KBBL Springfield - nur echt auf 102.5 MHz!
PAM
Beiträge: 27133
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:35

Re: (Wieder da! Jetzt als Teil 2!) Leicht-SPAM: Was hört ihr grad?

Beitrag von PAM »

Nichts unterlassen. Da war wer schneller. ;)

Die sind hier flink damit, Anfahrten in Rechnung zu stellen. Kannst dich ja später drum streiten, ob's gerechtfertigt war. Die meisten dürften wohl zahlen. Ein ausgelöster Rauchmelder ist nie grundlos hoch gegangen. Die Schuldfrage ist einfach geklärt.
🎧📺📻📡
das letzte MHz
Beiträge: 10749
Registriert: So 2. Sep 2018, 22:31
Wohnort: zwischen Gut und Böse

Re: (Wieder da! Jetzt als Teil 2!) Leicht-SPAM: Was hört ihr grad?

Beitrag von das letzte MHz »

PAM hat geschrieben: Do 5. Mai 2022, 21:13 Nichts unterlassen. Da war wer schneller. ;)
War auch scherzhaft gemeint, weil ich von DIR weiß, dass DU im Falle eines Falles verlässlich Hilfe leistest.
PAM hat geschrieben: Do 5. Mai 2022, 21:13Die sind hier flink damit, Anfahrten in Rechnung zu stellen. Kannst dich ja später drum streiten, ob's gerechtfertigt war. Die meisten dürften wohl zahlen. Ein ausgelöster Rauchmelder ist nie grundlos hoch gegangen. Die Schuldfrage ist einfach geklärt.
Also hier ist es so, dass der Anrufer grundsätzlich nicht zahlen muss (egal ob Fehlalarm oder nicht), wenn es wie gesagt kein rechtsmissbräuchlicher Anruf war (wie beim SWATTING). Und bis hier die Feuerwehr einen Einsatz wegen grober Fahrlässigkeit in Rechnung stellt, muss eh viel passieren. Bisher habe ich immer nur von Kostennoten bei Brandstiftung oder Fehlalarmen von kommerziellen Brandmeldeanlagen in Gewerbebetrieben gehört. Bei Privatpersonen wird hier nicht mal der Klassiker der groben Fahrlässigkeit wie beim Essen auf Herd und eingepennt berechnet. Aber das mag von Stadt zu Stadt und Gemeinde zu Gemeinde etwas variieren, wo man da die Grenze zieht. Hier ist man auf jeden Fall auf dem Standpunkt: Bloß nicht riskieren, dass ein Brand nicht gemeldet wird, weil jemand Angst vor eventuellen Kosten hat.
Hitradio KBBL Springfield - nur echt auf 102.5 MHz!
PAM
Beiträge: 27133
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:35

Re: (Wieder da! Jetzt als Teil 2!) Leicht-SPAM: Was hört ihr grad?

Beitrag von PAM »

Hier zahlt der, den sie besuchen, weil dessen Rauchmelder piept. Wie gesagt, der tut es ja nicht grundlos. Ich schätze mal auf ~600 EUR.
🎧📺📻📡
das letzte MHz
Beiträge: 10749
Registriert: So 2. Sep 2018, 22:31
Wohnort: zwischen Gut und Böse

Re: (Wieder da! Jetzt als Teil 2!) Leicht-SPAM: Was hört ihr grad?

Beitrag von das letzte MHz »

PAM hat geschrieben: Do 5. Mai 2022, 21:35 Hier zahlt der, den sie besuchen, weil dessen Rauchmelder piept. Wie gesagt, der tut es ja nicht grundlos. Ich schätze mal auf ~600 EUR.
So ein Einsatz darf aber nur bei grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz in Rechnung gestellt werden. Bei einem technischen Defekt oder einem Unfall hingegen nicht. Daher wäre meins Erachtens nach eine pauschale Rechnungsstellung gar nicht zulässig.
Hitradio KBBL Springfield - nur echt auf 102.5 MHz!
PAM
Beiträge: 27133
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:35

Re: (Wieder da! Jetzt als Teil 2!) Leicht-SPAM: Was hört ihr grad?

Beitrag von PAM »

das letzte MHz hat geschrieben: Do 5. Mai 2022, 21:42
So ein Einsatz darf aber nur bei grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz in Rechnung gestellt werden. Bei einem technischen Defekt oder einem Unfall hingegen nicht. Daher wäre meins Erachtens nach eine pauschale Rechnungsstellung gar nicht zulässig.
Der piept nicht grundlos.
🎧📺📻📡
das letzte MHz
Beiträge: 10749
Registriert: So 2. Sep 2018, 22:31
Wohnort: zwischen Gut und Böse

Re: (Wieder da! Jetzt als Teil 2!) Leicht-SPAM: Was hört ihr grad?

Beitrag von das letzte MHz »

PAM hat geschrieben: Do 5. Mai 2022, 21:48
das letzte MHz hat geschrieben: Do 5. Mai 2022, 21:42
So ein Einsatz darf aber nur bei grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz in Rechnung gestellt werden. Bei einem technischen Defekt oder einem Unfall hingegen nicht. Daher wäre meins Erachtens nach eine pauschale Rechnungsstellung gar nicht zulässig.
Der piept nicht grundlos.
Mag ja sein, aber das sag nichts über die Ursache aus. Wenn er piept, weil zum Beispiel der Fernseher einen Kurzschluss hatte oder der Blitz eingeschlagen ist, liegt weder grobe Fahrlässigkeit noch Vorsatz vor und somit ist der Einsatz für den Betroffenen kostenlos.
Hitradio KBBL Springfield - nur echt auf 102.5 MHz!
Allgäu_Süd
Beiträge: 378
Registriert: Di 18. Jan 2022, 10:02
Wohnort: Unterwegs zwischen Sonthofen und Lindau. Wohnort: Irgendwo zwischendrin.

Re: (Wieder da! Jetzt als Teil 2!) Leicht-SPAM: Was hört ihr grad?

Beitrag von Allgäu_Süd »

RTL Radio Letzebuerg- Bow Anderson 20S.
PAM
Beiträge: 27133
Registriert: Sa 1. Sep 2018, 12:35

Re: (Wieder da! Jetzt als Teil 2!) Leicht-SPAM: Was hört ihr grad?

Beitrag von PAM »

IMG_20220418_095742_622.jpg
...geht heute auch wieder sehr gut. Die Tropo-Vorhersagekarte verspricht für morgen sensationelle Bedingungen.
🎧📺📻📡
Antworten